Dometic
cw

Dieseloptimierung kein Chiptuning 1, 2


nager69 am 20 Feb 2008 20:59:03

Hallo,

welche Schraub an welchem Deckel meinst du?

wenn du den Deckel abgeschraubt hast (4 schruben), dann kannst du den Kegel mit der Membran verdrehen (aber markier zuerst die Ausgangsstellung, damit du alles wieder in Originalstellung bringen kannst. Dann verdrehst du alles im Uhrzeigersinn um 20 Grad und probierst, ob du mehr Leistung hast).
Optimal eingestellt ist er, wenn er leich grauen Rauch beim Gasgeben aus dem Auspuff spuckt. Ist der Rauch schwarz, dann ist er zu fett eingestellt und du solltest zurückdrehen!

aus Bous

Alex aus SLS

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rhinneburg am 21 Feb 2008 10:39:30

Hallo bim-bim,

ich bin soeben auf diese Diskussion gestossen. Wir fahren einen Dethleffs Alkoven mit 3,5 t. Der o.g. Motor ist hier verbaut und ist ziemlich durchzugsschwach.
Wo ist dieses Bauteil zur Optimierung der Dieselpumpe noch zu bekommen ?
Hilft evtl. auch ein justieren der beschriebenen Stellschraube ?

rhinneburg

nager69 am 21 Feb 2008 16:36:26

Das justieren hilft auch schon, mit der Feder wirds besser

gruß aus Bous

Alex aus SLS

Gast am 22 Feb 2008 09:35:51

hi rhinneburg

einfach eine private mail senden

gruß
mirsad

Lancelot am 22 Feb 2008 10:14:27

Hab´s gerade getan ....

Angeregt durch diesen Tröt habe ich meinen Iveco 40-12, 90kW Motor, mechanische Pumpe, bei einem Spezialisten (hab´s mir selbst nicht zugetraut) optimieren lassen.

Mir gings nicht um Geschwindigkeit, darf sowieso nur 100 km/h (über 3,5 to), sondern um mehr Drehmoment im Bereich 2000 - 2500 U/min.

Der Spezialist hat dazu ca. 3 Stunden rumgeschraubt, mehrfach zwischendurch getestet und wieder verändert ..... ich glaube, ich habe ein anderes Auto unterm Hintern.

Deutlich "spritziger" (wobei´s selbstverständlich immer noch kein PKW ist), deutlich williger beim Gasannehmen, deutlich mehr Drehmoment z.B. am Berg. Bin suuuuper zufrieden, kanns nur jedem empfehlen.

esy am 24 Feb 2008 12:04:41

Hallo


Ich meine den mit den 4 Schrauben unter der Blechkapsen ist eine Toroxschraube die verszellt den Hub der Membran


Hans

achim1709 am 24 Feb 2008 20:22:13

Hallo Alex,
wo bekomme ich dieses Federpaket her?
mfg
Achim1709

fliegenpups am 25 Feb 2008 11:26:18

Achim schau Dir mal die Meldung von Mirsad an.


Henning

rekubo am 25 Feb 2008 13:47:12

Hallo mirsad
verkaufst Du den noch die Teile (Feder etc.) für die Optimierung, oder kannst Du uns mitteilen wo man die Feder incl. Anleitung sonst erhalten kann?

P.S. kann Dir keine persönliche Mail senden da ich noch keine 10 Postings habe.

achim1709 am 25 Feb 2008 20:05:14

Hallo mirsad,kann ebenfals keine Mail schicken,da zu wenig Postings.
mfg
Achim1709

Wido am 25 Feb 2008 20:36:08

Hallo,

Papmahl bietet meines Wissens auch Chiptuning für Ducato an.

Wido

Gast am 25 Feb 2008 21:17:58

hallo an alle

eine mailadresse [bitte keine Mailadressen posten]

gruß
mirsad

Gast am 25 Feb 2008 21:26:42

hallo

habe leider nicht gewusst das mail adressen nich gepostet werden können.auch ich habe weniger als 10 postings.habe mich neu anmelden müssen da mein anderer account nicht funktionierte.
hier aber meine tel nummer 0034 609 734 514. an den admin ich möchte keine werbung machen sondern auch helfen

gruß
mirsad

rippelep am 18 Okt 2010 22:22:11

Hallo,
greife diesen alten Thread noch mal auf, versuche an meiner alten Kiste (280er Ducato) den besten Kompromiss aus Leistung (hoch) und Abgasfahne (niedrig) durch Einstellen der Pumpe zu erzielen und habe da eine Frage an die Experten. Bei der LDA ist mir aufgefallen, dass der Stift, der über den hier schon genannten Kegel die Anreicherung steuert, nur einen recht kleinen Teil des Kegels überstreicht :
Bild
Ist das so richtig oder sollte der ganze Kegel überstrichen werden? Durch Einstellen des Anschlages, der Federvorspannung, der Federkennlinie hätte man da ja so einige Möglichkeiten, die Breite und Position zu beeinflussen. Turbodruck entspricht mit 0,8 bar den Vorschriften.
Klaus

couchpotato am 19 Okt 2010 10:50:13

Über den ganzen Bereich wird das wohl eh nicht gehen. Bei mir (2.8er itdi) war er gefühlt etwas größer. Aber Du kannst nur das einstellen, was sich einstellen lässt.

Soweit ich das System verstanden habe, bringt das Drehen des Kegels mehr als z.B. die Änderung der Vorspannung der Feder. Bei mir war das so eingestellt, dass möglichst wenig Kraftstoff eingespritzt wird. Jetzt habe ich den maximalen Bereich hingedreht: viel Qualm, bessere Beschleunigung, weniger Verbrauch.

Den besten Kompromiss muss jeder selber mit etwas Geduld ausprobieren...

etlam am 08 Jul 2014 09:22:52

Moin zusammen,
hat jemand die Kontaktdaten von M i r s a d (Bin-Bin). Ich hatte bei ihm mal eine Feder für die Einspritzpumpe gekauft. Nun habe ich einen Bekannte davon erzählt wie gut die Leistungzunahme war und er möchte sich ebenfalls die Feder einbauen.

Malte
(Fiat Ducato, Knaus)

Goldy01 am 11 Sep 2014 08:40:17

Hallo,
bin neu hier im Forum und hätte auch großes Interesse an diesem Umbausatz (dieser Feder), oder ähnlichen Methoden zur Optimierung.
Fahre einen 49-12Iveco mit Concord aufbau Bj. 1994

Wäre schön wenn mir jemand weiter helfen könnte.

aus der Pfalz

silent1 am 11 Sep 2014 08:57:21

etlam hat geschrieben:Moin zusammen,
hat jemand die Kontaktdaten von M i r s a d (Bin-Bin). Ich hatte bei ihm mal eine Feder für die Einspritzpumpe gekauft. Nun habe ich einen Bekannte davon erzählt wie gut die Leistungzunahme war und er möchte sich ebenfalls die Feder einbauen.

Malte
(Fiat Ducato, Knaus)


Aus (vermutlich) recht zuverlässiger Quelle wurde mir zugetragen das die Federn alle von
--> Link
aufgekauft wurden.
Vielleicht solltest Du Dich dort mal Mario Wend oder an Udo Bersuch wenden.

Goldy01 am 11 Sep 2014 09:13:10

Hallo Ralf,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Werds gleich mal versuchen.

Michael

Gast am 11 Sep 2014 09:29:39

Guten Morgen Ralf,

hast Du das bei Deinem auch machen lassen?

silent1 am 11 Sep 2014 10:03:30

KC50 hat geschrieben:Guten Morgen Ralf,

hast Du das bei Deinem auch machen lassen?



Moin Karsten,

ich habe mit einem Surfkollegen im Frühjahr die Feder eingebaut. Der Unterschied ist spürbar!
Auf Marios (unser Mario :wink: )Rat hin hab ich jetzt in Schöffengrund davon erzählt und darum gebeten die Einstellung noch mal zu prüfen.

Der Mitarbeiter hat dann erzählt das der Mario Wend ein alter Fiatmann ist und diese Feder wohl entwickelt hat.

Gast am 11 Sep 2014 10:08:18

Ich werde darüber mal mit dem Meister meines Vertrauens (bei dem mein PKW gerade zur Inspektion ist) sprechen.

silent1 am 11 Sep 2014 10:21:12

Man kann wohl auch durch Optimieren der Einstellung der ESP schon ein Ergebnis erzielen.
In Verbindung mit der Feder ist es dann das Tüpfelchen auf dem :roll: .
Jetzt kommt bestimmt gleich ein Veto von Mario ;D

Gast am 11 Sep 2014 10:44:27

silent1 hat geschrieben:Man kann wohl auch durch Optimieren der Einstellung der ESP schon ein Ergebnis erzielen.


Mein Wagen hat doch noch kein ESP auch kein ABS :(



Aber mit ein wenig Nachdenken bin ich auf den Sinn der Abkürzung gekommen ;)

mv4 am 11 Sep 2014 10:47:13

Ein Veto kommt von mir nicht...aber mal was zum Nachdenken...atme mal durch einen 1/2 Zoll Schlauch ein ...und dann mal durch einen 1 Zoll Schlauch

was geht wohl leichter ?

Gast am 11 Sep 2014 10:57:15

mv4 hat geschrieben:Ein Veto kommt von mir nicht...aber mal was zum Nachdenken...atme mal durch einen 1/2 Zoll Schlauch ein ...und dann mal durch einen 1 Zoll Schlauch

was geht wohl leichter ?


Was wollen mir diese Worte sagen?

thomas56 am 11 Sep 2014 10:58:46

schon lange her, aber meinem 75PS-Fiat wurde mal auf die Sprünge geholfen. Der Nachteil bei mir war, dass ich eine höhere Russentwicklung in Kauf nehmen musste.
In Fachkreisen wird er hier der Dieselpapst genannt. --> Link

knuff11 am 21 Feb 2017 13:44:51

Guten Tag allerseits,
bin nun nach 22 Jahren Abstinenz wieder unter die Mobilisten gegangen.
Eura Mobil EZ.2001, auf Ducato 2.8l, 128 PS Basis.
Erste Maßnahme, wegen meines sehr langen 5ten Gangs, war eine Dieseloptimierung.
Ich bin auf diesen Anbieter hier aufmerksam geworden.
mw-fahrzeugtechnik
Hat mit unserem zweiten Ausflug gepasst. Schöffengrund lag auf dem Weg zum Weinfest in Flörsheim.
Es war eine halbe Stunde bis 40 min. Arbeit und kostete 145 €.
Überaus freundich und ganz wichtig, kompetent.
Die Euros haben sich echt gelohnt. Im 5. auf der Landstrasse kein Problem mehr. Schaltorgien gehören der Vergangenheit an.
Bei Steigungen zieht das Womo sauber durch und fällt nicht mehr so extrem in den Keller.
Der Dieselverbrauch hat sich ebenfalls reduziert. Vorher nicht unter 13 l. (110-120 kmh)
Habe es sogar geschafft bei entspannten 100-110 km/h im Flachland, auf 11,5 l zu kommen.
Bei schärferer Gangart, 120-130 Km/h werden es auch 12-13 l. Alles im grünen Bereich.
Grüße aus Nordhessen
Knuff

Treckerhans am 21 Feb 2017 15:11:40

Könntest du auch noch mitteilen, was gemacht wurde?
Gruß

Roman am 21 Feb 2017 15:35:29

Treckerhans hat geschrieben:Könntest du auch noch mitteilen, was gemacht wurde?....


Fahre zwar einen Sprinter und falle somit als Kunde raus, aber mich würde trotzdem interessieren was "MW-Fahrzeugtechnik" unter
Dieseloptimierung versteht, wenn kein "Chip-Tuning" gemacht wurde....

Ansonsten, willkommen im Forum, Knuff.... :)

Gruß
Roman

kintzi am 21 Feb 2017 19:33:09

E in S pritz P umpen -Optimierung/Feineinstellung geht nur bei mechanischer Einspritzung, bei den älteren Ducatos waren es Verteilereinspritzpumpen. 2,8 JTD mit HD-Pumpe/ Common Rail, geht ähnliches nicht. Nehme an, Rail-Drucksens. v. 2,3l mit Druckerhöhung wurde eingebaut. Machte Fiat bei Rüge wegen mangelnder Leistung ebenso. Gr. Richi

knuff11 am 25 Apr 2017 16:02:27

Hallo Roman, da ich Motortechnisch eine Null bin kann ich das nur umschreiben. Hab mal ein Bild angehangen. Unter dem Teil sitz ein großes Zahnrad. Dieses hat er nach rechts gedreht. Zum verschliessen und abdichten sitz da noch ein Gummiring mit einem kl. Klöppel dran. Da hat er auch etwas gemacht. Wie gesagt, von Motoren hab ich 0 Ahnung. Das Ergebnis ist halt wie beschrieben.
Ich tippe mal, das dadurch das Drehzahlband nach unten verschoben wurde. Fühlt sich jedenfalls so an. Er marschiert jetzt viel besser von unten heraus. Sorry das ich da nicht wirklich mehr, oder besser, erlären kann.
Grüße
Knuff

CausevicTuning am 11 Sep 2019 07:09:58

hallo,

die federsätze habe ich noch.

wenn jemand welche braucht einfach eine private pn.
fragen beantworte ich natürlich gerne.

nur einfach rumzustellen und da ein wenig schrauben oder da bringt nicht viel. ich habe zum testen die einstellungen an der pumpe optimal geändert,auch grosses rändelrad und kegel verstellt, und kam auf ca 6 ps und ca 20 NM. ich hab es nicht mehr genau im kopf. ist schon einiges und merkt man auch.
mit feder und passcheiben sind es aber rund 14 bis 18 ps und mehr als 50Nm mehr. selbst wenn es von einen laien durchgeführt wird.

ich denke mal das bei der methode ohne feder durch einen laien nicht mal 5 ps und 15 NM herauskommen.mehr nicht. sind aber auch rund 4 bis 7% mehr an leistung.je nachdem.

grüsse
franz ( bimbim )

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Lichtmaschine wieder hinüber !
Ducato 230 2 8 idtd rußt schwarz nach Zahnriemenwechsel
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt