Caravan
hubstuetzen

D-23999 Insel Poel Timmendorf 1, 2


[Admin] am 21 Jul 2007 13:41:51

Ort: D-23999 Insel Poel
Straße: Timmendorf (Ort)
V/E: nein
Typ: Stellplatz
Latitude: 53.992890
Longitude: 11.380330

Link zum Zielpunkt: --> Link

Link zur Karte: --> Link

Bild

Tipsel am 26 Jul 2007 17:18:18

weiterer Stellplatz in Gollwitz


Neuer Wohnmobilparkplatz 120 m vom Strand entfernt

Ostseeinsel Poel / Gollwitz

Neuer Wohnmobilparkplatz 120 m vom Strand entfernt
in schoenster Natur! Stellplaetze auf Rasen !
Eigener Stromanschluss, Wasseranschluss,
getrennte Duschen, Hallenschwimmbad, Tennisplaetze,
Reitmoeglichkeit fuer jung und alt, Broetchenservice !
Gebuehr fuer 2 Pers. 8 € pro Tag, Strom pauschal 2 €,
100 l Wasser 2 €, Hunde 2 € pro Tag, Kind 2 € pro Tag,
Tennis und Hallenschwimmbad kostenlos !
Restaurant und Kino, Fahrradverleih !
Anmeldung: Rezeption Inselhotel Poel in Gollwitz,

kellerassel97 am 26 Aug 2008 20:16:44

Moin, der Platz kostet 6,-Euro für 24 Std. einschl. Entsorgung, Frischwasser 100L 0,50Cent, Kurtaxe 1,5o pro Person. Duschen sind beim Hafenmeister im Gebäude(links um die Ecke) Marken gibt es beim Bäcker 1,-Euro, es gibt auch sehr schöne Radwege .Uns gefällt der Platz sehr gut wir waren schon dreimal in diesem Jahr dort.

von der Küste(Nordsee/Elbe)
die kellerassel

Kerli am 16 Sep 2008 09:54:00

Moin Moin Leute,
:-)

sie ist zwar "nur" die siebtgrößte deutsche Insel,
aber dafür lange nicht so überlaufen und überteuert
wie viele andere vom Wasser umspülten "Landmassen".
:-)

Die gut 36 km² große Ostsee-Insel Poel liegt nur
ca. 13 km von Wismar entfernt, im Süden der Mecklenburger
Bucht.

Die Insel ist über einen jederzeit befahrbaren Damm mit dem
Festland verbunden, somit entfallen z.B. teure und zeitfressende
Fährüberfahrten.

Fast 12 km Sandstrände laden zum Baden, Planschen und Faulenzen ein.
Besonders Familien mit kleinen Kindern sind hier gut aufgehoben,
fallen alle Strände doch sehr sanft ab und ermöglichen so auch den
kleineren Badegästen, weit ins glasklare Wasser hinaus zu gehen.

Übrigens sind alle Badeorte auf der Insel ohne Durchgangsverkehr,
ein weiterer Pluspunkt von Poel.
:-)

Atemberaubende Attraktionen, kilometerlange Strandpromenaden mit
Geschäften und historische Kaiserbäder sucht man hier vergeblich - die Insel
lebt von seiner weitgehend intakten "einfachen" Natur :!:

Wer es noch ruhiger mag,
sollte Poel in der Nebensaison oder im Winter besuchen.

Es gibt einige offizielle Stellplätze auf der Insel,
die bekanntesten dürften wohl Niendorf, Gollwitz, Schwarzer Busch und Timmendorf sein.

Wir waren mittlerweile 3 mal auf dieser Insel und haben alle genannten
Stellplätze gesehen.
Uns gefällt der SP kurz vor dem Timmendorfer Strand ( Nähe Hafen ) immer noch am besten.

Zwar ist die dortige Preisgestaltung etwas "seltsam" ( von 6 bis 24 Uhr 3 Euro und von 24 bis 6 Uhr 3 Euro),
aber letztendlich schon in Ordnung.
Hafen, Strand, Restaurants und ein paar kleine Geschäfte befinden sich im Umkreis von max. 400 m........was will man(n) noch mehr.
:P

Hier nun weitere SP-Info mit eigenen aktuellen Fotos:

--> Link

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Ort / Postleitzahl: Timmendorf ( Insel Poel ) / 23999
Straße / Bezeichnung: Timmendorf-Strand ( die Straße heißt wirklich so ) / Strandparkplatz
Region / Bundesland: Ostseeküste / Nordwestmecklenburg / Mecklenburg-Vorpommern
GPS- bzw. Geodaten: N 53.99299 E 11.38029
Telefon / Fax: Tel. 0172-3805694 und auch 038425-20347
E-Mail: [bitte keine Mailadressen posten]
Homepage: / --> Link / --> Link / --> Link
Anfahrt / Wegweiser: z.B. A 20 Lübeck - Rostock, Abfahrt Kreuz Wismar, immer Richtung Insel Poel
Anfahrt / Wegweiser: z.B. B 105 Rostock - Wismar, in Neubukow rechts ab, dann über Pepelow / Blowatz
nächster größer Ort / Entfernung: Wismar ca. 19 km, Boltenhagen ca. 44 km, Schwerin ca. 59 km, Rostock ca. 72 km
offizieller Womo-Stellplatz: ja
Stellplatz-Charakter: großer SP in Hafen- und Strandnähe, tagsüber recht "lebhaft", Nachts jedoch ruhig
Anzahl der Stellplätze: ca. 60 ( geschätzt )
Untergrund der Stellplätze: Grasboden, Sandboden
Öffnungszeiten: ganzjährig
maximale Aufenthaltsdauer: unbegrenzt
Bezahlung am Automaten / Platzwart: am Automaten an der Platzeinfahrt neben der Schranken-Anlage
Stellplatzgebühr pro Nacht / 24 Std: 9 Euro pro Übernachtung ( allerdings etwas "seltsame" Preisgestaltung……)
Kurtaxe bzw. Kurabgabe / Kosten: ja / 1,50 Euro pro Erwachsener ( immer vom 01.05. bis 30.09. )
Frischwasser-Versorgung / Kosten: ja / 50 Cent ( münzbetriebene Frischwasserzapfstelle auf der rechten Platzseite )
Abwasser-Entsorgung / Kosten: ja / inkl. ( einfacher Bodeneinlass auf der rechten Platzseite )
Fäkalien-Entsorgung / Kosten: ja / inkl. ( einfacher Bodeneinlass auf der rechten Platzseite )
Strom-Versorgung / Kosten: ja / 2 Euro für 10 Stunden ( mehrere münzbetriebene Stromsäulen vorhanden )
Toiletten am SP / Kosten: nein
Duschen am SP / Kosten: nein, aber angeblich gegen Gebühr beim Hafenmeister möglich
Waschmaschine am SP / Kosten: nein
Wäschetrockner am SP / Kosten: nein
Kochmöglichkeit am SP: nein
Stellplatz beleuchtet: kaum
Mülltonnen / Müllcontainer am SP: ja
Info-Tafel / Info-Büro am SP: ja
Hunde willkommen: ja
Aufenthaltsraum am SP: nein
Kinderspielplatz am SP: nein, aber in der Nähe
Grillstelle am SP: nein
Liegewiese / Spielwiese am SP: ja
Strand am SP: nein, aber Sandstrand mit Strandkörben nur ca. 300 m entfernt
Fluss / Badesee am SP: nein
Frei- oder Hallenbad am SP: nein
Brötchen- und Zeitungsservice am SP: nein, aber Bäcker nur ca. 300 m entfernt
Kiosk / Mini-Markt am SP: nein, aber kleiner Einkaufsmarkt nur ca. 300 m entfernt
Lebensmittelladen am SP: nein, aber kleiner Einkaufsmarkt nur ca. 300 m entfernt
Imbiss / Restaurant am SP: nein, aber mehrere Restaurants und Imbiss-Betriebe im Umkreis
Sonstiges: Inselkirche Kirchdorf, Leuchtturm und Hafen Timmendorf, Heimatmuseum Kirchdorf,
historisches Schwedenfest, Insel Schlosswall, Altstadt und Hafen Wismar,
schöne Rad- und Wanderwege rund um die Insel, Erlebnisbad Wonnemar Wismar
Stellplatz persönlich besucht / wann: ja / Sommer 2007

Alle Angaben beruhen auf eigenen Erfahrungen
(…..trotzdem natürlich ohne Gewähr ) :!:


Friesische Küstengrüße vom Jadebusen

Gast und Lia
:P

malerskilaufen am 23 Mai 2010 21:34:55

Hallo ihr die da unterwegs seit,

noch alles wie beschrieben, im Bau war ein WC oder Duschcontainer.

Lage ist toll. Wir waren keine 24 Stunden dort und beim Ausfahren an der Schranke hat der Automat 11 Euro verlangt. Nicht so richtig nach zuvollziehbar da die Preisauszeichnung an der Tafel verwirrend ist. :?:

Aber sonst total ok. :razz:

von Ute und Andreas

uri am 26 Mai 2010 19:40:44

Wir waren über Pfingsten u.a. auf Poel und haben die Stellplatzsituation dort allumfassend gecheckt.

Der WOMO-Platz in Timmendorf-Strand wurde um einen Sanitärcontainer ergänzt, der Platz war voll belegt und zudem durch regelmäßigen Regen ziemlich zerfahren. Vom benachbarten CP ist immer mal mit Lärmbelästigungen zu rechnen. Als Alternative findet man Plätze im Ortsparkplatz kurz davor links in den hübsch begrünten oberen Abteilungen.

Der SP in Gollwitz beim Hotel an der Pferdekoppel existiert nicht mehr. Nach Betreiberwechsel will man das WOMO-Leben dort nicht mehr. Eine brauchbare Alternative findet sich gleich nebenan beim Ortsausgang: Der von 7-18 Uhr gebührenpflichtige Ortsparkplatz von Gollwitz.

Der SP beim Forellen Hof in Niendorf (gegenüber dem Hafen von Kirchdorf) bietet 15 WOMO-Stellplätze auf Beton an, dem Anschein nach war auch dieser Platz überbucht.

Erwähnenswert wäre noch ein sehr schöner (von 7-18 Uhr gebührenpflichtiger) Parkplatz im Grünen mit Bäumen beim NSG Fauler See in Strandnähe. Leider war hier der Frieden getrübt durch den gleichzeitigen Aufenthalt von lärmendem/saufendem Jungvolk (Ist das jetzt korrekt? Sorry schon mal für alle Fälle...). Man campierte in kleinen Zelten neben älteren Kleinwagen und ging zum Sch... in die Büsche. Schade um den schönen Platz.

Wir sind dann am frühen Abend geflüchtet und zu unserem neuen Lieblingsplatz gefahren, dem Strand-Parkplatz (O.K., 500 m zur Küste) von Neuhof. In Neuhof dem Hinweis nach Neuhof Strand folgen: Am Ende der Sackgasse gibt es einen wünderschön ruhig gelegenen (von 7-18 Uhr gebührenpflichtigen) Parkplatz bei einem Rapsfeld.

Das wars dann zu Poel. Schöne Insel, brauchbare Strände, schöne Radtouren. Gerne immer mal wieder. Muss ja nicht grad zu Pfingsten sein.

uri

stormstory am 22 Apr 2011 10:34:06

Moin,
wir waren vom vergangenem Mittwoch auf Donnerstag in Timmendorf vor Ort.
Der Platz ist etwas überarbeitet, Parzellen eingerichtet, Duschcontainer mit Solarausrüstung sind in Betrieb.
Der Untergrund ist bei Regenwetter mit Vorsicht zu befahren, tiefe Fahrspuren sind vorhanden.

Lage ist sehr schön !!!

Die Tarife sind etwas unübersichtlich, wir haben für unter 24 Std. 11 € gezahlt.
Verwundert waren wir über 2€ Gebühr für Schwarzwasser Entsorgung, lt. "Bordbuch" ist für Stellplatzbenutzer die Entsorgung frei.
Der Mitarbeiter vor Ort war unnachgiebig, jeder mußte 2€ zahlen.
Ab 1. Mai ist wieder Kurbeitrag zu entrichten.
stormstory

hosee am 22 Mai 2011 16:32:33

Wir waren in der ersten Maiwoche 2 Tage dort, Gebühr wie angeschlagen, 4.- € pro Tag ( 06:00 - 24:00) Nacht 3.- € (24:00 -06:00), Parkscheinautomat, somit im Prinzip 11.-€ pro "Tag" , Strom 1.- für ca 8 std, Duschen und Toiletten nicht besucht, Entsorgung Toi, Grauwasser 1.- € nur von 09:00 bis 10:00 möglich, war bei uns nur zu dieser Zeit offen, aber dann doch kostenlos. Haben keine Kurtaxe (2,50.-€ p/P) gezahlt, obwohl ab Mai gefordert, es stand nirgendwo bei wem es zu zahlen sei, es wurde aber auch nicht kontrolliert, im Sommer sicher anders. Schöner ruhiger Platz siehe bei den vorherigen Beiträgen.

Tipsel am 22 Mai 2011 16:45:43

Die Kurtaxe kann am Automat am Eingang zum Strand oder in dem kleinen Laden neben dem Platz bezahlt werden. Die Kurtaxe ist für den Ankunftstag und den Abfahrtstag zu bezahlen. Dies hat uns nicht gepasst und wir sind tags drauf weitergefahren.

maria-eva am 13 Jun 2011 17:56:36

Wir haben den Stellplatz Anfang Juni 2011 besucht. Hier die neuesten Bilder.

Es stand zwar auf dem Entsorgungsdeckel, dass die Entsorgung kostenpflichtig ist und nur in einer bestimmten Zeit möglich, doch alles war geöffnet und kostenlos.

Das Bezahlen der Kurtaxe ist sehr umständlich, da 1,50 Euro in der "Verkaufsstelle" zu entrichten sind. Welche? Die Kassenautomaten am Hafen sind für die Strandgebühr. Gelten die auch für die Kurtaxe?

maria-eva am 13 Jun 2011 17:57:51

Habe vergessen zu erwähnen:

Zum Hundestrand sind es ca. 900 m vom Platz aus. Wie immer ist der Hundestrand klein und nicht gepflegt (Dafür Kurtaxe bezahlen?)

Nach einer Nacht und einmal Umfahren der Insel sind wir weiter. Uns hat es hier, 15 km weiter, besser gefallen. Besonders dem Hund!
--> Link

xans-georgios am 14 Okt 2011 15:37:37

Tipsel hat geschrieben:weiterer Stellplatz in Gollwitz
Neuer Wohnmobilparkplatz 120 m vom Strand entfernt
Ostseeinsel Poel / Gollwitz
Neuer Wohnmobilparkplatz 120 m vom Strand entfernt
in schoenster Natur! Stellplaetze auf Rasen !
Eigener Stromanschluss, Wasseranschluss,
getrennte Duschen, Hallenschwimmbad, Tennisplaetze,
Reitmoeglichkeit fuer jung und alt, Broetchenservice !
Gebuehr fuer 2 Pers. 8 € pro Tag, Strom pauschal 2 €,
100 l Wasser 2 €, Hunde 2 € pro Tag, Kind 2 € pro Tag,
Tennis und Hallenschwimmbad kostenlos !
Restaurant und Kino, Fahrradverleih !
Anmeldung: Rezeption Inselhotel Poel in Gollwitz,


Das Angebot vom Inselhotel Gollwitz, Parkplatz und Einrichtungen zu nutzen, existiert seit 2010 nicht mehr.
Wir haben die Nacht auf dem Parkplatz links am Dorfeingang, vor dem Ferienpark verbracht.

xans-georgios am 17 Okt 2011 15:05:36

stormstory hat geschrieben:Der Untergrund ist bei Regenwetter mit Vorsicht zu befahren, tiefe Fahrspuren sind vorhanden.

stimmt!
Vorsicht wenn man im Dunkeln ankommt.
Zum Glück hatte es Anfang Oktober nicht mehr geregnet.


rabi am 22 Okt 2012 18:18:26

Wir wollten am WE nur mal kurz etwas essen am Hafen. Die einzige Parkmöglichkeit für WoMo ist der Stellplatz. PKW zahlen dort in der Stunde 1€...Wohnmobile die Pauschale von 6€!!!! Wir sind dann ganz schnell wieder abgehauen.
Auf dem Rückweg in Kirchdorf....Parkplatz für Wohnmobile gesperrt, nicht nur nachts. PKW und LKW dürfen. Also wieder nichts zu essen.
Die Insel Poel sieht uns jedenfalls nicht wieder.

dirkxj am 09 Okt 2013 20:03:21

Hallöle

Waren grade einige Tage dort. Ein sehr schöner Platz zu reellen Preisen finde ich. Entsorgung Kostenlos. Wasser 3min 50cent. Für die Duschen und Toiletten bekommt man gegen 10,- Pfand einen Schlüssel im Sovenierladen neben dem Platz. Ansontern eigentlich recht ziviele Preise auch im Ort und beim Essen.
Wir sind mit dem Bus nach Wismar. Haltestelle direkt vorm Platz. Hin und Rück 15,- für zwei Erwachsene.

Dirk

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

D-98559 Oberhof Zellaer Str
D-42477 Radevormwald P 3
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt