aqua
hubstuetzen

Solar-Laderegler anschliessen


Christian Schifferle am 28 Apr 2004 10:30:08

Hallo zusammen

Endlich habe ich Zeit gefunden, mein Solarpanel auf das Dach zu montieren :razz: .
Jetzt muss ich nur noch den Laderegler verkabeln, und genau hier kommt meine Frage.

Wenn ich den Ausgang des Ladereglers direkt an die Batterie klemme dann liegt er ja parallel zum 230V-Laderegler. Können sich diese beiden Regler gegenseitig beeinflussen, da ja beide den Zustand der Batterie messen wollen oder brauche ich mir da keine Gedanken darüber zu machen?



Christian

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Pamir am 06 Mai 2004 18:54:38

Hallo Christian!

Habe kürzlich ebenfalls Solar eingebaut. Frage was ist es denn für ein Regler? Shunt , oder ein MPP , für eine oder zwei Batterien,mit oder ohne Temperatursensor . Item in der Regel passiert da gar nichts, das Ladegerät stört sich da normalerweise nicht daran und der Batterie ist es egal wer sie überwacht. Dies immer wenn es gute Markenware ist

Manfred

Gerry am 07 Mai 2004 11:20:51

Hi ,

ich habe einen Solarregler von Morningstar. Da steht ausdrücklich in der Bedienungsanleitung, dass er mit allen anderen Arten von Ladern kombinierbar ist.



Gerry

Christian Schifferle am 07 Mai 2004 11:30:26

Danke euch für die Antworten.

Ich habe den Regler jetzt einfach mal ganz frech auf die Batterie gehängt.
So wie es aussieht steht der Solarregler automatisch zurück, wenn das Natzladegerät angeschlossen ist. Vermutlich arbeitet dieses mit einer leicht höheren Ladespannung. Wenn ich die Versorgungsleitung abklemme fängt der Solarregler fröhlich an zu pumpen.

Scheint also alles einwandfrei zu funktionieren.


Christian

Pamir am 07 Mai 2004 13:29:58

Solli Christian!

genau so ha ich mir des vorgstellt un so isch`s jo au. Also viel spaß drmit
un e schöne Grueß uff Härkige, wo isch denn des neume?

Manfred :?: :?: :wink:

Christian Schifferle am 08 Mai 2004 01:03:44

Hallo Manfred

Etwa 50km südlich von dir auf der A2 :runningdog: .
Ausfahrt Egerkingen, Olten.


Christian

Pamir am 08 Mai 2004 18:00:44

Hay Ihr Zwei!

Egentlich hätte ich selbst darauf kommen müßen. Frage fahrt Ihr auch öfter mal ins Tessin ? Zb. nach Agno. Gibt dort ein schönes Plätzchen direkt am See, aber halt nur schön zum Stehen, CP der rest kann man vergessen weil das Preis - Leistungsverhältnis einfach nicht stimmt.
Trotzdem fahren wir hin wenn wir wieder mal für zwei drei Tage Sonne
tanken wollen. Camping Golfo del Sole Agno

Euch Manfred

Christian Schifferle am 09 Mai 2004 20:53:17

Hallole Manfred

Ehrlich gesagt ist das Tessin für uns keine Reise wert.
Die Ticinesi sind für unsere Verhältnisse (persönliche Meinung!!!) ziemlich hochnäsig. Ausserdem sind im Tessin Hunde unerwünscht (wie in Italien). Wir würden jedoch niemals ohne unseren Shamu mit dem WoMo losfahren.
Deswegen bewegen wir uns meistens im Raum der übrigen Schweiz, Deutschland und Österreich. Eigentlich wollten wir im Juni an die Nordsee. Allerdings habe ich bis jetzt die Kohle noch nicht zusammen um das Getriebe an meinem Duc reparieren zu lassen. Deswegen gibt's möglicherweise dieses Jahr uHu-Ferien (um's Huus ume).

Grüessli über die Grenze

Christian

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ladungserhaltung der Starterbatterie über Solarpanel.
Solarplatten, wie gut laden die wirklich??
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt