Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Bin nicht überladen!


320cdi am 01 Aug 2007 11:15:32

:D :D :D
Hallo,
war soeben mit meinem neuen Womo beim Tüv auf der Waage :twisted: :

3180 kg mit halbvollem Wassertank und dem meisten Zubehörgerödel drin.
:D :D :D :D :D :D

Auch die Achslasten haben noch genügend Reserven.

Fahrzeug:
Sunlight A63 auf Ford Transit, Alkoven mit 6,3m Länge, grosser Motor, Heckantrieb, Zwillingsbereifung auf HA, AHK, Markise, etc.

Selbst mit 2 Erw./ 1 Kind UND Anhänger mit 70 kg Stützlast müsste ich noch im grünen Bereich knapp unter 3, 5 to sein.

Kann ich mich jetzt ins Guiness- Buch eintragen lassen? :D :D :D :D

Viele ...

Oli

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

christine w am 01 Aug 2007 12:14:49

Oli,

Gratuliere, Glück gehat.
Ein bruhigendes Gefühl - nicht überladen loszufahren.

Christine

dieter2 am 01 Aug 2007 13:27:39

320cdi hat geschrieben:UND Anhänger mit 70 kg Stützlast müsste ich noch im grünen Bereich knapp unter 3, 5 to sein.

Oli


Meist ist die zulässige Hinterachslast im Hängerbetrieb etwas höher.
Mußt mal im Schein schauen.

Kann ich mich jetzt ins Guiness- Buch eintragen lassen? :D :D

Ja,ist schon selten genut heutzutage :D


Dieter

fuzzy am 01 Aug 2007 14:03:25

Glückwunsch und wo ist der der in Deinem Profil steht

Mercedes Sprinter 316 Cdi (James Cook Mod. 2004 )


:D

320cdi am 02 Aug 2007 00:30:12

Danke für die Glückwünsche :) :) :)

Der James Cook ist beim Händler und wartet auf einen Nachkäufer, war ein super Auto aber wir wollten keine Betten mehr umbauen, eine separate Dusche und einfach mehr Platz. Bei uns im Urlaub regnets meistens :cry: :cry: und dann brauchen wir Platz IM Womo.

Danke für den Profilhinweis, wird modifiziert.


Viele ...

von Oli-Nixüberladen :)

rs270550 am 02 Aug 2007 09:46:54

Hallo Oli,
der Sunlight A-63 gehört ja auch noch zu den Fahrzeugen, wo man auf "wertige" :) Einbauten verzichtet hat. Keine Öldruckstoßdämpfer in den Schranktüren usw., sondern ein Ausbau, wie er sich schon seit Jahren bewährt hat.
Herzlich Glückwunsch !!
Rolf

Hendy07 am 25 Sep 2007 11:08:00

Hallo Oli,

gratuliere zum neuen WoMo. Wir haben uns auf der Caravan ebenfalls einen Sunlight A63 mit Zubehör bestellt. Freut mich mit der Zuladung, das war einer der Kaufgründe für den Sunlight. Ich werde auch als erstes Wiegen gehen.

Hendy

puma am 25 Sep 2007 13:31:20

Hallo 320cdi,
Dein Thread endet mit dem Satz: Kann ich mich jetzt im Guiness-Buch eintragen lassen?

Ich kann Dein jubilieren nicht nachvollziehen.
Du warst jetzt auf der Waage: 3.180 kg.
Die 2. Hälfte Wasser: 70 kg (Toilette schon mit Spülwasser aufgefüllt?)
Restliches Zubehör: 20 kg (Gasflaschen schon dabei?)
Anhängelast: 70 kg
2 Erwachsene: 140 kg (das 4 Plätze zugelassen sind mal außen vor)
1 Kind: 30 kg

Und das macht zusammen ein Gewicht von 3.510 kg, und damit ist dein WoMo ohne Kleidung, ohne Getränke, ohne Schuhe, ohne Angelzeug, ohne Spielzeug, ohne Essenvorräte, ohne Kühlschrankinhalt und evtl. ohne Geschirr schon überladen.

Wie schrieb Christine: Ein beruhigendes Gefühl – nicht überladen loszufahren. Ich weiß natürlich nicht, was für einen Anhänger Du ziehen willst, aber sind da vielleicht die o.a. Sachen drin? Dann stimmt der Satz.

Alle Diskussionen um das Thema 3,5 t haben eigentlich zum Ergebnis, daß 3,8 t das Minimum ist, wenn man sich nicht selber was in die Tasche lügt.

Nichts für ungut, aber ich meine, das mußte mal gesagt werden. :D :D

Viele aus Osnabrück

christine w am 25 Sep 2007 15:41:28

Hallo Puma,
mit den 3.8to gebe ich Dir nach längerer, noch nicht abgeschlossener Suche nach meinem nächsten Mobil, recht...leider !!
Ich kann es drehen und wenden wie ich will.
Habe ich wieder mal mein vermeindliches Traummobil gefunden, von dem der Verkäufer jedesmal behauptet, mit der Zuladung gibts sicher kein Problem, geht die Rechnerei mit meinem benötigten Zubehör, wieder los.
Uns ganz schnell ist der Traum aus, die Zuladung reicht nicht.
Brauche Markise, Sat Anlage mit Bildschirm, Rückfahrkamera, 2 Batterie,SOG, belade mit 2 Pers. (wenn Enkel 2 1/2 J. brav ist, darf er auch manchmal mit)Wasser und Tank voll, alles andere bringts nicht.
Und siehe da, schon wieder überladen.
Werde mein Traummobil finden, und wenns ein 4 to ist. :cry: Überladen wird nicht. Christine

hast29 am 25 Sep 2007 17:13:28

@ Puma

du hast den Benzintank vergessen und die Fahrräder...

Wir haben uns auch erst gefreut und dann....fingen wir an zu rechnen.

Wenn wir "kurze Urlaube" machen kommen wir wohl so, na ja aber gerade so :eek: hin. Bei 3 Wochen mit 4 Pax sieht das ganz anders aus.....

Sahli am 25 Sep 2007 18:14:10

hallo!
also ich war heuer 3 wochen in der toscana, habe mich vor der abfahrt, vollgedankt, mit beifahrerin und 2 fahrrädern auf die waage gestellt, siehe da 3080 kg. allerdings habe ich keinen trödel an bord. kein fernseher, sat-anlage, gusspfanne, porzelangeschirr, dafür aber stinknormales campinggeschirr (alu) und sonstiges fürs camping (nicht luxuscamping) zubehör. das einzige wo ich gespart habe war die wassermenge. statt 140 l nur ca 60l.
mein einziger luxus (notebook) zur vor ort bericht und fotobearbeitung.
mein Womo ist ein knaus traveller 625 bj 91 zulässiges ggw 3100 kg.

lg sahli

hast29 am 25 Sep 2007 18:51:38

@ Sahli

Ja, irgendetwas haben die "alten" Wagen doch an sich. Damals reichte die Zuladung noch aus. Warum heute nicht????
Wenn ich die "Luxussachen" bei dir draufrechne, kann ich meine Kinder mitnehmen :) :) :) und habe sogar noch Luft.

Sahli am 25 Sep 2007 19:04:49

@hast29!
es ist eigentlich ganz einfach.
comfort = mehr gewicht
das fängt beim doppelten boden an und hört bei den gasdrucköffnern bei den türen auf. dazwischen liegen solche dinge wie duomatic und ähnliches. es ist sicher schön, wenn man es hat. aber braucht man es wirklich zum campieren.

lg sahli

achimHH am 25 Sep 2007 19:12:57

hast29 hat geschrieben:@ Sahli

Ja, irgendetwas haben die "alten" Wagen doch an sich. Damals reichte die Zuladung noch aus. Warum heute nicht????
Wenn ich die "Luxussachen" bei dir draufrechne, kann ich meine Kinder mitnehmen :) :) :) und habe sogar noch Luft.


unabhängig von dem tollen Zubehör und anderen
schönen Sachen die "Sahli" so richtig aufgeführt hat,
sind die Fahrgestelle meistens auch schon ab Werk
schwerer geworden.

Denn der Motor ist größer, besser usw.
auch sind die Reifen breiter,
die Spoiler, Klimaanlage wiegen auch usw....
ein Kg jagt das nächste...

beim Aufbau ist es ähnlich... ;-)

achim

dieter2 am 25 Sep 2007 22:06:56

Wenn ich mein Womo als Beispiel nehmen darf,ich habe mit mein Womo Bj.2001 fahrfertig
ab Werk bei 3,5 to Gesamtgewicht 720 kilo Zuladung.
Das neueste gleiche Modell hat nur noch 410 kg Zuladung.Bei gleichen Maßen.
Das sind 310 kg weniger :(
Um auf die gleiche Zuladung zu kommen müßte man das Womo auf 3850 kg Auflasten.
Dann hätte man die gleiche Zuladung mit den Nachteilen über 3,5 to.
Ich hab mir das neue Modell angeschaut,außer mehr Schicki Micke ist da nicht mehr drinn wie bei unseren.

Dieter

Gast am 25 Sep 2007 22:45:44

Ich bin mit meinem Bürstner Marano 640 diesen Sommer auf der Waage gewesen.
Gerade voll getankt, 100l Wasser, 1 Fahrrad, reichlich Klamotten, ordentliche Töpfe, Pfannen und Porzellan (kein Plastik in meiner Küche :D ), 2 Gasflaschen usw.
Zum Fernsehen benutze ich mein Notebook und meine Fotosachen sind keine Leichtgewichte.
Alles in allem 3,2t. Was für eine Überraschung, hätte ich nicht gedacht.
Bin allerdings allein unterwegs gewesen.

ingemaus am 29 Sep 2007 11:39:09

Hallo!
Vergesst nicht, dass ein 3.5 t Fahrwerk mit 3.5 Massebeladung immer an seiner Grenzbelastung angekommen ist! Es ist immer besser wenn möglich, auf das größere FG zurückzugreifen. Die Womoindustrie ist mit seinen Überhängen sowieso an Grenzbelastungen und darüber angekommen. Lieber etwas weniger zuladen können, weil das FG schwerer ist. Habe selbst ein FG mit 3.5 t gefahren und bin auf 3.8 t Maxi umgestiegen, mit zulässigen Gesamtgewicht auf 3.5 t geblieben. Das Fahrverhalten in Bezug auf Schwingung, Seitenneigung usw waren bedeutend besser. Reserven waren vorhanden. Beim Wiederverkauf ein Preisargument.
ingemaus

friedhelm28 am 29 Sep 2007 14:36:34

Hallo

Wie war das noch mit den Tauben im LKW. Der Fahrer musste immer nur zusehen das die hälfte der Tauben in der Luft sind, dann war er auch nicht überladen.

Friedhelm

War nur zum aufheitern gedacht.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

BÜRSTNER Solano 700t
Umrüstung von 4 auf 5 Sitzplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt