Caravan
anhaengerkupplung

B-6600 Bastogne Place Merceny


[Admin] am 04 Aug 2007 01:04:02

Ort: B-6600 Bastogne
Straße: Place Merceny
v/E: Nein
Typ: Stellplatz
Latitude: 49.998110
Longitude: 5.715550

Link zum Zielpunkt: --> Link

Link zur Karte: --> Link

Bild

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

gary32 am 27 Okt 2008 21:18:57

Es handelt sch um einen Parkplatz, wo auch Womo´s toleriert werden.
Es parken auch dort nachts LKW´s...
Ein Wasserhahn ist am Eck an der Route Nationale vorhanden, abgestellt im Winter.
P liegt ca 200m vom Platz Mac Auliffe wo auch der Sherman Panzer steht.

Gary 32

gary32 am 25 Aug 2010 16:44:49

Unter Place Merceny ist nun Place Patton gemeint.

Der grosse Parkplatz wurde asphaltiert und bietet nun ca. 12 reservierte Plätze für Wohnmobile.
P: kostenlos
V+E und WC. in Bau
Entsorgung wäre bereits über Bodeneinlass möglich.

Stand 08/2010

gary32

gary32 am 16 Apr 2011 21:06:33

Die Flächen für Wohnmobile sind rechts vom General Patton Memorial.
Durch Piktogramm gekennzeichnet.
Wasserhahn vorhanden, aber war abmontiert.
Bodeneinlass für Grauwasser vorhanden, aber ( noch ) keins für Schwarzwasser.
SAT Empfang nur bedingt möglich durch eine Baumreihe.

Stand 04/2011

gary32

gary32 am 04 Mai 2011 16:27:01

hallo,

hier ein Bild:

viki50 am 13 Jun 2016 20:50:51

Hallo zusammen, genau diesen Stellplatz wurde Nov.2014 zuletzt besucht.. Dort habe ich meinem Hobby gefröhnt, ehemalige Bahntrassen radeln. Das geht in Bastogne super. Zwei hab ich geschafft, vier gibt es, in alle Richtungen, also kann man wiederkommen..... Der Stellplatz ist Stadtnah, groß und ruhig. Er ist Teil von einem normalen Parkplatz. Es gibt sicher schönere Plätze, aber es gibt Wasser und er kostet nix, also ich war zufrieden. Und wie an vielen Stellen in der Stadt wird man an die Ardennenoffensive der deutschen Wehrmacht 1944 erinnert, ist doch direkt neben dem Stellplatz ein Monument zu Ehren eines amerikanischen Generals.
So bin ich am ersten Tag Richtung Luxemburg geradelt, alles ist gut ausgeschildert. Am nächsten Tag ging es nach Gouvy, 28 Kilometer einfach. Wer ganz einsam radeln will ist hier richtig, gefühlt radelt man so an 1000 Rinder/Kühe/ Bullen vorbei.Bin wohl nicht nach Gouvy reingeradelt, dann hätte ich zuletzt doch mal Berg rauf, Berg runter radeln müssen.Verpflegung sollte man mitnehmen....., und vielleicht im Herbst oder frühen Frühjahr radeln, dann kann man durch die Bäume am Trassenrand die weite Landschaft genießen.Dann habe ich noch diese große amerikanische Gedenkstätte besucht --> Link und das neue Bastogne War Museum.Auch einen deutschen Kriegsgräberfriedhof, vier Kilometer von Bastogne weg, über 6000 gefallene Soldaten.......
Später ging es nach Hause über Luxemburg , zum Dieseltanken. ok, bis später Viki :)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

B-8430 Westende Koning Ridderdijk
B-1080 Brüssel Rue de l'Elephant
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt