aqua
hubstuetzen

I-48010 Casalborsetti 1, 2


[Admin] am 04 Aug 2007 01:15:19

Ort: I-48010 Casalborsetti
Straße: Via Stefano Ortolani
V/E: Ja
Typ: Stellplatz
latitude: 44.55022
longitude: 12.27790

Link zum Zielpunkt: --> Link

Link zur Karte: --> Link

Bild

Re_tep am 15 Jul 2011 15:54:09

Großer Stellplatz für über 100 Womos, nur durch einen Waldstreifen vom Wasser getrennt, dort auch ausgewiesener Hundestrand. Strom leider nur an zu wenigen Stellflächen. Der Ort reisst einen nicht vom Hocker. Gerade am WE ist ganz Italien hier und breitet sich aus; die Geräuschkulisse ist entsprechend. Ansonsten wegen des Platzes und der Lage durchaus eine Empfehlung und einen Besuch wert.

Chris_62 am 15 Jul 2011 17:15:41

Der SP liegt am südlichen Ortsrand in der via Stefano Ortolani : --> Link
Ca. 20 Km nördlich von Ravenna .
Casal Bosetti ist ein kleines Örtle mit 1x Bank , 1x Post , 1 Mini-Supermarkt ,1x Eisdiele, 1x Strandladen ,1xKiosk mit Tabac, jeden morgen Frischfisch am Kanal!
Der Kanal geht mitten durch den Ort .An einem bestimmten Tag im August kommt ein Bischof per Boot und segnet ihn.

Schöner Sandstrand an der kinderfreundlichen Adria !

Wir waren einige Male dort auf dem CP Adria mit dem Wohnwagen.

lohnende Ausflugsziele : Venedig , Podelta , San Marino und Cesenatico ...

Meine Fotos sind schon älter :wink:

uschi-s am 15 Jul 2011 18:02:34

Wir waren zweimal auf diesem SP, uns hat es gut gefallen. Obwohl zur Hauptsaison war er nicht überfüllt. Man kann lange Gänge am Strand machen, bis in den nächsten Ort sind es einige Kilometer. Guter Ausgangspunkt für einen Tripp nach Ravenna, obwohl man da auf dem P an der Stadtmauer mit dem WoMo über Nacht bleiben darf.

Rumbuddel am 16 Jul 2011 22:58:24

Casal Borsetti ist Klasse, waren wir letztes Jahr im Sommer.

Der Platz verfügt über zwei offene Duschen, die von den Italienern auch gut frequentiert sind. Man duscht eben in Badesachen.
Acuh sind mehrere Spülbecken für den Abwasch vorhanden und eine offene Feuerstelle zum Grillen.

Es empfiehlt sich auf diesem Platz antizyklisch zu den Italienern zu leben.
Morgens, wenn die ganzen italienischen Papas schonmal mit sämtlichem Strandgeraffel gen jenen ziehen um sich ein gutes Plätzchen möglichst nah am Strandzugang zu sichern kann man mal vorsichtig aus dem Fenster schauen, sich umdrehen und noch ein Stündchen schlafen. Wenn der Italiener dann frühstückt, gehts zum Bäcker, denn dann ist dort die Rushhour vorbei.
Wenn man es sich dann beim Frühstück gemütlich macht wird es bald sehr ruhig auf dem Platz, da alle am Strand sind.
Nach einem ausgedehnten Frühstück sieht man dann so gegen Mittag die ersten Italiener vom Strand zurückkommen.
Das ist der Augenblick selber zum Strand zu gehen. Nun wird nämlich der SP wieder voll und von mittäglichem Trubel erfüllt.
Dafür ist am Strand jetzt wenig los.
Gegen drei füllt sich dieser dann wieder mit den vom ausgiebigen Mittagessen zurückkehrenden Italienern.
So, noch ein Stündchen und dann reicht es uns mit Strandleben.
Schön ruhig der Platz, nix los an den Duschen, wunderbar.
Und wenn dann die Kohorten vom Strand zurückkommen, schauen wir uns die Völkerwanderung gemütlich mit einem Vino in der Hand an.
(Mit einem Augenzwinkern zu betrachten - wir leiben es)

Außerdem gibt es einen zweiten Minisupermarkt, im Neubaugebiet gegenüber der Marina am großen Platz einen Frutta e Verdura wo man sich durchaus genießbare Weine abzapfen lassen kann und auch ein paar durchaus annehmbare Restaurationen und einen Metzger.
Oder man hatten einen freundlichen italienischen SP-Nachbarn, der einem eine Art Federweißen von seinem Nachbarn von zu Hause aus dessen Faß anbietet - in großen Gebinden ...

Einmal im Jahr ist dort eine Festivität mit wirklich beeindruckendem Feuerwerk dass man herrlich vom Strand aus in einer Strandliege genießen kann.

Außerdem viele Kinder, Hunde und Leben.

Uns hat es sehr gut gefallen und wir haben uns pudelwohl gefühlt. Und wer nur ein wenig kommunikativ ist hat sofort Familienanschluss.

Rumbuddel am 17 Jul 2011 21:56:44

Rumbuddel hat geschrieben:Ich meine 10 € ohne Strom.


MÄRZ-APRIL-MAI € 8,00
JUNI-JULI-AUGUST € 10,00
SEPTEMBER-OKTOBER € 8,00

Elektrizität 24 h - max W 900 (65 Stellen) € 3,00

Nur Abwasserentsorgung und Frischwasserversorgung € 4,00

lex2222 am 18 Jul 2011 12:48:09

Über den Sp kann man sich auch hier
--> Link
informieren.
Die Fotos auf dieser Seite zeigen auch sehr schön die SP-Belegung in der Hochsaison :nein: :nein:

uschi-s am 18 Jul 2011 14:52:30

Wir waren auch in der Hauptsaison dort, aber so wie auf den Bildern haben die WoMos nicht gestanden. Wir fanden die Parzellen groß genug. Die Markise konnte bequem ausgefahren werden. Es war reichlich Abstand zu den Nachbarn und es waren nur 2/3 der Plätze belegt. Am WE sieht es, wie überall an den italienischen Küsten oder auf den SP, natürlich anders aus. Auch das ist bekannt.
Als wir dort waren, durfte nur mit Gas- oder Elektrogrill gegrillt werden, kein offenes Feuer. Das war nur an dem offiziellen Grillplatz erlaubt.

BHEBERLE am 19 Jul 2011 23:41:06

Hallo Toyota,

die Vermutung mit Abreise der Italiener ab Sonntag nachmittag ist richtig. Außerdem muß man ab 15 Uhr nur die Hälfte zahlen (5€).
Komme erst seit vorletzter Woche von diesem Stellplatz zurück, kann ihn fast nur loben, gutes Preis-Leistungsverhältnis. Man sollte beim Fahren auf den Platz beachten, daß man gleich links einen Stellplatz erwischt. Vor den Pinien bietet der Platz bis 14 Uhr Schatten, dahinter ab 14 Uhr. Achtung: Will man Strom nehmen und TV sehen, so muß man wegen der Pinien aufpassen, nicht die falschen Plätze auszusuchen. Durch die Bäume funzt leider die Sat-Anlage nicht. Möchte man mal Waren günstig einkaufen, so lohnt es sich, nach S.Alberto zu fahren. Dort gibt es einen mittelgroßen Einkaufsmarkt mit erträglichen Preisen. Am Platz bzw. in einem Stellplatzführer steht, daß man nur 2 Tage stehen dürfte. Bitte davon nicht abschrecken lassen. Wir wurden lediglich alle 2 Tage abkassiert. Ob das in der 'Superhauptsaison' auch so ist, weiß ich allerdings nicht.

Re_tep am 20 Jul 2011 20:57:02

Ist schon ein wenig merkwürdig: Der Platz ist seit 2007 ohne jede Antwort gelistet und jetzt geht hier plötzlich die Post ab. Na ja, sie es drum. Wir sind dieses Jahr ganz schnell wieder weiter, weil das Wasser stank erbärmlich. Das Podelta ist ganz in der Nähe und dieser Fluß führt nichts Gutes im Schilde. Wir haben es uns jedenfalls nicht getraut, unserem boby ein Entwicklungsbad zu gönnen. :?

didje am 21 Aug 2011 12:39:40

Hallo
Wir waren 2008 auf dem Stellplatz und in diesem Jahr waren wir auch wieder auf dem Stellplatz und jedes mal Moskitos Moskitos ,wir fahren den Stellplatz nicht mehr an
didje

Gast am 22 Aug 2011 10:48:03

Re_tep hat geschrieben:Ist schon ein wenig merkwürdig: Der Platz ist seit 2007 ohne jede Antwort gelistet und jetzt geht hier plötzlich die Post ab. Na ja, sie es drum. Wir sind dieses Jahr ganz schnell wieder weiter, weil das Wasser stank erbärmlich. Das Podelta ist ganz in der Nähe und dieser Fluß führt nichts Gutes im Schilde. Wir haben es uns jedenfalls nicht getraut, unserem boby ein Entwicklungsbad zu gönnen. :?



Auch sonst ist der Platz nur für Hardcore-Womobilisten geeignet.
Ich war letztes Jahr im Mai eine Nacht auf dem Platz und es war einfach katastrophal.
Gefühlt 1000 Womos/ 5000 Italiener. Gerade soviel Platz um die Treppe auszufahren. Der Ort, der Strand, die Kneipen, so was von runtergekommen.
Wem es dort gefällt....

diehilde am 12 Sep 2011 21:42:05

Hallo, wir waren heuer auf diesem Platz. Eigentlich ganz okay. Allerdings sind uns zwei Dinge unangenehm aufgefallen. Erstens die Moskitos (Die lachen sich über Autan schlapp!) und die mangelhaften Hygieneverhältnisse an der Ver- Entsorgungsstadion.
Schöne

urmel71 am 03 Sep 2012 19:11:28

Der Stellplatz "Area Sosta Mare & Parco" ist so das Schlimmste was ich je gesehen habe. Hauptsaison August 2012, Grillstelle, Entsorgungsstation, Basketballfeld und Kinderspielplatz bilden praktisch eine Einheit. Solche Zustände kannte ich bisher nur aus dem TV. Die italienische Familie grillt ihre Steaks, ca. 3m weiter lässt einer den Inhalt seiner Toilette ins Loch platschen und spült diese mit dem Schlauch aus, an dem sich zuvor Kinder die Wasserflaschen gefüllt haben. Der Platz war im vordern Bereich komplett belegt, im hinteren Bereich (Wiese) gab es noch Stellplätze, allerdings meilenweit von Strom und Wasseranschluss entfernt. Wie man sich dort erholen kann, wird mir wohl niemand erklären können. Vom Geschrei und Lärm möchte ich erst gare nicht reden.

freiheit2012 am 03 Sep 2012 20:19:34

Wir waren im April für 2 Nächte dort. Der Strand war menschenleer, auf dem Stellplatz fast ausschließlich Italiener übers Wochenende... spätestens mittags fahren die alle ab.. Mücken sind dort wirklich eine Plage, da dort jede Menge kleine Kanäle durch den Pinienhain laufen, welcher Strand und Stellplatz trennt.
Wir haben allerdings zwei sehr entspannte Tage dort verbracht.
Im Dorf gibt es fangfrischen Fisch.



kein Mensch, der uns störte, himmlische Ruhe zum Lesen



  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

I-31030 Semonzo TV Via Cenghia 82
I-58015 Orbetello Dalle Porte Del paese
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt