aqua
luftfederung

Ausbau Gelenkbus 0503 zum Wohnmobil 1, 2, 3, 4, 5


babenhausen am 13 Apr 2017 15:13:36

der Bus ist angemeldet, als KOM ohne Einschränkungen



Schön für dich,aber damit hast du auch die besonderen Tüv Intervalle (alle 3 Monate Sicherheitsprüfung mit Prüfbuch)für einen KOM es sei denn du hast weniger als 8 Sitzplätze eingetragen.

Andererseits falle ich nicht als Wohnmobil auf, da kann ich unbehelligt überall parken ohne gleich dem Vorwurf des "Wildcampens" ausgesetzt zu sein.



Nö eher dem Vorwurf des Falschparkens :lach:

Viel Spass auch bei der Parkplatzsuche so ab ca 18-20 M länge also Autohöfe, Industriegebiete und wo sich halt sonst so ein Tatzelwurm rumtreibt.

schnecke0815 am 13 Apr 2017 16:31:18

Hallo Herr von und zu Babenhausen (richtiger Name unbekannt),

da ich ein Gegner von negativen Bewertungen bin möchte ich meine Kritik so äußern.
Ich weiß nicht was du für ein Wohnmobil fährst (oder hast du gar keines) aber wenn nun alle so eines wie deines hätten
wäre die Welt, bzw. deine, dann besser?

Über deine Einwendungen hat sich der TE sicherlich vorher Gedanken gemacht und sich trotz der evtl. Nachteile sein
Projekt/Traum verwirklicht. Schön das es solchen Induvidualismus gibt und wenn es mein Traum wäre könnten mir solche
Argumente den Buckel runterrutschen.

Ich jedenfalls würde mich freuen den TE einmal zu treffen und sein Projekt in natura bewundern zu können.

babenhausen am 13 Apr 2017 16:36:45

Herr von und zu Babenhausen (richtiger Name unbekannt),



das sind die Fugger

ich bin eher auf und davon :lach:
Schön das es solchen Induvidualismus gibt und wenn es mein Traum wäre könnten mir solche
Argumente den Buckel runterrutschen



na also dann lass es die auch das verlängerte Rückgrad entlang gleiten :lach:

MUC77 am 13 Apr 2017 17:06:56

Jeder Mensch hat Träume, der TE hat seinen verwirklicht. Ich finde so was super und wünschte, dass ich auch immer die Eier dazu hätte :D

Respekt Andre, ich wünsche Dir mit Deinem Bus viel Glück und Spaß. Sollte ich ihn mal zufällig sehen halte ich sicher an und wir trinken eine Kaltschorle miteinander. Und wenn hier ein paar nörgeln denke einfach an die Wildsau und die Eiche :lol:

teuchmc am 13 Apr 2017 20:37:53

Naja,MUC77 oder wie immer Dein Name ist, ich wiederhole es nochmal. Ich kann hier kein Nörgeln erkennen.
Konstruktive Kritik,welche evtl.nicht immer unbedingt höflich ausgedrückt wird,ist eher vorhanden.
Ganz nebenbei gefragt.Hast Du dich schon mal mit Bussen und ihrer Technik aus einander gesetzt?
Wenn man da nur an der Oberfläche kratzt,ist das Durchziehen solcher Projekte nicht nur mit dicken Eiern möglich.
Da gehören auch eine gewisse finanzielle Basis und mehr Schrauberkenntnisse wie mal schnell nen Ölwechsel dazu.
Und hier hat keiner den TE angegriffen o.ä.nur weil er das Projekt feddisch hat.
Sonnigen weiterhin.Uwe

JoFoe am 14 Apr 2017 11:02:54

Moin,
ich habe mir eben mal dein Album angeschaut. :top: Der Bus ist ja schon mal ein ganz imposantes Teilchen. :mrgreen: Wie würde es bei uns wohl ausschauen wenn niemand seine Ideen oder seine Träume durchziehen würde ? :eek:
Ich für meinen Teil wünsche dir auf jedem Fall ganz viel Spaß und Freude mit und an deinem Bus .
Ist eben was besonderes.

andwein am 14 Apr 2017 11:40:46

schnecke0815 hat geschrieben:...Über deine Einwendungen hat sich der TE sicherlich vorher Gedanken gemacht und sich trotz der evtl. Nachteile sein Projekt/Traum verwirklicht. Schön das es solchen Induvidualismus gibt und wenn es mein Traum wäre könnten mir solche Argumente den Buckel runterrutschen.

Das ist keine Frage von "Nörgeln" sondern, in Anbetracht der vorherigen Fragen/Beiträge des TE zu seiner Zulassung eine absolut nachvollziehbarer Hinweis. Die einzige Frage die sich dabei stellen könnte ist die: ist der Hinweis richtig???
Aber vielleicht hast du die Beiträge nicht alle gelesen??
keine Kritik, nur eine Frage, Gruß Andreas

schnecke0815 am 14 Apr 2017 19:32:00

Dann möchte ich deine Frage beantworten Andreas.

Wie kommst du auf nörgeln? Nicht mit einem Wort habe ich genörgelt, im Gegenteil bewundere ich das Projekt.
Da es sich um ein spannendes Thema handelt habe ich alles gelesen. Somit ist auch diese Frage beantwortet.
Scheinbar haben manche Wörter in Bayern aber eine andere Bedeutung.

babenhausen hat geschrieben:Viel Spass auch bei der Parkplatzsuche so ab ca 18-20 M länge also Autohöfe, Industriegebiete und wo sich halt sonst so ein Tatzelwurm rumtreibt.


Solche Äußerungen gehören für mich in den Bereich Sarkasmus und darauf habe ich mich in erster Linie bezogen.
Nun wollen wir aber den Thread nicht mit irgendwelchen eindeutig zweideutigen Beiträgen zerreden, dafür ist die
Arbeit des TE einfach zu wertvoll.

babenhausen am 14 Apr 2017 19:40:29




babenhausen hat geschrieben:
Viel Spass auch bei der Parkplatzsuche so ab ca 18-20 M länge also Autohöfe, Industriegebiete und wo sich halt sonst so ein Tatzelwurm rumtreibt.

Solche Äußerungen gehören für mich in den Bereich Sarkasmus



Das ist kein Sarkasmus ,es ist schlicht eine Tatsache. Solche Plätze sind schwer zu finden

andwein am 15 Apr 2017 10:45:13

schnecke0815 hat geschrieben:...Wie kommst du auf nörgeln? Nicht mit einem Wort habe ich genörgelt. Solche Äußerungen gehören für mich in den Bereich Sarkasmus

Sorry, dann habe ich halt was falsch verstanden. Gruß Andreas

MrsDethleffs am 19 Apr 2017 18:25:41

Hi,

es gibt immer Leute, die Dir erzählen: "Mach das lieber nicht".
Ich bewundere ja schon etwas die, die es dennoch tun.
An irgendwas auf Rädern würde ich mich ja eher aus Sicherheitsgründen nicht ran trauen, denn irgendwas zusammen-nageln trau ich mir durchaus zu (habe den Pool im Garten auch selbst gebaut, dafür am Anfang ungläubige, -mit Fertigstellung- bewundernde Blicke geerntet.). Aber etwas so zusammen zu schrauben, dass es (wenigstens einen leichten) Unfall aushält? Nee lass ma...sacht der Berliner in mir.
Daher: Meine aufrechte Bewunderung!!

Letztlich finde ich das eine oder andere warnende Wort aber gar nicht so verkehrt. Der Kollege hatte ja nicht umsonst etwas Probleme bei der Zulassung. Das ist vielleicht für den einen oder anderen hier hilfreich, um zu sehen, dass es
1. sicher irgendeine Lösung geben könnte/wird
2. es nicht die sein muss, die man sich am Anfang vorgestellt hatte
3. genug Knete da sein muss, um die Alternative auch bezahlen zu können!!

Für mich bleiben die alten zwei Erkenntnisse:
1. Campen ist nicht die billigste Art Urlaub zu machen, ist auch nicht der Sinn von Campen.
2. Selbermachen ist nicht die billigste, aber die individuellste Lösung. Ob es die beste ist, liegt im Auge des Betrachters.

lg

Traumtaenzer333 am 27 Dez 2017 03:08:56

Hallo Gelenkbusfahrer ;-),

ich hab mir deine Bilder durchgesehen, und dabei ist mir ein Bild mit einem Gasheizstrahler aufgefallen... und das könnte fürchterlich ins Auge gehen und schlimnmstenfalls auch tötlich enden, falls der Heizstrahler im Bus betrieben wird! Durch den Betrieb des Gasheizstrahlers (können) / werden giftige Gase, wie CO, CO2 oder andere schädliche, gefährliche Gase abgegeben, und das kann in einem geschlossenen Raum zu lebensbedrohlichen Vergiftungen führen!

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Abdichten von Leisten am Koffer
Bau Laborfahrzeug, Leerkabine mit Gas Generator, Leistung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt