Caravan
luftfederung

Gebrauchtmobil


juehoe am 09 Sep 2004 07:48:38

Hi Leute,

ich moechte mir ein gebrauchtes Wohnmobil, in der groesse eines Sprinters Kastenwagen, kaufen. Da ich noch nie mit Wohnmobilen zu tun hatte, habe ich keine Ahnung auf was man achten muss beim Kauf. Ich waere Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir einige Tips geben koenntet. Gib es vieleicht so etwas wie eine Checkliste fuer gebrauchte Wohnmobile?

Danke im Voraus

Juergen

Anzeige vom Forum


dokabastler am 09 Sep 2004 07:56:54

Hallo juehoe

willkommen hier im Forum


schau mal ein wenig in den Themen rum oder benutz die Suchfunktion.
Gerade das Thema gibts häufiger.

Wichtig ist, daß Du Dir im Lauf der Zeit ein Bild davon mahcst, was es so gibt (z.B. im net, auf Messen, bei den Händlern, auf der Straße) und überlegst, was Du/Ihr so braucht......

Da könnte man wahre Romane schreiben..

dokabastler

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Tipsel am 09 Sep 2004 10:06:41

Hallo Jürgen,

herzlich willkommen hier im Forum. Ich schließe mich erst mal Dokabastler an, es gibt hier schon einige Abhandlungen darüber und über die Suche müsstest du fündig werden.

Ich würde in jedes Womol rein gehen, evtl. auch in Nasenbären und so, und mir vorstellen, wie ich unter Urlaubsbedingungen hier meinen Tag verbringe, vom Kaffeekochen angefangen, über Toi-Benutzung bis zum Bettenbauen (oder auch nicht). Regentage dabei nicht vergessen und lange Winterabende.

Wir fuhren lange und glücklich einen VW-California, bis wir uns gegen das Bettenbauen und erst-Kaffee-kochen-wenn-Peter-ausgeschlafen-hat entschieden haben und in einem kleinen Nasenbär gelandet sind.

Irgendwann siehst du dann die Unterschiede und weißt, worauf du achten musst.

Über Motoren weiß ich nix, außer dass viele PS angenehmer sind :D

Anzeige vom Forum


wolfherm am 09 Sep 2004 10:36:22

Hallo,

auch wir haben uns lange überlegt, welcher Grundriß und welche Aufbauart für uns die richtige ist. Nachdem wir uns für einen Alkoven entschieden haben und den passenden Grundriß gefunden hatten, haben wir uns bei einem Händler fast einen ganzen Samstag aufgehalten und immer wieder unseren Traumgrundriß getestet und mit den anderen Typen auf dem Platz verglichen. Danach haben wir uns einen Wagen geliehen und sind 10 Tage losgezogen. War ganz toll. Jetzt haben wir ihn gekauft und können ihn nächste Woche abholen, ist ein Gebrauchter.

peterhubertus am 09 Sep 2004 10:45:45

juehoe hat geschrieben:... snip ... Gib es vieleicht so etwas wie eine Checkliste fuer gebrauchte Wohnmobile?

Danke im Voraus

Juergen


Was Du drin haben willst, das musst du am besten selber entscheiden. Betten, WC, Dusche, Waschtisch, Frischwasser, Abwasser, Strom, Innen-Beleuchtung, Kochstelle, Abwaschbecken, Rollos, Vorhaenge, Heizung, Boiler, Klima usw usw. Guck dir am besten ein paar neue Kastenwagen an und entscheide, was du brauchst. Dann guck dir Gebrauchte an. Und bevor du dich fuer einen entscheidest (Kauf), probier ALLES aus, inklusive aller Schloesser, aller Funktionen die drin sind. Da funktioniert nicht immer alles, und seien es nur ausgeleierte Scharniere, gepfuschte Kleinreparaturen. Probefahrt nicht vergessen. Motorleistung erweist sich auf der Autobahn bei Hoechstgeschwindigkeit. Nimm dir ein paar Stunden Zeit und mach alles in Ruhe. In Kaufrauschlaune geht einem sonst was durch die Lappen. Das waere mein Tip.

, Peter

juehoe am 10 Sep 2004 08:00:05

Danke erstmal fuer die vielen Antworten. Ich habe mal im Forum rumgesucht, aber nicht so dass gefunden was ich hoffte. Ich glaube wenn ich ein Wohnmobil anschaue, es ist besser, wenn ich einen Bekannten mitnehme der etwas von Motoren versteht. Und bei der Einrichtung, muss man halt alles auspropieren. Falls jemand so etwas aehnliches hat wie eine Checkliste fuer Gebrauchte, ware das sehr hilfreich.

an alle

Juergen

Tipsel am 10 Sep 2004 10:11:08

Hallo Jürgen,

es gibt eine Checkliste von Skylape hier im Forum für Mietfahrzeuge, die dürfte passen. Mein PC macht aber grad die Krätsche und ich find sie nicht, weil ich grad nicht scrollen :twisted:

Vielleicht unter Suche Mietmobil Checkliste

Tipsel am 10 Sep 2004 10:15:39

Huch :oops: Edit funzt nicht, natürlich meinte ich Grätsche

juehoe am 10 Sep 2004 11:01:56

Hi Christel,

habe die Checkliste gefunden, vielen Dank. Ich glaube das hilft mir schon viel weiter.

Juergen

Gast am 12 Sep 2004 22:08:55

Mieten, verschiedene Fahrzeuge mieten. Nur so merkst du, was für die in Frage kommt.
Und der Mietpreis? Echt heftig. Aber Peanuts im Vergleich zu einem Fehlkauf!
d

skylape am 13 Sep 2004 07:57:31

:oops: Dann war die Checkliste von mir doch für was nütze ! :oops:

Anzeige vom Forum


Julia am 13 Sep 2004 11:20:59

Stand auch vor der Frage, kaufe ich mir ein Mobil, einen Kastenwagen oder was sonst?

Habe erst mal, auch wenn s etwas teurer ist, einige Mobila gemietet und auspobiert, was meinen Wünschen am Nächsten kommt. Viele Vorstellungen entwickeln sich erst, wenn man im Mobil ein paar Tage verbringt.

Übrigens, es gibt Händler, die zu günstigen Preisen in der vor und Nachsaison Mobile fürs Wochenede oder länger anbieten und beim evt. Kauf den Mietpreis verrechnen.

Julia

Gast am 15 Sep 2004 10:37:21

skylape hat geschrieben::oops: Dann war die Checkliste von mir doch für was nütze ! :oops:


Klar doch! Juehoe hat sich mittlerweile bestimmt einen Hund zugelegt -- wenn er Napf, Hundekuchen, etc. als Wohnmobilzubehör gekauft hat. :wink:

Frank

juehoe am 15 Sep 2004 12:17:47

Hi Frank,

werde zwar nicht schlau aus deiner Anwort, denn die Checkliste von Skylap hat doch gar nichts mit Napf und Hundekuchen zu tun. Anyway!

Ich habe die Liste etwas ueberarbeitet und schon an einige Verkaeufer gesandt und bekam Sie beantwortet wieder zurueck. Ist sehr zu empfehlen, so kann der Verkaeufer spaeter nicht behaupten, dass er von nichts gewusst hat wenn Schaeden auftreten..

Juergen

Gast am 15 Sep 2004 12:37:38

Hi Jürgen,

ich meinte diese Liste:

--> Link

Das mit den Hunde-Utensilien an erster Stelle fand ich witzig -- aber nachdem ich neulich mein Ladegerät für das Mobiltelefon vergessen hatte, befolge ich sie jetzt akribisch!

Nur für eine BH-Grösse habe ich mich noch nicht entschieden. ;)

Frank

Gast am 15 Sep 2004 12:40:51

Aber ernsthaft: Anschauen ist der wichtigste Teil vor dem Kauf. Hin zu Händlern und möglichst viel ansehen. Selbst wenn Du dann später privat kaufen solltest -- Du entwickelst einen ersten Blick für die Sache und kannst besser vergleichen. Ich war vor ein paar Monaten in der selben Situation wie Du.

In welcher Gegend lebst Du?

Frank

juehoe am 16 Sep 2004 07:36:39

Hi Frank,

hast recht, ist schon eine sehr detaillierte Liste. Aber man kann sie ja auf seine Beduerfnisse angleichen (z.B. BH Groesse) und somit ausschliessen, dass man wichtige Sachen vergisst.

Am Samstag fahr ich Womos anschauen, Richtung Bielefeld, Duesseldorf, usw. Ich komme aus Underfranken (Bayern) und es sind ca. 4,5 Std. Fahrzeit. Ich hoffe ich werde das Richtige finden.

Gruesse an alle.

Juergen

juehoe am 16 Sep 2004 07:42:32

Woran erkennt man Underfranken??? Am T und D Unterfranken.

Juergen

Gast am 16 Sep 2004 08:52:48

juehoe hat geschrieben:Woran erkennt man Underfranken??? Am T und D Unterfranken.

Juergen


Aber müsste es nicht Underfrangen heissen -- oder kannst Du das "k"? :D

Frang

mani am 16 Sep 2004 08:53:18

Hallo Jürgen,
du könntest auch nach Sulzemoos bei München fahren,
Die haben jede menge Auswahl und ist nicht so weit.

Gast am 16 Sep 2004 09:04:47

Ich rate auch dazu, lokal zu kaufen. Bei irgendwelchen Reklamationen und/oder Nachbesserungen hast Du sonst den Ärger an der Backe, dass Du wieder stundenlang fahren musst -- von Reparaturzeiten und eventuellen Übernachtungen mal ganz abgesehen.

Ein Händler in der Nähe -- das wäre mein Favorit.

Frank

dokabastler am 16 Sep 2004 09:49:53

Hallo,

in "Underfrangn" (auch bei uns in der Oberpfalz) gibts einfach weder die reichliche Auswahl noch das Preisniveau der Ballungsräume...hab ich auch beobachtet....
wenn ich wieder mal was suchen sollte (gebraucht, ein neues würde ich mir wohl nicht leisten wollen) werd ich auch im Münchner Raum schauen (ist von uns aus aber nur ca. 100 km)



dokabastler

Wolfgang-Hinder am 16 Sep 2004 18:28:03

Hallo Juehoe,
denk mal intensiv nach, was Du zu Hause alles so um Dich hast und regelmässig benutzt, um Dich wohl zu fühlen.
Dann zieh mal soviel ab, dass der Rest in Dein Badezimmer passt.
Wenn Du Dich mit dem verbleibenden Rest immer noch wohl fühlst und zurechtkommst, dann kaufe Dir ein Womo, wo Du m i n d e s t e n s
diese Dinge ganz bequem unterbringen kannst. Ein Alkoven ist hierbei wärmstens zu empfehlen.
Viel Spass bei der Suche.
Liebe
Wolfgang

juehoe am 16 Sep 2004 18:35:53

Danke für die vielen Tips.

Aber es heißt wirklich Unterfranken mit T und K.

aus Unterfranken (Bayern)

Juergen


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wohnmobilkauf
Habe vielleicht bald ein eigenes WoMO !
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt