Caravan
anhaengerkupplung

D-34121 Kassel Giesenallee 7 1, 2


steuertantegabi am 11 Mai 2017 12:23:55

Ich habe gerade mit einem Bekannten gesprochen, der täglich auf der Campingplatzbaustelle ist.

Das Durchfahren des Stoppschildes, um auf den Stellplatz zu kommen, wird wohl toleriert.
Ist aber alles abgestellt und Baulärm gibt`s auch.
Ich könnte mir vorstellen, dass der Pächter trotzdem die Gebühr kassiert.

Außerhalb des Stellplatzes parkende Fahrzeuge bekommen eine Kralle, keine Ahnung von wem.
Fast alle Parkplatze rund um die BuGa dürfen nicht mit Wohnmobilen angefahren werden.

Hoffentlich hat das leidige Thema bald ein Ende.
Der neue Campingplatz soll bis 10.06. zur Documenta-Eröffnung fertig sein.

Gabi

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

pipo am 11 Mai 2017 12:32:39

steuertantegabi hat geschrieben:Außerhalb des Stellplatzes parkende Fahrzeuge bekommen eine Kralle, keine Ahnung von wem.

Auf dem Stellplatz war ein Gestell mit Parkkrallen. Keine Ahnung wieso ich das nicht fotographiert habe :mrgreen: Wahrscheinlich zu bizarr :wink:
Der Stellplatz war stellenweise sehr verdreckt.

Fast alle Parkplatze rund um die BuGa dürfen nicht mit Wohnmobilen angefahren werden.

Das kann ich nun nicht nachvollziehen. Gestern standen zwei Wohnmobile am Auedamm. SAT Antenne ausgefahren und Rolläden waren heruntergezogen.
Mir ist auch Seitens der Ordnungsbehörden nicht bekannt, dass man Wohnmobile ausserhalb des Stellplatzes nicht toleriert, zumal die Zufahrt mit einem 7m Wohnmobil und größer Aufgrund der Bauarbeiten nicht möglich ist.

steuertantegabi am 11 Mai 2017 12:52:57

Ich meine die Parkplätze an ehemaligen Bundesgartenschaugelände. Dort ist überall das PKW Symbol unter dem blauen P.

Ich habe gerade mal bei Kassel Marketing angerufen, am Auedamm wird das Stehen wohl toleriert.
Die Parkkrallen kommen definitiv vom Pächter des Stellplatzes. Wer ihn anruft und die Stellplatzgebühr entrichtet, bekommt das Ding wieder abgenommen. :evil:

Ich würde auf den umliegenden, reichlich vorhandenen Parkplätzen nachsehen, wo kein PKW-Symbol die Einfahrt verbietet und dort stehen bleiben.

hunsrueckelch am 12 Mai 2017 20:33:45

Wohl unter Führung der Stadt wieder nutzbar laut Anwohner. Die Nacht 7.50euro
Ja... Parkkrallen hängen dort...

sujokain am 13 Mai 2017 09:38:06

Das ist aber wohl verbotene Eigenmacht,was dieser private Betreiber da anstellt.Könnte ihm teuer zu stehen kommen

wolfi48 am 14 Mai 2017 11:44:55

Auszug aus der Lokalpresse:

--> Link

mfG
Wolfgang

lupus43 am 15 Mai 2017 09:44:09

Heute in der Lokalzeitung:
Campingplatz öffnet am 1. Juni 2017.
Endlich!

Wolfgang

sujokain am 15 Mai 2017 17:06:22

Was soll ich mit einem Campingplatz? Ein Stellplatz wäre besser.

pipo am 15 Mai 2017 19:16:54

sujokain hat geschrieben:Was soll ich mit einem Campingplatz? Ein Stellplatz wäre besser.

Der Pachtvertrag für den Stellplatz läuft endlich 2017 aus. Dann wird übernimmt die Stadt Kassel wieder den SP. Ich würde mal davon ausgehen, dass es zukünftig genügend SP geben wird. Zudem sind die Preise für den CP sehr attraktiv. Ab 18€ inkl. 4 Personen, Strom und V/E :ja:

hunsrueckelch am 16 Mai 2017 07:29:47

Ich stimme Peter zu, der Preis ist sehr attraktiv für diese schöne Lage. Dieser CP wurde sicherlich von vielen herbeigesehnt.
Wenn der Stellplatz dann auch wieder V/E zulässt, ist doch für jeden etwas dabei in Kassel.

ossi2 am 16 Mai 2017 08:12:57

pipo hat geschrieben:Ich würde mal davon ausgehen, dass es zukünftig genügend SP geben wird.


Außer diesem Campingplatz mit angrenzendem SP wird es in absehbarer Zeit leider keine weiteren Stellplätze geben. :?

Ich hatte mich vor kurzem angeboten, evtl. einen SP in Kassel zu betreiben und bekam als Antwort vom Abteilungsleiter von Kassel-Marketing folgende Aussage:
"Hinsichtlich möglicher alternativer Flächen wurde bereits im Jahr 2015 seitens der Stadt Kassel eine Projektgruppe ins Leben gerufen. Diese prüfte verschiedene Standorte in Kassel anhand ihrer Attraktivität bzw. limitierender Faktoren. Dabei wurden auch Bereiche in der Nähe des Bergparks geprüft. Trotz touristisch reizvoller Lage kommt jedoch keine Fläche für die Nutzung als Camping-/Wohnmobilplatz in Frage."

Ciao ossi

pipo am 16 Mai 2017 08:32:38

ossi2 hat geschrieben:Außer diesem Campingplatz mit angrenzendem SP wird es in absehbarer Zeit leider keine weiteren Stellplätze geben. :?

Ich hatte meine Aussage darauf bezogen, dass es genügend Stellplätze für Wohnmobile am neuen Campingplatz geben wird. Auch ich kenne die Aussage der Stadt und weiß, dass keine weiteren öffentlichen Bereiche für einen Stellplatz geben wird. Aber es gibt ja auch noch private Flächen :wink:

steuertantegabi am 02 Jun 2017 14:00:56

Endlich: Kassel hat wieder einen Campingplatz

--> Link

steuertantegabi am 08 Nov 2017 15:36:08

Der Stellplatz gehört wieder der Stadt Kassel. Der unmögliche Pächter ist raus.

Die Stadt plant einen Umbau, der lt. Kassel Marketing im Dezember beginnen soll. Wann genau, konnte mir keiner sagen.

Derzeit ist der Platz als reiner Parkplatz nutzbar, ohne alles. Kosten????

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Gabi

schorsche51 am 21 Dez 2017 11:42:25

Stellplatz ist im Moment, vermutlich bis März 2018, Kostenlos nutzbar.
Keine Ver. und Entsorgung.
Campingplatz gegenüber wegen Umbau geschlossen bis Ende März 2018.

lina am 21 Dez 2017 13:16:05

Hallo zusammen,

ja da gibt es in 2018 was neues: --> Link

lupus43 am 06 Apr 2018 21:12:19

Endlich tut sich was: Ende Juni soll alles nutzbar sein.
--> Link
Gruß
Wolfgang

lupus43 am 30 Jan 2019 17:48:27

Es gibt Neues vom Stellplatz Giesenallee in Kassel:



Manchmal habe ich den Eindruck, dass man sich als Kasseler schämen muss. Als ob man im Tiefbauamt nicht mal einen Wohnmobilfahrer hätte fragen können!

:angry:

Wolfgang

maria-eva am 07 Feb 2019 20:35:46

Das ist ja mal endlich eine gute Nachricht. Wir haben Platz bzw. den Campingplatz dort des öfteren angefahren. Ich weiß nicht, wie da 24 Wohnmobile Platz haben sollten. Dann noch die unnützen Lampen direkt vor,/zwischen den Stellplätzen, die mit Metallstangen gegen das Umfahren gesichert wurden :-x . Manch einer ist daran hängengeblieben.





Wir sind während der Öffnungszeiten des neuen Campings lieber direkt auf diesen gefahren, zumal wir dort nicht wesentlich mehr bezahlt haben, nämlich 22 Euro inkl. Strom. Am Stellplatz waren es 15 Euro + Strom.
Man muss am Kartenautomat per EC-Karte bezahlen, bekommt für 5 Euro Pfand eine Stromkarte, die man beliebig aufladen kann. Damit lädt man an der Stromsäule quasi den Strom auf. Wenn man Strom nicht verbraucht hat, kann man diese über die Stromsäule wieder zurück auf die Karte laden und sich beim „Auschecken“ wieder auf sein Konto einzahlen lassen.

Aber für den Winter finde ich den Platz o.k. und bin froh, dass es eine Möglichkeit in Kassel gibt.

rabi am 19 Mai 2019 12:57:43

Aktuell 14€ plus Strom auf dem Stellplatz (kw/h 0,50€) und plus Wasser (Preis weiß ich nicht). Die provisorischen Sanitäranlagen des Campingplatzes können mitbenutzt werden, Duschen umsonst.

Auf dem Campingplatz kostet ein kleiner Platz 19€, ein großer 23€. Strom ist dort inklusiv, wobei der kleine Platz immer noch größer ist als die Stellplätze. 10% Rabatt auf ADAC-Campcard auf dem Campingplatz. Brötchenservice für beide Plätze an der Rezeption.

Beim nächsten Mal würde ich den Camping benutzen, dann braucht man sich nicht über ein Dickschiff ärgern, der meint er müsse sich neben die VE stellen, so dass man nicht mehr richtig rüberfahren kann. Der Camping hat eine eigene VE

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

D-55270 Schwabenheim an der Selz Ingelheimer Straße
D-38899 Hasselfelde Am Rosentale 1
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt