Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

F-12460 Saintes Maries de la Mer Plage Est


LowCostDriver am 25 Jul 2008 15:47:11

Art des Platzes: Stellplatz
Name des Platzes: Saintes Maries de la Mer

Adresse: Frankreich, 12460 Saintes Maries de la Mer Plage Est, Plage Est

Latitude: 43.453674
Longitude: 4.436975

V/E: Ja

Stellplatz eingetragen von: --> Link


Link zum Zielpunkt: --> Link


Bild

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Chris_62 am 25 Jul 2008 16:22:10

Stellplatz mit ca. 80 Plätzen ! Tagsüber mit bemannter Schranke .
8 € für 24 h . 3 x V/E . Frischwasser nur tagsüber wenn Schranke auf! Reichlich Müllcontainer die allerdings am frühen Morgen geleert werden. Ruhiger , geteerter ebener Platz zwischen Deich und Campingplatz.
Sandstrand 100 Meter Richtung Ort. Einkaufsmöglichkeit und Bäcker ca. 500 m .

Zufahrt über Ortseingang am 1. Kreisverkehr links ab , im Bogen geradeaus , vor Thalasso Hotel links ab ! Thalasso Hotel liegt in der Avenue Du Docteur Cambon .

Es gibt auch die Möglichkeit am SP Plage EST weiterzufahren um weiter östlich nach einem bewachten Strand ( Zufahrt sandiges Strässle !) frei auf Strand zu Stehen! Abkassiert wird hier aber auch! Zwischen Meer und Seen mit Flamingos...Ornitologen aufgepasst!
Wir haben es erst per Fahrrad entdeckt! Nach ca. 4 Km Autofahrverbot und grosse einsame Strände im Naturschutzgebiet !

germandude am 17 Feb 2010 22:59:46

seit Januar 2010 9,-
am Platz wird gerade fleissig gebaut und im Februar lief das Wasser nicht dafür wollte auch niemand Geld
es waren mehrere Bagger im Einsatz an der Mole aber zur Saison wird es wohl wieder ruhig sein

gary32 am 18 Feb 2010 17:58:23

laut letzte Info beträgt die Gebühr für 2010 : 9,50€
gilt auch für den zweiten SP im Ort.
Es stimmt dass der SP. am Meer modernisiert wird:
laut Versprechung des örtlichen monsieur le Maire anlässlich der Neujahr Feier am Platz.

Stand Feb. 2010

gary32

Bob am 14 Jun 2010 17:08:08

Selbst nach einer "Modernisierung" dürfte sich an der Grundstruktur dieses Platzes wohl nichts Entscheidendes ändern:

Hier (bisher jedenfalls) von einem "Stellplatz" zu sprechen, kommt unmäßiger Übertreibung gleich; vielmehr handelt es sich um eine nüchterne Parkplatzfläche auf Asphalt, die in kleine Streifen unterteilt ist, in die Du Dich ausgerichtet zwängen darfst, um Dich dann an sämtlichen Geräuschen sowie Gerüchen Deiner zahllosen Nachbarn erfreuen zu dürfen.

Aufenthaltsqualität gleich null, kein Baum, kein Strauch (dafür aber zahllose Antennen), ergo kein Schatten. Einer unserer definitiven "No-go" - Plätze, Vermassung pur. Aber viele scheinen ja immer noch zufrieden, sonst würden sie wohl kaum noch dafür zu zahlen bereit sein.
Aus meiner Sicht allenfalls als Parkplatz oder nur zum Übernachten geeignet.
Vielleicht hat ja jemand Erfahrung nach der Umgestaltung.

, Bob

dramme73 am 14 Jun 2010 17:58:34

Volle Zustimmung!!!!

Olli aus GÖ

Gast am 14 Jun 2010 18:37:12

Am Strand weiter Richtung Osten ist doch Platz in Hülle und Fülle. Da braucht man sich doch nirgends hinein zwängen?!

Beduin am 14 Jun 2010 20:13:08

Eben, so

Bild siehts aus wenn du weiters nach hinten fährst
Bild

Die weissen Flecken ganz da hinten sind die Womos
Bild und das war an Ostern, da gabs immer noch Platz!

macagi am 14 Jun 2010 21:13:17

Gute Info, genau da hin wollten wir auch an Ostern, haben es dann aber nicht geschafft.

Bob am 15 Jun 2010 14:51:57

Rider und Beduin,

natürlich, so ist es.

Meine Bemerkungen galten für den allseits bekannten, vorderen Asphalt- Platzteil, wie er auch von Chris mit ihren Fotos dokumentiert worden ist. Schauderhaft.

, Bob

freak am 14 Nov 2010 00:29:17

Hallo,

wir waren im Juli dort!
Wir standen zuerst auf dem vorderen geteerten Platz. Ist dort leider sehr eng, für ne Nacht ok aber zum draußen Sitzen ect. nicht das non plus.
Der Hintere Teil, sprich die Straße einfach immer geradeaus ist super nett. Man steht schön frei direkt an diesem kleinen "Flüsschen".

Gast am 05 Mär 2011 23:40:16

Wir standen auch am "Flüsschen" und waren begeistert, warum sich so viele auf den befestigten Eingangsberech quetschen - keine Ahnung.

strassenfuchs245 am 06 Mär 2011 00:25:07

Hallo
vielleicht hat das folgenden Grund. Wenn Wind aufkommt so ca. 5-6 kommt die Polizei und schickt alle Fahrzeuge aus dem Strandbereich hinter die Mole und dann wird es da richtig eng. Die letzten bekommen meistens keine Plätze mehr. Ist uns mit Freunden im letzten Frühjahr so gegangen. Man sollte sich also den Wetterbericht genau ansehen.
Kann mir vorstellen das der Grund ist warum so viele gleich im vorderen Bereich bleiben.
Natürlich kennen wir auch einige die Angst haben ein Sandkrümel könnte auf ihren kostbaren Teppich kommen. :roll:
strassenfuchs

Gast am 06 Mär 2011 00:42:15

Das ist richtig und uns auch bekannt, aber als wir da waren war es windstill und trotzdem war der befestigte Platz rappelvoll und das im Februar !

Wenn von der See der Wind kommt, kann man auf dem unbefestigten Gelände nicht sicher stehen, dann ist der nur etwa 50 Plätze fassende Stellplatzt total überfüllt.

gary32 am 06 Mär 2011 17:39:57

Der Deich wird um ca. 3-4 Km verlängert, dadurch ist wochentags mit Lärm und LKW Verkehr zu rechnen, besonders hörbar auf den asphaltierten Flächen.

Unverändert die SP.-Gebühr: 9,50€

Stand 02/2011

gary32

Mission11 am 17 Apr 2012 07:29:35

Wir waren letzte Woche, die Woche nach Ostern für 4 Nächte dort und fanden weiter hinten einen wunderschönen Platz. Wir waren begeistert. 9,50 Euro pro Nacht ist angemessen. Flamingos ohne Ende direkt hinter dem Womo und 15 Minuten zu Fuss in das kleine Städtchen. Oder die andere Richtung kilometerweite Strandspaziergänge. Wir werden im Herbst auf jeden Fall nach einmal den Platz aufsuchen. , Christof

Gast am 17 Apr 2012 07:42:11

hallo,
man sollte für die Planungen der anderen erwähnen, dass dieser stadtnahe Platz während der Wallfahrt Ende Mai nur den "Zigeunern" zur Verfügung steht. Wir durften nicht drauf. Ist ja auch verständlich, aber man muss es wissen.

schaetzelein am 17 Apr 2012 08:19:43

Ohhhhh ich bekomme Fernweh

Wir waren letztes Jahr Anfang Juni dort und es war traumhaft. Leider war der Wind ziemlich frisch und dadurch auch das Wasser, nur so ca. 16-17 Grad brrr
Standen auf dem CP hinter Saintes Maries de la Plage mit ACSI für 15 Euro.
Der Strand ist dort viel viel schöner und sehr sauber.
das ist der Stellplatz

Campingplatz

den Strand am CP hatten wir fast für uns alleine und das Anfang Juni ?

Maggie am 17 Apr 2012 20:54:57

Antje, weißt du noch, wie der Platz heißt?

Maggie

Chris_62 am 17 Apr 2012 21:13:43

Maggie , das könnte der CP Clos du Rhone sein !

Da waren wir im September 2011 auch ! Mit w-lan :wink: !

Er liegt genau auf der anderen Seite des Ortes als der SP !

Also westlich !

Scroll mal runter :

Ich hab hier noch ein Filmchen aus dem netten Ort :

--> Link

Maggie am 17 Apr 2012 21:17:40

Hallo Chris,

ja, das dacht ich mir schon. Wir waren ja im Oktober mit Aretousa und Säcker 2 Tage dort auf dem SP und direkt dahinter war auch ein CP (La Brise). Aber der nimmt kein ACSI, so wie ich mittlerweile geschaut hab.
Da wir nun aber zum 1. Mal die ACSI-Karte haben, soll sie ja auch zum Einsatz kommen.

Also wird es wohl der Clos du Rhone sein.

Na gut, dann eben auf der anderen Seite... :D


Danke sagt
Maggie

schaetzelein am 17 Apr 2012 21:43:07

stimmt so heißt er :D
ist ein schöner Platz, die Sanitäranlagen sind na ja....
und abends um 20 Uhr hat man das Tor zum Strand geschlossen. Dann konnte man nicht mehr raus oder rein...war schon etwas blöd. Das betraf aber nur das Tor zum Strand.
Die haben ganz tolle Mobilhomes...super schön. Es gibt auch einen SP mitten in der Stadt, ist gut ausgeschildert. Aber da steht man so im Kreis herum, wie die Zigeuner ihre Wagenburgen aufbauen, auf einem geteerten Platz mit Mauer drumherum. Nicht so mein Fall. Der CP La Brise liegt auch direkt an der Stadt, aber bietet eben kein ACSI und hat auch keinen eigenen Strand, wie der Clos du Rhone, ca. 2 km vom CP in den Ort.
Die Flamingo`s , die weißen Pferde und die schwarzen Stiere sind schon sehenswert. Das Rhonedelta mit der Camarque sind einzigartig, aber ein mal gesehen reicht mir auch.
LG
Antje

Gast am 17 Apr 2012 21:46:53

Unsere Erfahrung vom 18.03.2012, schweinekalt weil sehr viel Starkwind. Aber dann gab es einen "Cowboy- Wettkampf" mit Kampfstieren am Strand. So ´ne Veranstaltung wäre in D nie möglich, keine Abperrung, kein Rettungswagen. Nur eine kurze Lautsprecherdurchsage, man solle frühzeitig den Reitern und dem Stier ausweichen :D

Wettkampf verschiedener Vereine am Strand östlich vom Stellplatz
Bild

Camargue-Pferde zwischen den Womos

Bild

Bild

Bild



Der Asphaltplatz war morgens noch gerammelt voll

Maggie am 17 Apr 2012 22:06:14

Krass! Das hätt ich gern gesehen.

Hab mich auch über die vielen Schilder gewundert, die auf Stiere auf der Straße aufmerksam machen:



Maggie

wolfbert113 am 22 Apr 2012 18:04:06

Hi rundefan,

genau auf der Veranstaltung waren wir auch und fast vom Stier übergemangelt.

Du hast völlig recht, wäre bei uns nie erlaubt war aber doch sehenswert und spannend.



Wolf

Gast am 22 Apr 2012 20:11:59

Hallo wolfbert113,

dann mußt Du ungefähr in diesem Haufen Menschen gestanden haben.



Das war der erste Stier, der sich nicht an die Abmachung hielt und auf die Zuschauer los stürmte.

Nochmals ein Reiter mit seinem Pferd im Wasser/Meer.


wolfbert113 am 23 Apr 2012 17:02:08

Stimmt.
Genau da stand ich, am Anfang der Gruppe und der Stier kam genau auf mich zu.


Wolf

tztz2000 am 15 Jan 2013 00:48:11

Kostet immer noch 9,50 €.

Ausserhalb der Saison kommen die Gemeindemitarbeiter ca. um 9 Uhr zum kassieren.
Wer vorher abreist, zahlt also nix.

Die Frischwasserhähne sind von 9 - 12 Uhr geöffnet. Ausserhalb dieser Zeiten kann zwar
gratis entsorgt werden, aber es gibt kein Frischwasser.

tztz2000 am 26 Dez 2013 21:10:34

Kostet jetzt 10,00 €, Bedingungen in der Nebensaison gem. meinem Beitrag vom 13.1.2013

willite am 05 Jun 2015 20:31:10

wir waren in der Woche vor Pfingsten für 2 Tage dort.
Der Stellplatz, sowie auch alle übrigen Parkplätze im Ort waren vom (ich hoffe es ist politisch korrekt) "fahrendem Volk" okkupiert.
Da wir aber sowieso lieber in der Natur stehen ging es also die Straße weiter in Richtung Strand.
Leider war die Fahrt schnell zuende, denn die Brücke am Ende der Straße zierte eine Höhenbegrenzung :cry:
Nix mehr mit unendlich vielen Stellplätzen in schöner Natur.
Vor der Brücke gibt es noch einen Schotterplatz, der zur Hälfte für Wohnmobile befahrbar ist.
Kassieren kam übrigens niemand :D

Aretousa am 14 Jun 2015 22:30:22

Wer ein Problem damit hat, Sini und Roma in Stes Maries de la Mer zu begegnen, sollte die Zeiten in denen dort die Marienwallfahrten stattfinden, dieses Jahr war das an Pfingsten, 24. Mai, dort nicht hinfahren.
Ich behaupte einfach mal diese Pilger haben dann einfach die älteren Rechte, sind entsprechend früh und in großer Anzahl dort.
--> Link

Also okkupiert haben die die Stell- und Campingplätze mit Sicherheit nicht, sie haben dort übernachtet und es ist davon auszugehen, dass sie die reguläre Stellplatzgebühr bezahlt haben.
Unendlich viele schöne Stellplätze in der Natur gibt es in Stes Maries de La Mer seit Jahrzenten nicht mehr. Das Meer hat sich den Strand zurückerobert, durch umfangreiche, sehr aufwändige und teure Befestigungsarbeiten versucht man das Naturschutzgebiet dort zu erhalten. Ob da nun speziell während der Wallfahrten ein Balken angebracht ist, ist mir nicht bekannt. Im letzten Jahr im September sah ich dort keinen Balken.

stegi am 15 Jun 2015 09:33:11

Hallole,
wir waren eine Woche nach der Wallfahrt, also ab 24. Mai2015 in Les St.Maries de la Mer und zogen es vor auf dem Cpl. de la Brise zu stehen, mit ACSI-Card ca 19 € p.N. für Womo inkl 2 Pers. Da hatten wir mehr davon als auf dem total erhitzen Asphalt zu stehen. die Wallfahrer waren alle wieder weitergezogen.
Stegi

tztz2000 am 15 Jun 2015 10:22:12

Angehörige des fahrenden Volks findet man auch ausserhalb der Wallfahrt in Saintes-Maries.

Wir waren dieses Jahr an Ostern dort und wurden auf dem Platz an der Kirche Zeugen eines Gesprächs, in dem eine Französin eine Fahrende beschuldigte, dass ihr seit dem Gespräch mit ihr etwas aus ihrer Handtasche fehlen würde.

Also passt auf Eure Wertsachen auf.

schaetzelein am 15 Jun 2015 13:57:29

stegi hat geschrieben:Hallole,
wir waren eine Woche nach der Wallfahrt, also ab 24. Mai2015 in Les St.Maries de la Mer und zogen es vor auf dem Cpl. de la Brise zu stehen, mit ACSI-Card ca 19 € p.N. für Womo inkl 2 Pers. Da hatten wir mehr davon als auf dem total erhitzen Asphalt zu stehen. die Wallfahrer waren alle wieder weitergezogen.
Stegi



im ACSI-Katalog ist dieser CP aber nicht drin. Haben die sich neuerdings entschlossen auch dabei zu sein ?

Chris_62 am 30 Jun 2015 11:14:46

Wir waren diesen Monat erst dort .

Am Eingang wurde uns auf französisch erklärt , dass wir für 12 Euro hier auf dem Betonplatz stehen können oder weiter nach hinten fahren und links abbiegen.

Dort wurde ein Stück vom Campingplatz abgezweigt und zum SP gemacht .

Aber ohne Strom . Man steht dort aber ganz nett und ruhig. Hintendran sind gleich die Flamingos und das Schutzgebiet.

Eigenen V/E im hinteren Bereich vorhanden !











Rofalix am 19 Nov 2015 21:52:50

Beim vorderen Platz auf Asphalt sieht man kein Meer, beim hinteren naturbelassenen Platz sieht man auch kein Meer. Frei stehen mit Meersicht ist nicht mehr möglich, auch ausserhalb der Saison (November 2015)



Rofalix

schaetzelein am 20 Nov 2015 16:53:19

auf google earth kann man sie aber noch sehen ;D

--> Link

null550 am 21 Nov 2015 12:23:36

schaetzelein hat geschrieben:auf google earth kann man sie aber noch sehen ;D

--> Link


die Bilder in google/maps sind keine aktuellen Bilder.

cherokee am 03 Feb 2016 13:15:13

Definitiv keine Möglichkeit mehr direkt am Strand zu stehen?

tztz2000 am 08 Okt 2016 20:58:15

cherokee hat geschrieben:Definitiv keine Möglichkeit mehr direkt am Strand zu stehen?

Nein.


SP kostet jetzt 13 €.

tztz2000 am 13 Okt 2016 10:24:18

Ich weiss nicht, ob das neu ist, aber auf dem Schild an der Schranke bei der Einfahrt steht, dass die maximale Aufenthaltsdauer auf dem SP 48 Stunden beträgt. Vermutlich ist das ein Zugeständnis an den Campinplatzbetreiber nebenan. Ob's genau kontrolliert wird....? :nixweiss:

tztz2000 am 28 Sep 2017 14:03:18

Neu ist ein Schild an der Entsorgung, dass man nur von 8.30-17.30 Uhr entsorgen darf.

Was also tun, wenn man um 19 Uhr entsorgen will? :nixweiss:

Eben.... man kippt seine Kassette trotzdem rein, der Gully ist ja offen.
Nachspülen geht nicht, weil das Wasser abgestellt ist. :?

Aretousa am 09 Okt 2017 16:38:56

Die Beschilderung ändert sich wohl, je nach Besetzung des Postens. Entsorgen kann man aber immer, nur eben kein Wasser tanken und nicht mit Wasser nachspülen. Wir nehmen, wenn es nötig ist, dann Abwasser aus dem Grauwassertank zum Spülen der Toilette.



Vor allem auch wichtig (siehe oben) Das Waschen von Pferden ist auf dem Stellplatz verboten. Das von Autos auch. :lol:

bonjourelfie am 23 Nov 2017 19:45:58

Jetzt im November kann man nur noch bis 12 Uhr Wasser tanken. Der hintere vom CP abgeteilte Platz ist jetzt nicht anfahrbar, wurde mit Betonteilen gesperrt. Kassiert wird morgens gegen 9 Uhr. Und vom Bett aus kann ich aufs Wasser schauen und sehe die Sonne aus dem Meer aufsteigen.

LGElfie

fendi01 am 26 Nov 2017 13:06:07

Hallo,

es sind ja "drei" gebührenpflichtige Stellplätze in Saint Maries de la Mer Plage, im Ort am Deich, direkt im Ort am Lebensmittelmarkt, und außerhalb am Deich, in der Nähe vom Campingplatz.
Wir haben uns alle drei angeschaut.
Gruß Fendi01

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

F-56270 Ploemeur Rue Louis Lessartaire
F-45190 Beaugency
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt