PaulCamper
hubstuetzen

Klopfgeräusche


Murphy am 12 Aug 2008 12:07:37

Hallo

ich habe ein leichtes Klopf bzw. Poltergeräusch von vorne rechts. Ich habe schon die Batterie überprüft die ist es nicht die ist fest. Das Geräusch ist auch nur bei unebener Fahrbahn zu hören. Vielleicht hat jemand einen Tipp wo ich noch schauen kann.

Ducato 244 2,8l 10/05

Danke


Murphy

abo1 am 12 Aug 2008 12:13:59

hallo

stossdämpfer oder stabi kaputt?

lg
g

Murphy am 12 Aug 2008 12:17:09

Hi abo1,

das ging aber schnell. Kann man das mit dem Stabi so selber sehen wenn man an dem wackelt?. Bei dem Stoßdämper muss ich wohl zum prüfen zum Händler.


Murphy

Gast am 12 Aug 2008 12:25:01

Hi Murphy,

so ein Geräusch hatte ich, bevor sich das Traggelenk verabschiedet hat.
Kannst Du in aufgebocktem Zustand prüfen, wenn Du am Rad rüttelst.
Normalerweise darf sich da nix bewegen.


Jürgen

Murphy am 12 Aug 2008 12:32:43

Gut werde ich mal testen, sonst muss ich halt zum Händler. Was hat die Reparatur für das Traggelenk gekostet?



Murphy

Gast am 12 Aug 2008 12:37:25

Dürfte die altbekannte Ducato Krankheit sein: Koppelstangen des Stabilisators. Sollte sich die Ferndiagnose bewahrheiten, empfiehlt es sich, die andere Seite gleich mit zu ersetzen. Und einen Kulanzantrag würde ich auch gleich stellen ... :D

Fredl

Killerpinscher am 12 Aug 2008 15:31:13

Vielleicht hast Du ja jemanden über den Haufen gefahren und der hockt da vorne noch drin und will raus?

RG Regalbau am 12 Aug 2008 17:51:28

Hallo,
war an unsrem Duc auch. Der Stoßdämpfer war defekt.
Fahr mal mit dem Finger über den Dämpfer, am Rohr.Wenn es dort ölig ist ist er hin.

Murphy am 12 Aug 2008 18:41:00

Killerpinscher hat geschrieben:Vielleicht hast Du ja jemanden über den Haufen gefahren und der hockt da vorne noch drin und will raus?


das wäre wohl die einfachste Lösung :)


das mit verölen werde ich überprüfen.

Danke


Murphy

elliot am 12 Aug 2008 21:31:19

Hallo,
bei diesem Geräusch hat sich bei mir ein Radlager schon bei 20000km verabschiedet.
Obwohl ich außerhalb der Garantie war, hat sich FIAT mit ca. 110€ an den Gesamtkosten von ca. 250€ beteiligt.

elliot

Murphy am 12 Aug 2008 21:43:44

ich hab jetzt 10900km drauf und hoffe nicht das es jetzt schon ein Radlager ist. Ich werde jetzt mal die einfachen Tipps prüfen und wenn ich nicht mehr weiter komme gehe ich mal zum Händler. Allerdings muss erstmal warten bis dieser Regen aufhört.


Murphy

mafrige am 13 Aug 2008 08:36:39

Murphy hat geschrieben:ich hab jetzt 10900km drauf und hoffe nicht das es jetzt schon ein Radlager ist. Ich werde jetzt mal die einfachen Tipps prüfen und wenn ich nicht mehr weiter komme gehe ich mal zum Händler. Allerdings muss erstmal warten bis dieser Regen aufhört.


Murphy


Hallo Murphy,

bei Baujahr 2005 und 10 900 km kann es eigentlich nur das Radlager sein.
Dieser Standschaden entsteht, wenn ein Fahrzeug mehrere Wochen auf der gleichen Stelle steht.
Also Fahrzeug immer mal in eine andere Position schieben/fahren.

abo1 am 13 Aug 2008 09:57:45

hallo

kaputtes radlager klingt normal zu beginn nur beim durchfahren einen kurve, entweder rechts oder links, beim geradeausfahren ist ein kaputtes radlager am anfang an sich kaum zu hören

und - selbst bei fiat - schon nach 10.000km ein kaputtes radlager?

lg
g

Murphy am 13 Aug 2008 11:44:40

Hi zusamen,

also ich habe mein Womo über die Wintermonate abgestellt und vorne und hinten auf Stützen stehen. Allerdings stehen die Räder nicht frei, da der Untergrund das mit den Stützen zulässt. Was ich allerdings nicht verstehe warum klopft das Radlager nur auf unebenen Boden? Ich habe bei meiner Frau Ihrer A-Klasse so ein ähnliches Geräusch vor zwei Jahren gehabt und das wars bei Bordsteinte etc. und da war es eine Koppelstange ist das vermutlich das selbe was Leberkaesbaron gemeint hat.

Bei uns wird das Wetter besser und der regen lässt nach ich werde wohl morgen nachschauen.


Murphy

Eura665HS am 13 Aug 2008 13:09:45

Passt eigentlich nicht zu dem was du berichtet hast, aber ich ermittel mal in alle Richtungen: Ist dein Poltergeräusch nur bei Geradeauslauf oder wirds in Kurven (zB. maximaler Lenkeinschlag) schlimmer?

Bei mir sind nämlich bald die Domlager fällig: Knacken bei Lenkeinschlag wenn sich das Federbein im Lager bewegt. Angeblich auch ne Duc Krankheit...



Mal nebenbei: Gibts eigentlich auch Fahrgestelle, die die ersten 100000 km ohne Probleme durchmachen? ;-)

RG Regalbau am 13 Aug 2008 17:37:25

Hallo Eura,
ja das gibts.
Ich habe an unserem Duc bei 114 000 km die Stoßdämpfer und Domlager erneuert. Der rechte Dämpfer war undicht, den linken habe ich prophylaktisch erneuert.Da alles draussen war auch noch die Domlager gewechselt. Laut Werkstatt hat ein Dämper bei 80-100 tkm ausgeschi**en.
Sonst ist bis auf eine schwergängige Schaltung alles i.o.
Darum werde ich mich am Freitag kümmern.

Eura665HS am 13 Aug 2008 21:10:44

Na, ich hab wieder Hoffnung :-)

Murphy am 13 Aug 2008 22:47:16

Hi,

also bei mir sind die Geräusche bei unebener Boden immer ob Kurve oder geradeaus. Es wird auch nicht lauter.



Murphy

abo1 am 13 Aug 2008 23:59:45

Murphy hat geschrieben:also bei mir sind die Geräusche bei unebener Boden immer ob Kurve oder geradeaus. Es wird auch nicht lauter.



hallo

dann glaiube ich nicht recht ans radlager
eher dämpfer, stabi etc ...

lg
g

Seegurke am 14 Aug 2008 08:43:47

Hallo,
ich glaube nicht das es das Radlager ist.

Ich würde auf der Hebebühne die Querlenker,Stabi oder evtl.den Stoßdämpfer prüfen.

Andere Frage,es steckt nicht zufällig ein größerer Stein oder Nagel in deinem Reifen,oder?Kann ja auch mal passieren!


Pascal

maxe am 14 Aug 2008 12:15:25

Hallo,

bei uns war es die Antriebswelle. Wurde von Fiat ausgetauscht auf Garantie.

maxe

Murphy am 14 Aug 2008 12:18:26

@Seegurke

nein das habe ich schon geprüft, da ich das im PKW hatte und bei offenem Fenster bei langsamer Fahrt immer dies Klackgeräusch gehört habe. Aber diesmal ist es ein dumpfes Klopfen da sich anhört als würde man mit einem kleinem Hammer gegen den die Karosserie klopfen.


Murphy

maxe am 14 Aug 2008 13:38:29

Genau so ein Klopfen war das bei uns auch. Ich dachte da sitzt einer unter uns und klopft mit einem Hämmerchen ans Fahzeug. Hauptsächlich bei Passfahrten. Es kann ganz schön nerven wenn man den Fehler nicht findet.

Viel Glück
maxe

arthur am 14 Aug 2008 16:45:21

Hallo..ich weis nicht ob es zur Sache beirägt aber wir hatten so etwas mal an unseren Comby.Da war ein Aufhängungsgummi abgefallen.Außerdem war ein Anschlaggummi über dem Auspufftopf(Fahrzeugboden) beim Wechsel vergessen worden.Jedesmal beim beschleunigen und auf unebener Strasse hatten wir auch immer Klopfgeräusche vorne unterm Auto,weil der Auspufftopf am Unterboden anschlug.Haben die Ursache auch erst auf einer Hebebüne sehen können.Vieleicht ist es bei dir auch nur ein Anschlaggummi oder eine Gummigelagerte Halterung.gruß Arthur.

knudch am 15 Aug 2008 07:59:08

Ich hätte auch so klopfgeräuss am linken vorderrad.
Alle abgesucht..ohne ergebniss...bis

Der gummi puffer/hülse am stossdämpfer war so verschlissen das er völig lose auf dem dämpfer stange rauf unter runter flog.

Der gummipuffer sitz nur uber ein verängung am obere ende der dämpfer stange im federbein.

Knud

Eura665HS am 15 Aug 2008 16:21:55

Ich denk auch dass es nicht das Radlager ist...

vor allem: Ändert sich die "Klopffrequenz" bei langsamer / schnellerer Fahrt?

Bock die Karre auf und guck ob sich das Geräusch provozieren lässt...

Schade dass man nich so Prüfbühnen mieten kann, mit denen der TÜV prüft... wo man das Womo mit den Vorderrädern in Aufnahmeteller fährt und dann bei hochgefahrenem Womo per Pneumatik die Räder hin und her schaukelt...

Gast am 16 Aug 2008 07:40:40

Es könnte auch das Domlager sein....am Besten in einer Werkstatt prüfen lassen.

Jopa am 21 Aug 2008 23:50:08

Habe das gleiche gehabt. Der Festsattel hatte im Festsattelträger zu viel Spiel was sich bei holpriger Strasse bemerkbar machte. Erneuern des Trägers und mit Kupferpaste Führung einschmieren evtl. auch nur mit Paste einschmieren.

weissekuh704 am 22 Aug 2008 00:52:18

Hallo Murphy
Nimm eine Stiege Kuchen und 5€ Trinkgeld mit zur nächsten DEKRA-Station, da einmal auf die Rüttelbühne und Du hast nach 5min Dein Geräusch analysiert. Die gleichen Anlagen haben wir bei uns im VW-Werk zur Geräuschanalyse.
Zumindestens weisst Du hinterher ob es am Fahrwerk liegt oder ob Du einen Frosch im Radkasten hast!!!!
Silvio

Murphy am 22 Aug 2008 19:24:05

Hi zusammen,

habe diese Woche meine Linnepe Stützen für vorne bekommen und werde nächste wohl einbauen und dann nach dem klopfen sehen. Wenn ich es nicht anhand Euren Beispiele finde gehe ich zum Händler. Ich muss halt meine Arbeiten am Womo immer etwas zusammen legen, da es nicht Zuhause steht.


Murphy

Murphy am 30 Aug 2008 21:04:20

Hallo zusammen,

so habe heute meine Quicklift vorne eingebaut und nach dem Klopfen geschaut, habe nichts gefunden. Habe dann folgendes gemacht ich habe kräftig am Rad geruckelt und habe aber nichts gehört nun das komische bin dann noch ne Probefahrt gemacht und jetzt ist das Klopfgeräusch nur noch ganz leise zuhören. Was kann das nun sein?. Ich glaube ich muss in die Werkstatt.


Murphy

turbokurtla am 31 Aug 2008 10:01:42

Tag Murphy
Ich bin zwar keinesfalls ein Fahrzeugtechniker,
doch eine solche Klopfgeräuschsuche werde ich niemals vergessen.
Nach stundenlanger Suche an einem Kundenfahrzeug, wiederholten Probefahrten mit dem Chef als Fahrer, kam mein damaliger, erfahrener Meister zu mir.
Er öffnete die Fahrertür, schmierte das Schloss an der Tür und am Rahmen und sagte zu uns: "Probierts noch mal aus"
Nach dieser letzten Probefahrt war nichts mehr zu hören.
Daraufhin zeigte er mit dem Finger zuerst an den Bizeps und dann an den Kopf und sagte grinsend:
" Hier muss man es haben, nicht nur hier".
Kannst es ja mal versuchen.
Kurt

Murphy am 31 Aug 2008 17:20:50

Hi turbokurtla,

werde es testen. Wobei es bei mir ja leiser wurde nachdem ich am Rad rumgerüttelt habe. Aber der Teufel ist ja ein Eichhörnchen. Bin für jeden Tipp froh.



Murphy

bsteijaert am 08 Feb 2019 12:13:12

Hallo, ich wollte nut mal dragen ob Du die "Klopf"Ursache rausgefunden gast. Ich habe genau das gleiche Problemen

surfoldie11 am 09 Feb 2019 14:20:27

Die Bremszange wird mit 2 Bolzen gehalten.
Dürfte erst nach mind 50tkm ausschlagen, aber =???
Bei mir vorne links bei ca 75tkm aufgetreten. Ist aber nicht TÜV-relevant!

joelf am 10 Feb 2019 08:29:23

Hallo
hatte auch ein Klopfgeräusch an meinem Ducato, Bj 2017. Es war ein Abdeckblech was uber dem Auspufftopf mit 4 Laschen befestigt ist. Diese waren gebrochen und das Blech klopft sporadisch unter die Bodenplatte. Nach Aussage der Werkstatt passiert das öfters.
Gruß
Josef

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato multijet 131ps bj3-2009 wasser im motorraum
Ducato 230 qualmt heftig beim Kaltstart u nimmt Gas nicht an
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt