Caravan
luftfederung

vakuumtoiletten


eisbr am 15 Sep 2008 14:50:30

hallo in die runde,
ich überlege, in mein künftiges mobil eine vakuumtoilette einbauen zu lassen wegen des geringen wassterverbrauchs. hat hier vielleicht schon jemand erfahrung mit sowas? hab sorge, dass die wegen des vakuums notwendige dichtigkeit nach längerem gebrauch des mobils auf schlechten wegen nicht mehr im notwendigen maße gegeben ist.
bin für jede antwort dankbar :)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Eura665HS am 16 Sep 2008 00:55:42

Hallo,

ich habe eine Vakuumtoilette von Dometic nachgerüstet. Mein System besteht aus der VT2500 Toilettenschüssel, gefolgt von einer Festverrohrung aus HT-Rohren mit O-Ring Dichtung die im Vakuumgenerator mündet. Dort wird das System evakuiert und gleichzeitig die Flüssigkeit in den 145L Festtank gepumpt. Habe das System jetzt nen knappes Jahr im Einsatz und kann mich nicht beklagen. Hatte nicht eine Undichtigkeit und auch keine Verstopfung. Ich muss aber gestehen, dass ich nach dem "grossen Geschäft" nochmal extra nachspüle wenn ich den Eindruck habe, dass das Klopapier sonst zu trocken wäre. Eingebaut habe ich das Teilchen selber.

Wenn du die Kassettenvariante Vakuumtoilette von Dometic meinst, kann ich dir keine Erfahrungswerte geben. Allerdings gehe ich stark davon aus, das das System noch besser funzt als meines. Bei der Kassettenvariante wird die Kassette durch eine externe Pumpe evakuiert. Die Pumpe kommt nicht mit Fäkalien in Kontakt, sondern saugt nur die Luft aus dem Tank. Die Verrohrung und die Schüssel sind dann wieder gleich der meinen. Intelligenterweise nennt Dometic die EINZELNE Toilettenschüssel UND die komplette Kassettenvariante VT2500... da kanns bei Bestellungen schon mal zu Verwechslungen kommen ;-)


Wenn de noch Fragen hast: Einfach melden :-)

Eura665HS am 16 Sep 2008 01:00:23

Noch mal zur Verdeutlichung: Wegen den Undichtigkeiten musste dir keine Sorgen machen.

Die HT Rohre werden ohnehin so gesteckt, dass sie etwas arbeiten können. Und bei Dometic erhältliche O-Ring Dichtungssatz passt perfekt. Habe wirklich keine Probs.

Du kannst rein theoretisch auch Fäkalienschläuche nehmen, allerdings rate ich dir davon dringend ab. Selbst wo "geruchsdicht" drauf steht, ist nicht geruchsdicht drin. Habe selber die leidvolle Erfahrung machen müssen und viel Lehrgeld bezahlt. Was flexibel ist, kann auf Dauer nicht gasdicht bleiben. Jedenfalls nicht in meinen Preisregionen ;-)

Gast am 16 Sep 2008 10:06:53

ich danke für deine antworten :-) dann ist also die dichtigkeit nicht das problem. sehr beruhigend! :)

dann wäre bloß noch die frage, ob kassette oder tank - gibt es bei dometic auch größere kassetten als die 14 l? wäre mir zu wenig. wenn eine benutzung mit 0,5 l zu buche schlägt, reicht´s doch auch nicht länger als mit 20l-normalkassette - oder?

ist eigentlich bei der dometic-vakuumtoilette ein zerhacker dabei? papier wird wohl auch bei vakuumabsaugung nicht alle konturen verlieren.

und noch eine frage zur lautstärke: wie ist das, wenn der eine schon schläft und der andere erst später zu bett geht und vorher noch das örtchen benutzt? dadurch wachzuwerden wäre schon nicht so gut.

Eura665HS am 16 Sep 2008 11:45:58

Hallo Eisbär,

grössere Kassetten werden von Dometic meines Wissens nicht angeboten. Dann bliebe dir nur die Festtankvariante - diese Lösung kannste aber besser selber bauen - oder bauen lassen. Man muss halt auf die Materialien achten. Tank aus dickwandigem PE, Rohre aus PVC-U... Die Firma SEALAND ist von Dometic aufgekauft worden. Im Prinzip sind die Dometic Produkte SEALAND Produkte unter anderem Namen. Vielleicht machste dich da mal schlau. SEALAND ist originärer Yachtausstatter.

Was die Geräusche angeht: Ein Manko. Dieses schlagartige Soggeräusch beim Öffnen des Toilettenschiebers ist schon recht dominant. Ob du den Vakuumgenerator hörst liegt eher am Einbauort. Ich höre ihn wenn er läuft, allerdings hab ich den auch ungedämmt im Doppelboden verbaut. Aussen hört man aber fast nix.

Einen eingebauten Zerhacker hat das System nicht. Durch den Sog beim Öffnen des Schiebers werden die Fäkalien und das Toilettenpapier schlagartig durch eine recht kleine Öffnung geschlagen, dabei zerschlagen sich die Feststoffe. Bisher hat das bei mir immer gut funktioniert. Wichtig ist, dass man vor Betätigen des Schiebers soviel Spülwasser einlaufen lässt, dass das Klopapier durchnässt ist. Dann ist es nämlich weich genug um zerschlagen zu werden.

im Vakuumgenerator wird es dann durch die Pumpe ein zweites Mal mechanisch bearbeitet und "fällt" dann in den Festtank. Wenn ich die Brühe dann ablasse ist vom Klopapier kaum noch was zu sehen. Offenbar wird das mechanisch gut bearbeitet - ist alles eine recht homogene Brühe.

Guck doch mal im Internet nach den SEALAND oder Dometic Producten. Oder auch auf dieser HP: --> Link

Wenn du Probs hast kann ich dir auch noch ne EmailAddy von nem Spezialisten von Dometic geben...

Gast am 16 Sep 2008 12:07:53

hallo Eura665HS,
danke für die info! auf sealand war ich auch schon gestoßen, aber dass die jetzt auch zu dometic gehören, ist mir neu. dometic scheint irgendwie alles aufzukaufen rund ums womo, was nicht niet- und nagelfest ist. :?

was das geräusch anbetrifft: ich wollte ohnehin zur "hansaboot" ende oktober in HH, um mir die kissmann-kühlschränke anzusehen - vielleicht kann ich da ja eine vakuumtoilette in funktion erleben.

Eura665HS am 16 Sep 2008 12:11:09

Ja, find ich auch bedenklich... Eigentlich find ich Dometic ne sympathische Marke... aber wo die alles aufkaufen mach ich mir langsam sorgen. SMEV: Aufgekauft. CRAMER: Aufgekauft... (Ich guck grad nach Backöfen ;-) Seitz gehört ja schon länger zu Dometic...
Naja.


Ich kenne die Messe zwar nicht, halte es aber für wahrscheinlich dass die dort Vakuumtoiletten rumstehen haben.

Viel Erfolg dabei :-)

Gast am 16 Sep 2008 15:26:22

danke! werde berichten. :)

gremel01 am 18 Apr 2018 09:37:47

Moin ihr lieben,
ich habe ein mächtiges problem. Und zwar haben wir in unserem Womo eine Dometic vt 2500 toilette mit vakuum, doch leider baut sie nicht genügend Vkuum auf ?
Weiss jemand Rat oder hat noch einer die betriebsanleitung ?
Unser Womo steht in der Halle über dach und nun waren Mäuse drin un haben sämtliche kabel angenagt :-(

Dafür ist meine Kenntnis zu wenig , um sie wieder anzuschliessen.

Liebe Grüße von der Nordsee

wolfherm am 18 Apr 2018 09:41:44

Hallo,

Du solltest für dein Problem ein neues Thema mit einer entsprechenden Überschrift aufmachen. Hier hast du ein 10 Jahre altes Thema "wiederbelebt ". Das wird dir nicht die gewünschte Aufmerksamkeit und Hilfe bringen.

gremel01 am 18 Apr 2018 09:46:47

danke für die info bin neu hier weis noch nicht wie das geht werde mich noch reinfuchsen müssen

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Abwasserrohr endet mittig unter Wohnmobil AHORN CANADA AE
Problem mit Dometic VT2500
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt