Caravan
anhaengerkupplung

SAT Digital/Analog/DVBT


chalander am 18 Sep 2008 06:58:29

Hallo zusammen,

wir kommen aufgrund der Geburt unserer Tochter diesen Jahres erst jetzt dazu, unser WoMo wieder einzusetzen. Könnt ihr mir sagen, ob ich noch analogen Empfang haben werde, vor allem im Westen Deutschlands, Belgien, Frankreich? Letztes Jahr ging es noch.
Ich würde es ja schnell mal ausprobieren, aber leider spinnt der Receiver. Jetzt überlege ich natürlich, ob sich eine Reparatur lohnt. Falls nicht, müßte ich ja auf digital umrüsten. Kann ich die alte Schüssel auf dem Dach eigentlich für digitalen Empfang umrüsten, d.h. würde die Anschaffung eines digitalen Receivers reichen? Oder kommt da noch viel mehr dazu?

Und was ist mit DVBT, geht das auch im Ausland? Wäre ja dann eine Alternative...

Fragen über Fragen. Danke schonmal für die Antworten

Viele


mauimeyer am 18 Sep 2008 08:28:59

Jepp, wirst Du haben! Erst 2010 soll analog abgeschaltet werden!

womoede am 18 Sep 2008 09:02:38

chalander hat geschrieben:Und was ist mit DVBT, geht das auch im Ausland? Wäre ja dann eine Alternative...


DVB-T im Ausland geht, allerdings meist nur in der Landessprache.

Anzeige vom Forum


chalander am 18 Sep 2008 09:24:31

Vielen Dank, hört sich ja an, als würde es sich noch lohnen.
Oder verkauft hier jemand zufällig einen alten analogen Kathrein-Receiver? (:

Wie siehts denn jetzt theoretisch mit der Umrüstung auf digital aus? Brauch ich da alles neu incl. Schüssel?

Viele

Beho am 18 Sep 2008 09:55:57

Hallo,

was für eine Antenne habt ihr denn?

Analogen Receiver habe ich auch noch anzubieten.

aus OWL

Beho

Gast am 18 Sep 2008 10:10:02

chalander hat geschrieben:Vielen Dank, hört sich ja an, als würde es sich noch lohnen.

Wie siehts denn jetzt theoretisch mit der Umrüstung auf digital aus? Brauch ich da alles neu incl. Schüssel?

Viele


Man müsste wissen, was Du für eine Antenne hast, aber normalerweise haben die meisten ein Universal LNB-also ein Empfängerteil für analog und digital.
Wenn das so ist, einfach nur den Receiver austauschen. Probier es einfach mal aus, kann nichts kaputt gehen.

Poldi am 18 Sep 2008 10:50:43

Hallo chalander, ich habe einen Kathrein Receiver UFD 347, den ich nicht mehr brauche.

Poldi

dieter2 am 18 Sep 2008 12:30:22

aber leider spinnt der Receiver. Jetzt überlege ich natürlich, ob sich eine Reparatur lohnt.

Mit Sicherheit nicht.


Warum muß es unbedingt ein Kathrein Receiver sein?
Jeder normale billige analoge Receiver machts doch auch.

Wenn Du die BAS 50 von Kathrein auf den Dach hast,die geht nur analog,müßtest Du gegen die BAS 60 tauschen,die kann beides,analog oder digital.

Wenn Du eine normale Schüssel hast genügt der tausch des LNB´s wenn er nur analog empfängt.
Oder eine digitale 12V Anlage im Baumarkt für 60 € kaufen und den LNB übernehmen.


Dieter

BernhardK am 18 Sep 2008 22:16:14

Hallo Chalander !

Du benötigst für die Antenne nur ein neues LNB, wenn nicht schon ein Universal-LNB vorhanden ist, das kostet ca. 20,- Euro. Allerdings muss es die klassische Sat-Antenne sein, mit dem Ausleger, an dem das LNB geschraubt ist. Das ist das Teil, an dem auch das Antennenkabel angeschlossen ist. Bei dem Universal-LNB benötigst Du dann keinen neuen Receiver, kannst aber auch nur analog schauen, was bis Ende 2010 aber kein Problem sein dürfte.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Garmin kein Bildaufbau
Becker Travel Assist Highspeed 2
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt