Caravan
luftfederung

Habe vielleicht bald ein eigenes WoMO ! 1, 2


skylape am 16 Okt 2004 12:50:48

:razz: Hallo,
heute war ich beim Händler, bei der Hausmesse.

Der Händler bot mir ein Fahrezeug Alkoven auf Ford-Basis (Marke weiß ich nicht mehr), Baujahr 1992, 45.000 km, Erstbesitzer, innen und außen ohne Beschädigungen und Kratzer, Möblierung wie neu, Alkovenbett und 4er Dinette, an.

Das Fahrzeug steht ab mitte nächster Woch beim Händler, zur besichtigung.

Der Preis soll 12.000€ sein.

Ich schau es mir mal an.


Außerdem habe ich auf dem Gelände einen Bavaria Bus auf Citroen-Basis gesehen, mit Heckstockbetten und einer Toilette mit Dusche quer zwischen Dinette und Bett, das würde mir auch gefallen, allerdings Modell 2005 und ab 30.000€. :oops:


Uwe

Anzeige vom Forum


wolfherm am 16 Okt 2004 13:01:47

Na dann drücken wir mal die Daumen. :lol: Und wünschen Dir viel Erfolg.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Wolfgang13 am 16 Okt 2004 14:10:48

Da drücke ich mit!
Damit ihr beiden mit 6 Beinen häufiger unterwegs sein könnt
Wolfgang

Anzeige vom Forum


Gast am 16 Okt 2004 14:33:18

Hey Uwe,
das sind ja erfreuliche Nachrichten. Wir drücken Dir die Daumen, vielleicht ist das ja ein Wagen für Euch. Halte uns auf dem laufenden. :D :razz: :biggthumpup:

Tipsel am 16 Okt 2004 14:34:36

Bin auch gespannt :razz:

peterhubertus am 16 Okt 2004 15:23:48

hallo Skylape, klingt gut, der gebrauchte aus 1. Hand. Ich drück´ Dir die Daumen!!

achimHH am 16 Okt 2004 15:33:21

Hallo Uwe,

auch ich drück Dir die Daumen beim
kaufen....
allerdings so richtig einen Rat geben
kann Dir wohl niemand.

der gebrauchte aus Bj 92....
und dann 12.000,-Euro?
mmmmh!
ein bischen alt/teuer ist er schon, oder?

skylape am 16 Okt 2004 19:30:53

:oops: @achimHH:
Alt und teuer das stimmt, aber ich schau mir mal das Teil an, ganz unverbindlich.

Mir hat der Bavaria Campingbus echt gut gefallen, aber über 30.000€. :oops:

Big_Daddy am 16 Okt 2004 21:59:48

Hallo Skylape,

ich drücke Dir die Daumen! Mein WoMo hat übrigens 14.000 Euro gekostet und ist Baujahr 1990 - trotzdem alles bestens und meines Erachtens jeden Cent wert.

Big Daddy

achimHH am 16 Okt 2004 22:07:54

Hallo Uwe,
Hallo Big_Daddy,

sorry, kann ja sein das ich daneben liege,......
wollt ja nur einen kleinen Denkanstoß geben....
denn immerhin ist das Fahrzeug ja dann schon 12 Jahre alt...
und Deins, Big Daddy, dann ja schon 14 Jahre.....

konnte mir nur nicht denken das die dann noch so teuer gehandelt werden....

also sorry nochmal....war bestimmt nicht bös gemeint!

elli am 16 Okt 2004 22:15:40

Hallo Uwe,

auch ich drücke Dir ganz feste alle Daumen die ich hier finden kann :P
Ich sagte ja schon, irgendwann bekommen wir auch wieder ein Womo :P

Anzeige vom Forum


Big_Daddy am 16 Okt 2004 22:29:23

@ achim

... kein Problem Achim, letztlich ist mein Geld ohnehin schon weg. Aber ich bin trotzdem der Meinung, dass mein WoMo den Preis wert ist/war. Du kannst ja mal schauen, auf --> Link siehst Du das "gute Stück" und laut meiner Werkstatt kann man das Fahrzeug bei guter Pflege noch viele, viele Jahre fahren. Allerdings werden sicher immer wieder Kosten für die Erhaltung und Wartung anfallen.

Big Daddy

skylape am 17 Okt 2004 07:20:19

@Big_Daddy:
sehr schönes Wohnmobil, innen so richtig wohnlich, am besten hat mir das Bullauge an der Toilettentüre gefallen.


Uwe

SuperRudi am 17 Okt 2004 08:27:16

Hi Uwe,

auch ich drück dir die Daumen. Hoffentlich klappt es und du bis damit zufrieden. Man kann nur kaufen was einem der Geldbeutel erlaubt und wenn du bereit bist den Preis zu bezahlen ist das auch okay.

lillaleila am 17 Okt 2004 08:41:06

Hallo skylape,
wirst das Kind schon Schauckeln,

habe einen 25 Jahre alten Bomber und hab auch meinen spass.
mfg.lillaleila

berni01 am 17 Okt 2004 10:36:41

Hi Skylape,

ich hab seit einigen Wochen auch ein 92er. Bisher keine Probleme, allerdings ist das auch noch kein Maßstab. Den Preis finde ich auch o.k. Auf was du unbedingt achten solltest, ist der Zahnriemen. Mit 45000 hat er das Wechselintervall noch nicht erreicht, aber vom Alter sollte er schon mal getauscht worden sein. Und schau dir das Scheckheft genau an, daß du die 45tkm lückenlos nachvollziehen kannst. Es ist verdächtig wenig für 12 Jahre, aber beim WoMo ist das drin, meins hatte auch nur 20tkm mehr.

Der Kauf beim Händler ist natürlich auch ein Plus, da haste Gewährleistung, es sei denn..........er verkauft im Auftrag des Kunden, das machen die seit dem neuen EU-Recht gern und sind dann aus der Pflicht.

Na dann vielleicht bald: Willkommen im Club. :D

@achim

Du hast schon recht, auf den ersten Blick isses teuer. Verglichen zum PKW würdest du für den keinen Fuffi mehr bekommen. Aber schon der Anschaffungspreis ist ja wesentlich höher als beim Durchschnitts-PKW und der Wertverlust ist wesentlich geringer, wenns gepflegt ist!!!

suelzlaber am 17 Okt 2004 11:10:36

Hallo,
wenn du dir ein Womo in der Altersklasse zulegst schau ganz genau ob der auch trocken ist. Ein Freund von mir hat sich ein schönes Womo gekauft wo der Boden ziemlich verfault war. Konnte man so nicht sehen. Ansonsten : *daumendrück*

Camperfan am 17 Okt 2004 20:01:30

Skylape als Eigentümer :D :eek: :D

W A H N S I N N !!! :D :D :D


Toi, toi, toi.... halt uns auf dem laufenden.




Udo

Tipsel am 17 Okt 2004 20:34:14

Mal ne blöde Frage: wenn der Händler bestätigt, das das Teil trocken ist (Dichtigkeitsprüfung und so), erstreckt sich dann die Händlergewährleistung auch auf den Aufbau - oder immer nur aufs Fahrzeug?

Den Preis kann man bestimmt noch ein klein wenig drücken, und dann kommts doch hin.

suelzlaber am 17 Okt 2004 20:48:53

Mit der Gewährleistung ist das so'ne Sache bei älteren Womo's. Die meisten geben bei älteren keine mehr. Selbst wenn man Gewährleistung hat muß man beweisen dass die Mängel bei Verkauf schon vorhanden waren (Sachmängelhaftung). Und auf die Scherereien mit Anwalt und so habe ich keinen Bock. Ich habe lieber privat gekauft und die Kiste genau unter die Lupe genommen, ist zwar keine Garantie aber mit Händlern habe ich keine besonders guten Erfahrungen gemacht. Bei Privatkauf gibts die Kiste billiger. Ein paar Reparaturen habe ich ich von vornherein eingeplant (Sollte man auch bei Händlerkauf).Wenn man beim Händler genau nachgefragt hat wurden die ziemlich schnell unfreundlich und meinten dann soll ich doch gefälligst neu kaufen

berni01 am 17 Okt 2004 21:56:34

suelzlaber hat geschrieben:Mit der Gewährleistung ist das so'ne Sache bei älteren Womo's. Die meisten geben bei älteren keine mehr. Selbst wenn man Gewährleistung hat muß man beweisen dass die Mängel bei Verkauf schon vorhanden waren (Sachmängelhaftung).



Falsch: Im ersten halben Jahr muß der Händler beweisen, daß der Mangel nicht vorgelegen hat und der Händler muß mindestens ein halbes Jahr Gewährleistung geben.

Guckt ihr hier: --> Link

Tipsel am 17 Okt 2004 22:14:57

Dann ist Uwe ja auf der sicheren Seite und bald ein kleines Forumstreffen mit Michi in Sicht. Schnee gibts erst im Januar.

dokabastler am 18 Okt 2004 08:44:27

Hi skylape,

ich wußte, daß Du Dich irgendwann doch nicht mehr zurückhalten kannst...

Wenn Du Dich aber in ein Womo verguckst........auch wenns schwerfällt: Verstand behalten......(ist fast so wie bei den Frauen :D )
genau checken, nicht gleich kaufen, Mängel suchen, Preis nachverhandeln..da geht noch was...
(Ford von 1994?? wie siehts da mit Rost an den Türen und Kotflügeln etc. aus?????)

Viel Erfolg

P.S:
Du könntest ja den Michi zum Womo-Fehlerschnüffler (Undichtigkeiten. nasses Holz.....) ausbilden.....


dokabastler

skylape am 18 Okt 2004 09:03:18

dokabastler hat geschrieben:P.S:
Du könntest ja den Michi zum Womo-Fehlerschnüffler (Undichtigkeiten. nasses Holz.....) ausbilden.....


dokabastler


Der Michi wird zum "Ausgebildeten Wohnmobilfeuchtigkeits- und Mängelschnüffelsuchhund" ausgebildet ! :D

@Alle

Ich schau mir nur unverbindlich das WoMo an, ohne Kaufabsicht, muß mich erst um die Finanzierung kümmern ! :oops:

Also wartet erst bis Samstag ab ! :D


Uwe

Pijpop am 18 Okt 2004 11:58:58

@ Achim HH

Auch ich wundere mich über die aufgerufenen Preise - anscheinend werden die auch erzielt. Schön - meine Kiste ist Baujahr 1990 - schau
mer mal.
Die Preise für gebrauchte Wohnmobile steigen anscheinend mit den
Neufahrzeugpreisen - oder wie??

@ Skylape
Ich denk Du bist belesen genug ein Schnäppchen zu erkennen.
Zum Thema Ford - Diesel ? Wenn ja laß mal hören welcher Typ.
Auch wenn ich jetzt Schläge angeboten kriege - da steckt unter Umständen einiges an" englischem Knowhow" unter der Haube.

Pijpop

berni01 am 18 Okt 2004 12:07:16

Schaut euch mal die Kilometer an, der ist ja gerade mal eingefahren.... auch wenns ein Ford ist. ;)

Camperfan am 19 Okt 2004 17:58:00

@ Dekobastler,


wir haben doch hier im Forum hoffentlich keine Gleichstellungsbeauftragte? :stumm: :gruebel:


Udo

dokabastler am 20 Okt 2004 09:02:07

Hi Camperfan,


Gleichstellungsbeauftragte?? Ich glaub das macht der Dirk mit :D :D

Mein Ausspruch gilt umgekehrt natürlich auch für Männer......


dokabastler

Pijpop am 20 Okt 2004 14:20:46

@ berni 01
Das hat wenig mit der KM Leistung zu tun - sondern mit der Tatsache der
teilweise verbauten englischen Komponenten und deren Lieferbarkeit.

Pijpop

berni01 am 20 Okt 2004 16:06:43

Wieder was gelernt. Ich dachte immer Ford ist Ford..... :oops:

Camperfan am 20 Okt 2004 17:09:43

@ Dekobastler

... dann bin ich ja beruhigt .... ich dachte schon Feind hört mit, aber Dirk ist ja bestimmt auf unserer Seite :D
.... :unknown: (mit den "Frauen"-beauftragten hat man auf der Arbeit schon genug Streß) ...




@ Skylape,

hoffe Du stellst am Samstag mal ein kleines Bildchen von dem Schneckenhaus rein?

(Wünsche Dir viel Glück)

Dann kannst Du endlich die Folie von den Aufklebern abmachen und auf Dauer für Immer und Ewig befestigen :zustimm:



Udo


Udo

Klausca am 20 Okt 2004 17:20:21

hallo skylape

lasse dir zeit :!: :!: betrachte alles in ruhe :!:
schaue auch unter die sitzpolster...schimmel... :?:

und ganz wichtig :!: :eek: riecht es im mobil ,,gut,,nach irgend einen

duft :eek: lass die finger davon :!: :!: :!:

denn damit wird der ,,,,muffelgeruch,,,, übertünscht :o

ich wünsch dir viel erfolg

klaus :roll:

skylape am 23 Okt 2004 12:00:36

Schaut mal unter : --> Link

agu am 23 Okt 2004 12:27:05

Hallo Uwe,
macht das mit dem Bavaria Bus nicht mehr Sinn für euch Beide ?
Du kannst dann doch auf Deinen Opel verzichten und sparst Versicherung und Steuern. Du kommst mit einem Campingbus zwar nicht mehr in Tiefgaragen aber sonst fahren die Busse wie ein normaler PKW. Die für den Bus aufgerufenen 30k€ ist ja auch nicht Dein Kaufpreis, da ist sicherlich noch Spielraum für Sonderzubehör.
Und die andere Alternative, mit einem 10 Jahre altem Alkoven zu starten bedeutet sicherlich etliche "Bastelarbeit" in den nächsten Jahren.

skylape am 23 Okt 2004 14:32:57

:oops: @agu:
Den Campingbus müßte ich zu 50% finanzieren !
Das wären so um die 200€/Monat für 5 Jahre !

Gast am 23 Okt 2004 14:42:44

hmmmm, der sieht zwar nicht schlecht aus, aber er hat einige zeit auf dem buckel. mit gewalt zum eigenen Womo ist bestimmt nicht der richtige weg. die fords waren zu dieser zeit auch nicht gerade die reisser vor dem herrn.
da spricht doch vieles für den bus und ein finanzierung von 200,- € ist auch noch kein weltuntergang. dafür neu und mit garantie und mit dingen die du persönlich willst. anfang nov ist in villingen-schwenningen die caravantage fahr mal dahin, dort sind viele händler mit neu und gebrauchtwagen. die auswahl ist gross und du kannst dort sehr gut vergleichen. die zeit würde ich mir an deiner stellenehmen. ich weiss ist eine ecke von dir aus zu fahren, aber ich verspreche dir es lohnt sich. wir sind von unna dorthin und wollten eigentlich nur geschirr kaufen, sind dann aber mit einem womo heimgekommen.

Nasenbär am 23 Okt 2004 14:48:45

Hallo
Also , ich würde auch keinen Ford haben wollen. Wenn, dann nur über den Preis. Nicht umsonst ist der Duci der Meistverkaufte bei Womos. Ich hab gerade mal bei mobile geschaut. --> Link Ist ja VB! Sind auch noch div. Andere im Angebot. Musst mal Bj. v.95 bis 96, km bis 90000 eingeben. sonst werdens ja zuviele.

Viele , Heinz

Gast am 23 Okt 2004 14:53:36

ja, sowas würde ich auch ehr vorziehen. aber auch hier genau gucken und die nase rein halten.

noch was, handeln, handeln und nochmals handeln. lieber nochmal weg gehen und wiederkommen, als sich unterdruck setzen lassen. ich kann dir gerne anbieten, das ich mitkomme und die verhandlungen führe.

agu am 23 Okt 2004 15:53:18

Hallo Uwe,
Geld ist immer ein Argument. Manchmal ist das Billige aber nicht das Günstige. (jaja ist ein blöder Spruch, aber is was dran).

skylape am 24 Okt 2004 07:54:03

@Alle:
Werd erstmal unverbindlich eine ausgiebige Probefahrt machen, das WoMO reitzt mich schon, es ist schön kurz und nicht zu hoch, gerade richtig für eine Person, aber das Alter und die späteren Kosten, aber man bekommt so ein Baujahr bestimmt wieder los, oder ?

Mhh....

Habe außerdem vom Händler erfahren, daß demnächst ein gebrauchter Bavaria-Bus zum Verkauf ansteht, den werde ich mal näher ins Auge fassen.


Uwe

MB-Mobil am 24 Okt 2004 10:03:26

skylape hat geschrieben:@Alle:
...das WoMO reitzt mich schon, es ist schön kurz und nicht zu hoch, gerade richtig für eine Person, aber das Alter und die späteren Kosten, aber man bekommt so ein Baujahr bestimmt wieder los, oder ?

Mhh....
Ob man das so einfach wieder los bekommt... Der Händler hat´s ja nun auch schon ne Weile stehen.
Aber wenn ich mir die beiden Autos (Ford/Fiat ansehe, dann würde ich persönlcih auch eindeutig dem Fiat den Zuschlag geben.

Vossi am 24 Okt 2004 11:06:16

skylape hat geschrieben:gerade richtig für eine Person, aber das Alter und die späteren Kosten, aber man bekommt so ein Baujahr bestimmt wieder los, oder ?


Hallo Uwe,
warum willst du ihn wieder loswerden?Wenn man sich soetwas zulegt,möchte man ihn länger behalten.Wenn er dir gefällt und und er wirklich so Top in schuß ist es bestimmt kein schlechtes Auto.
Ford baut keine schlechteren Auto´s wie alle anderen auch.Die Zeit ist vorbei.
Ob nun Fiat oder Ford....... ich habe Fiat und Ford gefahren und mich für den Ford entschieden,da dieser mehr Platz hat.Denn wenn ich 4000 Km im Jahr fahre möchte ich es auch gemütlich haben.
Mach es wie du es sagtest..... ausgiebige Probefahrt und dann nochmal eine Nacht drüber schlafen.

Michael

Pijpop am 24 Okt 2004 13:31:51

@ berni 01
Zur Zeit der Stirnräder bei Ford ( irgendso ein Plastikmaterial) tauchte
folgender Spruch auf: Mit dem Ford fort - mit dem Zug heim.
Was Ford seit ca. 5 Jahren als Transporter auf dem Markt hat ist genauso
gut oder schlecht wie die Konkurrenz. Ganz am Anfang waren die Transits
auch okay ( so richtige Panzer - die meisten zum Schluß am Bospurus)
Die " Zwischendinger" sind mit Vorsicht zu geniessen.

Pijpop

skylape am 27 Okt 2004 12:24:27

Ich schau mal bei:
--> Link

nach.


Uwe

Gast am 27 Okt 2004 12:29:00

skylape hat geschrieben::oops: @achimHH:
Alt und teuer das stimmt, aber ich schau mir mal das Teil an, ganz unverbindlich.

Mir hat der Bavaria Campingbus echt gut gefallen, aber über 30.000€. :oops:


Handeln wie ein Marktschreier Skylape!!!!!!!!

da liegen noch 15 % Ablass drin.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Gebrauchtmobil
Junge Gebrauchte / Rabatte auf Neufahrzeuge
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt