Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

probleme mit basisfahrzeug


erich j5 am 12 Mai 2003 16:49:28

hi


ich hab mich bei euch im forum angemeldet weil ich ein paar fragen hab.

mein basisfahrzeug macht seit einger zeit probleme. dazu muss ich sagen ich hab einen peugeot j5 turbo diesel mit 2.5litern hubraum.

ich suche nun nach links wo ich mit leuten talken kann die auch ein solches fahrzeug haben oder die vom motor nahezu identischen fahrzeuge citroen c25 oder fiat ducato.

gibt es hier im forum leute die einen peugeot oder ein ducato haben?

Knausi am 12 Mai 2003 20:47:57

Hallo erich j5,

probier es hier:

--> Link

knausi

[Admin] am 12 Mai 2003 21:53:13

..............davon abgesehen fahren hier auch etliche einen Ducato

Schneckle am 13 Mai 2003 09:12:09

Hallo Erich,

ich denke, die meisten WoMo´s stehen auf einem Ducato, Peugeot, o.ä.

Meines läuft ebenfalls auf Duc. allerdings mit einem 2,8 i.d.TD.

Schildere doch einfach mal Deine Probleme mit dem Fahrzeug. Meiner Meinung nach, hat es hier im Forum schon einige Leute mit technischem Verständnis.

Vielleicht kann man ja weiterhelfen.


Roland

erich j5 am 13 Mai 2003 13:24:27

ich habe vor meinem letzten großen tripp im herbst vergangenen jahres die kupplung tauschen lassen. die alte war auf.

nun nach nem halben jahr später macht die probleme.

in nahezu jedem gang rutscht die kupplung als wenn die verölt ist.

ich hatte schon seit einiger zeit geräusche im getriebe.

vermute dass das öl das öfters unter dem mobil ist aus dem getriebe kommt und die probleme mit der kupplung macht.

habe mir das mal angeguckt und nen dichtring oder so ne art scheibe aus plastik gefunden die da so rumbaumelt.

das sieht nach werkstatt fusch aus aber die will sich davon nichts annehmen.

dh.

neue aufragsbestätigung und neu zahlen.

man hat mir dann gleich ein angebot gemacht 2100 euro austausch getriebe und einbau und dann würde diese fragwürdige werkstatt auch nach der kupplung schauen.


wer hat schon ein austauschgetreibe drinn oder wer kann mir was zur kupplung sagen. ich füge hier noch hinzu dass es sich um eine kupplung aus dem zubehör handelt


erich

Schneckle am 14 Mai 2003 08:45:16

Hallo erich J5,

technisch kann ich Dir da nicht besonders weiterhelfen.

Aber: Die Kupplung wurde doch im Herbst ausgetauscht, wie Du schreibst. Wenn die Werkstatt die die Arbeit gemacht hat, nichts mehr davon wissen will, dann würde ich zu einem Sachverständigen gehen, die Sache begutachten lassen, und dann ggf. der Werkstatt im Falle einer weiteren Weigerung mit gerichtlichen Schritten drohen.

Wenn das Getriebe mangels Öl trockenläuft, brauchst Du Dich nicht zu wundern, wenn es dann Probleme macht !! Wer weiß, was da noch alles verpfuscht wurde ! ...ein Sachverständiger kann das klären.


Roland

mikel am 14 Mai 2003 11:58:56

hallo Erich J5.

Habe gerade mal unserem Werkstattmeister Dein Posting lesen lassen, seine Meinung: Wenn man die Kupplung wechselt muß man unbedingt den Simmering Kurbelwelle - Kupplungsseitig mitwechseln, wenn man das aus Faulheit nicht macht verölt die Kupplung immer wieder.

Du solltest einen Sachverständigen einschalten.

Mikel
Winnebago

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wartung der Fahrzeugbatterie
Basis - Bedford ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt