Caravan
hubstuetzen

LKW Navigator auch für Womis?


Harry13 am 17 Nov 2008 20:01:55

Hallo Womis,
hier ist das vielleicht etwas für Wohnmobile?
Ist vielleicht schon Jemand da der das Program kennt und etwas dazu sagen kann?
Höhe und Gewichte sind ja wohl einzugeben und somit bleiben die kleinen Nebenstrassen wohl ausgeklammert.


Navilock Navigator 8 Truck Europa für Notebook / Laptop
gesehen bei eBay. Kostet so bei 180,-€

Randyandy01 am 17 Nov 2008 20:36:02

Hallo,
habe gerade mal geschaut.. allerdings bin ich mit Teleatlaskarten nicht sehr vertraut, nur wenn diese Karten bis auf die Nebengassen in den kleinsten Dörfern, in den am stärksten frequentierten Ländern gehen, ist das schon was genaues.

Vor allem ist ja Intressant, das in dem Preis schon eine GPS-Maus enthalten ist und das das Programm entsprechend auch selbst mit Daten gefüttert werden kann.

Ich selbst habe zur Zeit eine Version von Map&Guide im Einsatz, die ich allerdings auch beruflich nutze, ansonsten wäre der Preis für einen Privatanwender vollkommen indiskutabel.

Nur mal googeln das ist bestimmt auch günstiger zu haben als in der Bucht.

andreas

Womofroeschi am 28 Nov 2008 21:12:41

Hallo,
Also wenn Du eine Navi suchst,kauf dir eins für 99,- Euro.
Etwas mehr Euros für ein 4 oder 4,5 Zoll Navi.
Die Bildschirme sind mir alle samt zu klein.
Dein Navigator 8 für 180,- Euro ist auch nur ein Navi auf einem Laptop.
Preiswerteres gibt es nicht. Der Truck-Navigator kostet über 200,- Euro.
Ich habe mich auch längere Zeit mit der Materie beschäftigt und habe den RC Win von Krämer als Testversion mir schicken lassen. Ein Stinknormales Navi von Navteq, nur das Display ist größer und man kann sehr umständlich POI´s einfügen.
Navigationssoftware für Truck´s hat nur den Vorteil,daß die Höhe der Brücken angegeben sind und Strassen gesperrt sind,welche für LKW nicht befahrbar sind.
Wenn ich ein WoMo hätte,mit 8-10 Meter Länge und über 3 Meter Höhe,würde ich vielleicht eine Solche Softw.kaufen ?!
Ich habe mich letztendlich für einen Routenplaner entschieden. Zwar habe ich keine 3D Ansicht,aber er hat meiner Meinung nach mehr Vorteile. Übersichtlichere Routenberechnungen,Einstellen von allen möglichen POI´s mit Bild, Einstellen von Fotos von z.B. Stellplätzen,bessere Adressverwaltung usw.
Ich plädiere für einen Routenplaner. Auch schon wegen dem Preis.
mfG
Harald

gerhard54 am 09 Mai 2019 21:16:26

Hallo,

ich fahre seit einiger Zeit mit dem --> Link. Das ist eine freie Software, die auch auf Tablets und Smartphones läuft. Der besondere Vorteil ist, dass man für dieses Navi-Programm sich die Karten eines jeden Landes einzeln herunterladen kann. Man hat dadurch keine riesigen Gesamt-Europa-Dateien, sondern wirklich nur die Länder, die man bereist.

Ich empfinde die Bedienung sehr einfach und intuitiv.

Auf meinem Tablet und Smartphone funktioniert es sehr gut, mein günstiges Tablet ist mit der Rechenleistung recht gefordert, aber es geht gut. Musik oder Radio hören geht daneben nicht mehr. Dazu wäre ein leistungsfähigeres Gerät notwendig. Bis heute gab es noch keine Fehlnavigationen.

Diese Software bietet noch viele andere Featurs. Man kann zum Beispiel sein persönliches Fahrzeug / Fahrprofil definieren mit Geschwindigkeiten, die man üblicherweise fährt.

Für einen Aufpreis von €49,99 kann man die Truck-Karten von ganz Europa dazukaufen. Diese habe ich noch nicht probiert, werde es aber gegebenenfalls machen.

Für einen Aufpreis von €19,99 erhält man das Kartenmaterial von TomTom.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

alphatronics sl 32 dsb Amazon Prime ?
Selfsat snipe 2
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt