aqua
hubstuetzen

Dämmung Stromerzeuger


Abwindzentrierer am 07 Nov 2004 20:16:54

Da ich überwiegend "wild" stehen werde (*wartgierigaufMärz*) steht bei mir die Anschaffung und der Einbau eines Moppels vor mir. (nicht steinigen!!!) Es ist ein Honda eu10i (Gasbetrieben). Ich stell mir das so vor, das er fest eingebaut wird in einen extra Kasten mit Zwangsbelüftung mit Ventilator. Und natürlich ordentlich Dämmmatten rein.
Nun die Frage: gibt es Erfahrungen mit guten Dämmmatten,am besten schwer entflammbaren?
Hersteller? Bezugsquellen?

Thx
Volker

Gast am 07 Nov 2004 21:34:47

Hallo Volker, :razz:

erstmal Herzlich Willkommen in diesem tollen Forum.
So, nun erkläre uns doch Bitte, was um Himmelswillen ein "Moppels" ist.

Abwindzentrierer am 07 Nov 2004 21:54:04

Das ist dieses ach so verpönte Gerät namens Stromerzeuger... :wink:

Gast am 07 Nov 2004 22:16:04

Mercie

Gast am 08 Nov 2004 09:49:54

Hallo!

Ich habe auch einen eu10i Moppel in Betrieb. (Benötige ihn wirklich auch nur selten.)

Mein Moppel steht im Gaskasten fest eingebaut. es gibt von Honda für den Auspuff eine Verlängerung, ziemlich teuer, damit kannst Du die Abgase ins Freie abführen. Ich habe den Gaskasten gedämmt und abgedichtet und eine zusätzlich Belüftung reingebracht. Deine Idee mit einem Ventilator zu belüften werdee ich einmal prüfen. (Nicht schlecht)

Ach so, ich habe einen 20Liter Gastank einbauen lassen. Da ich Dieselheizung habe, reichten die 20 Liter für einen ganzen Sommer.

Karl

Gast am 08 Nov 2004 11:30:39

@Karl: Einen Moment dachte ich schon, du hättest den Moppel zusätzlich zur verbleibenden Gasflasche im Gaskasten!
Das habe ich nämlich schonmal live in Betrieb gesehen.
Diesem Campingnachbarn habe ich dann angeboten, seinen "Mehrfachsprengsatz" außer Betrieb zu lassen. Alternativangebot war, dass er weit von mir wegfährt.

Abwindzentrierer am 08 Nov 2004 14:47:53

Tja, Orginalteile eben... :?


Ich denke aber, ein Flexrohr oder Silikonschlauch wird da genauso seine Dienste leisten...
Und natürlich in eine Seperate Kiste...

Du hast keinen Zusatzventilator drin? Gibt es da keine thermischen Probleme?

dokabastler am 08 Nov 2004 15:21:24

Hallo,

brauchst Du wirklich einen Stromerzeuger??
Auch ein noch so gut gedämmter Stromerzeuger ist hörbar und kann die Nachbarn stören.....freistehen heißt ja nicht unbedingt alleine stehen.....bitte berücksichtigen........

Eine Solaranlage wäre doch viel sympathischer.

Nix für ungut

günter

Abwindzentrierer am 08 Nov 2004 15:36:14

Als GS-Flieger steh ich irgendwo in der Pampa (in den Bergen).Da gibt es nur mich und vllt ein paar Fliegerkollegen, die dankbar sind, wenn sie mal an die Steckdose kommen. Solar heißt gleich dicke Batterien, die alle Ritt ihren Geist aufgeben und teure Solarpanels, die genau an den Schlechtwettertagen, an denen mal TV und PC laufen keinen Strom liefern... :? Und schwer wird die ganze Sache dazu auch noch...
Und die Fußbodenheizung läuft auch nicht auf Solar :wink: naja, aber die muß ja auch nicht laufen... Das wird mit Moppel auf die Dauer einfach bisserl teuer...

frebeka am 08 Nov 2004 16:44:46

Hallo,

ich betreib auch einen Honda 10i in einem speziellen Kasten. Schau mal wie ich das gelöst habe: --> Link

Abwindzentrierer am 10 Nov 2004 20:22:54

Danke für die Antworten, aber leider wurde bisher nicht auf meine Frage eingegangen...

Wo gibt's gescheite Dämmmatten , welche taugen nix?


@karl54de warum baust Du Dir einen teuren 20l Gastank ein, wenn es eine ordinäre 11kg auch tut?

@febeka danke für die Infos...

Nasenbär am 10 Nov 2004 20:44:09

Guck Dir mal bei Reimo die Xtremisolator Matten an. Die werden unisono gelobt. Habe ich gelesen... Soll nichts besseres geben. Leider kann ich Dir keine eigenen Erfahrungen beschreiben aber vieleicht hilfts ja trotzdem.

Abwindzentrierer am 10 Nov 2004 20:45:17

Ist auf jeden Fall mal ein Tip, Thx...

Nasenbär am 10 Nov 2004 21:21:15

In den Womozeitschriften wird ja mit Motordämmmatten geworben. Diese Matten haben so ein Eierbechermuster zur Schallbrechung. Diese, in Verbindung mit dicken Bitumenmatten, auch aus dem Fahrzeugbau, sollten Schalltechnisch eigentlich besser sein. Vieleicht solltest Du Deine Frage mal im --> Link stellen. Dort sind genug, die schon mal "Schallgedämmt" haben haben.

lillaleila am 10 Nov 2004 21:48:19

Hallo.
Amaflexplatten sie Isolieren Wärme, Kälte und Schall sind auf Kautschukbasis schau mal bei einem großen Sanitärhandel nach
gruß Achim

Beduin am 10 Nov 2004 22:30:49

Habe mal gegoogelt

--> Link

noppenschaum heist das wohl. habe ich in meinem duc auch. funzt ganz gut :)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Spannungswandler während fahrendem Betrieb
Akustische Bewertung von Stromerzeugern
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt