Dometic
anhaengerkupplung

Motoren Alternativen beim Peugeot j5 ?


janzen.flomersheim am 27 Apr 2009 21:39:56

Hallo,

ich bin seit heute besitzer eines adria womos auf peugeot j5.
Der Motor läuft ansich gut , nur ist er sehr laut und nicht sehr leistungsstark.
Ich würde gern wissen ob es irgendwelche alternativen die relativ problemlos passen oder überhaupt alternativen gibt.

Für antworten wäre ich sehr dankbar.

andreas

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 27 Apr 2009 21:47:47

Hallo
und Herzlich Willkommen im Forum
dazu müsstest du ein Paar Daten zur Maschine ( Hubraum /Leistung ) geben ..
vieleicht können wir Dir dann helfen ... es gibt viele Maschinen für deinen Peugeot ... übrigens Baugleich mit Ducato bzw. Citröen alles Psa Gruppe ...


Carsten

camperfrank am 27 Apr 2009 21:57:55

janzen.flomersheim hat geschrieben:Hallo,
Der Motor läuft ansich gut , nur ist er sehr laut und nicht sehr leistungsstark.
Ich würde gern wissen ob es irgendwelche alternativen die relativ problemlos passen oder überhaupt alternativen gibt.
andreas


Hallo Andreas herzlich Willkommen,.....

Du hast also ein Mobil gekauft und hinterher gemerkt dass das nix iss?!
Die J5 Motoren sind mal mind. 15 - 20 Jahre alt.....
Da gibt es überhaupt keine wirtschaftl. Alternativen, außer das Mobil wieder weiter zu verkaufen.
Du bist 81 geboren. Mein J5 1990 :schlaumeier:
Die Welt dreht sich und eine Probefahrt :lenker: hätte geholfen.

rodion am 27 Apr 2009 22:06:24

@Carsten: Die Motoren/ Getriebe von Fiat und Peugeot sind nicht baugleich.

@Andreas: Die einzige schöne Alternative wäre der 95PS 2.5TD Motor aus einem Fiat Ducato.
Für den Umbau musst du aber mit ca. 1500-2000,- Euro rechnen.
Sprich einen Lieferwagen kaufen und die komplette Technik (Motor, Getriebe, Bremsen) 1zu1 umbauen.
Wenn du den Lieferwagen danach mit dem Pözho-Rest zusammenbaust,
dann kriegste auch dafür noch etwas Geld zurück...

Rod

flairmichel am 27 Apr 2009 22:26:32

Da gebe Ich Rod recht
Den 2,5 Turbo bekommst du nur mit dem 16-Zoll Fahrwerk eingetragen (wegen der Bremsen) und mit Neuteilen ist das unbezahlbar. Die Basis sollte aber schon ein 14er Chassi sein sonst gibts da noch mehr Probleme beim Eintragen-und wie Rod schon schreibt muß der Motorraum ziemlich leergeräumt werden , weil da Ist nicht so viel Baugleich Wie bei den heutigen Modellen.
Kannst ja auch mal goog.. weil irgendein Cx- Motor soll wohl die Basis dieses Diesels sein (gehe davon aus das es ein 2,5 ist)
bis bald Michel

rodion am 27 Apr 2009 22:51:23

Wenn du aber sehr am Wohnmobil hängst und noch lange deinen Spaß dran haben willst,
dann kaufst du dir zu dem 2.5TD (wegen Getriebe und Anbauteile) noch einen 230er 2.5TDi oder 2.8idTD Motor oder Komplettwagen.
Dann hast du 116/122PS im alten Duci... Und kannst dann auf ca. 140PS hochtunen.
Dank Ladeluftkühlung usw. niedriger Verbrauch, enormes Drehmoment und unverwüstlicher Motor.
Da muss man aber schon viel Liebe aufbringen, um so einen Komplettumbau zu machen :)

Rod

janzen.flomersheim am 27 Apr 2009 23:52:32

hallo,
danke für die schnellen antworten,
ich hab ja nicht gesagt das es nix für mich ist, bin im großen und ganzen zufrieden.
Ich wollte nur wissen ob so etwas ohne aufwändige umbaumaßnahmen möglich ist, auch falls der motor mal den geist aufgeben sollte.
Der motor ist ein 2,5l mit 54 kw, bj.91 , 170000km.
@Rodion: du meinst motor, getriebe und bremsen aus einem neueren ducato passen in meinen peugeot?

Andreas

rodion am 28 Apr 2009 09:39:19

Hi,

aus dem neueren Ducato passt nur der Motor.
Getriebe und Bremsen sind nicht so einfach umzubauen.
Einfacher wäre es da Getriebe und Bremsen vom alten 2.5TD zu nehmen.

Rod

janzen.flomersheim am 28 Apr 2009 15:14:08

hallo,

also doch eine ziemlich aufwändige sache...
ich werde mich dann wohl erstmal damit begnügen die fahrerkabine zu dämmen, weil die lautstärke des motors das schlimmste übel ist.

gruß

Andreas

Gast am 28 Apr 2009 20:27:48

Hallo
Andreas ich habe in meinen 280èr Bürstner den 2,5 l TD mit 95 Ps ... für mein Mobil ist er Top ( 3,1 to) ...
Der passt bei dir auch :!: falls deiner mal die Hufe hochreisst .... musst ihn aber eintragen lassen vom Tüv...
Das meinte ich mit Baugleich...

Bekannte haben auch den J5 ..... kein Unterschied .... bis auf das Peugeot- Zeichen :!: :!: haben auch die gleiche Maschine drin ....

Unverwüstlich bei richtiger Pflege.... kann ich bestätigen .... dann sind etliche Km drin ( bei mir 230000 ohne Probleme :!: :!: :!: )
Ein Gebrauchter Kastenwagen wäre ein guter Ersatzteilspender ( bei mir ein 280 Panorama bis Bj. 90 )


Carsten

rodion am 28 Apr 2009 21:04:40

Hallo Andreas,

also der Umbau ist gar nicht so aufwändig.
Das kriegt man an einem Tag hin.
Der Ducato ist in dem Sinne sehr simpel konstruiert.

Rod

audiquattro20v am 28 Apr 2009 22:48:15

Ich denke immer.........

der Weg ist das Ziel. Du hast doch Frei/Urlaub kommt doch auf 2 Std nicht an, ? Oder ?

rodion am 28 Apr 2009 23:01:38

75PS sind gefährlich. Da schläft man ja ein, wenn man die ganze Zeit hinter einem Truck hinterhertuckern muss.
Man soll schon wenigstens in der Lage sein, einen LKW zu überholen
und am Berg nicht überholt zu werden. Meine Meinung.

Gast am 29 Apr 2009 20:05:10

sicherlich kommt es auf zwei Stunden nicht an ... aber Rod hat Recht :!:
meiner mit 95 Ps ist auch keine Rennschleuder ... läuft aber super und zieht gut durch ... ... und nun hab mal einen mit 75 Ps und Saugdiesel am Berg mit 8% Steigung vor Dir ... :wolke: ...

Carsten

janzen.flomersheim am 11 Mai 2009 22:20:34

Hallo,

ok, gut zu wissen das es möglichkeiten gibt falls der Motor mal den geist aufgibt.
Das Ersatzteile für den j5 so rar sind hab ich nicht gewusst, da hätte ich mich früher schlau machen müssen.
Ich war der Meinung das peugeot-fiat-citröen 100% baugleich sind.

Danke!

Mfg

Andreas

hwol am 19 Jul 2014 21:07:49

Hallo, darf ich dieses Thema noch einmal aufgreifen?
Auch ich habe einen Peugeot J5 Adria mit dem 2,5l Saugdiesel.
Ich möchte einen Turbo nachrüsten.
Leider habe ich im Netz keine genauen Informationen gefunden.
Bitte keine Diskussionen über wirtschaftlich oder sonst etwas.
Mein 280er ist in einem sehr guten Zustand !
Er ist auf 3,49 Tonnen aufgelastet. Aus diesem Grund hat er die 16 Zoll Räder und auch die große Bremse bekommen!
Ich hatte es im Netz leider so verstanden das der Peugeot Sauger einen anderen Motor hat wie der Turbo, wobei ich dachte das der Turbomotor von Fiat kommt. Leider wird im Netz viel Unsinn geschrieben.
Mein Peugeot ist Bj. 91 mit dem Motor Type U25/661 1GJ 06 198236 200.000km. Bitte nagelt mich nicht auf die letzten Zahlen fest.
Durch die Unwissenheit habe ich mir jetzt einen kompletten Fiat Ducato Bj 89 2,5l Turbo zum Schlachten gekauft. Dieser steht aber grad nicht vor der Tür, daher im Moment keine Daten.
Heute habe ich auf einem Stellplatz jemanden mit einem J5 und einem 2.5l Turbo getroffen.
Ich durfte mir seinem Motor anschauen und habe einen riesen Schreck bekommen!
Er hat den gleichen Motor U25 wie ich. Mit dem Auge konnte ich nur als unterschied den Ansaug und Auspuffkümmer mit Turbo und einen größeren Auspuff ausmachen.
Ich hätte kein Problem damit die komplette Fiat Technik umzubauen. Nur was sagt der Tüv dazu? Hat so etwas schon mal jemand gemacht?

Was mich jetzt interessieren würde, kann mir jemand genau sagen was der Unterschied zwischen dem Peugeot U25 Sauger und dem Turbo Ist? Ist der Zylinderkopf anders? Die Einspritzpumpe, die Düsen usw.?

Hat vielleicht jemand die Teile die ich benötigen würde? Eventuell einen Motor?
Gerne würde ich auch den Fiat dagegen eintauschen.

PS. von dem Fiat Motor weis ich im Moment nur das er eine Kunststoffabdeckung mit der Aufschrift Fiat hat und die Lichtmaschine an der Stirnseite sitzt während sie beim Peugeot Getriebeseitig ist.

Viele
Helmut

Gast am 19 Jul 2014 22:38:48

Da kann ich Dir empfehlen die Firma MW Motorentechnik Mario Wendt in Schöffengrund zu kontaktieren,da bekommst Du fundierte Antworten auf Deine Fragen,vielleicht sogar einen Motor.


Arno

mcduc am 03 Sep 2019 21:39:18

Alter Thread, neues Mitglied.

Muss mich auch erstmal zurechtfinden, aber hier ist mein Thema.
vielleicht sieht mich ja noch jemand.

Wollte mir dieses Wochenende nach langer Suche einen Peugeot Bürstner T Modell Bj. 1989 in laut Telefonat
und Bildern top Zustand anschauen.
Motor belegbar unter 100.000.
Saugdiesel und um die 70 PS.
Haube nicht alle Informationen im Detail abgefragt weil das Fahrzeug ausnahmsweise mal in der Nähe steht und ich das bei Besichtigung und Probefahrt
lieber kläre.
Der Motor ist das Manko denke ich.
Bin aber aus obigem Thread nicht ganz schlau geworden.
Sind jetzt j5 und Ducato 280 baugleich (kompatibel) oder nicht (Motor und Kabine) Eigentlich dachte ich nach Lesen an verschiedenen Stellen dem wäre so.


Würde mich freuen wenn jemand das Thema noch mal aufnimmt oder mir zeigt wo ich mehr Informationen finde.

wolfherm am 03 Sep 2019 22:28:15

Hallo,

wenn du eine Kaufberatung möchtest, solltest du hier ein eigenes Thema eröffnen.
--> Link

Elgeba am 04 Sep 2019 09:31:06

Diese beiden Fahrzeuge sind was Motor und Getriebe betrifft nicht kompatibel.Der J5 hat eine Maschine von Citroen verbaut,der FIAT eine aus dem eigenen Konzern.Auch die Getriebe sind wegen unterschiedlicher Getriebeglocken nicht kompatibel.


Gruß Bernd

mcduc am 05 Sep 2019 21:24:25

Danke hatte gar nicht mit einer Antwort gerechnet.
habe aber auch wenn es mir nicht 100 % klar war aus dem Grund abgesagt (schweren Herzens) weil wirklich ein schönes Fahrzeug und auch noch in der Nähe und ich war auch noch der Erste.
Bin selber früher auch schon 406 und 207er gefahren wobei ich letzteren eigentlich wirklich gut in Erinnerung habe und auch der 406 mit Schiebetür war
irgendwie (damals) auch klasse. Aber die 75 PS für den Bürstner mit 6,50 m erscheinen mir (heute) doch zu wenig. Und bei Kaufberatung werde ich mich mal umschauen.
Hab aber schon lange recherchiert und übrig geblieben aus Vernunftgründen wegen Ersatzteillage ist Ducato teilintegriert mit TD oder Mercesdes Grundlage. Bei Abstrichen an die Vernunft Tabbert FFB und Hymer ab 6 m Länge.

Gruß
Matthias

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Zahnriemenwechsel Fiat Ducato 280 14 Baujahr 87
Schloss Handschuhfach wechseln
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt