Caravan
motorradtraeger

Aldi + Lidl für eine Nacht: wie womofreundlich sind sie? 1, 2, 3, 4


Gast am 05 Jun 2009 18:23:27

Gibt es Erfahrungen wie sich die Filialen der beiden großen Discounter uns Womofahrern gegenüber verhalten, wenn wir für eine Nacht (natürlich völlig unauffällig und gerne auch mit Einkauf) deren Parkplatz nutzen?

pilote600 am 05 Jun 2009 18:26:37

Bis jetzt in D keine negativen Erfahrungen gemacht.

jonathan am 05 Jun 2009 18:33:18

Uns haben sie mal auf unsere Anfrage hin erzählt, alles sei soweit ok-aber wenn morgens überraschend der Bezirksleiter käme, gäbe es bösen Ärger wegen Hausfriedensbruch etc. Habs daraufhin lieber gelassen und hab mir ein anderes Plätzchen gesucht
Werner

Lloyd am 05 Jun 2009 18:40:22

Bei mir gabs noch nie Probleme. In eine unauffällige Ecke stellen und Augen zu!

Tipsel am 05 Jun 2009 18:44:46

Bei uns sind inzwischen Tore bzw. bei Lidl eine Schranke. Früher war nur das Schild LKW-Parkverbot und Parken nur während des Einkaufes. Dies wurde wohl nicht beachtet, nun ist nachts zu.

Gast am 05 Jun 2009 18:54:32

Was spräche dagegen, dass Aldi und Lidl ihre guten Womofahrerkunden auf ihren Parkplätzen "ausdrücklich" für eine Nacht willkommen heißen würde?

Eine Menge anderer Anbieter (Restaurants, Besenwirtschaften, Firmen, ect.) machen das bereits und werben damit. Nicht selten geben Familien beim Urlaubseinkauf bei Aldi und Lidl ja auch richtig viel Geld aus.

Vielleicht müsste denen ja mal nur auf die Sprünge geholfen werden, damit sie erkennen wie werbewirksam das wäre?
gerald

Gast am 05 Jun 2009 18:57:16

nur so eine Idee

schonmal dran gedacht, das diese Märkte täglich, und meist in den Morgenstunden beliefert werden ?
Da brauchen die LKW´s schon ihren Platz zum rangieren

Womofroeschi am 05 Jun 2009 18:57:24

Hallo,
Hab gerade im TV gesehen, da wurde einer kostenpflichtig für 480,- € abgeschleppt,weil er bei einem Discounter auf dem Platz über Nacht gestanden hat.
War nur ein PKW. Er ging vor Gericht und mußte zahlen, weil diese Parkplätze Kurzzeitparkplätze bzw. Private Parkplätze/Stellflächen sind. Also 1- 2 Stunden nur zum Einkaufen. Bei zuwiederhandlung kann abgeschleppt werden oder Anzeige wegen Hausfriedensbruch § 123 StGB.

Ich würds nicht machen. Gibt genug SP.

Beste
Harald

Tipsel am 05 Jun 2009 19:00:22

Und wenn um 8:05 die Kunden kommen, ist der komplette Parkplatz bereits besetzt. Die Camper sitzen dann vorm Womo und futtern die frischgekauften Brötchen :D :D

Sunti am 05 Jun 2009 19:02:24

gerald hat geschrieben:Was spräche dagegen, dass Aldi und Lidl ihre guten Womofahrerkunden auf ihren Parkplätzen "ausdrücklich" für eine Nacht willkommen heißen würde?


Vielleicht müsste denen ja mal nur auf die Sprünge geholfen werden, damit sie erkennen wie werbewirksam das wäre?
gerald


Nene das haben die schon verstanden - nur falsch:

Immer mehr "rüsten" ihre Parkplätze mit Schranken aus - die werden nach den Öffnungszeiten geschlossen !

Greets Sunti

Gast am 05 Jun 2009 19:06:34

Sunti hat geschrieben:Hallo miteinander,

und immer mehr "rüsten" ihre Parkplätze mit Schranken aus - die werden nach den Öffnungszeiten geschlossen !

Greets Sunti


Ich glaube, die schützen sich eher vor weggeworfenen McDoof-Abfällen und Flaschen, als vor parkenden Womos. Und welcher Wohnmobilst wird sich ausgerechnet in die Zufahrt für die Lieferfahrzeuge stellen. Wenn er dann angemotzt wird, ist er doch selbst Schuld.

Geschäftsidee: Auf den größeren Parkplätzen in geeigneten Lagen richten die Discounter besondere Parkplätze ein, Stromsäule und einfache Sanistation, Entgelt pro Nacht sagen wir 8 Euro, wer für mehr als 40 Euro einkauft, steht umsonst.

Gast am 05 Jun 2009 19:06:49

"Nene das haben die schon verstanden - nur falsch"

Und was tun wir als Kunden dagegen?

gerald

jonathan am 05 Jun 2009 19:16:21

...und übrigens: so prall ist die Lage dieser Supermarkt-Parkplätze ja auch nicht gerade. Ich fahre lieber in ein ruhig gelegenes Wohngebiet, habs schön dort, nicht weit zum Brötchenholen(meist) und bin dort noch nie behelligt worden, wenn ich abends kam und morgens weiterfuhr.
Werner

LowCostDriver am 05 Jun 2009 20:16:00

In Amerika gilt das Parken und Übernachten auf Supermarktparkplätzen sogar schon mitunter als Urlaubsform!
Eine sehr lange Zeit war es wohl besonders auf Parkplätzen der Kette "Wal Mart" populär.
Hier ein Artikel aus "Die Zeit": --> Link

Für mich wär das wohl nichts :D


Björn

topolino666 am 05 Jun 2009 21:53:18

Hallo in die Runde!

Wir parken als überzeugte Freisteher sowohl gerne als auch oft auf Supermarktplätzen.
Wenn der Parkplatz keine Schranken oder Tor hat ist das für uns kein Problem.

Wir entrichten unsere Parkgebühr in Form eines Einkaufs und parken so dass wir weder die letzten noch die ersten Kunden stören, die Rangierflächen vor den Rampen freilassen und - aus eigenem Interesse - Abstand zu den Kühlaggregaten halten.
==>> bisher - egal in welchem Land - noch NIE Probleme gehabt.

Wenn morgens um 4 der LKW kommt, über den Hof rangiert und das WoMo ausleuchtet darf natürlich nicht geschimpft werden!!!!!!

Für uns ist diese Art des Freistehens absolut ok, natürlich wird es Leute geben die sich bei dem Thema an den Kopf greifen werden ! 8)



topolino
Matthias

FastFood44 am 05 Jun 2009 22:08:09

Bei Lidl und Aldi haben wir noch nie übernachtet. Meist stehen da ja so kleine Schilder dass Nachts nicht geparkt werden darf und das haben wir bisher einfach so respektiert.
Wobei ich auch eher denke dass die dabei weniger was gegen Womos haben die normalerweise keinen Dreck machen. Sondern eher Mc Donalds Müll etc.

ABER
wir machen immer mal wieder Übernachtung mit Frühstück bei Ikea :D
Das Frühstück dort ab 9 Uhr ist einfach klasse und günstig!

GRUSS PETRA

Nixe04 am 05 Jun 2009 22:20:49

Tipsel hat geschrieben:Und wenn um 8:05 die Kunden kommen, ist der komplette Parkplatz bereits besetzt. Die Camper sitzen dann vorm Womo und futtern die frischgekauften Brötchen :D :D


Du redet jetzt von unserem nächsten Forumstreffen??? :D Dann müsste auch kein Bäcker extra kommen!!! :D :D

Leser am 06 Jun 2009 00:51:03

rantanplan hat geschrieben:Geschäftsidee: Auf den größeren Parkplätzen in geeigneten Lagen richten die Discounter besondere Parkplätze ein, Stromsäule und einfache Sanistation, Entgelt pro Nacht sagen wir 8 Euro, wer für mehr als 40 Euro einkauft, steht umsonst.



und genau das haben in Frankreich viele der großen Supermärkte :francais: , V+E haben wir dort schon öfter genutzt, geschlafen allerdings noch nie (die Übernachtungen wären kostenlos), da machen wir es sofern sich kein geeigneter Stellplatz findet oder uns dieser zu voll ist, wie jonathan -mit den gleichen guten Erfahrungen.

Leser

reisekatze am 06 Jun 2009 03:15:39

gerald hat geschrieben:Was spräche dagegen, dass Aldi und Lidl ihre guten Womofahrerkunden auf ihren Parkplätzen "ausdrücklich" für eine Nacht willkommen heißen würde?

Eine Menge anderer Anbieter (Restaurants, Besenwirtschaften, Firmen, ect.) machen das bereits und werben damit. Nicht selten geben Familien beim Urlaubseinkauf bei Aldi und Lidl ja auch richtig viel Geld aus.

Vielleicht müsste denen ja mal nur auf die Sprünge geholfen werden, damit sie erkennen wie werbewirksam das wäre?
gerald

:bindafür: Ich könnte die vielen Kassenbons gleich dazulegen!

reisekatze am 06 Jun 2009 03:19:39

rantanplan hat geschrieben:Geschäftsidee: Auf den größeren Parkplätzen in geeigneten Lagen richten die Discounter besondere Parkplätze ein, Stromsäule und einfache Sanistation, Entgelt pro Nacht sagen wir 8 Euro, wer für mehr als 40 Euro einkauft, steht umsonst.

:bindafür: Die 40 EUR sind schneller ausgegeben als man denkt!

aldi68 am 06 Jun 2009 08:23:01

Hallo,

wir haben das schon öfters gemacht, meistens abends noch schnell eingekauft und dann die Kassiererin gefragt, ob das in Ordnung ist, wenn wir hier für eine Nacht stehen bleiben (Sprechenden Leuten kann geholfen werden! :-o )

In Offenburg hat man sogar extra für uns die Schranke offen gelassen beim Lidlmarkt. Störend war hier nicht der Lidl LKW, sondern die Einflugschneise des Frankfurter Flughafens!!!

Sunti am 06 Jun 2009 08:37:14

LowCostDriver hat geschrieben:
Für mich wär das wohl nichts :D



Nee is klar - so asphaltierte Flächen sind nichts für dich ...

Sunti

MichaelW am 06 Jun 2009 10:00:56

....ich hab mal bei einer Ankunft spät abends in H auf so einem P das (kleine) Schild "Privatparkplatz" übersehen. Nachts dachte ich dann, mir tritt einer das Seitenteil kaputt. Das war dann der Eigentümer/Aufpasser, der mir unmissverständlich mitteilen wollte, dass er morgens um 7 den Abschlepper holt, wenn ich bis dahin nicht verschwunden bin.... :?

Gast am 06 Jun 2009 10:04:34

sehr konstruktiv ist der vorschlag von rantanplan:

"...Geschäftsidee: Auf den größeren Parkplätzen in geeigneten Lagen richten die Discounter besondere Parkplätze ein, Stromsäule und einfache Sanistation, Entgelt pro Nacht sagen wir 8 Euro, wer für mehr als 40 Euro einkauft, steht umsonst."

ich werde am montag mal die marketingabteilungen von aldi und lidl kontaktieren und diese auch auf den link von walmart hinweisen.

die müssten doch eigentlich ganz scharf auf so eine tolle werbeidee sein?

vielen dank für die vielen antworten
gerald

Gast am 06 Jun 2009 10:12:50

gerald hat geschrieben:sehr konstruktiv ist der vorschlag von rantanplan:

"...Geschäftsidee: Auf den größeren Parkplätzen in geeigneten Lagen richten die Discounter besondere Parkplätze ein, Stromsäule und einfache Sanistation, Entgelt pro Nacht sagen wir 8 Euro, wer für mehr als 40 Euro einkauft, steht umsonst."

ich werde am montag mal die marketingabteilungen von aldi und lidl kontaktieren und diese auch auf den link von walmart hinweisen.

die müssten doch eigentlich ganz scharf auf so eine tolle werbeidee sein?

vielen dank für die vielen antworten
gerald


Sag Ihnen, ich hätte das Patent drauf. Lizengebühren spende ich dem Forum... für gemeinsame Treffen... auf Discounterparkplätzen.

aldi68 am 06 Jun 2009 10:23:09

Hallo,

hier noch mal ein Link zu dem Thema:

--> Link

ich würde halt vorher immer fragen.....

hoggo am 06 Jun 2009 10:32:15

Moin Leute.
Ich Handhabe das so wie Jonathan schon seit 20 Jahren.Ich suche mir in den Städten noch Seniorenheime,Krankenhäuser,Schulen auch mal ab und an Tierparke usw.Bis Dato hatte ich noch nie Probleme. Allerdings verhalten wir uns auch wie vernünftige Camper.
M.f.G. Horst

Lloyd am 06 Jun 2009 17:44:14

gerald hat geschrieben:ich werde am montag mal die marketingabteilungen von aldi und lidl kontaktieren und diese auch auf den link von walmart hinweisen.

die müssten doch eigentlich ganz scharf auf so eine tolle werbeidee sein?
gerald


Find ich ne suuuper Idee!!! Schick das mal bitte gleich an alle anderen Discounter. Den Wal-Mart Artikel fand ich übrigens klasse!

:!: :!: :!:

camperfrank am 06 Jun 2009 18:34:13

Wegen dem Campen bin ich damals Aldi und Lidl Kunde geworden.

Damals schon eingepackte Lebensmittel mit langen Haltbarkeiten.....

Große PP wo ich direkt Freitags einkaufte und sofort losfahren konnte.

Übernachtet habe ich noch nicht, weil in Urlaubsgegenden die mittlerweile alle eine Schranke oder Tor haben. :P

rudicol am 07 Jun 2009 23:28:08

Die Idee mit Ikea Frühstück finde ich gut.

Gast am 08 Jun 2009 13:40:00

mit aldi und lidl wurde kontakt aufgenommen. an beide wurden die infos aus diesem womoforum samt dem walmart-link geschickt, mit der zusicherung, dass ich mich auf ihre antworten freue und diese im forum veröffentlichen werde.

schauen wir mal, was da kommt.
vg gerald

Lloyd am 08 Jun 2009 15:27:16

Super, danke!

uwe brökelm am 09 Jun 2009 12:23:18

na was habt ihr denn im urlaub gesehen...??och 25 mal aldi 14 mal lidl...2 mal penny.. war abe schön die rundfahrt..
sorry für meinen teil wirds hier langsam peinlich...

Falcon am 09 Jun 2009 12:45:28

uwe brökelm hat geschrieben:na was habt ihr denn im urlaub gesehen...??och 25 mal aldi 14 mal lidl...2 mal penny.. war abe schön die rundfahrt..
sorry für meinen teil wirds hier langsam peinlich...


nur das fast jede schöne Stadt die man besichtigen will, mit Sicherheit auch solch einen Einkaufsmarkt hat, und ich steh 10x lieber auf so einen Parklpatz als auf irgendeinen Stellplatz, wo die Womos wie die Heringe in der Büchse stehen.
Übrigens sind diese Plätze gerade an den We so gut wie leer.

Maxima am 09 Jun 2009 12:47:47

uwe brökelm hat geschrieben:na was habt ihr denn im urlaub gesehen...??och 25 mal aldi 14 mal lidl...2 mal penny.. war abe schön die rundfahrt..
sorry für meinen teil wirds hier langsam peinlich...

Hi Uwe,
Ich verstehe Dein Statement nicht. Es geht hier doch sicher nur um eine Übernachtung während der Durchreise. Was ist daran peinlich? Doch immer noch besser als auf der Autobahnraststätte zu übernachten oder? Wer will denn schon seinen Urlaub bei Aldi und Co. verbringen?
LG
Maxima

uwe brökelm am 09 Jun 2009 16:54:16

also da übernachte ich aber wirklich lieber an der autobahn..nämlich auf autobahnhöfen...
als das ich jemals auf die idee käm von der a7 oder sonstige autobahnen runterzufahren und mir nen aldi zu suchen..

Gast am 09 Jun 2009 16:58:02

uwe brökelm hat geschrieben:also da übernachte ich aber wirklich lieber an der autobahn..nämlich auf autobahnhöfen...
als das ich jemals auf die idee käm von der a7 oder sonstige autobahnen runterzufahren und mir nen aldi zu suchen..


aber 100% ig

Stefan-Claudia am 09 Jun 2009 17:21:30

und andere kommen erst gar nicht auf die Idee erstmal auf eine Autobahn zu fahren um sich dann einen Autohof zu suchen.

Es geht doch ganz einfach darum, WENN man mal just in einer Stadt ist und der Parkplatz von Aldi oder Liddl WÜRDEN sich anbieten, OB man DANN dürfte.
Bisher habe ich noch keinen Reisebericht : die schönsten Aldis der Nordseeküste o.ä. gelesen ( kann aber noch kommen) :)

Chris_62 am 09 Jun 2009 17:37:38

Frank und ich sind Dauerfrühstücksgäste-Samstags bei IKEA :ja:

zumindest im Winter und wenn wir nicht wegfahren.

Der Freiburger hat extra Wohnmobil-und Anhängerparkplätze .

Hier stehn oft Wohnmobile aus der weiteren Umgebung ! Ist weit und breit der einzigste schwedische Möbelladen !

Das Schwedenfrühstück für 1. 95 € ( Kaffee Tee Cappu unbegrenzt , 2 Brötchen , Marmelade+Salami+Käse+ Lachs, Butter )
Für das Frühstück braucht man den Gasherd im Womo nicht andrehn :wink:
Extras gibts für paar Cent , wie Rührei usw.

Nach Öffnungszeiten werden hier nur Pocketbikefahrer auf der Hochgarage vertrieben :D ( Sohnemanns Erfahrung )

Ich würde hier lieber schlafen als auf der lauten Autobahnraststätte !

camperfrank am 09 Jun 2009 20:00:18

Ich bin auch der Meinung keine Autohöfe. Erstens hatte mal ein Brummimen aus Lux. mir seinen Türe in die Seite gerammt. 3800DM Schaden incl. Schlägerrei und Fahrerflucht, und leider piseln einige Trucker regelm. an ihre Zwillingsreifen das die Su.... quer über den Platz läuft.
Dann habe ich immer das Glück, dass ein Friko in meine Nähe kommt und vom Lärm ganz zu schweigen und im Ausland schon mal gar nicht mehr.

Autobahn runter und in Hintertupfingen auf den Marktplatz und gut ist es.
Oder Supermarkt incl. Brötchen am nächsten Tag.
Dies aber nur wenn ich ein bestimmtes Fernziel habe und nur schlafen möchte.

frank04 am 09 Jun 2009 20:08:33

Danke Friesland,
es geht auch ANDERS!
FAMILA JEVER!!!
Die haben extra auf Ihrem Parkplatz mehrere Wohnmobil Stellplätze beschildert eingerichtet, die auch für die Übernachtung genutzt werden können!!!
Hab ich gerade erst festgestellt, als ich dort, wie immer, meinen Einkauf erledigt habe. Habe nachgefragt und es wurde mir als Übernachtungsmöglichkeit bestätigt.
Dann noch mein Tipp: Sonntags gibts frische Brötchen gegenüber bei der
Esso-Tankstelle.
Übrigens: Ich habe hier oben weder in Ostfriesland noch in Friesland jemals
Schwierigkeiten beim Übernachten bei Aldi, Lidl und Co erlebt. Seit 20 Jahren!
Da gibts auch keine Schilder mit "Parkverbot".
"So das Land, so das Jever"!
an die kostenintensiven Schwaben, Bayern und Ösis!! :wink:

MichaelW am 09 Jun 2009 20:20:17

Sauber, das sind ja super Nachrichten aus dem Norden........................und ganz ehrlich, ich würde auch lieber bei Famila, Lidl, Aldi und Co stehen als auf irgendeinem Autohof oder ner Raststätte........das haben wir vor 25 Jahren gemacht, aber bei der jetzigen LKW Dichte auf diesen Plätzen den Truckern u.U. (ja, ich weiß, es gibt aus SP auf Autohöfen) noch einen Platz zu nehmen bzw. den Lärm dort zu ertragen, das brauch ich nicht (mehr) :wink:

frank04 am 09 Jun 2009 21:18:18

Hallo MichaelW,
Bremen iss halt ne Hansestadt. Und umzu gilt das auch. Das heißt: Stellplätze
selten und dann natürlich kostenpflichtig. Aber das ändert ja nix dran, das Eure Ecke super für ein Wochenende ist.
Ihr müsst halt noch lernen.... :D
frank

Gast am 10 Jun 2009 16:50:18

aldi + lidl anfrage

gerade erhielt ich die erste antwort von aldi-süd.

womoparken über nacht wird offiziell nicht erlaubt. zu viele filialen würden nicht über so viel parkfläche verfügen, als dass da auch noch wohnmobile über nacht platz hätten!?!? :-(

ob lidl das auch so sehen wird?

vg gerald

gary32 am 10 Jun 2009 17:26:22

Hallo,

In Frankreich gibt es einige Hyper bzw. Super marchés, die markierte Stellplätze für Wohnmobile, manchmal sogar mit V+E , zur Verfügung stellen.

In Belgien bei Messancy ( Arlon ) mussten wir vor einigen Jahre n zwangsläufig auf einem Hypermarché übernachten, wegen starkem Schneefall, habe aber bei der Information eine Nachricht hinterlasssen.

zur Info,

Gary 32

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Entlang der Isar
Weilburger Land Grube Fortuna
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt