Caravan
hubstuetzen

WoMo - Kuriositäten - Nicht alltägliche An- und Umbauten 1, 2, 3, 4, 5 ... 19


canyon59 am 05 Dez 2009 21:08:41

moin

was für hässliche Spiegel,

der Vordere ist dagegen richtig schön !


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

nuschi1974 am 07 Dez 2009 00:41:03

so und das ist unser hobel :D

NUSCHI aus dem Spreewald

wolfi48 am 07 Dez 2009 08:53:16

Gesehen Mitte September in Füssen



Wolfgang

Ducatomaxi am 07 Dez 2009 14:39:46

canyon59 hat geschrieben:moin

was für hässliche Spiegel,

der Vordere ist dagegen richtig schön !



Ja der ist richtig, richtig schön! :D

bernhard59 am 21 Feb 2010 13:18:39

Und hier das "Rasende Gartenhaus" eines Freundes von mir, selbst gebaut und seit über 30 Jahren damit unterwegs, anfangs noch auf einem Hanomag Chassis, später mit MB 100 ersetzt. Der Besitzer baute früher Wohnmobile und benutzte dies als "Werbefahrzeug", ist ausgestattet mit allem nötigen und Schlafplätze für vier Personen, gemütlich wie eine "Alphütte".

Freundliche , Bernhard

mk9 am 21 Feb 2010 15:10:12

da hab ich auch noch einen.
IFA LKW ( ex - DDR ).


Manfred

ahd250 am 21 Feb 2010 15:39:09

Haloundso,

es ist zwar nicht wirklich "kurios" aber doch schon "etwas anders".
Das Auto habe ich selber 4einhalb Jahre lang gefahren. Das Dach ließ sich mit einer kleinen Hydraukilpumpe die im linken Türeinstieg angebracht war hochpumpen, die Stoßfänger waren selbstgebaut. In den Wohnraum kam man nur durch die Beifahrertür, der Sitz ließ sich vorklappen. Hinten gab es keine Türen. Und manchmal trauere ich ihm jetzt noch nach...

, Olaf

hwh1301 am 15 Mär 2010 16:09:29

Hallole,

hier mein Traummobil, gesehen auf der Peloponnes. Es war leider unverkäuflich :D

LG Hans

bw am 15 Mär 2010 19:29:32

Manche der "rollenden Heime" würden beim TÜV bestimmt für Aufruhr sorgen ... 8)

alzu am 15 Mär 2010 20:41:42

Hallo,
so hat sich unser Erster in 2 Jahren verändert. 1987 hatten wir innen 135cm "Stehhöhe", im Jahr darauf kam ein Klappdach rauf und 1989 eine Dachbox aus Alu und in den orangen Planen ein klappbares Aluboot, 4.5m lang und 1,4m breit, Eigenbau nach Vorbild eines Bananabootes. Zum Beladen der Dachbox war natürlich auch eine Leiter nötig. Weiters gab es eine Alubox auf dem Fahrradträger. Die Bilder stammen aus der Türkei, 1987 Kappadokien und 1989 Taurusüberquerung.
aus Oberösterreich
Alfred

ebbjo am 15 Mär 2010 21:43:17

hallo
unser Womo sieht zwar original aus ist es aber nicht
der aufbau war original auf einen mitsubishi L300 montiert
wurde 2005 vom vorbesitzer auf den jetzigen vw t4 umgebaut
den wir dann im sommer 2006 gekauft haben und heute noch fahren
JOSEF

ENTDECKER am 19 Mär 2010 10:45:27

Hab heute auch was in den Anzeigen entdeckt :D

--> Link

Mich würd nur interessieren wie der angehängt ist :roll: Über die vorhandene Anhängerkupplung?


Christian

fuzzy am 19 Mär 2010 11:17:53

laika595 hat geschrieben:Mich würd nur interessieren wie der angehängt ist :roll: Über die vorhandene Anhängerkupplung?


Hi Christian, ist die Frage ernst gemeint ? :wink:
Wenn ja dann ist der nicht angehängt, sondern aufgelegt, als wie ein Sattelschlepper auf einem Auflieger.

ENTDECKER am 19 Mär 2010 11:42:54

Nein, war nicht ernst gemeint, aber ich habe mich über die Anhängekupplung gewundert :D
Steht ja auch Caravans-Wohnm VW LT 31 Wohnmobil Auflieger da.


Christian

reisekatze am 24 Apr 2010 04:12:35

:kleeblatt: Volltreffer!

Gesehen Ostern auf dem SP-Nördlingen!

Kennt jemand den Fahrzeugtyp?

Flatus am 24 Apr 2010 09:01:47

reisekatze hat geschrieben:Kennt jemand den Fahrzeugtyp?

Grüezi

Ich würde mal sagen: ein Mercedes Benz L311 , resp. L3500 aus den 1950-er Jahren...


Flatus

.

travelrebell am 24 Apr 2010 09:28:38

zu den Kuriositäten darf dieser Traveller sich auch hinzugesellen, oder ?

Besonders die Campingausstattung ist beachtenswert.

bikesurferin am 24 Apr 2010 11:00:33

Die Badwanne an der Seite ist ja der Brecher :D

diegue am 25 Apr 2010 12:59:30

Hallo,

dann will ich auch noch mal ein paar schöne Ausbauten beitragen, die uns unterwegs begegnet sind:

Der ganz alte schweizer Reisebus mit der Schnauze im August 2008 in Österreich (Gmunden am Traunsee), die anderen drei dieses Jahr Ostern am Luganer See.

aus Gießen - Dietrich

Gast am 26 Apr 2010 10:28:36

Habe auch noch einen.

Gesehen im März in Syracusa (Sizilien) am Piccolo Porto.

heidy am 11 Mai 2010 15:33:01

Hallo,
möchte auch meinen Senf dazu geben was Kuriositäten betrifft. Habe zwar kein Bild, aber eine gute Beschreibung:
Also wir haben in Oettingen eine altes Armeefahrzeug gesehen dass gut um und ausgebaut war. Der Clou war, am hinteren Ende hat sich der Künstler eine tolle Sauna angebaut die mit Holz beheizt wird, welches an der Seite des Autos in einem Verschlag transportiert wird. Also das ist mal eine Superidee finde ich. Heidy :daumen2:

puget am 11 Mai 2010 19:55:47

Hallo,

die Reisezeit beginnt inzwischen langsam wieder . . .
. . . und ich denke mir, ich erinnere mal wieder an Womo-Kuriositäten, die euch unterwegs ins Auge stechen, die individuell sind, die vielleicht ein besonderes, ein eigenes Lebensgefühl ausdrücken, die von hohem handwerklichen Geschick oder besonderer Originalität zeugen, die Jahrzehnte in voller Pracht überleben . . . kurzum, die einfach prima anzuschauen sind.

Bin gespannt auf die Ergebnisse wacher Augen und alle richtigen Momente eines jeden Fingers auf dem Auslöser eurer Digis . . .

. . . und selbstverständlich der Übertragung nach hier.

WoRo1 am 08 Jun 2010 17:54:43

Ich mache diesen Thread mal wieder auf, weil ich in der letzten Zeit einige interessante Womos getroffen und gleich fotografiert habe.

Das erste Bild zeigt einen riesigen ehemaligen Lastzug der britischen Armee, den ein Militär-Freak mit allen Schikanen zu einem Wohnmobil umgebaut hat. Im Anhänger transportierte er einen ehemaligen Militär-Jeep. Und gekleidet war er wohl wie ? Natürlich in Militärkleidung. Gesehen in Portugal.

WoRo1 am 08 Jun 2010 17:56:55

Auf dem ersten Bild ist zwar kein Wohnmobil, sondern ein Bauwagen zu sehen. Ich zeige diesen trotzdem, weil er wirklich interessant war. Sein Bewohner hat ihn mit einem Trecker von Deutschland nach Portugal gezogen, und zwar – weil er keinen Führerschein besitzt – mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 6 km/h. Gebraucht hat er für die Strecke nach seinen Angaben etwa drei Monate.

Chris_62 am 15 Aug 2010 14:28:38

Beim Überholen in Italien fotografiert :

Fachwerkwomo

elinor am 15 Aug 2010 16:34:07

Das Schärfste was ich je gesehen habe (in den '70ern - in GB) war ein zum WoMo
umgebauter WWII US amphibian truck
--> Link
mit einem Riesen Schlauchboot auf dem Dach.
Damals waren aber die Spritkosten um einiges günstiger

womowitsch am 16 Aug 2010 10:31:26

Ich habe auch eins gesehen, einen Setra mit Holzaufbau.

Bikeman1946 am 16 Aug 2010 11:56:38

Letztes Jahr in Steinfurt/NRW gesehen , Kaeble Zugmaschine aus den 50gern ,Fahrer und Beifahrer beide über Siebzig und Rollifahrer! Die hatten meinen Respekt und Achtung.
André

Bikeman1946 am 16 Aug 2010 11:58:09

Noch eines vom ganzen Zug

WeißerWolf am 16 Aug 2010 12:34:40

Dieses schöne "Teil" stand am 14.05.2010 auf einem SP in Freiburg. Es waren u.a. beidseitig ausfahrbare Markisen am Dach angebracht.

uschi-s am 16 Aug 2010 12:38:32

Dieses schöne Teilchen haben wir am Walchensee gesehen.

ferienfahrer am 17 Aug 2010 07:20:02

Ich kenn'mich ja nicht soooo gut mit alten Womo's aus, aber ist das nicht ein ganz normaler alter Hymer?

Gast am 17 Aug 2010 07:31:52

travelrebell hat geschrieben:zu den Kuriositäten darf dieser Traveller sich auch hinzugesellen, oder ?

Besonders die Campingausstattung ist beachtenswert.


Hallo,

sehe ich da nicht hinten einen Forumsaufkleber ? :D

lg
peter

A 800 am 17 Aug 2010 07:52:27

Die haben wir in Norwegen entdeckt

fuzzy am 17 Aug 2010 09:10:05

ferienfahrer hat geschrieben:Ich kenn'mich ja nicht soooo gut mit alten Womo's aus, aber ist das nicht ein ganz normaler alter Hymer?


könnte sein. So oder so, der Thread entwickelt sich von : An-und Umbauten mehr zu : alte schöne und kuriose Womos.

Aber auch schön !

hätte auch noch einen :

ferienfahrer am 24 Aug 2010 12:00:21

Ich hab' noch einen zu Kuriositäten:

--> Link

Gast am 24 Aug 2010 12:22:54

2007 in Obernai entdeckt

grüße klaus

Gast am 09 Sep 2010 21:19:22

Hallo
Den habe ich am Sonntag noch überholt :D und mich gewundert das es so etwas überhaupt gibt :!:

--> Link

Gast am 09 Sep 2010 21:25:47

Den haben wir in Split gesehen.
Gehört einem älteren schweizer Ehepaar, das damit die komplette Seidenstraße bis Tibet bereist hat.
In indien waren sie wohl auch.
Es handelt sich dabei um ein 40 jahre altes, schweizer Armeefahrzeug mit Benzinmotor.

oldie2002 am 09 Sep 2010 22:39:11

ich war vom 3. bis 5. september 2010 auf willy's treffen in mendig, dort waren über 600 fahrzeuge; wer interesse hat, kann sie sich hier ansehen:

--> Link

eva b. am 10 Sep 2010 08:57:52

Wahnsinn, Dieter! So viele wunderschöne, kuriose, extravagante, originelle (jetzt gehen mir langsam die Adjektive aus :D ) Off-Road-Mobile hätte ich mir auch gerne einmel angeschaut. Vielen Dank für die tollen Fotos!

teecha am 20 Sep 2010 21:39:43

Bin mir nicht sicher ob man hier den Einbruch verhindern wollte, mein Mann meint könnte auch sein das man den Ausbruch verhindern wollte.....

stegi am 21 Sep 2010 10:04:34

Hallole, hier ein Peugeot J7 mit Benzinmotor, Basis und Ausbau 1957...

Stegi

MobilIveco am 21 Sep 2010 10:58:41

teecha hat geschrieben:Bin mir nicht sicher ob man hier den Einbruch verhindern wollte, mein Mann meint könnte auch sein das man den Ausbruch verhindern wollte.....


:D Dem kann man nur wünschen, daß keiner mit 'ner Akkustichsäge vorbei kommt.

eaglesandhorses am 21 Sep 2010 11:13:22

teecha hat geschrieben:Bin mir nicht sicher ob man hier den Einbruch verhindern wollte, mein Mann meint könnte auch sein das man den Ausbruch verhindern wollte.....


Klasse, Urlaub in St. Quentin und zur Abwechslung mal Weiterstadt..........kopfschüttel

und außerdem haben die vergessen das Fahrerhaus zu vergittern, wie kann man nur so nachlässig sein 8)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Van I - genaue Sitzbezeichnung Grammer Luxory
Wie schlimm ist Kuschelcamping ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt