Zusatzluftfeder
cw

Ducato Sitze tiefer gelegt 1, 2


harubang am 13 Sep 2009 00:15:35

Hallo an alle,

die auch Ducato-Thron geschädigt sind!
Das einzige, was mir an meinem neuen WoMo nicht gefallen hat, war die allzu "erhabene" Sitzposition, entstanden durch den zusätzlichen Aufbau der Drehkonsolen auf die Original-Sitzkonsolen.
Ich bin so um die 180 cm lang und hatte bisher -auch bei tiefstmöglicher Einstellung des Fahrersitzes - Schwierigkeiten, anständig durch die Frontscheibe zu gucken, weil mein Blick immer so an deren Oberkante entlangschrammte. Hoch hängende Ampeln waren fast nur mir Verrenkungen zu erkennen und meine Frau (ca 160 cm) traf es noch ärger: Sie konnte den Boden nicht mit den Füßen erreichen! Untergelegte Fußkissen und niedliche Hockerchen schafften zwar Abhilfe, waren aber nicht wirklich bequem.
Weil auch der liefernde Händler keinen Lösungsvorschlag hatte, außer:"Ich glaube, das gibt es Umbausätze für die Sitze, weiß aber nicht wo und die sind dann schrecklich teuer!" machte ich mich mal selbst auf die Suche und wurde im Movera-Katalog prompt fündig:
"Flacher Sitzkasten für Fiat Ducato" wurde da angeboten und von mir sofort bestellt.
Vor einigen Tagen nun habe ich die Teile eingebaut und bin rundum glücklich: Optimale Sitzhöhe, keine Sichteinschränkungen mehr, der Einbau war einfach und der Preis einigermaßen erschwinglich!
Sollte es "Leidensgenossen" geben: Carcraft heißt die Lösung! Bringt mindestens sechs Zentimeter weniger Sitzhöhe.


Rolf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Katalonien1997 am 11 Okt 2009 20:23:04

Hallo Rolf!
Ich bin zwar 1,64m aber auch geschädigt.
Wo finde ich den Sitzkasten auf der Movera-Seite?
Ich finde nichts :?
Passen die Teile (Pannen-Set etc.) denn immer noch unter den Sitz?

Kerstin

hoelle1 am 12 Okt 2009 06:46:31

Moin,

Im Katalog von 2009 auf Seite 299.

Ich bin gerade dabei diese Teile ein zu bauen.
Der Sitzkasten bleibt dann offen, keine Verkleidung mehr.
Also wie das mit dem darunterlegen von Werkzeug etc. ist kann ich noch nicht sagen.


Wolfgang

Katalonien1997 am 12 Okt 2009 07:52:12

Hallo Wolfgang!
Ich habe mir jetzt den Neuen Katalog angefordert. In dem 2008 gibt es die Teile leider nicht für den Ducato 250. Ich hoffe, daß es sich geändert hat.

Kerstin

Knuffel am 12 Okt 2009 08:07:44

Hmmm

Movera verkauft nicht direkt an den Endkunden, sondern aus-schließlich über den versierten Fachhandel.

pipo am 12 Okt 2009 09:07:23

Dann geht es blitzschnell über den Händler des Vertrauens.
Sonntagabend eMail an Händler geschickt, Dienstag stand das Paket bereits im Wohnzimmer.
Rechnung wurde nachgereicht.

womowitsch am 12 Okt 2009 10:40:49

Hallo Harubang,
wie ist denn die Sicht jetzt in den Rüchspiegel? Schaust Du jetzt vor dem Steg oder nach den Steg?
Christian

dieter2 am 12 Okt 2009 11:19:40

Hier ist der Katalog,sowas macht man heutzutage online :wink:

--> Link

Dieter

aichwalder am 12 Okt 2009 12:41:45

Hallo,
ich weiß ja nicht um welchen Ducato es sich handelt, aber ich habe in meinen 230er den niedrigen Sitzkasten von Sportscraft eingebaut. Kostet 140.-Euro und kann über Berger bezogen werden. Man kommt dann 4cm tiefer.

Knuffel am 12 Okt 2009 12:42:51

Na ich hatte auf der Movera Seite nach "Carcraft" gesucht und nix gefunden. Bei uns ist nur der drehbare Beifahrersitz ein Problem. Den Fahrersitz kann ich ja tiefer machen, nur beim Beifahrersitz guckt man halt gegen die Verkleidung. Also bräuchte ich entweder den "Flachen Adapter" 69713 oder den "niedrigen Sitzkasten" 69714, demnach ob ich 5 oder 6 cm runter will?

Bisher ist unten der Kasten, dann kommt die Drehkonsole und dann der Sitz.

Katalonien1997 am 13 Okt 2009 08:04:10

Ein netter Herr von Movera hat mich gesterrn angerufen. Es gibt ab diesem Jahr den flachen Sitzkasten auch für den Ducato 250 :D
Jetzt bleibt noch die Frage offen: Wie sieht es danach mit der Verblendung aus? Unser Kasten hat jetzt so Kunstoffverblendungen die den Kasten abdecken. Die werden dann ja wohl nicht mehr passen.
Könnt Ihr nicht mal ein Foto posten wie es aussieht wenn es fertig ist?

Kerstin

Knuffel am 13 Okt 2009 11:41:03

Mal ne Frage an alle "Umrüster", wie hoch sind denn dann die neuen Sachen?
Ich hab nirgends mal eine höhe der Sachen gefunden, nur das man halt 5 oder 6 cm spart.

alpin-oldie am 27 Okt 2009 10:17:56

:-o :)
Zum leidigen Sitzhöhenproblem!

Gerade habe ich den Umbau beider Fahrerhaussitze vom nagelneuen Wohnmobil hinter mir. Mordsarbeit und recht nervig! Und das alles nur, weil Fiat oder die Ausbauer nichts unternemmen, obwohl das Problem weitgehend bekanntsein dürfte!
Wir sind 174 bzw. 167 cm groß - also nicht unbedingt zwergenwüchsig - und trotzdem passen die Sitze nicht (trotz bescheidener Verstell-
möglichkeit). Was machen bloß kleine Sizilianer?
Schlagwortartig die Umbaumaßnahme:
Bordbatterie vom Beifahrersitz in den Heckbereich verlegt.
Neue Sitzkonsolen verkleiden, Problem war, daß keine Bohrungen angebracht waren und die alten (aber neuen) Verkleidungen nicht mehr paßten. Die unzähligen Kabel samt Elektroblock unter dem Fahrersitz brachten mich an den Rand der Verzweiflung. Ohne Aufbohren der Nieten an der Trägerplatte war es nicht möglich. Einmal und nie wieder! Und das alles nur weil herstellerseits gedankenlos konstruiert wird!
Wer kann neue, hohe Sitzgestelle brauchen? (zu verschenken!)

friedhelm28 am 27 Okt 2009 10:37:20

@. alpin-oldie. Einmal und nie wieder! Und das alles nur weil herstellerseits gedankenlos konstruiert wird!


Der Fahrersitz geht ja noch, aber der Beifahrersitz mit der ganzen Elektrik drunter, das ist das große Problem!

hoelle1 am 27 Okt 2009 11:36:24

Hallo Bastler und 250erfahrer

Wie schon geschrieben habe ich die Flachensitzkästen von Berger an Fahrer und Beifahrersitz montiert.
Ein wenig bastel und ein Flex waren schon nötig, doch der Aufwand hielt sich in Grenzen.
Meine Aufbaubatterien waren schon im Aufbau verbaut, daher auch dies kein Problem. Der unter dem Beifahrersitz befindliche Werkzeugkasten passt auch nachher noch, die Werkzeugschale unter dem Fahrersitz ( Verbandkasten, Warndreieck etc.) lässt sich auch einpassen. Auf die fehlenden Verkleidungen am Sitzkasten kann ich gut vezichten.
Arbeitsaufwand für beide Sitze etwa drei Stunden.

Also ich bin 187 cm hatte das Problem keine Siocht schräg nach oben
( bei Ampeln nervig und kam mit den Beinen fast nicht unter den Tisch), meine Frau 157cm hatte das Problem der wehenden Füße (sie kam nicht mit den Füßen auf den Boden, werde beim Fahren noch zum Aufbau).

Nach dem Umbau einfach nur gut. Alles past, die Sicht zum Spiegel ist besser, alles o.k.

Ich würde es immer wieder machen, die flacheren Sitzkästen zu verbauen.


Wolfgang

pacific03 am 27 Okt 2009 15:29:33

Hat es schon jemand geschafft trotz Batterie unterm Beifahrersitz die Konsole zu verbauen ??? Mir ist es zu aufwändig alles nach hinten zu verlegen aber einen tiefen Sitz und einen hohen zu haben ist auch sehr bescheiden...

Knuffel am 27 Okt 2009 15:33:43

Hmm - wie hoch die neuen (ausgetauschten) Sachen sind, weiß aber niemand?

hoelle1 am 28 Okt 2009 07:55:56

Hallo Nils,
die Sitzkästen Fahrer und Beifahrer sind gleich, da du ja schon Fahrersitz umgebaut hast schau dir das lichte Mass an und übertrage es nach rechts. Dann kannst du schnell erkennne ob es geht, ich denke allerdings , ja.
Meinen Koffer mit dem Wagenheber habe ich ja auch wieder untergebracht.


Wolfgang

pacific03 am 28 Okt 2009 10:54:44

Ich hab schon "von links nach rechts" verglichen. Denke der neue Kasten ist dafür 1cm zu niedrig und es ohne genau zu wissen kauf ich keinen kasten für 150Euro :(

Wolfros am 21 Nov 2009 17:43:09

Hallo,
ist bei dem Kasten auch eine verkleidung dabei?

Kann mal jemand ein Bild einstellen?


Wolfgang

hoelle1 am 23 Nov 2009 12:14:40

Nein eine Verkleidung ist nicht bei den niedrigeren Sitzkonsolen.
Ehrlichgesagt stört mich das aber nicht.
Die Aufbewahrungswanne unter dem fahrersitz passt. der werkzeugkoffer unter dem Beifahrersitz auch.
Also mir reicht das.

Wolfgang

fahrer11 am 30 Nov 2009 14:54:45

Hallo an alle "Umbauer",

ich möchte euch keinesfalls den Spaß verderben, aber denkt bitte daran das der Sitz incl. allem drum und dran ein sicherheitsrelevantes Teil ist. Bitte prüft unbedingt ob dieser Umbau auch freigegeben ist.

Nicht falsch verstehen, ich freue mich für euch denn eine unangenehme Sitzposition ist schrecklich. Aber noch schrecklicher ist die Diskussion mit der Versicherung nach eine hoffentlich nie eintretenden Schaden....

Trotzdem gute Fahrt

fahrer11

Paul am 07 Dez 2009 11:50:41

Kenne das Problem mit Batterie/Stromverteilerkasten unter den Sitzen....

Wer es dann noch niedriger haben möchte, sollte sich überlegen, den Sitz selbst gegen andere, flachere (und dennoch bequemere) Pilotensitze auszutauschen (die haben dann i.d.R. auch beidseitig Armstützen).
Hatten wir so in unserem Euramobil sereinmäßig drin: Ein großer Unterschied zu den serienmäßigen!
(bin selbst 195cm)

klausade am 16 Dez 2009 22:37:18

Es gibt super Sitze mit ABE bei SKA Sitze mit abgesenktem Sitzkissen. Die werden einfach auf die originale Konsole geschraubt und fertig. Super einfach und super bequem.

birgit60 am 11 Okt 2015 11:25:56

Hallo zusammen,

schön, dass man auf alle Fragen hier im Forum eine Antwort findet.
Seit 1 Woche sind wir Besitzer eines Weinsberg Carabus 631 ME - Fiat (Jahreswagen) und sehr zufrieden.

Leider kann man bei einem guten gebrauchten nicht alles haben und so stehe ich auch vor dem Problem, dass ich mit 1,65 für den nicht in der Höhe verstellbaren Beifahrersitz zu kurze Beine habe. Beim Fahrersitz (höhenverstellbar) paßt es komischerweise gerade eben so, wobei ein paar cm tiefer nicht schaden würden. Habe mir schon mit einer Hartschaumstoffplatte geholfen aber die flacheren Sitzkästen sind natürlich die elegantere Wahl.

Nun meine Frage bezüglich der flacheren Sitzkästen:
Wenn wir für beide Sitze den flacheren Kasten einbauen, kann dann die 2. Batterie, die unter dem Fahrersitz montiert ist, dort verbleiben?

Danke im Voraus für Antworten.

Nette

Birgit

skysegel am 11 Okt 2015 12:54:18

birgit60 hat geschrieben:Nun meine Frage bezüglich der flacheren Sitzkästen:
Wenn wir für beide Sitze den flacheren Kasten einbauen, kann dann die 2. Batterie, die unter dem Fahrersitz montiert ist, dort verbleiben?

Bin an dem Thema auch dran. Im Movera-Katalog steht, dass das nicht geht. Bei mir kein Problem. Das Werkzeug-Set scheint immer noch zu passen, wie man hier so liest. Was mich stört ist, dass es keine Verkleidung dafür gibt.

dieter2 am 11 Okt 2015 13:36:10

Die Verkleidung unten kürzen und wieder anschrauben.

Wo keine Löcher sind, bohren und ein Gewinde reinschneiden.

Dieter

Heimdall am 11 Okt 2015 17:06:54

Ich hatte das Problem dass mein Fahrersitz (HYMER AGUTI Pilotensitz - nicht höhenverstellbar) zu niedrig war. Deshalb habe ich den Sitz auf einen in der Höhe verstellbaren getauscht.
Der serienmäßige Sitz ist ca. 10 cm niedriger und wird nicht mehr gebraucht.
Es ist das GIS-Liner Modell mit Sicherheitsgurt, in Stoff VENEZIA. Würde den evtl. abgeben.

birgit60 am 05 Nov 2015 20:06:44

so, die 4 cm tieferes Sitzen auf dem Beifahrer- bzw. Fahrersitz habe ich gut & günstig gelöst:

Bei fitnesswelten.de ein Schwimmbrett "Kick" (44,5 x 30,5 x 4 cm) für 10,90 € bestellt, das kommt unter den Teppich, wird bei Bedarf schnell herausgenommen und kann mit ins Meer :-)

kaiD am 02 Jun 2016 20:19:41

Hallo Jungs!!
Keine Ahnung ob Tema noch Aktuel .
Aber habe meine beiden sitz kästen einfach zur Nesten Schlosserrei gebracht
dort die sitz höhe um 4 cm kürzen lassen.
und vorne den kastten rant einfach 4 cm aufmachen lasen.

Kost mit lack pro kastten 35 euro
grus kai

waltertirol am 03 Jun 2016 12:56:24

Für kaihd

Das interessiert mich, könntest du Bilder einstellen?

Danke! Lg Walter

selbstschrauber am 03 Jun 2016 14:29:41

kaiD hat geschrieben:Hallo Jungs!!
Keine Ahnung ob Tema noch Aktuel .
Aber habe meine beiden sitz kästen einfach zur Nesten Schlosserrei gebracht
dort die sitz höhe um 4 cm kürzen lassen.
grus kai


Mich würden die Fotos auch sehr interessieren.
Hatte ich auch schon überlegt. Allerdings hätte ich dann gleich 6cm raus nehmen lassen. Eine Schlosserei die das für den Preis macht, schien mir aber schwer zu finden. Geht man von einem Stundensatz zwischen 60 und 80 Euro aus, dürfte die Aktion pro Sitzkasten max. 20Minuten kosten. Das erscheint mir zeitlich kaum zu schaffen. Immerhin müssen diverse Rohre doppelt abgesägt und sauber wieder miteinander verschweißt werden. Anschließend die Schweißnähte abschleifen und lackieren. Ich kam zu der Annahme dass es nicht wesentlich billiger wird, als für 189 Euro einen niedrigeren Sitzkasten zu kaufen.
So habe ich es inzwischen gelöst, als Kompromiss den Beifahrersitz original gelassen. Mit der neuen Höhe kann ich etwas besser leben, es dürften noch 2cm weniger sein für meine 1,9m Länge.

LG

Selbstschrauber

Edit:

Du hast einen Duc aus 1993, da war das vermutlich noch einfacher. Schaut Euch mal die aktuelle Konsole an, das ist ganz schön aufwendig mit dem Kürzen:--> Link

Ja hier die Sitzkonsole von "deinem" Wesentlich einfacher, da nur glatte Flächen: --> Link

selbstschrauber am 27 Jul 2016 17:00:30

Da ich ja auch zu den etwas lang geratenen Menschen gehöre, hatte ich auch das Problem mit dem rausschauen. Da ich mir nicht so sicher war, ob die 4cm viel Unterschied machen, habe ich zunächst mal nur 1 flachere Konsole besorgt und eingebaut. Ergebnis: besser, dürfte aber noch etwas niedriger sein. Aber die Konsole bleibt. Was mich gestört hat, war, dass diese unverkleidet war. Die Originalplastikteile passen nicht mehr, da die Konsole ja niedriger ist. Zunächst dachte ich darüber nach, die Konsole evtl mit Laminat in der Optik des Fußbodens zu verkleiden. Das ist aber auch nicht ganz einfach wegen der Form der Konsole, außerdem sieht es evtl. auch nicht optimal aus, da im Fahrerhaus ja eigentlich schwarzer Kunststoffboden und kein Laminat liegt.
Auf der Beifahrerseite sieht das ganze verkleidet so aus:

und von vorne:

von hinten:


Auf der Fahrerseite sah man die nackten Rohre. Also wollte ich versuchen die Originalplastikteile zu kürzen. Zur Verfügung hatte ich nur eine kleine Handkreissäge. Aber was solls, zu verlieren hatte ich ja nicht viel. im schlimmsten Fall sind die Verkleidungen Plastikschrott, passen tun sie ja eh nicht mehr und meine Erfahrungen als Verkäufer auf Ebay sind...na ja durchwachsen.
Also erstes Teil beherzt zersägt:

einige Löcher für die Schrauben bohren und schon passt das soweit. Hier die Innenseite:

Und hier von Hinten:

Am blödsten ist die Klappe vorne. Hier sägt man die Haltepunkte für die Scharniere weg und damit kann man die Originallösung nicht mehr verwenden. Bei meiner Konsole kam noch hinzu, dass die im vorderen Teil leicht anders ausgeführt war, d.h. der "schräge Teil" auf dem die Schrniere verschraubt werden stand weiter nach vorne. Also musste ich etwas basteln. Ein Stück Rolladengurt und 2 Nieten tun hier gute Dienste. Ok es wird nicht so perfekt wie Original, aber damit kann ich leben:

Die Funktion ist jedenfalls gegeben und der kleine Spalt, was solls.

insgesamt bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Dafür dass das ganze Freihand auf einem Brett auf dem Boden gesägt ist, find ich es ok. Bessere Ergebnisse würde man wohl mit einer Tischkreissäge mit Anschlag erreichen. Für evtl. Nachahmer: Es war eine ganz normale Handkreissäge mit grob gezahntem Hozsägeblatt.

LG

Selbstschrauber

kaiD am 04 Sep 2016 14:50:34

Moin jungs Nicht Böse sein
war etwas beschäftigt .
Fotos ja kann ich machen
Werde ich gleich nach reichen
Bis gleich Kai

kaiD am 04 Sep 2016 15:18:36

OK
Ja klar bei meinen ALten Ducato auch Kein ding!
ist ja nur ein Blechkasten
hier fotos
19091
19090
19089
19088
250 AH baterie da past auch noch eine Zweite rein
19087
Grus kai

" selbstschrauber"
Also natürlich ist das etwas aufwändiger als mein kasten.
aber wenn du Farbe selber machst .
und rohre müsen nicht voll verschweist sein.
sollte das auch keine 100 euro kosten
PS: Dein vorteiel du kanst deine höhe selber ausuchen

Einfach An die Tür Klopfen und Fragen
solte nicht al zu schlim sein
Wier sind ein echtes heitec unternehmen in Luft und raumfahrt.
machen trotzdem auch für Privatperohnen
Warum auch nicht

kaiD am 04 Sep 2016 15:53:50

Also mall an alle Tiefer leger

Wer nicht umbedingt gleich in einer woche das ganze erledigt haben möchte
Kann mihr Fotos von der zu kürzenden konsolle schiken.
oder gleich die konsolle .
ich las ein angebot machen .
und oder lasse es gleich schweisen

Wo bei ich nur Kürzen und schweisen machen lasse
Ferschleifen und die Fabe könt ihr dann selber machen."wo bei Schleifen mus der schweiser eh"
wer natürlich komplett habem möchte den kann ich auch gleich alles wieder Polverbeschichten lassen

grus kaiD

Fehnmobil am 18 Dez 2016 23:07:30

Wer kann neue, hohe Sitzgestelle brauchen? (zu verschenken!)

Hallo Alpin oldie,
ich bin neu hier und habe genau das andere Extrem. Suche für meine neuen gebrauchten Aguti Sitze höhere Konsolen.
Die jetzt eingebauten sind nur mit Beckengurt und das war mir doch zu heiss.
Wenn die Konsolen noch da sind würde ich gern wissen wie hoch sie sind.
Vielen Dank im Voraus.
ähh müssen auch nicht umsonst sein... :lol:

MfG Tom

mantishrimp am 18 Dez 2016 23:12:22

Hallo,

Tom, mach dir keine großen Hoffnungen auf die Konsolen, der Beitrag ist aus 2009 und danach hat er nichts mehr geschrieben...

Fehnmobil am 18 Dez 2016 23:17:51

Hallo,
ja sorry, natürlich wäre ich auch froh wenn jemand anderes hohe Konsolen rausgeschmissen hat und die nicht mehr braucht.
Kann mir jemand sagen wie hoch die besagten hohen Konsolen sind? Dann könnte ich vieleicht auch mal beimSchrotti suchen wenn die passen würden.

Vielen Dank

MfG Tom

Fendias am 20 Dez 2016 10:26:23

Hallo,

ich hab noch eine Konsole von der Beifahrerseite aus einem 230 Ducato. Hab die ausgebaut, da ich eine niedrige wegen Drehteller verbaut habe.
Falls die passt, die könntest Du haben.

Gruß
Roman

buddytours am 23 Dez 2016 08:44:07

[quote="selbstschrauber"]


Die Funktion ist jedenfalls gegeben und der kleine Spalt, was soll

Hallo Selbstschrauber, das sieht gut aus, würde gerne wissen ob da eventuell noch das EBL 99 darunter passt das bei mir schon drin ist? Welche Konsole / Sitzgestell hast du verbaut?

Gruß

selbstschrauber am 23 Dez 2016 12:21:23

Hallo,

meines Wissens gibt es nur die etwas flacheren Konsolen von "Sportscraft". Gekauft hatte ich hier: --> Link

Die zweite bekam ich etwas günstiger gebraucht über ebay-Kleinanzeigen. War aber fast genau gleich. Minimale Änderungen waren wohl der Tatsache geschuldet dass die zweite aus einer ein paar Jahre älterer Produktion stammte.
Ich kann bei Gelegenheit mal nachmessen, wieviel "Luft" da zwischen Boden und Drehkonsole bleibt.
Angeblich sind die flacheren Konsolen 4cm niedriger. Um dieses Maß müsste dann auch die Innenhöhe abnehmen.
LG

Selbstschrauber

buddytours am 23 Dez 2016 18:27:44

Hallo Selbstschrauber,

danke für die Info. Der EBL 99 ist bei mir ca 17-18 cm Hoch, ich denke das wird zu knapp werden anbei mal ein Bild.

selbstschrauber am 26 Dez 2016 15:18:00

Frohe Weihnachten. War als Weihnachtsgeschenk extra für Dich am Messen. Der Zwischenraum ist an der niedrigsten Stelle 18cm hoch. 1 bis 2 cm ließen sich noch gewinnen, wenn man den "Teppich" also dieses Gummizeugs mit der Dämmung im Bereich der Sitzkonsole entfernt. Die niedrigste Stelle ist vorne, nach hinten steigt der Zwischenraum etwas an. - Könnte also knapp passen mit dem EBL aber musste halt ausprobieren.

LG

Selbstschrauber

buddytours am 26 Dez 2016 20:20:44

Hallo Selbstschraube, tolle Aktion von Dir, danke für das nach Messen, das müsste funktionieren, da bin ich mir sicher zu mal man auch noch die Fußbodendämmung bearbeiten könnte das wird aber nicht nötig sein. Wir wünschen euch auch noch einen schönen Weihnachtsabend :tannenbaum: und einene guten Rutsch ins neue Jahr! :P

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wegfahrsperre DUC 250
Zahnriemenwechsel Kosteneinschätzung erbeten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt