Caravan
anhaengerkupplung

navi mit laptop + sprachausgabe


nurmi am 06 Apr 2005 11:11:26

hallo,

ich habe die suche funktion bereits benutzt, bin doch nicht schlau geworden.

ich plane eine reise nach italien lago maggiore und gardasee, wenn süden das wetter schlecht ist möchte nach norden, rügen fahren.
da ich noch kein eigenes Womo besitze möchte ich ein navi mit laptop basteln. das laptop ist vorhanden sonst noch nichts.
meine vorstellung: sprachausgabe und die daten von --> Link einlesen können.

die fragen könnt Ihr schon denken. welche gps maus? welche software? adapter für laptop?

danke für die antwort im voraus.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 06 Apr 2005 11:50:35

das einfachste wäre da natürlich ein pda, mit der navisoftware zb. von navigon zu benutzen. im moment ist die neuste version die navigon5 da ist dann auch die sprachausgabe inklusive.

ich selbst benutze einen pda zum navigieren und bin bestens zufrieden.

für den laptop würde ich dir eine gps-maus z.b. von royaltek (rgm-2000) empfehlen die über den usb port gesteurt wird. das bringt den vorteil gegenüber der gps-maus mit seriellem anschluß, dass du dann keinen zusätzlichen ps2 anschluß für die stromversorgung brauchst. was bei neueren laptops schon mal probleme geben kann da nicht alle einen ps2 anschluß mehr haben sondern dann meist nur noch usb-anschlüsse vorhanden sind.

ich hab selbst mit meinem firmenlaptop map&guide mit der rgm-2000 usb-gpsmaus benutzt, wobei du für eine sprachausgabe dann zusätzlich das plugin travelbook benötigst. ansonsten hättest du nur eine ausgabe auf dem bildschirm was ja nicht gerade hilfreich ist während der fahrt.

und einen entscheidenen nachteil hat es auch noch, erstens ist map&guide schweinemäßig teuer (es sei denn dein chef ist sehr spendabel und du kommst aus dem speditionsgewerbe) und dann macht sich ein laptop auf dem amaturenbrett auch nicht wirklich gut.
die lösung auf dem beifahrersitzt ist auch nicht so genial, weil man dann immer in versuchung kommt auf den beifahrersitz zu schauen.

Tschiebie am 06 Apr 2005 19:19:03

He ,,,,
ich habe Navigon auf meinem JVC , mein mit abstand bestes Navi , geht sauschnell . Bei der GPS Maus ist das Navigon SW aber sehr wählerisch . Ich muss mit einem speziellen Programm die Mouse beim einschalten erst Programieren damit Navigon die Mouse überhaupt verwendet .

nurmi am 07 Apr 2005 08:31:49

hat jemand mit roadscout erfahrungen?

Gast am 07 Apr 2005 08:41:15

ich hatte mal testweise roadscout zur verfügung und war damit nicht gerade glücklich, aber vielleicht war ich auch nur etwas zu "verwöhnt" durch map&guide.

das einzigste was mir gefiel ist die möglichkeit, dass man die route auch mit einem großen pfeil anzeigen lassen kann (also keine kartendarstellung).

pleitegeier68 am 07 Apr 2005 14:39:31

nurmi hat geschrieben:hat jemand mit roadscout erfahrungen?


Hallo !

Ich benutze Roadscout seit etwa einem Jahr und bin ganz zufrieden damit. Da ich aber für Europa kein Kartenmaterial bekommen habe, mußte ich auch auf Navigon (ebay läßt grüßen) :!: umsteigen. Da ist ganz Europa drin und man muß nicht mit mehreren CD`s rummachen.
Allerdings ´habe ich es noch nicht zum laufen gebracht. Da brauche ich wohl auch das Programm von Tschiebie :?

rava am 09 Apr 2005 16:11:03

Hallo,

habe mein Notebook mit Falk Navibook gefüttert.
GPS Maus hatte ich schon mit dem "Großen Routenplaner" von M&G
erworben.
Funktioniert einwandfrei. Sogar mit Sprachausgabe.

Wkalki am 09 Apr 2005 22:04:47

Hi
bin neu auf eurer seite und grüße erstmal alle
also ich habe auf meinen tragbaren microsoft autoroute und bin wirklich sehr zufrieden damit.das platzproblem habe ich mit einen 7"monitor von ebay gelöst
Wkalki

nurmi am 09 Apr 2005 22:07:40

rava hat geschrieben:Hallo,

habe mein Notebook mit Falk Navibook gefüttert.
GPS Maus hatte ich schon mit dem "Großen Routenplaner" von M&G
erworben.
Funktioniert einwandfrei. Sogar mit Sprachausgabe.


welche version von navibook hast du?

nurmi am 19 Apr 2005 18:13:05

Hallo,

ich habe die ertse tests mit roadscout hinter mir. die sw ist sehr einfach. manchmal zu einfach :? straßen fehlen. :twisted: es gibt aber sprachausgabe.
jetzt mein problem. wie bekomme ich die stellplätze auf die karte. manuell kenne ich schon. aber es ist sehr sehr mühsam. deutschland habe ich in exel-form umgewandelt, man müsste noch in access umwandeln. da es irgendwie verschachtelt ist weiss ich nicht wie das geht. :-(. hat jemand es schon gemacht?

woming am 19 Apr 2005 18:58:41

nurmi hat geschrieben: roadscout

wie bekomme ich die stellplätze auf die karte. manuell kenne ich schon. aber es ist sehr sehr mühsam.


STandard-Antwort:

die Frage ist am besten bei
--> Link oder
--> Link

aufgehoben

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

PC im Wohnmobil kein Notebook
Digitales Fernsehbild vom Reciever auf TFT PC Monitor?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt