Dometic
motorradtraeger

Transportbox für "BONGO" gesucht ..


Lancelot am 03 Jun 2010 12:46:54

Hallo Forum,

"BONGO" heißt bei uns die Toi-Kassette (stammt nicht von mir, sondern von einem ex-user .. bitte nachträglich um Erlaubnis zur Verwendung, aber wir finden den Namen irgendwie passend :wink: ).

Wir haben insgesamt 3 Stück: eine in der Toi, zwei in Reserve, die in der Heckgarage ihren Platz haben.

Mich stört der "offene Transport" der Reserve-Bongo´s (obwohl die selbstredend blitzsauber sind) und suche dafür eine Kunststoff-Transportbox, möglichst mit Deckel.

Die C200 Kassette hat die Maße 46 x 26 x 26 cm (LxBxH), für zwei Bongo´s wäre also ideal sowas mit 50 x 60 x 30 oder 100 x 30 x 30 oder eine andere Kombination --- blöderweise kein Euromaß (der Euroboxen). Hat dazu einer eine Idee :?:

Oder wie transportiert Ihr Eure Reserve-Kassetten ?

P.S. Natürlich kenne ich die Fiamma-Box, aber die ist nur für 1 Kassette und zudem sündhaft teuer (so um die 70,-- pro Box)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

walter7149 am 03 Jun 2010 14:31:02

Hallo,wozu braucht man 2 reserve"bongos"

:?: :?: :?:

Lancelot am 03 Jun 2010 14:37:34

8)

... weil wir unsere Bord-Toi ausschließlich nutzen, keine andere (fremde) ... und damit pro Kassette ca. 1,5 Tage auskommen.

3 Kassetten x 1,5 Tage = 4,5 Tage ... dann ist unser Frischwasser leer und der Grauwassertank voll, brauche daher in jedem Fall eine V&E.

---> maximale Ausnutzung der bordeigenen Versorgungseinrichtungen :)

Aber ob 1 oder 2 Reservebongo´s: suche eine Transportbox dazu .. hast Du eine Idee :?:

rudi-m am 03 Jun 2010 14:47:14

Hallo Wolfgang,

Vielleicht kannst Du eine Zarges Alubox verwenden, aber auch nicht gerade billig :!:

Zum Bsp. Zarges K470 ( Innenmaße 550 x550x380, Gewicht 6,6Kg) zu sehen bei aluboxen.de


Viele

walter7149 am 03 Jun 2010 14:48:26

wir haben auch eine zweite kassette dazu bekommen und Frankia hat dafuer einen extra stauraum mit aussenklappe serienmaessig eingerichtet,
die kassette steht von anfang an zu hause und ich entleere lieber taeglich,
trotzdem ein vorschlag - grosser plastik einkaufsbeutel oder von I:K:E:A
den grossen gelben einkaufsbeutel

mantishrimp am 03 Jun 2010 14:51:19

Hallo Wolfgang,

muss es unbedingt Kunststoff sein? Zarges Boxen gibt es in allen Größen, sogar mit Deckeldichtung!
Schaust du hier: --> Link
Wird aber bestimmt etwas teurer.

Mantishrimp

Lancelot am 03 Jun 2010 14:54:15

rudi-m hat geschrieben:Vielleicht kannst Du eine Zarges Alubox verwenden, aber auch nicht gerade billig :!:


Ja eben ... und ich bräuchte zwei davon (oder halt eine große) ... außerdem hätte ich lieber Kunststoff statt Alu.

Ideal wären die Euro-Boxen/Transportbehälter, aber die gibt´s halt nur im "Euromaß" 60x40 oder 40x30 ... halt alles auf Palettenmaß 120x80 abgestimmt :(

Lancelot am 03 Jun 2010 14:58:26

walter7149 hat geschrieben:trotzdem ein vorschlag - grosser plastik einkaufsbeutel oder von I:K:E:A
den grossen gelben einkaufsbeutel


Ja, so machen wir es jetzt schon (großer Müllsack), aber ich hätte da gern was "festes" mit Deckel, um auch noch was drüber stapeln zu können.

(Klar entleere ich auch täglich, wenn sich die Gelegenheit ergibt .. aber falls nicht - ich MUß erst spätestens am 5. Tag, bei "normalem" Gebrauch, wenn wir "sparsam" mit Wasser umgehen, reicht´s auch noch ein bissi länger :) )

mantishrimp am 03 Jun 2010 14:59:48

Hallo Wolfgang,

ok keine Zargesbox, wie wäre es mit einem sogenannten Dry Bag? Ist halt keine Box, passt dafür perfekt um die Kasette wenn du ein passendes Maß findest. Google einfach mal danach, gibt es in allen Größen. Absolut wasserdicht, habe selbst zwei Stück zum Tauchen.

MAntishrimp

Lancelot am 03 Jun 2010 15:00:37

mantishrimp hat geschrieben:Zarges Boxen gibt es in allen Größen, sogar mit Deckeldichtung!


Richtig, aber ob ZARGES oder BROSS oder sonstwie ---> teuer :cry:

Hätte halt gern was "von der Stange" im gesuchten Maß :)

Lancelot am 03 Jun 2010 15:05:34

mantishrimp hat geschrieben: wie wäre es mit einem sogenannten Dry Bag?


Auch ein guter Vorschlag ... aber da kann ich auch meinen Müllsack weiterverwenden, die "waterproof"-Eigenschaften brauche ich nicht, meine Bongo´s sind dicht (muß morgen gerade mal wieder eine neu abdichten :( ).

Außerdem möchte ich eine feste Box, um noch was drüberstapeln zu können -- weiß schon, suche mal wieder die "eierlegende Wollmilchsau" :D

mantishrimp am 03 Jun 2010 15:06:16

Wolfgang,
einen hab ich noch! Schau mal hier: --> Link
Ob vielleicht was passendes dabei ist, ist quasi in meiner Nachbarschaft und ich kenne jemanden der dort arbeitet!
Die Produkte solltest du aber auch im Großhandel für Industrie und Handwerk bekommen.

MAntishrimp

walter7149 am 03 Jun 2010 15:06:58

ja dann fahr doch mal zu IKEA,die haben doch plastboxen in verschiedenen
groessen

Lancelot am 03 Jun 2010 15:15:46

mantishrimp hat geschrieben:einen hab ich noch! Schau mal hier: --> Link


Hmm vielleicht bei den Spezialbehältern (die anderen sind auch auf Euromaße 60x40 und 40x30), muß da morgen mal anfragen, ob mein gesuchtes Maß dabei ist ...

Danke Dir schon mal :)

Lancelot am 03 Jun 2010 15:17:45

walter7149 hat geschrieben:ja dann fahr doch mal zu IKEA,die haben doch plastboxen in verschiedenen
groessen


Auch ein guter Vorschlag: DA war ich noch nicht (renne schon seit Wochen mit dem Meterstab durch alle Bauhäuser, sind alle auf Euromaß :( ), aber bei Ikea könnte schon was zu finden sein.

Danke Dir :)

Lancelot am 04 Jun 2010 08:06:15

up :)

Keiner mehr mit einer Idee, wo man eine Kunststoff-Box (bevorzugt mit Deckel) in den Maßen (LxBxH):

- 50 x 30 x 30 cm
- 50 x 60 x 30 cm
- 100 x 30 x 30 cm

beziehen und käuflich erwerben könnte :?:

Mobilix am 04 Jun 2010 13:11:36

Vielleicht ist hier was dabei:

--> Link

Viel Glück,
Walter

Lancelot am 04 Jun 2010 13:28:49

Danke Dir Walter,

habe grade mal angefragt :)

bluestar11 am 04 Jun 2010 13:36:25

Warum baust du dir nicht eine aus Holz?

Lancelot am 04 Jun 2010 15:11:01

Ja Christian, das werde ich tun, wenn ich garnix anderes (vernünftiges) auftreibe ...

Aber eigentlich wäre mir halt Kunststoff lieber, weil pflegeleichter ... die Holzbox müßte außerdem mit Plastik oder sowas ausgeschlagen sein für den (unwahrscheinlichen) Fall, daß doch mal ein Tröpfchen daneben geht oder ausläuft :(

Außerdem: bis ich Holz-/Multiplexplatten kaufe, schneide, schraube, leime und einen Deckel dazu ... kann ich mir wahrscheinlich eine Alu-Box auf Maß bauen lassen. Ideal wär schon so eine Kunststoffbox .. fertig, von der Stange.

Ich such noch ein bissi .. hab ja ein "paar Eisen im Feuer" :)

camperfrank am 04 Jun 2010 16:45:11

Hallo,

kosten wird so eine Box immer was. Billigplastikboxen sind sehr zerbrechlich. Vorige Woche sind mir 5 ineinander gestapelte Boxen runter gefallen. Alle 5 Ecken kaputt. Gute stabile Boxen kosteten schon vor 20 Jahren ohne Deckel 70 DM. Habe ich aber Heute noch im gebrauch.

Die billigste Maßanfertigung die mir gerade einfällt, wäre eine Box aus Alublech oder Zinkblech. Vom Klempner oder Dachdecker gekantet. Stabil, leicht, Maß genau und ca. 50 € unter Kumpels.
Oben eine Nut gekantet wo man eine 5mm Multiplex platte reinschiebt. Dann kann man da alles daraufstellen.

Multiplex wäre aber mein Favorit. Die Nähte mit Sika verfugt und seitlich 2 Aussparungen als Griff. 2 volle Bongos wiegen schon was. Und irgendwie muss die Kiste ja erst einmal raus aus dem Staufach.

Einen schönen Unterflurkasten, den man vorne öffnet und die Bongos wie eine Schublade heraus zieht, wäre aus meiner Sicht Stilecht.
Schließlich fährt man Concord :D

Lancelot am 04 Jun 2010 17:08:42

camperfrank hat geschrieben:Einen schönen Unterflurkasten, den man vorne öffnet und die Bongos wie eine Schublade heraus zieht, wäre aus meiner Sicht Stilecht.


... aber "falsch/zu kurz" gedacht ... :(

Ein Unterflurkasten müßte natürlich beheizt sein, fahren schließlich auch im Winter - "stilecht" halt. Was Du meinst, gibt´s fertig ---> die Fiamma-Box.

Will aber die Bongo´s in der (warmen, frostfesten) Heckgarage haben, so wie halt bisher auch, aber nicht im Müllsack, sondern in einer Box - notfalls auch "maßgefertigt" ... weil da hast Du Recht: 2 volle Bongo´s wiegen schon was :(

camperfrank am 04 Jun 2010 17:18:21

Stimmt der Frost....
Aber friert "Gülle"?

Es kommt ja immer drauf an wie man das Mobil nutzt. Ein voller Bongo wiegt schon was. Ne Kiste Bier auch.... :razz:

Aber ohne Griffe/Aussparungen ne blöde schlepperrei. :(

Meine Eltern haben ne tolle Faltsackkarre, so von der Post.

Aber zurück zum Thema.
Ich denke du nimmst die Bongos einzel an der Entsorgung raus.
Die Kiste würde ich so in der Heckgarage plazieren, dass man vorne eine Klappe aufmachen kann.
Vorne einen 2 cm hohen Rand lassen. Da kann dann nix auslaufen.
Der ganze Bongo wird wohl nicht kompl. auslaufen. Ist ja nur so zur beruhigung der Nerven. :D
Da sind wir eigentlich wieder beim Multiplex. Die Bongos kann man vorne rein und raus ziehen. Kurz anheben über die Erhöhung, und raus und rein ohne das Gerödel darüber ständig wegzuräumen.

Klappe zu und ruh.

Lancelot am 04 Jun 2010 17:31:11

camperfrank hat geschrieben:Stimmt der Frost....
Aber friert "Gülle"?


Ja, vielleicht nicht bei Null Grad, aber bei minus 10 bestimmt.

camperfrank hat geschrieben:Aber ohne Griffe/Aussparungen ne blöde schlepperrei. :(


Es wird ja nicht die Box geschleppt, sondern die Bongo´s daraus einzeln entnommen, die Schlepperei ist nix anderes wie bei jedem anderen Bongo halt auch.

camperfrank hat geschrieben:Die Kiste würde ich so in der Heckgarage plazieren, dass man vorne eine Klappe aufmachen kann.
.
Da sind wir eigentlich wieder beim Multiplex. Die Bongos kann man vorne rein und raus ziehen. Kurz anheben über die Erhöhung, und raus und rein ohne das Gerödel darüber ständig wegzuräumen.


Sehr gut ... genau DAS ist der Plan, wenn ich selber was bauen muß :)

bluestar11 am 04 Jun 2010 19:41:02

Also Wolfgang, ich würde trotzdem glaube ich selber bauen. Die Platten kannst du ja in jedem Baumarkt schneiden lassen, das ist mindestens schon die halbe Miete. Den größten Vorteil sehe ich, das man die dann raus ziehen kann und nicht heben muss, mal abgesehen das was man drauf packen würde auch jedes mal wieder runternehmen muß. Falls doch mal was daneben gehen sollte. Wie wäre es denn wenn du von innen mit Hammerit streichst? Denke an Material biste mit 20 € dabei und kannst das nach deinen Wünschen bauen.

camperfrank am 05 Jun 2010 10:25:52

bluestar11 hat geschrieben: biste mit 20 € dabei


Warst wohl lange nicht mehr im Baumarkt.
Der qm Multiplexplatte kostet ab 40 € m2.
Beschichtete Fahrzeugbauplatten in 9 mm die ich nehmen würde kosten 30 - 50 € m2 ohne Zuschnitt. Man spart das streichen komplett.
Die Tube Sika ca. 12 € und vernünftige Senkkopfschrauben Edelstahl auch 5 - 6 €.
Vernünftige Scharniere oder Klavierband ca. 10 €. Noch 2 m Aluwinkel um die Ecken zu stabilisieren ??????????
Unter 70 € zu kommen wird knapp.
Eher 100€.
Aber dann hat man was für ewig. :wink:

Lancelot am 05 Jun 2010 10:57:38

camperfrank hat geschrieben:Unter 70 € zu kommen wird knapp.
Eher 100€.


Hab´s mal überschlagen und komme auch auf sowas, eher 100 .. :( .. und hab dann immer noch "Holz", was ich eigentlich nicht wollte .. ja ja, beschichtet, weiß schon .. aber trotzdem.

Die Standard-Box-Lieferanten haben mir jetzt alle abgesagt, das Maß gibt´s nicht.

Werde am Montag mal eine maßgefertigte Box in Kunststoff (die "schweißen" jedes Maß zusammen) und Alu anfragen ... nicht mit Deckel, sondern mit Frontklappe (DIE Idee war schonmal sehr gut :!: )

Lancelot am 06 Jun 2010 18:52:10

Manchmal isses schon komisch : da renn ich wochenlang durch alle Baumärkte und mail zig- Anbieter von Plastikboxen an, um ein bestimmtes Maß zu finden ... NIX :(

Am Samstag besuche ich einen Freund, der lädt gerade seinen Kofferraum aus und hat eine nagelneue Plastikbox ... so Pi mal Auge, könnte passen: Meterstab raus und messen: 50 x 30 x 32 :!: :!: :D

Hatte er gerade bei "Thomas Philipps" gekauft, einer unserer örtlichen (Ramsch-) Läden.

Nix wie hin, noch 5 Minuten vor Ladenschluß zwei dieser Boxen erstanden zu je € 5,-- plus Deckel € 1,20.

Qualität: na ja, ewig werden die nicht halten, aber erfüllen erstmal ihren Zweck.

Nachteil: der Deckelrand steht etwas weit über, "verschenke" da Platz.
Vorteil: der (lange) Abwasserschlauch paßt da auch noch rein.

Ich werde dennoch (wenn ich etwas mehr Zeit übrig habe) da selber was basteln, die Idee mit der Frontklappe finde ich sehr gut ... aber zunächst mal ist "mein Problem" erschlagen :)

Danke an alle Rat- und Tippgeber :dankeschoen:

camperfrank am 06 Jun 2010 19:09:53

Da kaufte ich früher auch immer in Hachenburg.

Das sind so Kisten wie ich oben beschrieb.
Ein paar mal hin und hergeschoben auf dem Teer.........

aber sie erfüllen ihren Zweck.

Ich warte dann auf den "Baubericht" der "Stilechten - Concord - Lösung"!! :wink:

markgraefin am 30 Mär 2012 15:59:11

Sag ich doch, im Forum findet man Sachen, von denen man nicht dachte, dass man sie brauchen kann. :D

Ich habe die Ersatzbongo immer so in den Keller gestellt und mit Spanngurten befestigt.

Deine Idee, sie in Plastikkästen zu stellen, finde ich viel besser.

Wir werden uns nächste Woche bei IKEA die Boxen holen, denn ich weiß, dass es dort die richtige Größe gibt.

Habe ich doch auf diese Weise endlich einen Grund mal wieder ins blau/gelbe Möbelhaus zu fahren.

Noch eine Frage: Wie dichtest du die Kassetten ab???
Ich habe meine nämlich im letzten Jahr extra weg gebracht, aber vielleicht kann ich das mit deiner Hilfe auch selbst erledigen.


Markgräfin

Lancelot am 30 Mär 2012 16:12:35

markgraefin hat geschrieben:Noch eine Frage: Wie dichtest du die Kassetten ab???


Jeder Camping-Laden hat diese Dichtungen da ... :)

Du solltest aber den Typ Deiner Toi wissen : C1/2/3 oder C200 oder was immer ..

Dann Kassette säubern .. vorher und gründlich (innen) :)

Dann neue Dichtungen einbringen, ist eigentlich ganz einfach, die Ersatzteillisten und Pflege-/Reparturanleitungen kriegst Du online DA: --> Link

markgraefin am 30 Mär 2012 17:08:03

Lancelot hat geschrieben:Dann Kassette säubern .. vorher und gründlich (innen) :)


Echt jetzt???? Warum????

Im Ernst, vielen Dank, ich gucke mal.


Markgräfin

Lancelot am 30 Mär 2012 18:02:11

markgraefin hat geschrieben:
Lancelot hat geschrieben:Dann Kassette säubern .. vorher und gründlich (innen) :)


Echt jetzt???? Warum????



:D

Ein Freund wollte mich mal partout davon überzeugen, daß "nachher" sinnvoller sei ... es war ihm gern vergönnt eigen Erfahrung zu sammeln 8)

Glaube jetzt macht er´s auch "vorher" .. :D

felix52 am 24 Sep 2015 21:08:06

Moin Wolfgang,
lese gerade erst Deinen Tröt.
Recht haste!
Bei mir ist es genau so:
ca. 5 Tage mit 3 Boxen. Nix mit schmierigen Autobahn- oder sonstigen Klos.
Das korrespondiert auch gerade genau wie bei Dir mit den "Reichweiten" der Wassertanks und der
Bordbatterien. Passt somit ideal zusammen für ein laaanges Wochenende. :ja:
Bei mir reicht ein Brett zur Abdeckung aus. Seit Jahren. Geschmackvoll eingerichtet und ein
seriös verkleideter Eye-Catcher.

Lass die Finger von den Plastikboxen, die Du wohl nutzen willst. Die sind spröde schon ab der
Werksauslieferung und im Strassenverkehr bilden sich sofort messerscharfe Risse.

Ansonsten zu den übrigen Einwänden:
Da kann nix gefrieren!
Besitzt man ein Wohnmobil aus diesem Jahrtausend, dann ist in der Heckgarage ein Heizungsausströmer.
Definitiv! ( Wohl auch beim Carrado).
Und wenn ich unterwegs bin, sinkt auch nachts die Temperatur nicht unter 16 Grad + ab. :)

Liebe
Felix52 :)

(Im Frozzeltröt lästern se schon)

Lancelot am 25 Sep 2015 09:35:08

Update : (weil ich gefragt wurde)

Zwischenzeitlich hab ich noch besser passende und auch stapelbare Boxen gefunden, die imho noch geeigneter sind:

belvenfish hat geschrieben: ... wo hast du denn nun letztendliche die ollen orangen Boxen herbekommen, in dem tröt waren es ja nun ganz andere...


Waren andere ... :ja:
Jezz aber DIE DA : --> Link
AUER Sichtlagerkasten SK 5H-1028 mit Staubdeckel SD 5

Ich hab nicht aufgepaßt und einfach bestellt ---> dann kommen die in Pippi-gelb :roll:
(na ja, paßt ja auch irgendwie)
Man hätte aber auch ne andere Farbe wählen können .. :ja:[/quote]

Lancelot am 25 Sep 2015 09:38:17

SO sieht das jetzt bei mir aus ....
1 Kassette in Gebrauch, 2 Kassetten in Reserve.

In den "Überboxen" sind die richtig gut stapelbar, da rutscht nix, man könnte die auch mit der Transportkarre zur Entsorgung rollen .. :ja:


Bild

eijden am 25 Sep 2015 11:08:52

Schaut gut und praktisch aus!

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Stromkabel auf dem SP/CP, drüber fahren oder besser nicht ?
Auflastung und Unterbodenschutz
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt