Zusatzluftfeder
hubstuetzen

HEOS Wassertankdeckel mit Gardenaanschluß 1, 2


Gast am 24 Sep 2010 14:16:18

Stephan1 hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:
Stephan1 hat geschrieben:Mach doch ein ganz kleines Loch in den Schlauch und ne Angelschnur dran 8)


Bist ja wieder richtig witzig heute, gell ? :)


Sorry, wusste nicht das Du so empfindlich bist! Meinte das mit einer dünnen Perlonschnur eigentlich ernst!

Lasse meine Ratschläge bei Dir wohl besser!


:eek: Ähm - hast Du diesen kleinen gelben Punkt neben meinem geposteten Satz gesehen? Das ist ein freundlich grinsender Smiley !!!

Hätte ich das nicht humorvoll aufgefasst, hätte ich Dir längst eine Morddrohung per KN zukommen lassen :D
Also - alles i.O.?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 24 Sep 2010 14:32:48

Habe meine Tage :oops: :oops: :oops:

Da ist man so, frag mal die Frauen :D :D :D

Gast am 24 Sep 2010 14:50:50

Stephan1 hat geschrieben:Habe meine Tage :oops: :oops: :oops:

Da ist man so, frag mal die Frauen :D :D :D


Okay, das versteh ich. :kuller: <----- Stephan, das ist ein Lach..... :) ... extra für Dich :)

Lancelot am 24 Sep 2010 16:28:40

So so, jetzt auch noch ein Wasserpömmel ...

Checkst Du Deine ganzen "Pömmel" noch ?? :D

Gast am 24 Sep 2010 16:35:03

Lancelot hat geschrieben:So so, jetzt auch noch ein Wasserpömmel ...

Checkst Du Deine ganzen "Pömmel" noch ?? :D


Na logo - alles im Griff ;)

Gast am 24 Sep 2010 16:51:14

Gast hat geschrieben:
Lancelot hat geschrieben:So so, jetzt auch noch ein Wasserpömmel ...

Checkst Du Deine ganzen "Pömmel" noch ?? :D


Na logo - alles im Griff ;)


OT:

Kennst Du eigentlich den Unterschied zwischen einem Forum und einem Chat ???

pipo am 24 Sep 2010 16:54:54

lakotabuche hat geschrieben:Kennst Du eigentlich den Unterschied zwischen einem Forum und einem Chat ???

Oha, da bin ich jetzt aber gespannt wie ein Flitzebogen :wink:

Tipsel am 24 Sep 2010 17:25:40

.... und ich denke, wir sollten jetzt wieder zu "HEOS Wassertankdeckel mit Gardenaanschluß" zurückkommen :wink:

Den Unterschied zwischen Chat und Forum könnt ihr aber gern per KN oder unter Off Topic diskutieren.

Gast am 24 Sep 2010 18:28:11

lakotabuche hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:
Lancelot hat geschrieben:So so, jetzt auch noch ein Wasserpömmel ...

Checkst Du Deine ganzen "Pömmel" noch ?? :D


Na logo - alles im Griff ;)


OT:

Kennst Du eigentlich den Unterschied zwischen einem Forum und einem Chat ???


Wenn Du nichts zu sagen hast, dann sag doch einfach nichts. :schlaumeier:

wiebke am 24 Sep 2010 19:40:59

bitte zur Erinnerung :)

Tipsel hat geschrieben:.... und ich denke, wir sollten jetzt wieder zu "HEOS Wassertankdeckel mit Gardenaanschluß" zurückkommen
Den Unterschied zwischen Chat und Forum könnt ihr aber gern per KN oder unter Off Topic diskutieren. :wink:

.

chrisk am 25 Sep 2010 15:34:31

Bei mir ist per Druckminderer der Wasserdruck im Haus auf 4bar eingestellt und konnte volles Rohr den Tank mit dem blauen Helo Deckel fluten.
Jetzt habe ich mal zum Probieren einfach mal den Druck auf 8bar verdoppelt, aber auch damit kommt am Helo Deckel erst dann Wasser raus, wenn mein Tank am Wohnmobil voll ist.
Mir scheint, als wäre das Problem vermutlich eher an CP´s Wohnmobil zu suchen.

charlie48 am 25 Sep 2010 17:33:01

Hallo,
eine ganz unbedarfte Frage: Bleibt der Gardena-Deckel auf Dauer auf dem Tankeinfüllstutzen oder wird er nur zum Befüllen aufgeschraubt?
charlie48

pipo am 25 Sep 2010 17:58:49

Nur zum befüllen..

marmarq am 25 Sep 2010 19:29:31

Lancelot hat geschrieben:Und KEINER von Euch Tankdeckel-Füllern hat ein Problem mit nicht sauber entweichender Luft, pfeiffen und nur "halb voll" werden :?:

Sehr merkwürdig :?


Mach Dir nix draus, jetzt sind wir schon zwei!

Bei uns ging mehr neben dran als hinein. Selbst mit Schlauch ging bei hohem Wasserdurchfluß das Meiste daneben. --totaler Mistkram, die Deckelentlüftung-- Habe kurzer Hand einen zweiten Überlauf an d. oberste Stelle des FW Tanks verlegt, erst jetzt lüpps wie´s soll.

Gr mani

Lancelot am 25 Sep 2010 19:35:57

marmarq hat geschrieben:Mach Dir nix draus, jetzt sind wir schon zwei!


Gottseidank :wink: , dachte schon es liegt an mir ...

mueckenstuermer am 25 Sep 2010 20:15:24

Ich habe für das letzte Stück einen kleinen Schlauch mit Zusatzentlüftung gebastelt. Das bringt eine ganze Menge. Wichtig ist, dass der Luftschlauch beim Befüllen nach oben zeigt. Dazu lege ich den Schlauch über die offene Fahrertüre, dann muss ich nicht daneben stehen bleiben. Wenn der Tank voll ist, höre ich es am Überlauf. Funkt wirklich gut und kostet fast gar nichts.


m.

abpos am 09 Mai 2012 14:51:41

Habe mir auch dieses praktische Teil zugelegt, aber leider passt es bei mir nicht :roll:

Bisher dachte ich immer die Tankdeckel seien alle gleich. Also vorm Kauf besser mal nachsehen.

Michael

kawabenemsi am 16 Sep 2019 16:55:25

Ich habe heute den "Heoswater Connector universal" geliefert bekommen und ausprobiert .

Das Teil passt in meinen Tankkdeckelverschluss ohne Probleme . Nur muss ich bei einer ganz normalen Aussenleitung am Haus , an der andere Gartengeräte problemlos funktionieren, feststellen dass
so cirka ein Viertel nur daneben raussabbert.

Das Teil hat ja auch innen keinerlei Gummidichtung , sondern nur Plaste auf Plaste und eine Art Federing als Abdichtung .Das kann nach meinem Verständnis ja eigentlich auch nicht dicht sein . Jedes billigste Gardena(-Nachahmerteil) hat eine Gummidichtung.

Wenn ich jetzt für 100L Wasser ca. eine Stunde warten soll , kann ich eher die Gardenakupplung vom Schlauch abschrauben und den blanken Schlauch ca. 20 cm in den Stutzen stecken und dann aber in zehn Minuten den Tank voll haben .

In meinen Augen eine Fehelkonstruktion und ich werde es (Dank Amazon) zurücksenden.

Sehr , sehr schade

VG Ben

wohnmobilbenutzer am 16 Sep 2019 17:08:43

Seltsam,

das ist bei meinem Heos-Wassertankdeckel ganz anders. Ich habe das Teil seit 7 Jahren erfolgreich im Einsatz, ohne das es je Befüllprobleme gegeben hätte. Kann es sein, daß dein Tanksystem keine separate Be-/Entlüftung außer dem Tankeinfüllstutzen hat?


Grüße

kawabenemsi am 16 Sep 2019 17:20:34

wohnmobilbenutzer hat geschrieben:Seltsam,

das ist bei meinem Heos-Wassertankdeckel ganz anders. Ich habe das Teil seit 7 Jahren erfolgreich im Einsatz, ohne das es je Befüllprobleme gegeben hätte. Kann es sein, daß dein Tanksystem keine separate Be-/Entlüftung außer dem Tankeinfüllstutzen hat?


Grüße


Hallo , das kann durchaus sein . Ich weiss es ehrlich gesagt nicht .

Ich habe aber einen "HEOS-Universal-Waterkonektor" gekauft und so "universal" scheint er ja nicht zu sein.

Ich fahre einen Malibu-Kastenwagen.

VG Ben

tztz2000 am 16 Sep 2019 18:16:50

Nach meiner Meinung liegt das nicht an dem Heos-Teil, sondern möglicherweise an der Zuleitung zum Wassertank, meist ist da eine Kurve nach dem Anschluss und dann kann es raussabbern beim Befüllen, wenn das Wasser nicht schnell genug abfliesst. Bei mir war das ähnlich, ich habe mir ein Stück Lebensmittelschlauch (ca. 20 cm) innen auf diesen weissen Stutzen gestülpt, dann sollte es gehen. Die Länge ist natürlich individuell, das solltest Du ausprobieren. Das ist dann halt ein bissel Gefummel beim draufmachen.... aber das ist halt so! :D


Bild

kawabenemsi am 16 Sep 2019 19:39:11

tztz2000 hat geschrieben:Nach meiner Meinung liegt das nicht an dem Heos-Teil, sondern möglicherweise an der Zuleitung zum Wassertank, meist ist da eine Kurve nach dem Anschluss und dann kann es raussabbern beim Befüllen, wenn das Wasser nicht schnell genug abfliesst. Bei mir war das ähnlich, ich habe mir ein Stück Lebensmittelschlauch (ca. 20 cm) innen auf diesen weissen Stutzen gestülpt, dann sollte es gehen. Die Länge ist natürlich individuell, das solltest Du ausprobieren. Das ist dann halt ein bissel Gefummel beim draufmachen.... aber das ist halt so! :D


Bild


Das denke ich jetzt auch langsam. Zumal nach dem Einfüllstutzen bei einem Malibu gleich eine "scharfe Rechtskurve" kommt.

Kannst Du mir eventuell den Durchmesser des Schlauchstückes angeben und wie Du den Schlauch befestigt hast - Schelle ?

Vielen Dank vorab !

Ben

tztz2000 am 16 Sep 2019 20:13:49

Den Durchmesser weiss ich grad nicht, aber der Schlauch war ganz knapp kleiner als der Stutzen, warm gemacht und mit ein bissel Gewalt draufgemacht.... das hält schon seit mind. 6 Jahren ohne nix!



kawabenemsi am 16 Sep 2019 20:57:10

tztz2000 hat geschrieben:Den Durchmesser weiss ich grad nicht, aber der Schlauch war ganz knapp kleiner als der Stutzen, warm gemacht und mit ein bissel Gewalt draufgemacht.... das hält schon seit mind. 6 Jahren ohne nix!





DANKE !

pipo am 17 Sep 2019 10:07:41

Klasse Idee :!: :ja:

audiquattro20v am 17 Sep 2019 10:28:35

Ich nutze den Deckel auch , sogar in Verbindung mit einer Wasseruhr

--> Link

Klar ist teurer unnötiger Luxus, aber läuft klasse

Holger

tztz2000 am 17 Sep 2019 11:23:36

pipo hat geschrieben:Klasse Idee :!: :ja:

Danke! :)

Das ist nur der kleinere Teil der gesamten Konstruktion. Nachdem mein Wassertank bauartbedingt beim Fahren immer etwas gesabbert hatte wenn er voll war und mich dann die kalkigen Wasserflecken auf dem Metalliclack gestört haben, habe ich mir innen ein Rückschlagventil eingebaut. Das bedeutet aber, dass ich mit diesem Schlauchstück zum Befüllen des Wassertanks das Rückschlagventil aufstossen muss. Das hört sich zwar kompliziert an, ist es aber nicht. Das funktioniert mittlerweile schon seit mindestens 6 oder 7 Jahren so!

rkopka am 17 Sep 2019 13:04:51

audiquattro20v hat geschrieben:Ich nutze den Deckel auch , sogar in Verbindung mit einer Wasseruhr
...
Klar ist teurer unnötiger Luxus, aber läuft klasse

Das kann ich kontern :-)
Bild

Bei mir kommt auch gleich ein enges Rund hinter dem Stutzen. Es tritt ein wenig Wasser beim Füllen aus, wenn der Wasserdruck recht hoch ist, normal aber nicht.

RK

Trashy am 17 Sep 2019 13:53:15

Wie sind denn die Erfahrungen bei Tanks ohne Überlauf und Entlüftung?
Da muss der Deckel genug Wasser wieder rauslassen sonst wirds recht feucht im Auto

rkopka am 17 Sep 2019 14:12:27

Trashy hat geschrieben:Wie sind denn die Erfahrungen bei Tanks ohne Überlauf und Entlüftung?
Da muss der Deckel genug Wasser wieder rauslassen sonst wirds recht feucht im Auto

Wieso IM Auto ? Das Wasser kommt doch erst gar nicht rein ? Zumindest schlecht. Aber die eine Variante des Adapters hat ja einen Überlauf. Solange man den Stutzen an der Außenseite hat und nicht irgendwo innen hinter einer Klappe, wo das Wasser etwas kritisches erreichen kann, sehe ich da kein Problem.

RK

Trashy am 17 Sep 2019 15:57:59

Naja,
wenn der Tank voll ist muss das Wasser ja irgendwie raus das nicht mehr hineinpasst.
Ansonsten hat man ja irgendwann den Standdruck im Tank anliegen und ich könnte mir vorstellen das die Dichtungen keine 4 Bar mitmachen.

rkopka am 17 Sep 2019 16:03:22

Trashy hat geschrieben:wenn der Tank voll ist muss das Wasser ja irgendwie raus das nicht mehr hineinpasst.
Ansonsten hat man ja irgendwann den Standdruck im Tank anliegen und ich könnte mir vorstellen das die Dichtungen keine 4 Bar mitmachen.

Zum einen scheint mir mein Adapter nicht so gut abgedichtet, daß da viel Druck auftreten kann. Außerdem gibt es dafür eben die Adapter mit Überlauf. Nach Beschreibung bei Amazon muß man dafür eine Dichtung im Adapter entfernen.

RK

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welche Art Fahrradträger für NB Flair von1994 mit Heckgarage
Chausson Flash LED-Streifen Küche
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt