Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Motornummer bei Iveco?


Gogolo am 03 Feb 2011 11:21:37

Jetzt brauche ich mal euere Hilfe wenn ihr einen Iveco mit dem 3,0 HPT Motor in euerem Womo drinnen habt.

Für meine große Asienreise ist es notwendig, auch die Motornummer im Vorfeld der Reise den Behörden mitzuteilen und an der Grenze auch diese Motornummer am Motor herzeigen zu können. Jetzt kommt das Problem: die Motornummer habe ich, die ist mir bekannt. Aber wo befindet sich am Motor die Motorennummer???

Ich habe schon mit der Taschenlampe und spiegel alles abgeleuchtet, bin unter das Womo gekrochen - aber nirgends habe ich die Motorennummer am Motor gefunden.

Kann mir wer helfen??? Danke im voraus!


Habe die Ehre

Gogolo

Anzeige vom Forum


Lancelot am 03 Feb 2011 11:29:05

Normalerweise sollte die auf dem Typenschild bei der Motorhaubenverriegelung eingeschlagen/gedruckt sein ..

Am Motor selbst gibt´s meines Wissens kein extra Typenschild mehr.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

oberstdorfer am 03 Feb 2011 11:29:14

Ich werde heute abend mal schauen aber hoffenliche ist die auch in kyrillischen und chinesischen Zahlen drauf sonst nützt nichts. :D

Anzeige vom Forum


gary32 am 03 Feb 2011 11:45:01

hallo,

bei den SOFIM Motoren die auch von Iveco und Fiat eingesetzt werden sitzt die Motornummer hier:


,

gary32

Gogolo am 03 Feb 2011 14:30:25

Herzlichen Dank für euere Antworten.

@Lancelot
Die Chinesen erkennen das nicht an, es muss die Nummer auf dem Motorblock sein.

@Gary32
Da werde ich mal nachschauen! Da im Motorraum ist ja alles sooo voll mit technischem Geraffel. Da brauche ich sicher wieder einen Spiegel und Taschenlampe :eek: :eek: :eek: Ich habe bisher die Nummer immer an der anderen Motorseite gesucht.....

Ich melde mich wieder - vorerst herzlichen Dank für euere kompetente Mühe.

Jetzt gehen schon ganz intensiv die Vorbereitungsarbeiten für unsere große Reise an. U.a. 24 Passbilder für zig Visa, 1 Extrapassbild von Gogoline mit Koptfuch :D für den Iran. Impfungen, Formulare, Formulare, Formulare, Arztbesuche, Formulare, Werkstattaufenthalt, Formulare, Versicherungen (Vollkasko für Asien!!! - nur über Jahn & Partner bei der Basler), Formulare, Dauerauslandskrankenversicherung, Formulare, Landkarten, Reiseführer, Ausrüstung, .....


Habe die Ehre

Gogolo

gary32 am 03 Feb 2011 14:35:02

Hallo,

in China muss das Fzg. ein chinesisches Nummernschild tragen, wird an der Grenze ausgestellt.

,

gary32

Gogolo am 03 Feb 2011 14:41:00

gary32 hat geschrieben:Hallo,

in China muss das Fzg. ein chinesisches Nummernschild tragen, wird an der Grenze ausgestellt.

,

gary32


Ja, ist mir bekannt. Ich brauche auch einen chinesischen TÜV und einen chinesischen Führerschein....

Mit dem chinesischen Nummernschild muss ich auf alle Fälle das Gogolobil fotografieren - am besten vor der chinesischen Mauer!


Habe die Ehre

Gogolo

co11 am 03 Feb 2011 18:11:15

Gogolo hat geschrieben:Herzlichen Dank für euere Antworten.

Jetzt gehen schon ganz intensiv die Vorbereitungsarbeiten für unsere große Reise an. U.a. 24 Passbilder für zig Visa, 1 Extrapassbild von Gogoline mit Koptfuch :D für den Iran. Impfungen, Formulare, Formulare, Formulare, Arztbesuche, Formulare, Werkstattaufenthalt, Formulare, Versicherungen (Vollkasko für Asien!!! - nur über Jahn & Partner bei der Basler), Formulare, Dauerauslandskrankenversicherung, Formulare, Landkarten, Reiseführer, Ausrüstung, .....

Habe die Ehre

Gogolo


Hallo Gogolo,

Du betreibst ja eine tolle Vorbereitung, was bei einem solchen Vorhaben auch sehr wichtig ist.
Ich habe da noch einen Tip für Dich.
Ein Freund ist seit über 10 Jahren mit einem LKW-Allradfahrzeug weltweit unterwegs, mit Frau und einem Kleinkind.
Peter war auch einige Monate in China.
Mehr Daten unter 02271-54115.
Walter

fuzzy am 03 Feb 2011 18:34:46

Gogolo hat geschrieben:Jetzt gehen schon ganz intensiv die Vorbereitungsarbeiten für unsere große Reise an.


OT

Was bin ich für Euch froh das Ihr fahren könnt !
Das hörte sich vor nicht allzu langer Zeit mal nicht so an.
Weiterhin beste Gesundheit für Euch beide

gary32 am 03 Feb 2011 18:39:53

Hi Gogolo,

hier eine Übersicht der Route die 3 Gruppen von französischen Womo Besatzungen 2010 unternommen hatten...:

--> Link

Für mehr Details, auf die Punkte klicken...

,

gary32

Gogolo am 03 Feb 2011 19:38:00

Ich habe soeben den Hinweis erhalten, dass die Motornummer nur von unten und nur mit einem Spiegel sichtbar ist. Wenn es nicht mehr ganz sooo kalt ist dass ich mich - ohne einen Hexenschuss zu bekommen - auf den Boden legen kann, dann werde ich mal schauen was ich sehen kann.

Von oben - das habe ich heute nachmittag gesehen - ist alles, aber auch wirklich alles verbaut. Da ist ein riesengroßer Luftfilter, der Turbolader und einige dicke fette Schläuche. Da kann man nicht hin zum Motorblock, da sieht man auch nichts und die Schläuche geben keinen cm nach wenn mann einen Spiegel dazwischen schieben will.

Jetzt geht dann die Suche von unten los :-o :-o :-o


Für euere anderen Tipps recht herzlichen Dank!


Habe die Ehre

Gogolo

kintzi am 04 Feb 2011 12:18:51

Hallo G, musst schon über eine Grube, sonst kriegst Du Platzangst! :)
Richi

Gogolo am 04 Feb 2011 14:17:05

Hallo Richi,

da habe ich unten doch sehr viel Platz - oder?


Habe die Ehre

Gogolo

MobilIveco am 04 Feb 2011 16:19:34

Gogolo hat geschrieben:
Mit dem chinesischen Nummernschild muss ich auf alle Fälle das Gogolobil fotografieren - am besten vor der chinesischen Mauer!



Und dann einfach dran lassen, was das an TÜV/Steuer und Versicherung spart :D

franzose01 am 12 Aug 2017 18:59:22

Salut Gogolo,

wo war denn nun die Motornummer zu finden? Ich stehe nämlich gerade vor dem selben Problem und finde die Nummer nicht.

Besten Dank im Voraus für die Info.

Gogolo am 12 Aug 2017 19:52:05

Ich habe diese Nummer gar nicht gefunden, denn sie ist zwischen Turbolader ind Motorblock eingraviert. Die Nimmer meines Motorblocks hat mir schliesslich meine Werkstätte aufgrund der Papiere genannt. Ich habe dann ein Metallschild mit dieser Nummer fräsen lassen und sie mit "Flüssigmetall" an die Bodenwanne des Motors geklebt. Dort befindet sie sich auch heute noch trotz vieler Pistenkilometer


Habe die Ehre

Gogolo

franzose01 am 13 Aug 2017 07:46:03

Salut Gogolo!

Danke für die schnelle Rückmeldung. Dann werde ich auch mal meine Werkstatt bemühen.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Iveco Daily II 35 10 Getriebe-Problem
Iveco 50C 17L Ölwechsel
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt