CampingWagner
luftfederung

Solarpanel ohne Anschlussverdrahtung


trebla am 25 Mai 2011 10:41:37

Hallo,

ist es für die Technik eines Solarpanels im Sonnenbetrieb schädlich, wenn man es montiert, aber aus Zeitgründen nicht sofort mit den Batterien und Reglern verbindet?

trebla

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 25 Mai 2011 10:50:20

nein, das schadet dem Panel nicht.

denk aber dran zum Anschließen mußt Du es wieder demontieren, da die Anschlußbox ja wohl unter dem Panel sitzt

grüße klaus

freetecmicha am 25 Mai 2011 16:10:26

Hallo Trebla,

in der Beschreibung meines Mobules steht, man soll während der Verdrahtungsarbeiten das Paneel mit möglichst Licht dichter Folie abdecken, dass reduziert die erzeugte Spannung und die Funkenlänge. Das hat bei mir tadellos funktoniert. Ansonsten fällt es noch unter "Kleinspannung" und die Spannung bricht mit steigender Belastung sowieso immer weiter zusammen.

Anzeige vom Forum


NaviGer am 25 Mai 2011 18:14:16

Hallo,

die Spannung bricht zwar zusammen, der Strom fließt aber trotzdem weiter.
Mit einem Solarpanel ist es so ähnlich wie beim Elektroschweißen: Da hast Du auch eine Klein-Spannung, der Schweiß-Strom fließt jedoch auch bei Kurzschluß weiter. Das gibt bei Blechen erhebliche Löcher.

Willi_Chic hat da schon mal was drüber geschrieben. Ich kann's aber gerade nicht finden.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Solar Ladegerät
solar kabel legen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt