aqua
hubstuetzen

IVT mppt solarregler 30A temperaturfühler überlisten?


allerleirauh am 05 Jun 2011 19:54:38

moin.

mein o.g. regler ist im aufbau in einem schränckchen mit entsprechender kabelstärke und belüftung verbaut.
meine agms stehen im fahrerhaus auf dem boden und sind auch seitlich belüftet.

der zum regler gehörende temperaturfühler liess sich von der länge her nicht bis zu den batterien führen.
er hängt im fahrerhaus oben so lose rum, schäm..

mein ladespannung lag bisher immer zwischen 5 und 11 A.
seitdem es so warm ist, wird es weniger.. immer nur so 8A bei voller sonne.
das ist doof, da ich derzeit den KS über 12V betreibe, weil der brenner kaputt ist.
an den zellen kann es nicht (nur)liegen, die sind hinterlüftet verbaut, eine sogar mit 20 cm abstand vom dach..

hab heute mittag mal in höhe des temperaturfühlers gemessen: 33grad.
am boden des fahrerhauses an den batts : 25 grad.

dann habe ich den fühler mal zwischen 2 kühlpacks gelegt :) ..
nach 5 min. hatte ich statt 7A dann 9A spannung.

kann ich den fühler irgendwie totlegen.. :x
oder eben verlängern.. :)

und wenn ja???
wie??

danke magda

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Robinson43 am 05 Jun 2011 20:01:03

Die sichere Variante: einfach das Kabel durchschneiden, schauen, wieviele Pole es hat und 1:1 ein anderes Kabel dazwischenlöten. Könnte eine geringe Abweichung bringen, aber vernachlässigbar....

Die unsichere Variante: Den Fühler messen, und wenn er z.B. 5 kOhm hat, ein 10 kOhm - Poti statt dem Fühler anschließen und den Strom dort direkt einstellen, dann ist aber dei Batterieüberwachung wichtig!

LG Peter

Lancelot am 05 Jun 2011 20:02:07

allerleirauh hat geschrieben:mein ladespannung lag bisher immer zwischen 5 und 11 A.


Spannung = Volt
Strom = Ampere

:)


allerleirauh hat geschrieben:kann ich den fühler irgendwie totlegen.. :x


Seitenschneider :?: Damit geht´s sicher .. :wink:

allerleirauh hat geschrieben:oder eben verlängern.. :)


Sicher die bessere Lösung ... was hast Du denn da für ein Kabel dran :?:

Anzeige vom Forum


Schrotti-Ks am 05 Jun 2011 20:32:09

Beim Durchknipsen aber die ANlage Totlegen, nicht das du beim Durchschneiden einen Kurzschluss verursachst der deinen Lader Killt ...

ist aber nur ein gutgemeinter Tip ...


de Micha

Ostwestfale am 05 Jun 2011 21:08:04

Der geneigte Elektroniker wird das Fühlerkabel verlängern.

Nie beide Adern gleichzeitig durchknipsen, immer nacheinander.
Das Panel abdecken, damit der offene Fühler keinen Defekt verursacht.

Nachdem nur sehr kleine Ströme und Spannungen behandelt werden heist die Verbindungstechnik "Löten" und dann sauber mit Schrumpfschlauch isolieren und Lötstelle verstärken / gegen äussere Maßnahmen schützen.

Und bitte Elektroniklot, mit 40% Blei, kein Dachdeckerlot mit Lötpaste (= zerstörende Säure)

ak-competition am 06 Jun 2011 00:29:24

moin,

das gleiche Problem habe ich auch.
Hatte bei IVT eine Anfrage zum Kabel des Temperaturfühlers gestellt und folgende Antwort erhalten: ....sie könne das Kabel jederzeit verlängern, es ist zweiadrig....

Also ran an den Lötkolben.

Oliver

allerleirauh am 06 Jun 2011 15:46:15

moin.
danke.
ich habs ja schon befürchtet..

genausowenig wie A und V jemals meine freunde werden :top: lancelot..
wird es der lötkolben.. :roll:

ich bin zwar selbstausbauer, aber nur praktisch, nicht theoretisch :D

also werde ich den regler wohl eher aus- und in mein 2.projekt, die regentrude umbauen..
dort könnte er dann direkt in die sitzbank neben die batterie.
macht da wohl auch mehr sinn, weil solar dort 38V hat.

im allerleirauh hat kyocera nur 18V, da könnte dann ja auch ein shuntregler reichen, oder?

:?: magda

kassiopeia am 06 Jun 2011 23:32:08

allerleirauh hat geschrieben:im allerleirauh hat kyocera nur 18V, da könnte dann ja auch ein shuntregler reichen, oder?

yep, Magda, aber ein Temperaturfuehler ist auch bei Shuntreglern sinnvoll, sofern die Batterie nicht immer in etwa rotweintemperiert ist... :wein:

felix52 am 07 Jun 2011 14:08:11

Moin allerleihrauh,
mein Solarregler ist nun kein MPPT-Gerät. Aber den Temperatursensor hab ich nach ner Probezeit, weil es auch von der Länge her passt, direkt in den
Kühli gelegt. Seitdem gehts schneller, weil intensiver mit mehr Amps, etwa wie beim Ladebooster.Die Abschaltspannung ist dieselbe geblieben.
Habe allerdings ne Banner (250 Ah ) Blei-Säure Batterie, die sowieso leidensfähig ist bei den morgendlichen WR-Attacken für Cafe-Crema und
Föhn.. Z.B. bei Gels würde ich das nie machen, weil die eh endlos brauchen,
bis sie vollgeladen sind... :wink:

kassiopeia am 07 Jun 2011 20:42:27

felix52 hat geschrieben:... Seitdem gehts schneller, weil intensiver mit mehr Amps, etwa wie beim Ladebooster.Die Abschaltspannung ist dieselbe geblieben.

Da waere ich vorsichtig; laut der Anleitung des IVT Ladereglers wird die Ladeendspannung durch den Temperaturfuehler angepasst. So koennte der Fuehler im Kuehli im Sommer unerwuenschte Folgen zeitigen...

allerleirauh am 07 Jun 2011 22:11:55

moin.
also die idee, das kabel in den kühlschrank zu legen :D ist schon genial..
würde im allerleirauh längenmässig aber auch nicht reichen.
bei gel batts wäre es wohl ein no-go.

bleivvlies mute ich mehr zu.. :)

den ivt werde ich in der regentrude in der sitzbank direkt neben der batterie verbauen und auch ordnungsgemäß anbringen..
dort habe ich so einen natoblock als batterie.

im allerleirauh bastel ich dann einen shuntregler mitohne fühler rein.
8)

falls jmd. gute erfahrungen mit einem shunt hat, der nicht der hochpreisigste ist..
her damit...

danke magda

felix52 am 08 Jun 2011 11:34:04

Moin kassi,
bei mir liegt die ladeendspannung bei 14,4 v, wenn der sensor im kühli ist.
habe keine übermäßige gasung und brauche diese spannung auch, da ich nie an landstrom gehe. aber natürlich kann ich nix zu agms sagen.. :)
grüße

Gast am 08 Jun 2011 12:39:29

Hat denn mal jemand versucht, den Temperaturfühler ganz abzuklemmen und das Verhalten des Reglers beobachtet?

Ich habe keinen Temp.-Fühler und beir mir wird immer bis zur Ladeendspannung geladen.

Vielleicht kann man sich die ganze Mühe mit Kühlschrank, kalten Kompressen u.ä. komplett ersparen, wenns ohne Fühler auch gut funktioniert.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

solar kabel legen?
eine etas andere Frage zu Solar
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt