Zusatzluftfeder
hubstuetzen

solar, akkus voll, wohin mit dem strom?


kilroy am 28 Jun 2011 10:56:06

tja nun sind die akkus voll, das wohmo steht ungenutzt in der sonne und das panel liefert brav seine 17V 5 A Strom. (natürlcih auf 14,x heruntergeregelt oder abgeregelt)...
die werden nun aber nciht gebraucht.

gibt es ideen oder vorschläge was mit dieser täglichen ca halben kWh (mehr oder weniger) sinvolles zu machen ist?

zb:
-UV-trinkwassersterilisator der erst ab 14,5V einschaltet?
-ein luftreiniger? -luftentfeuchter?
-musikbeschallung für die nachbarn?
-gps-störsender?
-kann ich aus strom irgendwie diesekraftstoff erzeugen?


-ich könnte den boardrechner (atom) dauernd anlassen, das hätte aber fast keinen sinn und es wird im wohmo auch ein bisschen zu warm für den rechner :)

kr

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 28 Jun 2011 10:59:30

Ins öffentliche Netz einspeisen und fett Kohle verdienen :D

mantishrimp am 28 Jun 2011 11:04:54

das Bier für den nächsten Trip vorkühlen :prosit::

Anzeige vom Forum


kilroy am 28 Jun 2011 11:07:48

mantishrimp hat geschrieben:das Bier für den nächsten Trip vorkühlen :prosit::


:) guter vorschlag, danke, aber meine frau trinkt die nächste zeit keinen alkohol und ich erst ab ankunft :) da kühlt es während der fahrt :)

kilroy am 28 Jun 2011 11:09:21

Stephan1 hat geschrieben:Ins öffentliche Netz einspeisen und fett Kohle verdienen :D


ja, und wie daniel kübelbock millionen verdienen :)
--> Link

bertel am 28 Jun 2011 11:13:32

zweiten Akku kaufen und warten bis dieser voll geladen ist, dann den dritten........ usw

andere Möglichkeit: zweiten Kühlschrank mit AES kaufen usw.......

dritte Möglichkeit: abwarten und ein oder mehrere gekühlte Weissbiere trinken, dann hat der zweite Kühlschrank mit dem zweiten oder dritten Akku seine volle Daseinsleistung zu bringen und du hast ständig Ärger mit deiner Chefin........ :D


bertel

ferienfahrer am 28 Jun 2011 11:24:51

Bei der Hitze..... Ventilator laufen lassen.

kilroy am 28 Jun 2011 11:29:59

oder sowas hier in den tank einbauen: --> Link
aber verbraucht zu wenig strom ;)

b-reeze am 28 Jun 2011 11:30:45

ich würde Großverbraucher einschalten:

Fernseher laufen lassen und ab und zu mal schauen, ob es was anständiges gibt.
Die Mikrowelle einschalten und alle vorhandenen störenden Katzen und Hunde garen.
Einen Trockner und Waschmaschine neben dem WoMo aufbauen und ein bisschen Wäsche machen
Leuchtreklame für Bürstner installieren und den ganzen Tag laufen lassen (mindestens 100 Watt Glühbirnen - ich hoffe, du hast ein paar in Reserve gekauft)
Die Stereoanlage mit den fetten Boxen laufen lassen und alle Kiddies des CP zur Party laden.
Natürlich auch die entsprechende Lichtanlage dazu.
Einen neuen, größeren Kühlschrank kaufen und die Getränke für die Kiddies darin kühlen - gekühlte Getränke für 2 € verkaufen und schon hast du aus Strom Geld gemacht!!

Thomas

kilroy am 28 Jun 2011 11:35:47

hmm mein favourit : --> Link

kassiopeia am 28 Jun 2011 11:37:49

Ein Absorberkuehlschrank reicht locker aus den ueberschuessigen Strom zuverlaessig zu vernichten, auch bei vervielfachung deiner Solarkapazitaet...

kilroy am 28 Jun 2011 11:38:52

ich könnte auch in den kühlschrank eine uv lampe einbauen :)

kassiopeia am 28 Jun 2011 11:43:07

fuer einen typischen Frischwassertank kannst du 6 davon einbauen und bei Sonne dauerhaft betreiben, dann ist dein Wasser sowas von tot...

allerleirauh am 28 Jun 2011 11:44:07

:D

du kannst auch deine solarzellen mit pappen abdecken..
dann verbrauchst du keine sonne, und sie scheint woanders mehr!


:worm:

kilroy am 28 Jun 2011 11:50:31

-tagsüber ein grosser scheinwerfer auf dem dach, der per gps immer in richtung sonne ausgerichtet wird, würde sich auch gut machen :)
-oder eine peltierkühlung für das solarpanel um den wirkungsgrad zu steigern

an realistischen , sinnviollen ideen mangelt es mir in diesem moment.....

kilroy am 28 Jun 2011 11:51:12

allerleirauh hat geschrieben::D

du kannst auch deine solarzellen mit pappen abdecken..
dann verbrauchst du keine sonne, und sie scheint woanders mehr!


:worm:


YEEZ, ein elektisches rollo über die solarzellen machen :=)

kilroy am 28 Jun 2011 11:58:17

--> Link
sowas hier würde wahrscheinlcih gar nicht schaden....

marmarq am 28 Jun 2011 12:58:13

Wir haben zwar den AES Kühli mit Solaranschluß drin, trotzdem lassen wir den Kühli lieber mit Gas laufen. Dafür brummt der TurboVent auf´m Dach bei der Hitze, und zieht die Warme Luft ab. Was nutzen viele per Solar erzeugte Minusgrade im Eisfach, wenn wir bei Plus 30 und mehr Grad im Womo nicht schlafen können.


gr mani

singlefreiheit am 28 Jun 2011 13:21:33

Man könnte auch einen Windgenerator im Revers-Betrieb als Ventilator nutzen.
Es soll Nachbarn geben, die dem Betreiber dafür pro Tag ein kühles Bier spendieren.

claudius22 am 28 Jun 2011 15:58:58

Also ich lös das Problem mit zehn 240aH Akkus in meinem Keller. Die sind nach 40 Tagen Sonnenscheindauer voll geladen. Die schicke ich dann über einen 6kW Wechselrichter meinem Nachbarn, der mir 25ct pro KWh zahlt. Von meinen 7 Euro die ich erhalte, spende ich dieses Jahr 80% an die Griechen, vom Rest gönne ich mir ein Bier.
Prost
Claudius

Gast am 28 Jun 2011 19:40:46

Kauf dir einen Wechselrichter, evtl. einen Zwischenzähler und eine Mehrfachsteckdose und dann verkaufst du den überschüssigen Strom zu Dumpingpreisen an deine solarlosen Stellplatznachbarn.

kilroy am 28 Jun 2011 19:53:45

:) danke für die tipps, es geht um strom während das wohnmobil NICHT genutzt wird. also neben dem haus in der einfahrt steht..
tank sind mal voll , mal leer und der kühlschrank ist aus.
..

kilroy am 28 Jun 2011 20:19:19

ein privates pumpspeicherwerk wäre auch ne tolle sache :)

tobi02 am 28 Jun 2011 20:32:03

Wechselrichter kaufen und einspeisen. Das WOMO verdient dan sein Spritgeld selber :D

Wie läuft das eigendlich mit ddem Einspeisen? Läuft der Zähler dann rückwärts????

kilroy am 28 Jun 2011 21:04:13

habe eben beim restlcihen sonnenlicht meinen 150 watt wechselrichter an solar angeschlossen und die erzeugten 220 v in eine haussteckdose geleitet.
der zähler läuft nciht rückwärts. ich schreibe ab jettz nur noch mit dem laptop :) er grosse rechner will irgendwie nciht mehr.. kein licht :)

wolfherm am 28 Jun 2011 21:08:16

Du kannst damit aber auch heißes Wasser erzeugen und einfrieren. Heißes Wasser kann man immer gebrauchen; bei Bedarf dann auftauen.
:D

LG Wolfgang

Gast am 28 Jun 2011 21:12:05

Moin,

wenn bei diesem Wetter mein Womo im Garten steht,

dann laufen meine beiden Bordbatterien auch fast über :D

ich entferne dann am Solarregler die Sicherung, bis ich wieder auf Tour gehe.

kilroy am 28 Jun 2011 21:40:15

wolfherm hat geschrieben:Du kannst damit aber auch heißes Wasser erzeugen und einfrieren. Heißes Wasser kann man immer gebrauchen; bei Bedarf dann auftauen.
:D

LG Wolfgang


heises wasser freirt auch viel schneller als kaltes wasser !
vgl Mpemba-Effekt
also durchaus eine sinvolle sache :) danke für den tipp

kilroy am 28 Jun 2011 21:41:18

hennes hat geschrieben:Moin,

wenn bei diesem Wetter mein Womo im Garten steht,

dann laufen meine beiden Bordbatterien auch fast über :D

ich entferne dann am Solarregler die Sicherung, bis ich wieder auf Tour gehe.


ja, so mache ich das bisher auch.

nun überlege cih aber: ich könnte den kühlschrank auf solar laufen lassen und die türe offen lassen. da die wärme ja aussen am wohnmobil abgeführt wird, ist es quasi eine klimaanlage :)

Gast am 28 Jun 2011 21:41:55

kilroy hat geschrieben:habe eben beim restlcihen sonnenlicht meinen 150 watt wechselrichter an solar angeschlossen und die erzeugten 220 v in eine haussteckdose geleitet.
der zähler läuft nciht rückwärts. ich schreibe ab jettz nur noch mit dem laptop :) er grosse rechner will irgendwie nciht mehr.. kein licht :)


Vielleicht hat der große Rechner was gegen Solarstrom und der kleine kann sich nicht dagegen wehren :razz:

wolfherm am 28 Jun 2011 21:45:35

kilroy hat geschrieben:
hennes hat geschrieben:Moin,

wenn bei diesem Wetter mein Womo im Garten steht,

dann laufen meine beiden Bordbatterien auch fast über :D

ich entferne dann am Solarregler die Sicherung, bis ich wieder auf Tour gehe.


ja, so mache ich das bisher auch.

nun überlege cih aber: ich könnte den kühlschrank auf solar laufen lassen und die türe offen lassen. da die wärme ja aussen am wohnmobil abgeführt wird, ist es quasi eine klimaanlage :)


die Idee ist gut. Komm`vorbei und mach mir den Eisberg. :D

kintzi am 28 Jun 2011 21:58:34

Hallo, benutze die 50l Kompressor Kühltr. in Womo-Gar. als Zusatzkühlschrank f. Bier u. Grillfleisch , ansonsten in Ermangelung einer Klimaanlage im Haus schlafe ich im klimat. Wohnmobil in den "Hundsnächten". Batt. sind dann bei 700W gleich runter. Bei über 6 Pers. Besuch im Haus, ist Womo gutes Gästezimmer bis 5 weitere Personen, alles vorhanden, lediglich die Oyster lässt sich unterm Carport nicht ausfahren. Womo wird dann mit dem Schwanzdrittel nach draussen gestellt, dann gibt`s auch TV . Richi

Gast am 29 Jun 2011 08:10:14

wolfherm hat geschrieben:Du kannst damit aber auch heißes Wasser erzeugen und einfrieren. Heißes Wasser kann man immer gebrauchen; bei Bedarf dann auftauen.
:D

LG Wolfgang


Der war gut Woflgang!! Richtig gut!!

:daumen2:

Gast am 29 Jun 2011 08:53:11

kintzi hat geschrieben:Hallo, benutze die 50l Kompressor Kühltr. in Womo-Gar. als Zusatzkühlschrank f. Bier u. Grillfleisch , ansonsten in Ermangelung einer Klimaanlage im Haus schlafe ich im klimat. Wohnmobil in den "Hundsnächten". Batt. sind dann bei 700W gleich runter. Bei über 6 Pers. Besuch im Haus, ist Womo gutes Gästezimmer bis 5 weitere Personen, alles vorhanden, lediglich die Oyster lässt sich unterm Carport nicht ausfahren. Womo wird dann mit dem Schwanzdrittel nach draussen gestellt, dann gibt`s auch TV . Richi



"Schwanzdrittel" ? :eek:
:kuller:

Aja. ich hab kein Carport, deshalb muß mein Womo mit dem ganzen Schwanz draussen stehen. :D

kintzi am 30 Jun 2011 11:45:38

Hallo CP, was ist da so lustig dran? Bin halt versehentlich in den Fliegerjargon verfallen. Bitte um Nachsicht nach 40 aktiven Jahren, meinte natürlich hinteres Drittel des Womos, auf dem die Oyster montiert ist. Richi PS: v. vorn nach hinten : Schnauze/ Rumpf/ Schwanz. Z.B. auf die Schnauze /Schwanz stellen/Trimmen usw.

oberstdorfer am 30 Jun 2011 13:08:29

Kauf dir einen großen Kondensator, den lädst du voll. dann nimmst du zwei Elektroden klopst sie im Garten rein, hängst den Kondensator dran bis die Regenwürmer aus der Erde kommen. Wenn du genug Regenwürmer hast gehst du Angeln, beim Angeln brauchst du kaltes Bier das du vorher im Womokühli gekühlt hast. Solltest du Fische fangen kannst du diese grillen, wobei du wieder kaltes Bier benötigst, denn so ein Fischmenü macht durstig. Wenn du so viel kalte Getränke brauchst wird deine Solar Anlage nicht ausreichen also soltest du dir Gedanken über ein zusätzliches Panel machen. :D




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bürstner A570 Bj.1990 - Laderegler/Versorgungseinheit
Solar-Panel sinnvoll anschliessen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt