Caravan
hubstuetzen

Pflanzenöl beim Ducato 290 /2.5 l /75 PS?


Gast am 10 Jul 2011 14:04:48

Moin,
ich fand bei der Suche dazu lediglich einen Beitrag, der die schon einmal gestellte Frage auch nicht wirklich beantwortete; ist auch schon älter.

Also: das ist eine alter Saugdiesel ohne echte Finessen, kann man den mit Pflanzenöl betreiben (vom Aldi im Literfläschchen z.B.)? Oder noch besser, hat das jemand schon längere Zeit gemacht und kann da echte Erfahrungen liefern?

Da das erst einmal nur den Betrieb während gemäßigter Temperaturen betreffen würde, braucht es wohl keinen großen Umbauaufwand.

Wir haben noch einen V70 Diesel, mit der Audi 2.5 TDi-Maschine. Der ist vom Werk offiziell laut Betriebsanleitung für so was freigegeben. Allerdings raten viele Leute davon ab, einschließlich sogar meiner Werkstatt (aus deren betriebswirtschaftlicher Sicht schön blöd :D )

Andreas

asphalt am 10 Jul 2011 14:44:15

Hallo ich hatte den Duc. 280 75 PS 2,5 l ich habe immer Rapsöl getankt, weil vor 5 Jahren das Rapsöl noch nicht so hoch versteuert war. Heute lohnt sich das nicht mehr. Rapsöl würde ICH sofort wieder tanken.

haballes am 10 Jul 2011 14:49:00

Das Gezeugs greift die Leitungen an. Manchmal. Kann gutgehen, oder auch nicht. Mir wär es das nicht wert. Dann lieber einen alten Benzin Duc oder einen Ami auf Gas trimmen.

walter@bibuu am 10 Jul 2011 15:20:18

Ich würde es lassen, wenn ich mich recht entsinne gab es teilweise Probleme mit den verbauten (Lucas?-)Einspritzpumpen.

Andererseits lohnt sich der Einsatz von PÖL wohl auch nicht mehr so recht.

Falls Du trotzdem PÖL einsetzen willst sollteste Dir mal was zum Thema Vorheizung ansehen, dann dürfte es problemlos möglich sein.

pizzaaaaa am 10 Jul 2011 15:35:09

Moin,

hatte ich auch drüber nachgedacht, gestern oder so. Nachdem ich aber festgestellt habe, dass Diesel billiger ist als das Pflanzenöl vom Lidl, habe ich es at acta gelegt.
Mein Gedanke: Wenn schon hier das Öl nicht auf Anhieb billiger ist, dann ist wohl auch die billigste Quelle nicht billig genug, um das Risiko (das es ja nun mal ist) einzugehen.

Niclas

Gast am 11 Jul 2011 00:59:08

Vielen Dank, das hat mir geholfen. Hatte die PÖL-Preise nicht so unmittelbar präsent, lohnt sich wohl echt nicht (mehr). Kann man nur hoffen, daß nicht bald irgendwer das ändert :-/

Dankeschön,
Andreas

ferienfahrer am 11 Jul 2011 08:10:34

Es schadet ja nicht, sich trotzdem ein wenig mit dem Thema auseinander zu setzen.
Wenn ich Frankreich/Griechenland/Spanien/Italien mal wieder die Tankstellen bestreikt werden (Hatten wir zuletzt vergangenes Jahr im Herbst auf der Rückfahrt durch Frankreich) hat man zur Not noch die Möglichkeit den nächsten Supermarkt anzusteuern.
Aber wie schon geschrieben wurde, eigentlich ist eine Vorheizung Pflicht. Das heisst, im Alltagsbetrieb zwei Tanks, starten mit Diesel und nach der Warmlaufphase umschalten auf vorgeheiztes PÖL.

ellocko am 02 Mai 2019 17:00:57

asphalt hat geschrieben:Hallo ich hatte den Duc. 280 75 PS 2,5 l ich habe immer Rapsöl getankt, weil vor 5 Jahren das Rapsöl noch nicht so hoch versteuert war. Heute lohnt sich das nicht mehr. Rapsöl würde ICH sofort wieder tanken.


Hallo,
Ich hoffe du liest, trotz des Alters des Threads, meine Nachricht noch.
Hast du das Rapsöl in den normalen Tank gekippt? Hast du es mit Diesel gemischt oder pur? Nur auf Langstrecken um sicher zu gehen, dass du es leer fährst, oder auch auf kurzen Strecken (und somit auch mit Rapsöl gestartet)? Kannst du ein paar Erfahrungen teilen? Ich bin sehr interessiert an dem Thema. Offizielle Nachrüstsets (mit Zusatztank und Heizung) sind mir leider zu teuer.

babenhausen am 02 Mai 2019 17:52:03

Du hast dich sicher schon mit den dazugehörigen Steuergesetzen vertraut gemacht.


--> Link

Mit ein Grund warum inzwischen bei Aldi kaum noch einer tankt :lol:

ich habe auch die Frittenbude im Tank abgeschafft,zu viel Aufwand!

asphalt am 03 Mai 2019 15:09:02

Habe jetzt die Steuerregel nicht gelesen,
weil mir das egal ist ob die Tankstelle die Steuern bezahlt oder nicht.
Es ist mir auch egal ob Aldi, Lidl und Co die Steuern bezahlen und ob der
Landwirt mit der Rapsölpresse seine Steuern bezahlt.
Wenn das Öl günstiger wäre als Diesel, würde ich sofort wieder Rapsöl tanken.

asphalt

NewXGO am 06 Mai 2019 13:18:28

Habe mit einem alten Duc BJ. 1992 in den Sommermonaten immer Rapsöl getankt, auch das Zeug aus dem Discounter.
Der Preisunterschied war zeitweise 50ct / Liter, das hat sich schon gelohnt.

Ab ca. 10 Grad Celsius bin ich dann wieder zu Diesel gewechselt, da fing der Motor immer mit stottern an.

Trashy am 06 Mai 2019 13:29:29


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Citrön Jumper 2016 Kasten, Blinddose links vom Zigarettenanz
Ducato Bj 2006 Tempomat nachrüsten.
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt