Dometic
luftfederung

Leistung der Solaranlage


BS-Loewe am 25 Jul 2011 00:38:19

Hallo

ich habe vor einiger Zeit ein gebrauchtes Womo gekauft.
Auf dem 9 Jahre alten Fahrzeug sind 2 Solarplatten von SOLARA. ca 50-60 WP.
Auf dem Controller habe ich bei leichtem Sonnenschein 2,6 A abgelesen.
Um die Funktion der einzelnen Platten zu prüfen, habe ich abwechseln jeweils ein Modul mit einer Decke abgedeckt.
Ergebnis:
das eine Modul brachte 0,9A, das andere 1,6 A.
Die Module sind im rechten Winkel montiert.
Bei dem Modul, wo die Sonne längs auftraf hatte ich den höheren Wert von 1,6 .
Bei dem Modul, wo die Sonne seitwärts auftraf waren es nur 0,9A
Frage:
hat es einen Einfluß von welcher Seite die Sonne auf das Modul trifft, oder ist ein Modul teilweise defekt?

Wer weiß Rat

Uwe

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

iceman14 am 25 Jul 2011 08:34:47

Hallo,
den Solarzellen ist es egal, aus welcher Richtung die Sonne kommt. Wenn es sich um baugleiche Solarpanele mit gleicher Zellanzahl und vor allem Watt Peak Leistung handelt, sollten die Solarmodule auch gleiche leistung bringen. einen Einfluss hätte es lediglich, wenn die Module nicht paralell sondern in Reihe geschaltet sind. Wenn dann ein Modul abgeschattet ist (abgedeckt) hat das Solarmodul einen größeren Wiederstand und der strom müsste durch das vorgeschaltete Modul, weches dann wie ein Wiederstand wirkt (wenn keine Diode zwischengeschaltet ist). Eine richtige Leistungsmessung ist eigentlich nur möglich, wenn Du die Solarmodule am Stecker trennst und die Leistung jedes einzelnen Moduls abfragst.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Laderegler und Batterie
Cleversolar Modul
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt