Zusatzluftfeder
hubstuetzen

prevent Solarmudule


dobermann2005 am 31 Jul 2011 14:23:52

Hallo. Bin dabei ein kpl. Set von prevent Solarmodule zu kaufen. Sie sind dort sher günstig. Hat jemand damit Erfahrung ( gute o. schlechte)? Der Preis macht mich zunächst vorsichtig. MfG Herbert

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

allerleirauh am 31 Jul 2011 14:34:45

moin.
ich habe letztes jahr 2 kyocera module 95wp bei prevent gekauft, weil sie dort deutlich günstiger als woanders waren..

regler und batts habe ich dort nicht bezogen.

mit abwicklung und lieferung war ich sehr zufrieden.

was dort derzeit als komplettsets angeboten wird, sind eher noname zellen, so dass du dir u.u. eine gleichwertige anlage auch noch günstiger mit ein bisschen suchen woanders zusammenkaufen kannst..

mit einem set gehts natürlich einfacher und schneller..
bei prevent kannst du auch eigentlich nix verkehrt machen..

lg magda

Sina1 am 31 Jul 2011 14:49:43

Die reguläre Gewährleistung von 2 Jahren hast Du auch bei Noname - Modulen. Und die bei Markenmodulen gegebene Leistungsgarantie von 80 % in 20 Jahren überlebt ja das Womo, da würde ich eher beim Hausdach drauf Wert legen.
Ansonsten ist es eher eine Frage der Philosophie: Kaufe ich mir eine Miele-Waschmaschine, hält die zwar 40 Jahre, ist aber in 10 Jahren von Technik, Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz usw. veraltet. Kaufe ich mir für ein Viertel des Preises eine Hanseatic, hält die 10 Jahre, aber dann kann ich mir wieder die modernste Hanseatic kaufen...

In dem anderen Forum mit dem grünen Rand ging es auch schon mal um Prevent, die waren alle zufrieden. Die 90 Watt-Module sind seit letztem Jahr von 219 auf 163 Euro gefallen... ich habe 2 HJM90 von Prevent und den Dual-Laderegler von Kemo, der lädt beide Batterien...

--> Link

--> Link

LG

Anzeige vom Forum


NaviGer am 31 Jul 2011 18:20:14

Hallo dobermann,
vor eine Woche habe ich mir ein HJM90 draufgebaut (noch für 165€).

Zur Elektrik:
Die abgegebene Strom bei Kurzschluss ist sogar etwas höher als angegeben, ca. 5,7A.
Es sind zwei Freilauf Dioden verbaut, es sind zwei Stränge mit ca. 10V Lerrlaufspannung.

Zur Mechanik:
Sehr gut ist das niedrige Gewicht von ca. 8kg.
Die Alu-Rahmen sind stabil, liegen aber an der Oberseite nicht immer ganz am Glas auf. Da ich gerade Sikaflex zur Hand hatte, habe ich damit den Spalt (in der Beschreibung die Kapillaren) zusätzlich nochmal versiegelt.

Würde ich wieder kaufen.

Als Regler habe ich mir den von Schaudt zugelegt, der wird dann einfach an den Schaudt EBL(99) angesteckt. Kabel mit Steckern für das Laden der Starterbatterie liegen auch bei. Kostet halt leider um die 70€, dafür war alles Ruckzuck verkabelt.

traveller-71 am 31 Jul 2011 18:53:04

Hallo dobermann,

ich habe vor 2 Jahren auch Solarmodule gekauft, damals noch 2x85Wp und nur gute Erfahrung mit prevent gemacht. Von daher kann ich den "Laden" uneingeschränkt empfehlen.

dobermann2005 am 03 Aug 2011 18:58:28

Hallo.
Ich habe mir von Prevent Solar ein kpl. Set gekauft. Super schnelle Lieferung. Sehr freundlicher Kontakt am Telefon ( auch noch nach einigen Anrufen wegen Technik Fragen ). Und super Preis. Würde ich sifort weiter empfehlen. Herbert

paldauer am 03 Aug 2011 23:12:58

Hallo,

auch ich habe mein Solarset 2 x 90 Wp (500,-€ +Versand) von Prevent erhalten. Gestern nachmittag bestellt, heute vormittag geliefert (ganz normal mit DPD), m.E. nicht zu toppen!

Ebenfalls erwähnenswert: Meine telefonischen Fragen wurden sehr freundlich, kompetent und ohne jeglichen Zeitdruck beantwortet, nicht wie häufig bei anderen teilweise sogar kostenpflichtigen Hotlines!

Ein Bekannter hat dieses Set bereits seit einigen Monaten in Betrieb und ist damit äußerst zufrieden.

Wenn das Wetter mitspielt ist am Wochenende die Montage angesagt.


Günter

dobermann2005 am 04 Aug 2011 20:37:25

Hallo paldauer,-
auch ich möchte gern am Wochenende montieren. Allerdings ist mir beim öffnen der Anschlußdose ( unter dem Modulen ) aufgefallen, daß es drei Anschüsse sind. Wie ich diese nun anzuschliessen habe , weis ich noch nicht. Zumal keinerlei Bezeichnungen daran stehen. Kannst du helfen ( mit Rat und Tat ).
Herbert

Gast am 04 Aug 2011 21:00:40

Na so toll scheinen die doch nicht zu sein, wenn nicht mal Anschlussunterlagen mitgeliefert werden.

Sina1 am 04 Aug 2011 21:26:18

es sind dort einfach die beiden äußeren Anschlüsse zu nehmen, sieht man eigentlich an den Trenndioden...

wenn Du ein BP kaufst, bezahlst Du das Doppelte, dafür bekommst Du eventuell mehr Unterlagen dazu!

LG

paldauer am 04 Aug 2011 21:37:36

Hallo Herbert,

die Bezeichnungen stehen direkt auf der Kabeleinführung, sind allerdings schlecht erkennbar.
Linker Eingang ist - (minus), rechter Eingang ist + (plus), der mittlere Anchluss bleibt unberücksichtigt.

Ich hatte die gleiche Frage telefonisch an Prevent gestellt und sie haben eingeräumt, dass man es wirklich nur schwer erkennen kann, aber die Leute dort sind äußerst hilfsbereit.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte, ansonsten ruhig nochmal fragen oder Prevent anrufen.


Günter

WMÜ am 04 Aug 2011 23:19:43

Hallo,

ich finde den Preis auch genial!!!! Soll ja nicht für alle Ewigkeit sein!!!

Kann den dieses komplett Set auch die Starterbatterie mitladen??

Solar-Set Basic ohne Solarakku Caravans Wohnmobil Solarmodul HJM 90

Sina1 am 05 Aug 2011 06:19:33

WMÜ hat geschrieben:Hallo,

ich finde den Preis auch genial!!!! Soll ja nicht für alle Ewigkeit sein!!!

Kann den dieses komplett Set auch die Starterbatterie mitladen??

Solar-Set Basic ohne Solarakku Caravans Wohnmobil Solarmodul HJM 90


Ich habe 2 HJM90 einzeln genommen und diesen Laderegler:

--> Link

der kann zwei Akkus laden...

LG

dobermann2005 am 10 Aug 2011 18:46:56

Hallo.
Ich bin zur Zeit bei der Montage meiner prevent Solaranlage. Muß sagen, dass ich etwas entäuscht bin. Die Anlage war zwar günstig und man könnte sogar sagen, dass das Preis - Leistungsverhältnis ok wäre. Wenn da nicht so einiges bei der Montage die Meinung trüben würde !!!! So zum Beispiel mußte ich die Module auf der Rückseite bis zu 20 cm nachkleben, da der Kleber nicht richtig in der Ecke positioniert war. Alles nicht so tragisch könnte mann sagen, da ich ja sowieso den Motagekleber zur Hand hatte. Aber mal ehrlich,---- was muß ich noch alles kontollieren um sicher zustellen, dass alles ok ist. Oder anders,--- was muß man noch alles nachreparieren, um den Preis zu rechtfertigen ? Ich erinnere nur an versteclte Fehler, die erst später zum tragen kommen, da man sie bei der Montage nicht sieht.
Zum zweiten muß ich alle 4 Kabeldurchführungen an den Modulen aufbohren, damit die zu dicken Kabel durchpassen. Somit passen auch nicht mehr die Gummiabdichtungen,- die ja zu klein sind für dir dicken Kabel. Also mit Kleber arbeiten, der allerdings macht eine nachträgliche Reparatur an der Verkabelung schwierig, da die Kabel ja verklebt sind und somit sich nicht mehr ohne weiteres lösen lassen. Mit Kleber arbeiten ist aber auch wahrscheinlich die einzigste Lösung, da ja Silicon auf denGummidurchführungen nur sehr schlecht haftet.
Summasumarum,--- ich wüsste nicht , ob ich mich nochmal für eine prevent Anlage entscheiden würde. Ich habe am vergangenen Wochenende bei einem Bekannten geholfen eine cleversolar zu montieren. -- ++++++ teurer ,- aber alles passte und somit ging es flott und ohne Ärger.--
Herbert

  • Ähnliche Beiträge



  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

IVT solarregler fernbedienung SD speicherkarte bitte hilfe
Solaranlage für mein Wohnmobil
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt