CampingWagner
luftfederung

Wohnmobil waschen auf dem Stellplatz ? 1, 2, 3, 4


ENTDECKER am 11 Sep 2011 18:16:04

Hallo Forianer,

Dass vor dem Fahrtantritt die Scheibe und Spiegel gereinigt werden, habe ich schon oft erlebt und selbst gemacht, aber dass Leute das ganze Womo waschen ist mir neu.
Wir hatten dieses Erlebnis dieses Wochenende auf einem Stellplatz in Reit im Winkel. Neben uns stand ein Norweger mit seinem Womo und lief mit Eimer und Bürste dreimal um sein Womo um es zu waschen.

Nun meine Frage an euch:

Ist das Womowaschen mit klarem Wasser(geschäumt hatte es nicht) auf dem Stellplatz erlaubt?

Danke für die Info.


Christian :gruebel:

Anzeige vom Forum


petermann am 11 Sep 2011 18:25:12

Keine Ahnung :nixweiss:

aber ich habe mein Womo auch schon mal mit klarem Wasser abgewaschen , weil vor der abfahrt war es sauber wie geleckt , aber unterweg in einen Regenschauer gekommen und jede menge Dreck auf der Strasse (Landwirtschaft) da habe ich den Mist Runtergewaschen bevor er Antrocknet ,
habe zwar auch blöde Blicke geerntet , aber mich angesprochen hat niemand .




Peter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wocaraft am 11 Sep 2011 18:31:57

Ob das Waschen auf einem Stellplatz erlaubt oder gedultet wird, kann ich nicht beantworten.

Bevor aber einer über den Norweger her zieht: In Norwegen ist es durchaus üblich, das man das Fahrzeug, nach einer Fahrt auf gewalzten Sandstraßen, anschließend auf dem Camping/Stellplatz wäscht.

Wolfgang

Anzeige vom Forum


Gast am 11 Sep 2011 18:34:52

Ich würde mich um den nicht kümmern.

womowitsch am 11 Sep 2011 18:35:28

Hallo, es gibt doch diese Waschboxen, wenn man unterwegs ist, benutze ich sie auch gelegentlich. Auf dem Stellplatz das Womo waschen ist unmöglich.

Bergbewohner1 am 11 Sep 2011 18:38:04

Was kümmert mich, wenn einer sein WoMo wäscht, es gibt ja auch Leute die Duschen :D soll das alles verboten werden :?:

womowitsch am 11 Sep 2011 18:39:28

Waldtroll hat geschrieben:Was kümmert mich, wenn einer sein WoMo wäscht, es gibt ja auch Leute die Duschen :D soll das alles verboten werden :?:

... duschen die im Freien?

Gast am 11 Sep 2011 18:39:51

womowitsch hat geschrieben:.......Auf dem Stellplatz das Womo waschen ist unmöglich.

Ne, ist möglich.

womowitsch am 11 Sep 2011 18:44:10

artischocce hat geschrieben:
womowitsch hat geschrieben:.......Auf dem Stellplatz das Womo waschen ist unmöglich.

Ne, ist möglich.

technisch gesehen ist Womo waschen überall möglich, oder soll man gleich auf dem Waschplatz übernachten, aber wem es gefällt!

brawo1 am 11 Sep 2011 18:44:10

Wenn ich wochenlang mit dem Womo unterwegs bin, denke ich mir nicht das Geringste dabei, mein Womo auf einem geeigneten Stellplatz zu waschen. Wurde deswegen auch noch nie angesprochen, sollte dies aber mal passieren, werde ich die passende Antwort schon geben.

Bergbewohner1 am 11 Sep 2011 18:46:09

womowitsch hat geschrieben:
Waldtroll hat geschrieben:Was kümmert mich, wenn einer sein WoMo wäscht, es gibt ja auch Leute die Duschen :D soll das alles verboten werden :?:

... duschen die im Freien?

Auch

Anzeige vom Forum


petermann am 11 Sep 2011 18:47:25

womowitsch hat geschrieben:
artischocce hat geschrieben:
womowitsch hat geschrieben:.......Auf dem Stellplatz das Womo waschen ist unmöglich.

Ne, ist möglich.

technisch gesehen ist Womo waschen überall möglich, oder soll man gleich auf dem Waschplatz übernachten, aber wem es gefällt!



Guck doch nicht hin.


Peter

womowitsch am 11 Sep 2011 18:50:25

Ach, ich habe ja ganz vergessen, dass gespart werden muss. Wasser, Seife, Toilettenflüssigkeit, und natürlich die Euro für die Waschbox. Wenn neben mir einer seine verdreckte Kiste wäscht, und die Brühe läuft bei mir vor das Womo, gibt es Ärger.

zeus am 11 Sep 2011 18:52:58

Also ich habe unser Womo auch schon einige Male auf einem Stellplatz gewaschen, denn dort habe ich häufig mehr Zeit als zu Hause - und unterwegs sammelt man ja auch schon Dreck ein.
Noch nie hat mich jemand deshalb angemacht, einmal hat mir jemand sogar geholfen - das fand ich richtig nett.

Beduin am 11 Sep 2011 18:54:07

Ich finds auch nicht iO. Normal ist das ja meistens auf den Sp wo das Wasser noch kostenlos ist und das ändert sich ja dann bestimmt ganz schnell :(

MA nach sind die Waschboxen der richtige Ort dafür

zeus am 11 Sep 2011 18:54:08

Dabei läuft natürlich keine dreckige Brühe beim Nachbarn vorbei, weil ich den Lappen im Eimer auswasche.

Amue am 11 Sep 2011 19:01:28

Hallo,
bei uns in Baden Württemberg ist Autowaschen nur mit Ölabscheider erlaubt.
Also an Tankstellen und speziellen Auto-Waschplätzen. Ausserhalb zum Bsp. vor dem eigen Haus oder auf einem Parkplatz, Womo -Stellplatz wird ein Bußgeld fällig.

Achim

Gast am 11 Sep 2011 19:03:07

Manchmal dusche ich auf einem SP per Aussendusche am Womo zur Erfrischung ohne Schaum :oops:
Da hat sich noch niemand beschwert :mrgreen:

rosalila2 am 11 Sep 2011 19:03:51

Also, unser Papa nimmt auch den Lappen und wischt bei oder nach dem Regen mal drüber. Dann ist alles schön eingeweicht :D
Wir sind auch neulich in einen Traktorschlamm gekommen und waren bespritzt bis zum Alkoven rauf. So will man doch nicht ewig rumfahren.

Richtig waschen mit Bürste, Schaum und Leiter, das machen wir auch nicht,
aber ich hätte auch kein Problem damit, wenn es einer neben mir machen würde.

wocaraft am 11 Sep 2011 19:04:01

Amue hat geschrieben:Hallo,
bei uns in Baden Württemberg ist Autowaschen nur mit Ölabscheider erlaubt.
Also an Tankstellen und speziellen Auto-Waschplätzen. Ausserhalb zum Bsp. vor dem eigen Haus oder auf einem Parkplatz, Womo -Stellplatz wird ein Bußgeld fällig.

Achim


Hallo Armin,
darf ich fragen, wo das geschrieben steht.

Wolfgang

al am 11 Sep 2011 19:05:38

in calais habe ich mal an einem tag mehrere kleinwagenbesitzer (pkw) gesehen, die mit dem wasser des SP (weil kostenfrei) ihre wagen vor dem SP geschrubbt haben.

bei der letzten tour habe ich mich "weggeschmissen" als ich einen womofahrer sah, wie er aus seiner garage einen eimer mit allem möglichen inhalt herausholte und sein fahrzeug einsprühte, einseifte, wusch etc. ja so´n yoghurtbecher muss glänzen, schön schneeweiss :P

womowitsch am 11 Sep 2011 19:07:14

artischocce hat geschrieben:Manchmal dusche ich auf einem SP per Aussendusche am Womo zur Erfrischung ohne Schaum :oops:
Da hat sich noch niemand beschwert :mrgreen:

... und auch ohne Scham. :oops:

Lancelot am 11 Sep 2011 19:08:43

wocaraft hat geschrieben:darf ich fragen, wo das geschrieben steht.


Das Waschen eines Autos auf einer öffentlichen Straße stellt vorrangig ein verkehrsrechtliches Problem dar. Das Autowaschen auf öffentlichen Straßen ist kein Verkehrsvorgang. Ein Auto, das gewaschen wird, stellt insoweit ein Verkehrshindernis im Sinne des § 32 der StVO (Straßenverkehrsordnung) dar. Wegerechtlich handelt es sich um eine Sondernutzung, für die eine Erlaubnis auch nicht erteilt werden kann. Darüber hinaus ist es nach Art. 32 Abs. 1 Satz 1 StVO verboten, die Straße zu benetzen, wenn dadurch der Verkehr gefährdet oder erschwert werden kann. Die Voraussetzungen des § 32 Abs. 1 Satz 1 StVO sind z. B. dann erfüllt, wenn ein Auto auf öffentlichen Straßen, Wegen oder Plätzen bei Frostgefahr gewaschen wird, da dann durch die Glatteisbildung eine Gefährdung oder ein Erschwernis des Verkehrs auftreten kann. Das Fahrzeugwaschen auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen kann auch aufgrund einer von der Gemeinde für ihren Bereich erlassenen Rechtsverordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen oder aufgrund einer die Benutzung der gemeindlichen Straßen, Wege und Plätze regelnden Gemeindesatzung (z.B. Straßenreinigungssatzung etc.) verboten sein


Quelle : --> Link

Gast am 11 Sep 2011 19:09:19

womowitsch hat geschrieben:
artischocce hat geschrieben:Manchmal dusche ich auf einem SP per Aussendusche am Womo zur Erfrischung ohne Schaum :oops:
Da hat sich noch niemand beschwert :mrgreen:

... und auch ohne Scham. :oops:

Klar, Aussenduschen sind für aussen Duschen :razz:

rosalila2 am 11 Sep 2011 19:10:55

Also ich weiß auch, das man auf der Straße kein Auto waschen darf,
aber was genau ist waschen :?:

Amue am 11 Sep 2011 19:10:55

Hallo
hier zum Beispiel:
--> Link




Achim

petermann am 11 Sep 2011 19:12:10

zeus hat geschrieben:Dabei läuft natürlich keine dreckige Brühe beim Nachbarn vorbei, weil ich den Lappen im Eimer auswasche.



Genau so ist es , es wird mit Sicherheit Niemand sein Womo Mit Wasserschlauch und Wäschebürste auf den Stellplatz Waschen , Eimer klares Wasser Lapen und fertig ist es , schon sehr oft gesehen .

Sorry aber wer denkt es wird mit allen erdenklichen Equipment gewaschen ,der hat aber einen Gewaltigen Tunnelblick , das macht mit Sicherheit Niemand .



Peter

al am 11 Sep 2011 19:12:12

artischocce hat geschrieben:.....
Klar, Aussenduschen sind für aussen Duschen :razz:


wär ja auch doof, draussen die dusche anmachen und drinnen warten, das man nass wird :P

Gast am 11 Sep 2011 19:16:45

al hat geschrieben:
artischocce hat geschrieben:.....
Klar, Aussenduschen sind für aussen Duschen :razz:


wär ja auch doof, draussen die dusche anmachen und drinnen warten, das man nass wird :P

Da wär man schon etwas verwirrt 8) und die SP-Nachbarn auch :razz:

womowitsch am 11 Sep 2011 19:19:22

Also, wenn man die einfachsten Regeln des "Miteinander" befolgen würde, dürfte es so ein Thema nicht geben. Jeder interpretiert sein"Camping" auf seine Weise. Dazu gehört auch das Verhalten auf Stell- bzw. Übernachtungsplätzen. Aber, wenn jemand ohne Schaum ( Scham) vor meinem Womo duscht, und man kann hinschauen, da biete ich meine Seife gerne an. :scherzkeks:

Lancelot am 11 Sep 2011 19:21:48

womowitsch hat geschrieben:... da biete ich meine Seife gerne an. :scherzkeks:


Warum nur die Seife :?:

"Rückenschrubben" wäre evtl. auch noch drin ... :happy:

Campoverde am 11 Sep 2011 19:22:14

Hallo liebe Freunde,

wieder so ein Thema, wo man sich seitenlang auslassen könnte. Die ausgewiesenen Stellplätze sind mit Sicherheit nicht dazu bestimmt, dass man hier sein Fahrzeug waschen kann. Ich gehe davon aus, dass fast jedem bekannt sein dürfte, dass das Waschen von Fahrzeugen ohnehin nicht mehr im öffentlichen Verkehrsraum und auch nicht auf privaten Flächen zulässig ist, es sei denn, hier sind bestimmte Vorkehrungen vorhanden, Ölabscheider usw. usw. Hier gibt es Satzungen oder ordnungsbehördliche Verordnungen der jeweiligen Stadt oder Gemeinde.

Ich möchte jedoch hier nicht die jeweiligen rechtlichen Bestimmungen ansprechen, sondern ich denke auch, dass es sicherlich bessere und zulässige Plätze für das Waschen eines Womos gibt. Ich gehe davon aus, dass hier die "Vollwäsche" gemeint ist, nicht jedoch das Säubern der Scheiben vor der Abfahrt. Aber hier sollte man auch sehr vorsichtig mit dem Wasser umgehen, denn keiner will anschließend einen evtl. verdreckten Platz und, und......vorfinden.
Fazit: Ich würde nie mein Fahrzeug auf einem Stellplatz waschen.
Aber jeder kann es ja so halten, wie es ihm recht ist. Er muss jedoch auch dann damit rechnen, dass er beim nächsten Mal evtl. diesen Platz nicht mehr vorfindet oder sich einige "lustige" Bemerkungen seiner "Mitbewohner" anhören muss.
Nichts für ungut.
Liebe
Heinz-Campoverde

Beduin am 11 Sep 2011 19:22:27

petermann hat geschrieben:Genau so ist es , es wird mit Sicherheit Niemand sein Womo Mit Wasserschlauch und Wäschebürste auf den Stellplatz Waschen ,


Oh doch, selber schon gesehen :x

petermann am 11 Sep 2011 19:40:21

Waschen oder nicht waschen mir ist es egal , und wen der Ruf nach Regeln laut wird Bitteschön dafür sind wir die Deutschen ja bekannt ,

aber zurück zum Dürfen oder nicht dürfen , mich Regt mehr auf wen Morgens um 6.oo Uhr neben mein Womo son Köter bellt und der Halter als auf den selbigen einredet wie zb . aus usw. und das ganze geht über 10 Minuten hinweg , das finde ich viel schlimmer als waschen auf dem Stellplatz .


Peter

Bergbewohner1 am 11 Sep 2011 19:54:44

petermann hat geschrieben:Waschen oder nicht waschen mir ist es egal , und wen der Ruf nach Regeln laut wird Bitteschön dafür sind wir die Deutschen ja bekannt ,

aber zurück zum Dürfen oder nicht dürfen , mich Regt mehr auf wen Morgens um 6.oo Uhr neben mein Womo son Köter bellt und der Halter als auf den selbigen einredet wie zb . aus usw. und das ganze geht über 10 Minuten hinweg , das finde ich viel schlimmer als waschen auf dem Stellplatz .


Peter

Hast ja recht, außer die Halterin ist ein echter Hingucker und wäscht sich gerade, auch wenn es manchen stört.

Gast am 11 Sep 2011 19:59:17

ENTDECKER hat geschrieben:Hallo Forianer,

Dass vor dem Fahrtantritt die Scheibe und Spiegel gereinigt werden, habe ich schon oft erlebt und selbst gemacht, aber dass Leute das ganze Womo waschen ist mir neu.
Wir hatten dieses Erlebnis dieses Wochenende auf einem Stellplatz in Reit im Winkel. Neben uns stand ein Norweger mit seinem Womo und lief mit Eimer und Bürste dreimal um sein Womo um es zu waschen.

Nun meine Frage an euch:

Ist das Womowaschen mit klarem Wasser(geschäumt hatte es nicht) auf dem Stellplatz erlaubt?

Danke für die Info.


Christian :gruebel:

Christian schrieb: (...mit klarem Wasser(geschäumt hatte es nicht)...

Ein kräftiger Landregen spült auch so einiges an Dreck von ALLEN Fahrzeugen runter. Sollte da jeder sein Auto/Womo vorher in die Tiefgarage fahren :rolleyes:

eisbaerchen am 11 Sep 2011 19:59:33

hmm
also

1. Sind Hunde keine Köter
2. Wird der Hund wohl einen Grund gehabt haben
3. Hat sich der Hundehalter zumindest bemüht

4. Hol ich mir jetzt Knabberzeug und ein Weizenbier (wird sicher wieder zünftig die Diskussion) :D



eisbaerchen
Helmut

gipsy30 am 11 Sep 2011 20:08:24

M oder W ;-) ???



artischocce hat geschrieben:Manchmal dusche ich auf einem SP per Aussendusche am Womo zur Erfrischung ohne Schaum :oops:
Da hat sich noch niemand beschwert :mrgreen:

Gast am 11 Sep 2011 20:13:34

gipsy30 hat geschrieben:M oder W ;-) ???



artischocce hat geschrieben:Manchmal dusche ich auf einem SP per Aussendusche am Womo zur Erfrischung ohne Schaum :oops:
Da hat sich noch niemand beschwert :mrgreen:

Das ist doch egal. Draussen duschen kann jeder, wenn die Gegebenheiten da sind.

petermann am 11 Sep 2011 20:18:51

eisbaerchen hat geschrieben:hmm
also

1. Sind Hunde keine Köter
2. Wird der Hund wohl einen Grund gehabt haben
3. Hat sich der Hundehalter zumindest bemüht

4. Hol ich mir jetzt Knabberzeug und ein Weizenbier (wird sicher wieder zünftig die Diskussion) :D



eisbaerchen
Helmut





1. da ich nichts von Hunden geschrieben habe aber du einen Hund als Köter erkannt hast muß es sich wohl um einen Hund gehandelt haben :nixweiss:

2. dem Köter "Hund" sein Grund war bestimmt die anerzogene Dummheit

3.Der Köterhalter "Hundehalter" hat sich bemüht in dem er Fersengeld gegeben hat (Hasenfuß) nach dem ich aufgestanden bin



Peter

Gast am 11 Sep 2011 20:37:27

petermann hat geschrieben:
eisbaerchen hat geschrieben:hmm
also

1. Sind Hunde keine Köter
2. Wird der Hund wohl einen Grund gehabt haben
3. Hat sich der Hundehalter zumindest bemüht

4. Hol ich mir jetzt Knabberzeug und ein Weizenbier (wird sicher wieder zünftig die Diskussion) :D



eisbaerchen
Helmut





1. da ich nichts von Hunden geschrieben habe aber du einen Hund als Köter erkannt hast muß es sich wohl um einen Hund gehandelt haben :nixweiss:

2. dem Köter "Hund" sein Grund war bestimmt die anerzogene Dummheit

3.Der Köterhalter "Hundehalter" hat sich bemüht in dem er Fersengeld gegeben hat (Hasenfuß) nach dem ich aufgestanden bin



Peter

Dein Kommentar erinnert mich ein klein etwas an Loriot :kuller:
Ich kann mit eisbaerchen`s Antwort nur :juggle:
Aber bestimmt werden alle Denk-Knoten bald aufgelöst.

Sina1 am 11 Sep 2011 20:40:46

Mein Gott, wie schlimm sehen Eure Wohnmobile aus, dass Ihr einen Ölabscheider zum Waschen braucht.... was wäre denn, wenn es regnet, fahrt Ihr da sofort in eine Halle, damit der Regen nicht das Öl von Eurem Womo runterspült? Lasst doch einfach mal die Anderen in Ruhe und kümmert Euch um Eure eigenen Fehler! :vogel:

LG

wocaraft am 11 Sep 2011 20:48:24

Lancelot hat geschrieben:
wocaraft hat geschrieben:darf ich fragen, wo das geschrieben steht.


Aus der gleichen Quelle:

Das Autowaschen auf Privatgrundstücken ist aus Sicht des Gewässerschutzes auf Privatgrundstücken unter folgenden Bedingungen hinnehmbar:
Das Fahrzeug ist mit klarem Wasser und mechanischen Hilfsmitteln ohne Zusatz von chemischen Reinigungsmitteln (z. B. Kaltreiniger) zu reinigen.
Es darf nur eine Oberwäsche der Karosserie durchgeführt werden. Eine Motorwäsche sowie das Waschen von Ladeflächen und Laderäumen, die zum Transport wassergefährdender Stoffe verwendet werden, ist nicht zulässig.
Heißwasserhochdruckreiniger bzw. Dampfstrahlgeräte dürfen nicht verwendet werden.
Das Waschwasser ist über die belebte Bodenzone zu versickern, darf keinem Versickerungsschacht zufließen bzw. darf nicht direkt in ein Oberflächengewässer eingeleitet werden.
In Wasserschutzgebieten ist auf alle Fälle die Schutzgebietsverordnung zu beachten, es wird empfohlen, in diesen Gebieten grundsätzlich auf das Autowaschen zu verzichten.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche, öffentliche Verwaltung (Ordnungsbehörde, Ordnungsamt).

Mfg Wolfgang

Gast am 11 Sep 2011 21:21:12

Wie langweilig muss ein Urlaub oder eine Tour sein, dass nichts besseres einfällt als Womos zu waschen.

walter7149 am 11 Sep 2011 21:22:05

ENTDECKER hat geschrieben:Hallo Forianer,

Dass vor dem Fahrtantritt die Scheibe und Spiegel gereinigt werden, habe ich schon oft erlebt und selbst gemacht, aber dass Leute das ganze Womo waschen ist mir neu.
Wir hatten dieses Erlebnis dieses Wochenende auf einem Stellplatz in Reit im Winkel. Neben uns stand ein Norweger mit seinem Womo und lief mit Eimer und Bürste dreimal um sein Womo um es zu waschen.

Nun meine Frage an euch:

Ist das Womowaschen mit klarem Wasser(geschäumt hatte es nicht) auf dem Stellplatz erlaubt?

Danke für die Info.


Christian :gruebel:


Eigentlich total untypisch für einen Norweger sein auto überhaupt mal zu waschen :eek:
Eigentlich lassen sie ihre fahrzeuge einmal im jahr hochglanzversiegeln und dann wäscht der regen in der übrigen zeit immer wieder alles sauber.

Andererseit wiedermal typisch DEUTSCH - über alles und jeden aufregen.

Hab auch schon deutsche womo´s in Norge gesehen die den grauschleier vom straßendreck auf sp,pp oder irgendwo mit klaren wasser abwaschen.

Außerdem Christian,warum hast du ihn nicht angesprochen und zur rede gestellt oder ihm einen tip zur nächsten waschbox an einer tankstelle gegeben und in der zwischenzeit natürlich seinen stellplatz für ihn frei gehalten - das wär doch mal ein konstruktives miteinander gewesen.
:!:


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Gasanlage Secumotion statt Fahrzeugregler 0,3 o. 0,5 bar
Welche Erwartung zum Händlerrabatt ist realistisch
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt