Caravan
hubstuetzen

Solarpanels - müssen es unbedingt Markenpanels sein?


paulmuller am 14 Sep 2011 20:27:52

Hallo liebe Forumsteilnehmer!

Lese hier seit einiger Zeit speziell zur Solarinstallation mit und kann mir gut vorstellen auch eine Solaranlage auf mein Gefährt zu montieren. Ein bisschen stolpere ich allerdings über die Preise der Solarpanels.
In der Bucht findet man ja wirklich ganz interessante Angebote, die z.T preislich deutlich unter denen liegen, die hier in der letzten Zeit beschrieben wurden.
Ich könnte mir diese
--> Link
von SC-Solar ganz gut vorstellen, weiß aber nicht, ob ich nicht ein paar hundert Euro mehr anlegen sollte und z.B. Panels von Suntech nehmen sollte.

Bei der verlinkten Firma habe ich mal angerufen; scheint fest in chinesischer Hand zu sein und verkauft angeblich jeden Monat einen Container voll Panels mit einer Rückläuferquote von ca. 1%. Scheint mir jedenfalls nicht so schlecht zu sein, wobei ich dies im Ergebnis nicht wirklich beurteilen kann.

Allerdings konnte ich die am Telefon erfragte Zertifikatsnummer des TÜV bei diesem nicht finden. Der Mensch am anderen Ende der Leitung konnte nicht wirklich gut deutsch. Vielleicht ist so auch ein Fehler entstanden.

Was ist denn wohl grundsätzlich, auch bei anderen Firmen, von solchen doch recht preisgünstigen Panel zu halten?

MfG

Paul

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

petermann am 14 Sep 2011 20:31:33

Nein es müssen keine Markenpanele sein , viel wichtiger ist das man einen gescheiten Laderegler nimmt , den wer da spart hat alles falsch gemacht.



Peter

harley64 am 14 Sep 2011 21:03:37

Hab heute mein Panel mit 185 W von dieser Firma erhalten. Der Aufkleber incl. Tüv zeigt das 190 W Datenblatt. Hab das Flashprotokoll angefordert.
Laut diesem hat das Panel 188,8 Watt.
Der Preis war mit 220 € wohl wirklich günstig.
Morgen gehts ans bauen.
Hoffe alles wird gut mit diesem günstigen Teil.

Anzeige vom Forum


otone am 14 Sep 2011 22:25:42

349€ für 100Wp / 5,37 A Isc ist ja wohl nicht günstig !?

Ich selber habe Suntech STP085, 85 Wp / 5,15 A Isc (chinesischer Hersteller, deutscher Lieferant, 5 Jahre Produktgarantie) genommen. Kosteten Anfang des Jahres 192 € inkl MC4-Stecker.
--> Link

gekauft habe ich hier: --> Link

Otone

Rumbuddel am 14 Sep 2011 22:30:15

Ähhh, wenn ich das Angebot richtig gelesen habe sind es zwei 100 WP Paneele für den Preis ...

paulmuller am 14 Sep 2011 22:39:54

Ähhh, wenn ich das Angebot richtig gelesen habe sind es zwei 100 WP Paneele für den Preis ...

Genau so ist es, es sind zwei. Und das find ich dann schon recht günstig.

@harley64
Es wär sehr nett, wenn du uns über den Fortschritt deines Projekts auf dem laufenden halten könntest. Ich bin insbesondere an deinem Eindruck von dem Panel interessiert.

MfG

Paul

otone am 14 Sep 2011 22:48:44

Rumbuddel hat geschrieben:Ähhh, wenn ich das Angebot richtig gelesen habe sind es zwei 100 WP Paneele für den Preis ...


Ok, wer lesen kann ... :oops:

Otone

Sina1 am 15 Sep 2011 16:17:40

Marke oder nicht ist oft eine Frage der eigenen Philosophie... Man kann heute Markengeräte oder eben -module kaufen zum mehrfachen Preis eines Noname - Gerätes. Die Halbarkeit mag auch doppelt so lang sein. Andererseits kann man sich ein Noname - Gerät kaufen und davon ausgehen, dass man eben in 10 Jahren wieder eins braucht. Der Vorteil, ich habe dann wieder ein aktuelles, dem Stand der neuen Technik entsprechendes Gerät mit Garantie. Kaufe ich heute Solarworld - Module für z.B. 600 Euro mit 200 Watt oder Chinamodule mit 200 Watt für 300 Euro und eben in 10 Jahren wieder Chinamodule mit dann vielleicht 400 Watt für 200 Euro. Muss jeder selber wissen, ich bin jedenfalls mit diesen zufrieden:

--> Link

273,60 Euro incl. Fracht für 160 Watt (1,71 €/W), gestern in der Sonne 9 A Batterieladung bei flach auf dem Dach montierten Modulen...

LG

ralf123 am 15 Sep 2011 21:01:22

Ich habe folgendes montiert und bin sehr zufrieden...

--> Link

--> Link

--> Link

der rote am 15 Sep 2011 22:36:22

Also,ich habe auf meinem Womo Komplett-Anlagen von Büttner,
und das schon schon zum 3. mal auf meinem 3. Womo.
Ich bin sehr zufrieden---da die Leistung messbar über dem angegebenen
Wert liegt.Wie das bei noname bzw.Made in sonstwo Produkten ist habe
ich so meine Zweifel.
mfg.Manfred

Rumbuddel am 16 Sep 2011 00:34:54

Ich hatte eine Komplettanlage von Büttner. 80 WP Modul CIS mit gescheitem Laderegler ... keine Frage, gute Qualität mit entsprechend guter Leistung.
Aber, 200 Euro teurer als meine jetzt selbst zusammengekaufte Anlage mit 180 WP ... und die Leistung ist ebenfalls gut!
Nur, beim Laderegler haben wir nicht gespart!




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

PPT Regler lädt nicht die Starterbatterie!
Steca Pr 1010 Solarladeregler
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt