Caravan
hubstuetzen

Womo-Navigation mit Pioneer Navigerät AVIC-F220


cgs am 08 Dez 2011 20:53:38

Nach jahrelangen Urlaubsfahrten im Mietmobil haben wir uns im Sommer ein eigenes Mobil zugelegt. Wir haben bisher ein Medion Navi GoPal 3.0 (Kartenupdate von 2009) genutzt. Da die WoMos keine Pkw-Abmessungen haben, sind wir häufig über sehr enge Straßen mit teils erheblichem Gefälle oder Steigungen geführt worden.

Das neue Mobil ist werksseitg mit einem Pioneer Moniceiver AVH-3300BT ausgerüstet. Das Gerät kann um ein Navigationsmodul AVIC-220 erweitert werden. Nach stundenlangen Internetrecherchen habe ich leider keine Infos erhalten, ob die eingesetzte NavGate-Software für LKW's oder Wohnmobile entsprechende Funktionen beinhaltet. Hat jemand einen Tipp für mich?

Anzeige vom Forum


Sahli am 08 Dez 2011 21:04:00

hallo!
ich glaube du sucht das hier. anleitung sogar in deutsch.
ob's wirklich drinne steht weiß ich allerdings nicht.
--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

cgs am 08 Dez 2011 21:39:23

Danke für den Link. Die vollständigen, deutschen Installations- und Bedienungsanleitungen für den Moniceiver AHV-3300BT fehlten bei der Auslieferung des Mobils. Ich werde diese ergänzen.

Ich suche jedoch nach einer Beschreibung der Navigationssoftware, die auf dem Navigationsmodul AVIC-F220 installiert ist. Die portablen Navis von SNOOPER haben die Option, für LKW oder Wohnmobil die Abmessungen und die Gewichte einzugeben. Entsprechend wird dann die Fahroute berechnet. Straßen, die hinsichtlich ihrer Nutzung eingschränkt sind, werden angezeigt, aber von der Routenberechnung ausgenommen.

Anzeige vom Forum


franz_99 am 08 Dez 2011 22:40:35

das mit Abmessungen eintragen können heute fast alle neueren Geräte. Aber du must nicht alles glauben was vom Marketing kommt.

418131 am 03 Apr 2012 20:21:00

cgs hat geschrieben:Nach jahrelangen Urlaubsfahrten im Mietmobil haben wir uns im Sommer ein eigenes Mobil zugelegt. Wir haben bisher ein Medion Navi GoPal 3.0 (Kartenupdate von 2009) genutzt. Da die WoMos keine Pkw-Abmessungen haben, sind wir häufig über sehr enge Straßen mit teils erheblichem Gefälle oder Steigungen geführt worden.

Das neue Mobil ist werksseitg mit einem Pioneer Moniceiver AVH-3300BT ausgerüstet. Das Gerät kann um ein Navigationsmodul AVIC-220 erweitert werden. Nach stundenlangen Internetrecherchen habe ich leider keine Infos erhalten, ob die eingesetzte NavGate-Software für LKW's oder Wohnmobile entsprechende Funktionen beinhaltet. Hat jemand einen Tipp für mich?


Hallo cgs

ich hab heut einen etwas älteren Beitrag von dir gefunden der mich aber mal interessiert. Wir haben seit einigen Tagen auch einen Eighty II mit integriertem Moniceiver AVH-3300bt. Nun überlege ich auch ob ich ein Navi-Modul AVIC-F220 nachrüste.
Kannst du mir deine Meinung zu dem Navi mitteilen ??
Ich glaub das auf Grund der Einbauweise des Touchmonitor keine gute Erkennbarkeit zu erreichen ist. Wie sieht das denn bei dir aus ??

Peter


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

An alle ENOX-TV Besitzer ohne automatische Satellitenanlage
DVBT u. Video-Anschluss?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt