Caravan
luftfederung

Kathrein HDP 160 analoger Positionierer ab Mai weiter nutzen


breisgaumobil am 22 Jan 2012 06:31:16

Hallo zusammen
Ich habe eine Kathrein CAP 100 ( BAS 60 , HDP160 und Reciver UFD 345 ) in meinem Elnagh verbaut. Bisher lies ich den Positionierer suchen und habe wenn ich Empfang hatte auf meinen digitalen Reciver umgesteckt.Hat bisher reibungslos geklappt.
Ab Mai funktioniert dies ja bekanntlich nicht mehr.
Die Umrüstung mit dem Umrüstset HDS 910 ist mir zu teuer,da ich den Elnagh im Herbst verkaufen möchte.
Den o.g. Positionierer HDP 160 kann man ja auch manuell steuern.
Nun habe ich mir gedacht, wenn ich den Schwaiger SAT-Finder Plus SF 9000 einschleife,müsste es doch eigentlich möglich sein mit der manuellen Steuerung die Satanlage zu justieren.
Vielleicht gibt es ja jemanden im Forum der den Schwaiger Satfinder in ähnlicher Form einsetzt.
Über Tips bzw. Anleitungen wie,und ob es geht,wäre ich sehr dankbar.
Ralf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

batchman99 am 29 Jan 2012 14:41:15

breisgaumobil hat geschrieben:Hallo zusammen
Ich habe eine Kathrein CAP 100 ( BAS 60 , HDP160 und Reciver UFD 345 ) in meinem Elnagh verbaut. Bisher lies ich den Positionierer suchen und habe wenn ich Empfang hatte auf meinen digitalen Reciver umgesteckt.Hat bisher reibungslos geklappt.


Bis auf einen UFD-347 trifft alles ganz genau auch auf mich zu ;-)

Ab Mai funktioniert dies ja bekanntlich nicht mehr.


Das wird sich zeigen ;-)

Die Rotorsteuerung wertet das Videosignal aus, das über Scart vom Receiver kommt. Handelt es sich um ein gleichmäßiges Grundrauschen, dreht die Antenne.
Kommt anstatt Rauschen ein Videobild mit ordentlichem Bildaufbau, wird die Antenne solange feinjustiert bis keine schwarzen oder weißen Störstriche ("Spikes") im Bild sind.
Um sicher zu sein, das man auch auf Astra gelandet ist, wertet die Steuerung zusätzlich das VPS-Signal von ARD auf Astra aus (das es beim digitalen Empfang nicht gibt).
Will man einen anderen Satelliten empfangen, stellt man am Receiver eine bekannten Sender dieses Satelliten ein und schaltet die VPS-Erkennung mit dem Schiebeschalter auf der Rückseite ab.

Für diese Signalerkennung ist nicht zwingend ein Kathrein-Receiver erforderlich, sondern jeder andere analoge Receiver, der bei fehlendem Signal kein Blue-Screen, sondern das Grundrauschen an der Scartbuche ausgibt.

Falls auf Astra nur die deutschen analogen Sender abgeschalten werden und noch mindestens ein analoger (ausländischer) Feed übrig bleibt, müßte man theoretisch die Rotorsteuerung weiterverwenden können.
Ein digitaler Receiver kann nicht nur kein "Bildrauschen" liefern, er ist auch zu träge, um bei der schnellen Drehung der Antenne schnell genug ein Nutzsignal zu liefern.

Aus diesem Grund warte ich mit der Umrüstung mindestens noch solange, bis es soweit ist ;-)

niklasgrewe am 06 Mär 2012 12:26:02

Moin Zusammen,

ich habe meine CAP100 gestern mit HDS 910 umgerüstet.

Ich hatte vorher auch zwei Reciever benutzt (Ananlog zum Suchen, danach auf Digital umgeschaltet). Ich habe auch schon vorher versucht mit Digital zu suchen, aber das gleicht eher einem Glücksspiel. Wenn dann zufällig ein Bild kam, musste man stoppen, ausschalten, auf manuellen Suchmodus gehen, den Reciever auf die Signalpegelanzeige umschalten und feinjustieren. Bin nach mehrmaligen versuchen fast verrückt geworden und habs gelassen.

Aber der Umrüstsatz überzeugt auf ganzer Linie! Bin total begeistert.

Umstöpseln ging sehr einfach. Bedienung ist ne 1+. Auch werden die Motoren der Drehanlage nicht mehr so "hart" angefahren. Man hört vom Suchen nichts mehr, paar Minuten warten, Bild da, hinsetzen, Bier trinken!

Hab die Euronen nicht bereut.

Niklas

batchman99 am 07 Mär 2012 19:55:03

niklasgrewe hat geschrieben:Aber der Umrüstsatz überzeugt auf ganzer Linie! Bin total begeistert.

Das is ja auch nicht mehr als recht bei dem Preis, lach....

Ich will nach dem Abschalten probieren, ob ich auf Astra noch einen versteckten analogen Feed finde, mit dem ich den alten UFD-347 umprogrammieren kann ;-)
Falls nicht, hätte ich zwar gerne auf einen manuellen Mast umgerüstet, aber soweit ich gesehen habe, sind die ja meist noch zusätzlich an der Bordwand befestigt, das Loch für die automatische befindet sich aber nicht an der Aussenwand.

Wieviel Ersatzmark hast du für den Krempel gelöhnt und wo hast du ihn bekommen?
Ich meine mich an was um die 500€ zu erinnern....

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Marokko-Straßenkarte für Medion Navi 4430
LCD-Fernseher im Wohnmobil
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt