aqua
motorradtraeger

Zimmerantenne DVBT im WoMo?


kuestenfreund am 01 Feb 2012 00:15:14

Hallo in die Runde,

hab einen Fernseher mit eingebauten DVB-T Decoder. Da ich mich etwas unabhängiger vom SAT-Empfang machen möchte, überlege ich, mir eine einfache aktive DVB-T Zimmerantenne zuzulegen. Hat jemand Erfahrungen hiermit, ob die Leistung einer aktiven Zimmerantenne für den Empfang ausreicht? Zum Verständnis, möchte keine Aussenantenne kaufen, wie z-B. eine UFO.
Mein Favorit bei den Zimmerantennen ist eine mit regelbarem Verstärker.
Sorry, würde den Namen eintragen, bin mir aber nicht sicher, ob ich das hier darf.
Für Antworten mit entsprechenden Erfahrungen danke im voraus.



alkoven am 01 Feb 2012 05:47:16

Guten Morgen,

ich habe mir eine ähnliche Antenne (--> Link) oben auf die Dachreling montiert (beim Einbau der Solaranlage einfach über die doppelte Dachdurchführung in das WoMo-Innere - Schrank - geführt - da es mit den kleinen Zimmerantennen immer wieder Empfangsprobleme gab. Seither habe ich keine Probs mehr, selbst wenn ich mal unter Bäumen stehe.

Ich wollte keine andere Antenne mehr montieren, da die Empfangsleistung einfach die bessere ist.

leikaxy am 01 Feb 2012 06:38:58

Hallo,
wir nehmen unsere Sat Antenne auch nur im Ausland.Sonst haben wir eine DVBT Antenne auf dem Dach fest angebracht u. überall Empfang.

Anzeige vom Forum


wippi63 am 01 Feb 2012 06:57:27

Wir haben auch im neuen Womo so ein TV. Wir haben eine nicht aktive DVB-T genommen, das funktioniert recht gut. Ist von TechniSat, kleines Teil lässt sich gut verstauen und bei Bedarf stellen wir die Antenne einfach auf einen Schrank.

klaus1947 am 01 Feb 2012 08:32:08

Hallo,
bei einer aktiven Antenne benötigt man Strom, den der Fernseher
warscheinlich nicht liefert !
Ich habe mir eine nicht-aktive Antenne auf´s Dach neben der
Zwags-Entlüftung geklebt und ohne bohren zu müssen, das Kabel da durch gezogen. Hält super und meist guten Empfang.


Klaus

schwupti am 01 Feb 2012 08:32:14

Hallo...


Hab auch zusätzlich DVB-T hab eine Aktive Antenne mit ein Klebestreifen
vorne im Alkoven hingeklebt hab überall guten Empfang und sieht man nicht.


Chris

jbofan am 01 Feb 2012 08:48:47

leikaxy hat geschrieben:Hallo,
wir nehmen unsere Sat Antenne auch nur im Ausland.Sonst haben wir eine DVBT Antenne auf dem Dach fest angebracht u. überall Empfang.

Moin
Ihr Thüringer
wir melden uns mal aus dem tal der Ahnungslosen (Kyritz an der Knatter)
auch richtung Mecklenburg keine Sendemasten also leider kein Empfang auch Waren(Müritz)
vielleicht brauchen wir mal eine spendeaktion für Brandenburg/Mecklenburg
ute und kuno

logri46 am 01 Feb 2012 11:15:16

Guten Morgen !
Bei Glattblech kann man auch aussen eine aktive Antenne mit kleinem Mast anbringen.Mit grossen Saugern (zb. zum Glasplattentragen) aus dem Baumarkt.Bin ich grade am bauen.Ich empfehle die Suchfunktion.
logri 46

kuestenfreund am 02 Feb 2012 23:33:43

Danke für die bisherigen Antworten. Mir ist bewusst, dass eine DVB-T Aussenantenne sicher eine bessere Leistung erbringt. Möchte jedoch keinen großen Aufwand mit einer Aussenantenne und der damit verbundenen Leitungsverlegung betreiben. Frage war daher, welche Erfahrung es mit Innenantennen / Zimmerantennen gibt. Ist mit einer Zimmerantenne im Wohnmobil Empfang gewährleistet? Welche kann hierbei empfohlen werden? Mein Favorit geht zu einer Diggitenne. Wäre nochmals um Tipps bzgl. Erfahrungen mit Antennen im Wohnmobil und Empfangsqualität dankbar. Oder muss es auf jeden Fall doch eine Aussenantenne sein, um in Empfangsgenuss zu kommen?
Danke für Antworten.

Theo

Brenzel am 03 Feb 2012 00:07:12

Hallo Küstenfreund.
Ich habe Erfahrung "Urlaubsreisen mit Mietmobilen". Da hier der TV Empfang immer in der Familie das Thema war, kann ich über gute Erfahrungen mit DVB-T berichten. Die ganze Angelegenheit mit Notebook, USB, Antennekabel, DVB-T Antenne ist einfach. Habe immer die Antenne nach außen gelegt und alles war super. Zeitaufwand gleich null.
Mit freundlichen n
Brenzel
:roll:

klaus1947 am 03 Feb 2012 00:12:16

Also, genauer!
Es kommt darauf an, in welchem Gebiet Du Dich gerade aufhältst.
Sind die Sender stark, dann geht es mit einer aktiven Antenne auch
innen, aber es kommt darauf an, wo Du sie platzierst.
Ich habe einen TI, da ging es gut, wenn ich sie ins Fahrerhaus an die
Scheibe gestellt habe. Im Fahrzeug selbst war die Abschirmung zu groß
und der Empfang eher schlecht.
Ich habe persönlich viel rumgedoktert und habe mir dann doch eine auf`s Dach geklebt. Wie ich es schon beschrieben habe, war es kein großer Aufwand.
Ps. hatte zuvor auch eine Zimmer-Antenne mit stufenlosem Verstärker, Fabrikat weiß ich leider nicht mehr./ ca. 40,-- Euro

Viel Glück
Klaus


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kamerabild läuft durch
Snooper s7000 Ventura geklaut
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt