Dometic
motorradtraeger

7" Navi aus Hongkong soeben eingetroffen 1, 2, 3, 4, 5 ... 23


Fiatia am 10 Feb 2012 17:16:05

Hallo ins Forum,

wer hat vor ca. 3-4 Wochen über ein 7" Super-Navi aus Fernost berichtet.

Leider konnte ich über die Suchfunktion nicht weiterkommen, daher dieser Weg zur Erkenntnis.

Fiatia

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gast am 10 Feb 2012 19:41:15

Hallo Fiatia,

meinst Du diesen Threat --> Link.

Auf Grund dieses tröts hab ich mir das angesprochene Teil geholt und mit Hilfe von franz_99 sowohl eine Anleitung für die SP-Installation als auch Hinweise für weitere POI´s bekommen.

Interessant ist z.B. die kostenlose Software "Poibase" und auch "Primopoi".
Setz Dich bei Fragen zu diesem Teil doch per KN mit Franz in Verbindung, er hilft gern.

swoni am 11 Feb 2012 11:18:18

Servus,

stimmen die Karten bei den Navis auch? Ist das Kartenupdate lebenslang oder wie läuft das ab?



Viele

Swoni

Anzeige vom Forum


Gast am 11 Feb 2012 12:10:49

Hallo swoni,

was erwartest Du von einem Navi für , in meinem Fall , 71,04 €.

Da ist die augenblicklich aktuellste Version igo8 drauf. Kartengrundlage02/2011. Wenn die Dir nicht aktuell genug sein sollte, zwingt Dich niemand, dieses Navi zu kaufgen. Karte ist gesamt Ost- und Westeuropa, insgesamt 47 Länder. Du kannst zwischen 4 Stimmen wählen, bekommst eine aktuelle Poi-Liste mit Radarwarnung. Wenn man die eingelegte 4 GB micro-SD Karte gegen eine 8 , ggf. sogar 16 GBGB micro-SD tauscht, kann man noch ausreichend Musik auf das Teil laden, evtl. ein Video speichern, Bilder darauf laden, über Bluetooth mehrere Handys verbinden, allerdings ist immer nur eins mit seinem Telefonbuch im Zugriff. Kannst aus dem Telefonbuch wählen lassen und hast damit eine Freisprechanlage. Wozu brauche ich da noch ein lebenslanges kostenloses Kartenupdate.

Wenn ich denke, jetzt müsse eine neuen Kartengrundlage her, kauf ich mir für ähnlich kleines Geld eben ein neues Gerät. Vom selben Lieferanten bekommst Du auch 5" Geräte, die unter 60€ zu bekommen sind, ebenfalls mit der neuesten Software von iGo und ähnlich aktuellem Kartendaten. siehe hier: --> Link

Oder in 7" --> Link

Die Preise werden nach aktuellem Umtauschkurs berechnet. Mein 7" Gerät würde heute 68,46 € kosten. Noch ein Grund, wg. nicht vorhandenem kostenlosen Kartenupdate darauf zu verzichten?

Ich war, bis zum Kauf meines 7" Navis weder von TT oder Garmin oder wie die anderen Hersteller alle heißen, beeinflußt. Ich habe mich immer mit meinem 7" EEEPC navigieren lassen. Leider war das TFT des Gerätemonitors meines EEEPC zu hitzeempfindlich, nach dem 2. Tausch des TFT zu jeweils 65 € war diese Navi-Möglichkeit eine günstige Alternative.

Fiatia am 11 Feb 2012 13:22:48

Hallo Werner,

für Deine umfassende Information zu diesem 7"- Gerät danke ich Dir.

Auf Grund des Beitrages von franz_99 habe ich mir dieses Gerät in Hongkong bestellt und bin restlos begeistert. Dem Forum sei Dank.

In Anbetracht des günstigen Preises, inkl. Porto bei Lieferung bis an die Haustür, ohne Entrichtung von Einfuhrumsatzsteuern, kann ich kein Argument von Kritikern ernst nehmen.
Die beigefügte Rechnung weist einen Bertrag über 50.-USD aus.

Eingefleischte Markenfetischisten mögen ein Problem mit einem Gerät haben, auf dem nicht das Label, eines durch teure Werbung hochgejubelten Marktführer prangt.
Auch löst der evtl. Hinweis auf die patriotische Pflicht eines deutschen Verbrauchers, "einheimische" Produkte zu bevorzugen, nur ein müdes Lächeln aus.

Es sollte ihnen aber zu denken geben, zu welchen VK-Preisen vergleichbare Geräte, soweit sie hier im Markt sind, gehandelt werden.

Warum sollte diese Differenz nicht in meine Tasche gleiten?

Es mag mir widerstreben, bei einem evtl. notwendigen Kartenupdate, das funktionsfähige Gerät in die Tonne zu treten, um es durch ein neues bei diesem Preis von knapp 75.-€ mit aktuellen Daten zu ersetzen.

Der Vergleich mit den perversen Verhältnissen bei Druckertinte sei hier erlaubt.

Ein schönes Wochenende wünscht

Fiatia

Gast am 11 Feb 2012 13:55:23

Hallo Fiatia,

Man habt Ihr da Glück gehabt. Mein Post -Zollamt wollte einen Zahlnachweis, ggf. einen Ausdruck der Kaufanzeige von ebay sehen, um den real von mir gezahlten Preis zu erkennen. Daraus wurde dann die Einfuhr-Umsatzsteuer errechnet, die ich in Höhe von 13 € zu zahlen hatte. Trotz allem, für die letztlich von mir gezahlten 83 €, hab ich ein Gerät erhalten, das meinen Anforderungen entspricht. Ich werde das Gerät bei altem Kartenbestand natürlich nicht in die Tonne werfen. Es gibt im Netz genügend Möglichkeiten, die Software mitsamt neuer Kartengrundlage zu bekommen.

Ich habe bisher aber mit einer Software gearbeitet, die von 2008 stammte, Kartengrundlage 2007 ( Marco Polo "Großer Reiseplaner 2008/2009" ) mich stört eben nicht, wenn ich auch mal neben einer tatsächlich vorhandenen Strasse in die Karte gestanzt werde.

Ich hab ja in meinem letzten posting geschrieben, das Gerät wurde nur gekauft, weil mir die dauernden Schäden an meinem EEEPC, bzw. dessen Monitors, einfach zu teuer waren. Ich benötige nicht eine Vorschau einer Kreuzung, damit ich mich rechtzeitig auf die richtige Spur einordne. Es reicht schon, wenn man den Abzweigehinweis angesagt bekommt. Selbst zu Zeiten, als ich mich noch mit 14" Notebook navigierte, mit der Navigationssoftware "Travelbook", einer fast 900€ teuren Software von M+G und einer EuropaKarte, die wirklich die letzte Hundehütte anzeigte, reichte der Hinweis, z.B. "in 200 m Kreisverkehr, 3. Ausfahrt benutzen", ohne dies auch noch extra angezeigt zubekommen. Leider rechnete diese Software nicht die Nutzung von Fähren in die Streckenführung ein. Darum, mit Wehmut, damals der Schritt zu Marco Polo, jetzt eben der Schritt zu diesem "China-Navi".

Fiatia am 11 Feb 2012 14:07:54

Hallo Werner,

danke für die Antwort. Jetzt noch eine Bitte von einem hochbetagtem Menschen mit geringem Wissen:

Wie wird eine KN an franz_99 geschickt? Wo findet man sowas im Forum?

Fiatia

Gast am 11 Feb 2012 14:22:41

Hallo Fiatia,

Du hast eine KN von mir. Achte einmal darauf, oben in der Zeile zwischen "Suche" und "Profil" wird ein roter blinkender Punkt auftauchen. Ließ den Text meiner KN, dann kannst Du auf Antworten drücken und mir eine Antwort-KN senden. Sonst ginge es auch, wenn Du in dem Link von mir auf ein posting von franz_99 klickst. Jeweils unter dem posting sind ja 3 Buttons mit "Profil", "send KN"und "Album". Auf send KN drücken, es öffnet sich ein Eingabefenster wie unter "Antworten" und los geht es mit dem Schreiben.
Ist ganz einfach.

Mit meinen 63,5 Jahren, bin ich da eigentlich auch schon "hochbetagt"?

bernd1962 am 11 Feb 2012 14:53:45

Hallo Werner

Nun bin ich auch neugierig geworden. :D

Wie ist die Verarbeitung,sprich Qualität von Navi und Halterung?

Gast am 11 Feb 2012 15:12:41

Hallo bernd1962,

ich hab ja keine Vergleich zu anderen Navi-Geräten, daher hier meine Beschreibung: glänzendes Kunststoffgeäuse auf der Rückseite, in Betrachtungsrichtung rechts ist der USB-Anschluß, über den auch geladen wird. Ebenso sind dort der 3,5 mm Anschluss für Ohrhörer und ein 2,5 mm für eine Kamera?, sowie der Kartenslot für die eingesetzte 4 GB Karte mit der Navisoftware. Die Bluetooth-, E-book-, Bildbetrachter - Funktion ist auf dem Internen Speicher .

Die Bildschirmansicht ist leicht spiegelnd und ich hab bisher noch nicht gefunden, wo ich die Umschaltzeit zwischen Tag- und Nachtansicht bei der Navisoftware umstellen kann. Er schaltet um, nur ist mir das zu früh. Im Sommer ist ja nicht um 17.00 schon Nacht. Kann aber auch Datumsabhängig sein, da hab ich ja keine Erfahrung mit.

Die Halterung ist für das Gerät geeignet. Damit will ich sagen, auf Holperstrecken sitzt es sehr gut in der Halterung, aber auch hier fehlt mir ein Vergleich, da ich ja bisher mit einer Selbstbau-Halterung für meinen EEEPC unterwegs war. Meine erste Ausfahrt, auch über Wirtschaftswege, hat die Halterung jedenfalls überstanden. Der Monitor ist nicht in Schwingungen geraten, so stelle ich mir schon vor, müsste eine Halterung funktionieren.

Du liest hieraus hoffentlich: ich kann an dem Gerät nichts aussetzen, aber ich hab eben auch keinen Vergleich zu anderen Geräten.

bernd1962 am 11 Feb 2012 15:20:05

Vielen Dank Werner.Werde mir das Teil mal bestellen.

Mit dem Kartenupdate sehe ich das genau so wie Du...Man kann sich alles aus dem Netz holen 8)

rorei am 11 Feb 2012 15:36:02

rundefan hat geschrieben: Ebenso sind dort der 3,5 mm Anschluss für Ohrhörer und ein 2,5 mm für eine Kamera?,

Kamera-Anschluss ( Rückfahrkamera ? ) wäre interessant. Geht das nicht aus der Betriebsanleitung hervor?
Roland

Georg350 am 11 Feb 2012 15:52:00

Hallo,
muß mich mal kurz zu dem Thema äußern.
Stimme dem Posting von Fiatia voll bei, da ich immer wieder feststelle, daß viele Artikel mit einem Markenlabel auch den Hinweis tragen "Made in China" . Deshalb habe ich mich auch entschlossen auf Anraten von Sachkundigen ein Gerät aus China im August 2011 zu bestellen.
--> Link
Das Gerät wurde komplett mit einem Kartensatz 2/11 geliefert. Es funktionierte auf Anhieb in allen angebotenen Funktionen.
Die Halterung ist 2000 km getestet und hält bombensicher.
Ein kleines Übel ist der große Bildschirm bei Sonneneinstrahlung. Inzwischen habe ich mir nach einem Selbstbauversuch eine Blende aus Fernost besorgt und ich denke dieses Problem gelöst zu haben.
Bei dem Preis, ob mit oder ohne Zoll, absolut TOP und immer wieder.
Es gibt im weiten Internet einige Möglichkeiten, das Gerät auf dem neusten Stand zu halten.

Georg350

Georg350 am 11 Feb 2012 15:54:54

Hallo rorei,

der Anbieter hat auch Geräte mit Rückfahrkamera komplett oder auch mit AV Anschluß.

Georg350

franz_99 am 11 Feb 2012 16:50:13

ich hatte ursprünglich ein Navi mit AVin als Link eingestellt. Schaut in die Beschreibung. Dimension hat unterschiedliche Geräte. Mit AVin oder ohne , mit Bt oder ohne usw. Die Halterungen sind gut, hatte noch keinen defekt mit einem Gerät von denen.

Gast am 11 Feb 2012 17:16:47

rorei hat geschrieben:
rundefan hat geschrieben: Ebenso sind dort der 3,5 mm Anschluss für Ohrhörer und ein 2,5 mm für eine Kamera?,

Kamera-Anschluss ( Rückfahrkamera ? ) wäre interessant. Geht das nicht aus der Betriebsanleitung hervor?
Roland


Hallo rorei,

auch wenn es Dir unhöflich vorkommt, schau doch einfach mal in die von mir hier angegebenen Links. Da sind unten andere Typen vom gleichen Händler auf einer Durchlaufleiste.

Ich kann Dir nichts zu Deiner Frage antworten, da ich keine Notwendigkeit für den Anschluß einer RF-Kamera benötige. Die ist seit Auslieferung meines Womos verbaut, von Camos mit dem entsprechenden 7" Monitor.

Und zu Deiner Frage, ob das nicht aus der Betriebsanleitung hervorgeht folgendes: Die Anleitung gibt es nur in englisch, vermutlich für alle Größen eines Gerätetyps identisch. Ein anderer Gerätetyp, dann explizit mit "AV-in" in der ebay-Anzeige beschrieben, wird vermutlich eine eigene Betriebsanleitung haben. Aber möglicherweise ist das ja mit der englisch sprachigen BT-Anweisung für Dich schon ein Kaufausschluss, das kann ich nicht bewerten.

Ich fühle mich aber nicht in der Pflicht, für jeden Fragesteller hier die entsprechende Suche durchzuführen und Geräte zu beschreiben. Das kann derjenige selbst sicher genau so gut.

Aber letztlich hat sich franz_99 ja auch noch zu diesem Thema geäußert.

franz_99 am 11 Feb 2012 17:39:48

und noch folgendes, wenn jemand keinen AVin braucht sucht euch ein Gerät mit 600MHz und Sirf Atlas V Cpu. Die Geräte mit AVin haben alle eine MediaTec Cpu.

rorei am 11 Feb 2012 18:08:56

Hallo Werner,
danke für deine Antwort. Da bei dem betr. Anbieter Rückfahrkameras per Fünk angedockt werden, ich aber lieber eine Kabelverbindung möchte, war die Gelegenheit für meine Frage einfach nur günstig. Es gibt ja genügend Anbieter für Rückfahrsysteme, da werde ich mich schon durchklicken und das Richtige finden.
Roland

piloteur am 11 Feb 2012 18:10:35

@franz_99

Bedeutet Deine Aussage, dass die MediaTec Cpu die schlechtere Wahl ist und wenn ja wie macht sich das für mich als Otto Normalnavigierer bemerkbar ?

franz_99 am 11 Feb 2012 18:29:20

nein, kann man \ ich auch sehr schlecht beurteilen . Ist vielleicht auch nur ein Vorurteil von mir. Die Sirf Geräte kosten etwas mehr. Braucht man AVin hat man eh keine Wahl. Am AVin kann man natürlich auch eine kabelgestützte Rückfahrkamera betreiben.

Gast am 11 Feb 2012 19:51:46

Hallo rorei,

versteh mich nicht falsch, das sollte auch kein Rüffel sein. Aber ich hatte sich auf eine einfache Frage eine einfache Antwort gegeben.

Dazu kamen dann die ersten Fragen nach Aussehen usw. Irgendwann hat man dann einfach keine Lust mehr, noch mehr Fragen zu beantworten. Das wird aber mit einer direkten Anrede, so zumindest mein Eindruck, durchaus vom Fragesteller erwartet.

rorei am 12 Feb 2012 15:16:07

Hallo Werner,
ist schon O.K. so, ich habe da volles Verständnis.
Roland

hotte49 am 13 Feb 2012 17:51:57

Hallo, ich hatte mir vor 3 Wochen auch das Navi 7'' in Hongkong und nach 2 Wochen war es schon da. Leider konnte ich es noch nicht im Fahrzeug ausprobieren, aber der Gesamteindruck ist schon spitzenmässig.
Ausgepackt und alle Funktionen habe ich aber schon überprüft, alles top.
Leider musste ich es aber beim Zoll abholen, dort die Rechnung vorlegen und knappe 14 Euro Märchensteuer nachzahlen, was bei einem Preis von knapp
70 Euro nicht so dramatisch ist, wenn ich das Navi mit den hier üblichen
Preisen vergleiche. Es ist wirklich zu empfehlen und wie schon hier geschrieben - für was ein update, wenn im Endeffekt ein neues Gerät fast
billiger ist - viele von Hotte

Ostwestfale am 13 Feb 2012 18:21:32

Ja, und viele Billighändler schlagen dann 100% drauf (vielleicht auch 150 oder 200%) und verticken Dir das Gerät dann für 150 oder 210 oder 250 €.

Wenn Du Glück hast wurde dann noch der Aufkleber auf dem Gerät und die Anleitung dem "Private Label" angepaßt.

Ansonsten bekommst du haargenau das gleiche Gerät, nur für einen Bruchteil des Preise.


Bon Voyage

robert am 13 Feb 2012 20:36:03

hallo


dieses Gerät gefalt mir wirklich. Leider....die liefern nicht in Belgien !?

Aber gefunden ( das gleiche ? ) in Deutschland fur etwas ( 30eu) mehr

--> Link

Der Mehrkost nimme ich gerne dabei ( kein Versand und keine Zollkost ) aber er liefert nur in Deutschland :?

Ok, ich finde eine Lösung - habe viele Freunde in die BR :razz:

Nur eine Frage: die Navigation Igo 8 ist mir bekannt und ich war immer sehr zufrieden davon wenn das benutzte Kartenmaterial von Teleatlas war ( ich benutzte es auch mit Navteq Karten und das war meistens mit Kartenfehler hier in Belgien )

Kann jemand mir sagen welches Kartenmaterial hier benutzt wird ?

schon dankend und aus Belgien
R

Gast am 13 Feb 2012 21:37:45

Hallo robert,

warum liefert der Händler "dimension033" nicht nach Belgien. Der sitzt doch in Honkong. Aber er hat auch ein Versandlager in London. Schau mal bei meinem posting, in dem ich sowohl 5" und auch 7" Geräte verlinkt hatte. ( Mein zweites Posting zu diesem Threat ). Auf der von mir verlinkten Seite ist kein Lieferauschluss zu erkennen. Abgesehen davon ist das Gerät um fast 20 € preisgünstiger. Ich würd es mmit einem dieser Links nochmal versuchen.

Karten haben ein NQ 2011/Q2 -Kennung, ist also evtl. Navtec? Hab aber keine Ahnung davon.

robert am 13 Feb 2012 22:33:03

Werner,


auf diesen --> Link kann man anklicken ( bei Versand ) "ausgeschlossene versandorte" und Belgien steht da zwischen andere Bananenrepublike wie u.a. Brasilien, Aserbaisjan,... :D


NQ steht vor Navteq, aber ich glaube alle Igo8 sind nun mit Navteq ausgerustet.

Danke
Grüss

robert am 13 Feb 2012 22:40:30

OK gefunden


dieser auch aus Hong Kong mit Versand nach Belgien

--> Link

Dankeschön Werner !

abenn am 14 Feb 2012 11:09:22

Das ist ja der Hammer diese Preis!

Hat jemand so etwas schon mal mit POIs für uns WoMo Menschen gefüttert?

Danke und
Alf

FastFood44 am 14 Feb 2012 11:20:12

Und was ist mit denen hier?

--> Linkät

franz_99 am 14 Feb 2012 11:33:28

die Hardware von Pearl ist wohl nicht immer der Hit und auch nur 3,5". Da würde ich lieber von dimension kaufen.
@robert, lasse dir von Dimension nach D liefern und dann nach B weiter schicken. Wenn du keine Anschrift hast schicke mir ne Kn.
POI, auf den Geräten läuft Igo, wie oft soll ich es noch schreiben, da kann man jede Menge POI hinzufügen.

Gast am 14 Feb 2012 11:45:12

Hallo Alf ( abenn ),

relativ zu Beginn des tröts hab ich schon von POIbase und Primopoi geschrieben. Die beiden kostenlosen Programme herunterladen, mit dem Gerät verbinden und z.B. den Bordatlas runterladen funzt problemlos. Bei POIbase hab ich mit dann noch die europäischen LPG-Daten geholt. Werden auch angezeigt.

Mir hat franz_99 sehr geholfen mit diesem Tips:

Hallo Werner,
hier die POI, sie kommen bei Igo in den Ordner content\userdata\poi\
hier die kml und

content\userdata\usericon\ das bitmap
will man eine Route planen muß die in content\userdata\route\
beim nächsten Igo Start werden die dann sofort umgewandelt und man
bekommt noch eine kix, kns und kst

hier der Link:
--> Link
und hier noch ein tolles POI Tool für Igo und die Nachfolgeversionen:
Primo Poi ist als Anhang dabei.

Mit dieser Anweisung hab ich mir unter anderem den Bordatlas, die pmSP und die LPG-Tanken in Europa heruntergeladen. Von Navifriends hab ich mir dazu noch verschiedene KML Dateien per download auf das Gerät geholt. Also bei funktioniert das problemlos.

Der Link in der Mitteilung ist von Campeercontact. Dort ggf. die deutsche Version der Seite öffnen, dort ist auf der Startseite der download erklärt. Im Fall des China-Navi dann die KML = Google-earth version nutzen.

War für mich ein toller Hinweis. Bei Fragen hilft Dir vieleicht eine KN an franz_99, da ich eigentlich noch Frischling im Umgang mit Navi´s bin und mir selbst schon viele schöne Stunden an dem neuen Teil verbracht habe, um alles, was Navigation bedeutet, mir selbst zusammen zu suchen. So etwa, wie plant man eine Route, wie sucht man den nächsten SP usw. ich übe noch, es fängt an, mir Spass zu machen. Ist zwar nicht so komfortabel, wie die Routenplanung mit so Programmen wie Travelbook und marco Polo, aber es funktioniert. Das ist ja das, was ich wollte. Vor allem, wenn das Teil mal einen TFT-Schaden hat, ist es ja relativ leicht durch ein neues ersetzt.

robert am 14 Feb 2012 17:40:39

bin auch dieser Meinung:
es muss fur mich unbedingt IGo8 sein und 7" Bildschirm



@Franz: dankeschön für dieser Vorschlag aber unsere Freunden aus dem Saarland sehen wir jede Monat- sonst werde ich sicher dir einschalten :wink:

kawaudi am 14 Feb 2012 19:42:11

können die eigentlich auch nach Koordinaten navigieren?

Gast am 14 Feb 2012 22:48:22

Ich mach mir das einfach.

Google doch mal, ob iGo auch nach Koordinaten navigieren kann!

Was für Fragen hier nicht alles gestellt werden, sollte die Soft das nicht bieten, dann ist eben dieses 7" Gerät für Dich nicht geeignet.

Ich bin seit gerade knapp zwei Woche Besitzer dieses Teils und wenn Du zufällig meine Post hierzu gelesen hast, wirst Du Dich möglicherweise daran erinnern, dass dieses Teil mein erstes Navi ist. Was die können müssen oder nicht, ist mir nicht klar. Aber vielleicht ist ja noch jemand in der Lage, Dir darauf eine Antwort zu geben.

Nebenbei, dazu hab ich noch gerade zwei Post über Deinem ausführlich geschrieben.( ... Mir hat franz_99 sehr geholfen...... ), sollte doch für jeden Hinweis genug sein, dass ich auch nur ein "Dummie" bin.

kawaudi am 14 Feb 2012 23:26:59

Ähhh, die Frage war allgemein gestellt und nicht nur an Dich.
>Eine Frage per KN hab ich mir gespart, weil ich denke, dass das auch andere User interessieren könnte.

toka am 15 Feb 2012 01:29:03

für 30 € mehr sogar mit Funkkamera... --> Link

Gast am 15 Feb 2012 11:13:02

@ kawaudi,

versteh mich nicht falsch, ich wollte damit auch nur ausdrücken, dass Deine Frage ein sehr spezielle ist. Ich hab mich am heutigen Morgen mit dem Teil nochmals intensiver wegen Deiner Fragestellung beschäftigt und kann Dir nun folgendes berichten:

Das Hauptmenue bietet eine Funktion Suchen, geht man auf diesen Button, so öffnet sich das "Suchmenue", dort ist ein Punkt "Koordinatensuche". Unter diesem Punkt kann man in zwei unterschiedlichen Formen Koordinaten eingeben nämlich in der Form xx, yyyyy ° oder xx° yy,yyy'.

Hat man mit einer dieser Koordinateneingaben einen Pkt. eingegeben, kann man diesen uber das Cursormenue als Start-, Zwischen- oder Zielpunkt, als Pkt. für einen neuen POI oder als Favoriten auswählen. Theoretisch könnte man also mit diesem "Riesen" auch Geocaching betreiben. Sollte dies Dein Hintergedanke gewesen sein? Wenn "Ja", kann ich nur sagen, dafür ist das Teil eigentlich zu unhandlich, weil zu groß. Auch wird bei Annäherung ans Ziel sicher die Genauigkeit zu wünschen übrig lassen und die gewohnte Anzeige, in welche Richtung ich nun gehen muss fehlt bei dieser Software naturgemäß. Dafür ist die Soft ja nicht geschrieben.
Ich hoffe, jetzt aber wirklich geholfen zu haben. :)

Georg350 am 15 Feb 2012 11:20:45

Wer sich mit den Eigenheiten von iGO8 vertraut machen will, hier ein Hinweis:
--> Link

Ist zwar eine ältere Version, aber die hier gestellten Fragen, kann man damit beantworten.

georg350

Gast am 15 Feb 2012 11:37:09

@ toka,

Dein Link traf nicht für mich zu, da ich schon eine RF-Kamera habe.

Aber ich denke, es könnte hier noch eine Grundsatzdiskussion entstehen, ob der Einsatz einer Funkkamera wirklich sinnvoll ist. Ich denke einfach, d.h., je mehr Zusatzfunktionen an dem Gerät genutzt werden, um so mehr Batterieleistung wird wohl genutzt. Eigentlich muß ja der Empfänger auch mit Spannung versorgt werden und damit ist die ständige Verbindung zur Spannunsversorgung, also in den meisten Fällen zum Zigarettenanzünder notwendig. Das ist der für mich bisher einzige Kritikpunkt an dem Gerät. Die mitgelieferte Autoladeeinheit ist vo nder Kabellänge eher auf einen PKW ( = kurze Wege ) ausgelegt. Ich habe extra eine neue 12 Steckdose angelegt, damit ich mein 7" Navi auch an der Stelle anbringen konnte, die mir besonders zusagt, gut eingesehen werden kann. Dafür hätte das original nicht gereicht, ohne verlängert zu werden. Ich bin aber nicht der geborene Lötkünstler und frei im Womo herumhängende Steckverbindungen oder Lüsterklemmen wollte ich eben nicht.

Das 230 V Netzteil ist, im Gegensatz zur Abbildung, mit dem in D üblichen Schuko-Netzteil ausgestattet.

Gast am 15 Feb 2012 11:45:08

@ toka,

Dein Link traf nicht für mich zu, da ich schon eine RF-Kamera habe.

Aber ich denke, es könnte hier noch eine Grundsatzdiskussion entstehen, ob der Einsatz einer Funkkamera wirklich sinnvoll ist. Ich denke einfach, d.h., je mehr Zusatzfunktionen an dem Gerät genutzt werden, um so mehr Batterieleistung wird wohl genutzt. Eigentlich muß ja der Empfänger auch mit Spannung versorgt werden und damit ist die ständige Verbindung zur Spannunsversorgung, also in den meisten Fällen zum Zigarettenanzünder notwendig. Das ist der für mich bisher einzige Kritikpunkt an dem Gerät. Die mitgelieferte Autoladeeinheit ist vo nder Kabellänge eher auf einen PKW ( = kurze Wege ) ausgelegt. Ich habe extra eine neue 12 Steckdose angelegt, damit ich mein 7" Navi auch an der Stelle anbringen konnte, die mir besonders zusagt, gut eingesehen werden kann. Dafür hätte das original nicht gereicht, ohne verlängert zu werden. Ich bin aber nicht der geborene Lötkünstler und frei im Womo herumhängende Steckverbindungen oder Lüsterklemmen wollte ich eben nicht.

Das 230 V Netzteil ist, im Gegensatz zur Abbildung, mit dem in D üblichen Schuko-Netzteil ausgestattet.

@ georg350,

Danke für Deine Bedienungsanleitung. Nun kann ich auch etwas tiefer in die Möglichkeiten des Systems einsteigen.

@ All,

die Bluetoothfunktion des Navi ist eigentlich gut gelöst. Leider funktioniert mit meinem Handy, trotz eingelesenem und synchronisiertem Telefonbuch, das Anwählen aus dem Telefonbuch nicht. Ich kann aber ohne Probleme mit der normalen Wählfunktion jede mir bekannte Rufnummer anwählen und das Navi als Freisprechanlage nutzen. Ebenfalls kann ich erkennen, wer mich anruft und das Gespräch annehmen. Das oben geschilderte Problem scheint aber eines meines LG -Handy´s zu sein. Ist aber nicht so schlimm, ich lass mich beim Fahren eher anrufen als das ich dies tue.

Helmchen am 15 Feb 2012 13:04:07

Wegen des günstigen Preises reizt es schon, sich das Teil mal zu bestellen. Obwohl ich bereits ein TomTom Go und das Snooper Ventura S7000 beutze.

Ich hoffe, ich habe es hier nicht überlesen, aber kann mir bitte jemand mitteilen, ob für die Navigation auch die Eingabe der GPS-Koordinaten möglich ist?

Dank im Voraus.

franz_99 am 15 Feb 2012 13:09:24

ja, bei Igo geht alles, ich habe noch nichts gefunden was nicht funktioniert. Es gibt nichts freieres als Igo oder eine seiner Nachfolgeversionen.

Gast am 15 Feb 2012 13:51:09

Hallo Helmchen,

lies einfach mein Posting genau über vier Deinem, da hab ich das beschrieben.

traveller-71 am 15 Feb 2012 14:01:52

franz_99 hat geschrieben:ja, bei Igo geht alles, ich habe noch nichts gefunden was nicht funktioniert. Es gibt nichts freieres als Igo oder eine seiner Nachfolgeversionen.


... ein Funktion gibt es, welche ich im Vergleich zu TT vermissen. Und zwar arbeiten wir oft mit POI und das auf Basis der Karte.
Dh wenn wir zB am Gardasee sind und eine SP oder CP suche, gehe ich meist auf die Karteansicht und klicke auf das entsprechende POI und bekomme gleich nützliche Infos angezeigt wie Ver-, Entsorgung Strom usw. Dieses Infos habe ich auch bei den POIs in Igo, allerdings nur in der Liste zu auswählen. Wenn die POIs dann auf der Karte angezeigt werden, kann ich nicht draufklicken um etwas zu sehen. Ist zwar wahrscheinlich ein "Luxusproblem" aber dennoch sehr komfortable.
Gibt es an der Stelle Tricks um sich diese Zusatzinfos bei anklicken anzeigen zu lassen?

Ansonste ist Igo schon eine feine Sache :)




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Maxview LTE WIFI-Antenne Roam, Internetantenne
TFT Monitor direkt mit Bordspannung versorgen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt