aqua
hubstuetzen

Umrüstung auf LiFeYPO4 1 ... 120, 121, 122, 123, 124, 125


OscRa am 05 Mär 2015 11:31:28

Habe nie behauptet das die Lade- Entlade-Funktion vom BMV übernommen werden sollte. Es ging nur um sinnvolle, wie ich finde, Zusatz-Funktionen des BMV702. Glaubt mir, ich vertreibe die nicht und bin auch mit den Holländern nicht verwandt. Nichts gegen Holländer. Sollte nur eine Information für interessierte sein.

lisunenergy am 05 Mär 2015 12:15:53

Das hat ja auch keiner behauptet ! Ich selbst verwende dieses Teil,weil es für mich keinen besseren in Preis und Leistung gibt. Er dient aber wirklich nur zum Einschätzen des Akkufüllstandes.

biauwe am 05 Mär 2015 13:07:38

sonnentau3 hat geschrieben: und es sich nicht um eine Gartenlaube handelt, wo es egal ist ,wenn was brennt.

Solche Aussagen finde ich unsachlich!

Warum soll es brennen?
Oder ist da zuviel Kabelsalat verbaut?

lisunenergy am 05 Mär 2015 14:09:52

Warum ist es unsachlich , wenn man sagt, das eine Überwachung lebensnotwendig ist? Keiner weiß so richtig wo die Reise hingeht. Gerade wenn neue Bastellösungen vorgestellt werden ist ein Sicherheitswarnung immer angebracht. Es ist mein persönliches Anliegen das die Sicherheit an oberster Stelle steht. Daher bleibt meine Aussage bestehen.

e_boettcher am 05 Mär 2015 15:19:51

sonnentau3 hat geschrieben:
..... Gerade wenn neue Bastellösungen vorgestellt werden ist ein Sicherheitswarnung immer angebracht. ....



Wäre doch eigentlich mal wieder an der Zeit, den YouTube-Link einzustellen, wo unter Feuerwehraufsicht ein Li-Akku sehr eindrucksvoll abgefackelt wird ;-) !

Apropos Gartenlaube, wenn Du das man nicht unterschätzt: hier in Berlin gibt es nicht wenige davon, die recht komfortabel eingerichtet sind in denen ganze Familien ( mit Kindern!!!) das Wochenende oder auch länger wohnen und schlafen, sind auch unter dem Begriff "Datsche" bekannt.


Edgar

Acki am 05 Mär 2015 16:14:17

:D

[youtube]https://m.youtube.com/watch?v=p21iZVFHEZk[/youtube]

Acki am 05 Mär 2015 16:31:01

OscRa hat geschrieben:Hallo,
Hat es Sinn die Anzeige im Steuerpanel des WoMos anzubringen oder ist die Info mit der Zeit nur sporadisch von Interesse. Durch die etwas seltsame Anschlußtechnik des Gerätes ist es nicht einfach so mal "Loch gebohrt und drauf geschraubt". Wäre für ein paar Tipps dankbar.

Viele

Ich habe zwar kein CellLog mehr angeschlossen, da ich die Daten nicht zwingend aufzeichnen will.
Als Kontrollfreak möchte ich sie aber jederzeit sehen können.
Daher habe ich mich entschieden, ein Alternativgerät anzuschliessen mit grösserer Anzeige und besserer Lesbarkeit.
Habe ein mehradriges Kabel mit ca 7 m Länge von den Batterien durchs Mobil verlegt und 5 Adern davon kommen nun der Zell-Spannungs-Anzeige zu Gute! :ja:

Bild

Andi342 am 05 Mär 2015 16:32:46

Hey Acki, was ist das für eine Anzeige bzw wo zu bekommen? Bin gerade dabei alles nötige für meinen Akku zu kaufen, ein Display für die Zellenüberwachung fehlt mir allerdings noch.

Acki am 05 Mär 2015 16:52:41

Andi342 hat geschrieben:Hey Acki, was ist das für eine Anzeige bzw wo zu bekommen? Bin gerade dabei alles nötige für meinen Akku zu kaufen, ein Display für die Zellenüberwachung fehlt mir allerdings noch.

Das war ein ebay Kauf (mit den entsprechenden Suchkriterien von (tester, voltage, Li, etc.) finden sich diverse Geräte
(Ev. Suche auf China ausweiten ... :wink: ):

Bild

Andi342 am 05 Mär 2015 16:56:23

Besten Dank! :top:

e_boettcher am 05 Mär 2015 18:33:53

Acki hat geschrieben::D

[youtube]https://m.youtube.com/watch?v=p21iZVFHEZk[/youtube]


Danke Acki!

Da gab es aber noch einen besseren Klipp, der konnte so richtig Angst einflößen.
Deiner ist ja eher beruhigend, wacht man sicher auch von auf, aber abgefackelt ist nichts.

Wollen die Kirche aber doch im Dorf lassen (auch wenn deren Jungs das Spiel mit der Angst ziemlich perfekt beherrscht haben).


Edgar

OscRa am 05 Mär 2015 20:27:16

In diesem Clip wird eine voll geladene Zelle kurzgeschlossen, ohne Sicherung. Kenne keine Sicherung die 13 Min. lang diesen Strom stand hält. Es sei den jemand meinte es sehr gut und verpaßte seinem System viel, viel Gutes. Ich verstehe diese ganze Diskussion immer weniger, habe ja auch eine sehr lange Leitung.
Was soll diese falsche Angstmacherei? Worum geht es hier eigentlich? Gibt es hier wirklich jemandem der sein WoMo abfackeln möchte? Kann ich irgendwie schwer glauben.

Andi342 am 05 Mär 2015 21:36:12

Schön das dies Thema jetzt ein eigener Bereich ist, sehr löblich! :!:

LastradaNova am 05 Mär 2015 22:10:45

Fairerweise sollte man das auch mal mit einer GEL oder AGM machen...dann relativiert sich das gezeigte :wink:

JackSchmidt am 05 Mär 2015 23:06:14

Hallo, bin auch gerade dabei mein System für meinen 400A Akku zusammen zu stellen. Akku habe ich schon nur die Steuerung mit den BMS ist noch nicht ganz komplett.

Habe hier eine schöne Seite gefunden die einen recht guten Überblick über verschiedene Systeme gibt: --> Link

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Neues BMS für Lifepo4
max. sinnvolle Kapazität bei LiFeYPO4/LiFePO4?;
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt