Dometic
anhaengerkupplung

Probleme mit drei.at Internet


haasi am 12 Jun 2012 14:22:36

Hallo

nachdem sich auf dem alten Thread, kaum jemand meldet, hier also nochmal:

Habe seit einem Jahr die 3at-Karte. Diese hat in Österreich (Vorarlberg) im Februar hervoragend funktioniert.

Nun habe ich sie in Italien (Toskana, Trentino, Südtirol) ausprobiert, jedoch nirgendwo eine Verbindung bekommen.

Ich nutze sie mit einem portablen WLAN-Hotspot von Trekstor. Hierbei wurde mir in Italien ein "R" für Roaming angezeigt, was meiner Meinung nach nicht sein dürfte und in Österreich nicht der Fall war.

Hatte jemand schon ähnliche Probleme oder anderweitig einen Rat?

Anzeige vom Forum


sonnenscheinfahrer am 12 Jun 2012 14:34:43

Kann es sein, dass wenn du die Karte über einen längeren Zeitraum nicht aktiviert bzw. aufgeladen hast, dass diese dann von 3.at deaktiviert wird.

Hab auch eine und glaube dass dies der Fall ist :(

AldiTalk mit der speziellen Option Auslandsroaming für 7 Tage 4,.. Euro wäre eine Alternative

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

haasi am 12 Jun 2012 14:53:21

Meines Wissens gibt es bei 3at keine Deaktivierung, außerdem wäre dies kaum in einem Zeitraum von Februar bis Mai möglich-

Trotzdem Danke

Anzeige vom Forum


Austos am 12 Jun 2012 17:35:07

haasi hat geschrieben:Meines Wissens gibt es bei 3at keine Deaktivierung, außerdem wäre dies kaum in einem Zeitraum von Februar bis Mai möglich-

Trotzdem Danke


meines Wissen, gibt es eine Deaktivierung nach 1 Jahr. Ich lade immer rechtzeitig wieder nach. Bis jetzt geht sie noch.

jennergruhle am 12 Jun 2012 18:44:40

haasi hat geschrieben:Habe seit einem Jahr die 3at-Karte. Diese hat in Österreich (Vorarlberg) im Februar hervoragend funktioniert.
...
Hierbei wurde mir in Italien ein "R" für Roaming angezeigt, was meiner Meinung nach nicht sein dürfte und in Österreich nicht der Fall war.
Doch, wenn Du nicht im Heimatnetz (drei.at) bist wird Roaming angezeigt. Das ist normal. Die Preise sind ja trotzdem OK, das ist ja das Schöne daran.

haasi am 12 Jun 2012 19:40:33

Hallo jennergruhle

das heißt, wenn ich bei drei.it statt drei.at bin zeigt es Roaming an?

jennergruhle am 13 Jun 2012 00:02:50

Ja, Roaming ist es immer dann wenn man nicht im Heimatnetz (die SIM-Karte weiß welches das ist) eingebucht ist. Egal ob selbes oder anderes Land, selber oder anderer Konzern. Bei Drei hat man aber den günstigen Fall, dass Roaming nicht gleich "unverschämt teuer" ist.

achwas am 13 Jun 2012 08:21:41

In Südtirol geht meine Karte noch halbwegs (Antenne auf dem Dach), aber weiter weg eher nicht mehr.

Und nach einem Jahr kommt die freundliche Aufforderung, nachzulöhnen.

Und hier noch was zum Rooming: --> Link

sonnenscheinfahrer am 13 Jun 2012 15:57:51

achwas hat geschrieben:In Südtirol geht meine Karte noch halbwegs (Antenne auf dem Dach), aber weiter weg eher nicht mehr.

Und nach einem Jahr kommt die freundliche Aufforderung, nachzulöhnen.

Und hier noch was zum Rooming: --> Link


Habe damals gleich auch den Stick von 3.at mitgekauft, der lockt sich ausschließlich in 3er Netze ein, ein anderes wird nicht verbunden!

In Südtirol/Italien bis Gardasee hatte ich nur zu 50 % ein 3er-Netz gefunden - wenn nicht, dann hatte ich eben Pech! :roll:

Bin glücklicher mit der AldiTalk Lösung - ist billiger und hat überall ein super Netz.

achwas am 13 Jun 2012 16:49:36

der lockt sich ausschließlich in 3er Netze ein, ein anderes wird nicht verbunden


So ist das mit meiner 3.AT-SIM-Karte auch. Deswegen nutze ich woanders den deutschen Zugang. Da ist bisher ein Airbag bis 50 Euro drauf (je Rechnungsmonat). Sind die erreicht, geht es sozusagen kostenlos weiter.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Elektrikfachleute: Stromflüsse bei Rückfahrkamera? Kaputt?
SAT oder DVBT ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt