aqua
luftfederung

KAT (grün) für Sprinter 312 D !


Gast am 04 Jul 2012 08:39:16

Hallo,

falls jemand Bedarf hat:

--> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

niklasgrewe am 04 Jul 2012 10:51:14

Das habe ich schon gesehen. Hast Du den einbauen lassen? Wenn ja, wo? Ich habe nämlich auch Interesse an dem SK-Filter, nur muss ich dort direkt für die Abnahme hinfahren und das sind von mir gute 800 Km (einfache Fahrt).

Niklas

dieter2 am 04 Jul 2012 11:23:30

niklasgrewe hat geschrieben:Das habe ich schon gesehen. Hast Du den einbauen lassen? Wenn ja, wo? Ich habe nämlich auch Interesse an dem SK-Filter, nur muss ich dort direkt für die Abnahme hinfahren und das sind von mir gute 800 Km (einfache Fahrt).

Niklas


Hast Du gelesen

ABE: eine TÜV-Eintragung ist aufgrund vorhandener ABE (KBA 17286) nicht notwendig

Dieter

niklasgrewe am 04 Jul 2012 11:31:54

Hallo Dieter,

O.K das habe ich noch gar nicht gelesen. Das muss neu sein. Ich hatte mit SK im Frühjahr telefoniert, da hätte ich hinfahren müssen. Ich werde glatt noch mal telefonieren.

Edit: habe angerufen! Mein Sprinter fällt genau rein, somit kann ich verhältnismäßig günstig umrüsten. Die ABE gibt es jetzt seit 2 Wochen, Lieferzeit des Filters liegt bei ca. 7-8 Wochen.

Niklas

coco1 am 04 Jul 2012 12:02:15

Hallo,
geht dieser Filter auch beim 412, ist ja der gleiche
Motor, wie der 312?

Danke.

Markus

Gast am 04 Jul 2012 12:25:50

Sehr interessant.
Vor drei Jahren oder so habe ich das mal mit meiner Werkstatt besprochen und habe denen vom Feelpure-Filter von Pirelli erzählt. Da kamen wir dann auf Kosten von 5.700€ für Teile und Einbau, plus irgendein Additiv für 100€ pro Flasche, das alle 5000km erneuert werden muss.
Richtigen Eifer hat Mercedes bei dem Thema auch nicht gezeigt, da habe ich für mich die grüne Plakette erstmal abgehakt.
Obwohl, der Fünfzylinder ist eine schöne Maschine, der hätte das verdient.
Ich will ja was neueres, ob sich der Einbau trotzdem lohnt, um ihn besser verkaufen zu können? (ist jetzt 15 Jahre alt)


CarbonUnit

Gast am 26 Aug 2012 15:23:16

*Trööd hervorhol*
Irgendwelche Erfahrungen damit?

Gast am 26 Aug 2012 20:37:23

carbonunit hat geschrieben:*Trööd hervorhol*
Irgendwelche Erfahrungen damit?



dieter2 hat geschrieben:ABE: eine TÜV-Eintragung ist aufgrund vorhandener ABE (KBA 17286) nicht notwendig


Muß Dir Widersprechen Dieter -->> Ohne Eintragung , keine Marke (Grün) von der Zulassungsbehörde bzw. Strassen Verkehrsamt :!:

Einbau kann selbstständig erfolgen und Abnahmekontrollen macht der TÜV etc. -> dann eintragen lassen -> Grüne Plakette holen und einige (wenige) €uros sparen :D

driver65 am 03 Feb 2013 12:58:02

Der DPF von SK-Handels GmBH (ca. 1800 Teuronen) ist nur für Wohnmobile bis 3500 KG zgg zulässig.....so steht es in der ABE!!
Der Puritech-DPF (ca. 3600 Teuronen) ist zwar für Fahrzeuge über 3500 KG gedacht, aber halt für LKW, aufgelastete 3.5T Sprinter sind aber als "PKW" (53) geschlüsselt. Damit ist auch dieser Filter für die meisten 312 D nicht geeignet.....
Insbesondere WoMo wie Phoenix,,,Concorde etc. gehen da völlig leer aus, gerade in diesem Segment sind viele Fahrzeug ü. 3.5 t aufgelastet worden
Eine Umschlüsselung von PKW auf LKW (Motorentechnisch) ist laut Homoligation-Abteilung Mercedes Benz nicht möglich, da die Fahrzeuge zu alt sind und eine Auflastung über 3,5 t seitens Mercedes Benz nicht freigegeben ist!
Wäre ich in der Lage, mein Womo (Concorde 690 ST) abzulasten, bekäme ich automatisch eine gelbe Plakette (z.Z. Rot) und könnte einen Partikelfilter nachrüstung.
So bin ich und werde ich vermutlich vom Deutschen Staat zwangsenteignet bleiben. :evil:

selbstschrauber am 03 Feb 2013 14:20:44

driver65 hat geschrieben:Der DPF von SK-Handels GmBH (ca. 1800 Teuronen) ist nur für Wohnmobile bis 3500 KG zgg zulässig.....so steht es in der ABE!!
Der Puritech-DPF (ca. 3600 Teuronen) ist zwar für Fahrzeuge über 3500 KG gedacht, aber halt für LKW, aufgelastete 3.5T Sprinter sind aber als "PKW" (53) geschlüsselt. Damit ist auch dieser Filter für die meisten 312 D nicht geeignet.....
Insbesondere WoMo wie Phoenix,,,Concorde etc. gehen da völlig leer aus, gerade in diesem Segment sind viele Fahrzeug ü. 3.5 t aufgelastet worden
Eine Umschlüsselung von PKW auf LKW (Motorentechnisch) ist laut Homoligation-Abteilung Mercedes Benz nicht möglich, da die Fahrzeuge zu alt sind und eine Auflastung über 3,5 t seitens Mercedes Benz nicht freigegeben ist!
Wäre ich in der Lage, mein Womo (Concorde 690 ST) abzulasten, bekäme ich automatisch eine gelbe Plakette (z.Z. Rot) und könnte einen Partikelfilter nachrüstung.
So bin ich und werde ich vermutlich vom Deutschen Staat zwangsenteignet bleiben. :evil:



Genau das gleich Dilemma haben die 2,4l 125PS TDE Transit >3,5t, wobei es da noch nicht einmal Filter für "LKW-Transits" gibt. Ergo, für die älteren TDE gibts nix.

LG

Selbstschrauber

Gerd Peter am 03 Feb 2013 14:47:42

driver65 hat geschrieben:Der DPF von SK-Handels GmBH (ca. 1800 Teuronen) ist nur für Wohnmobile bis 3500 KG zgg zulässig.....so steht es in der ABE!!
Der Puritech-DPF (ca. 3600 Teuronen) ist zwar für Fahrzeuge über 3500 KG gedacht, aber halt für LKW, aufgelastete 3.5T Sprinter sind aber als "PKW" (53) geschlüsselt. Damit ist auch dieser Filter für die meisten 312 D nicht geeignet.....
Insbesondere WoMo wie Phoenix,,,Concorde etc. gehen da völlig leer aus, gerade in diesem Segment sind viele Fahrzeug ü. 3.5 t aufgelastet worden
Eine Umschlüsselung von PKW auf LKW (Motorentechnisch) ist laut Homoligation-Abteilung Mercedes Benz nicht möglich, da die Fahrzeuge zu alt sind und eine Auflastung über 3,5 t seitens Mercedes Benz nicht freigegeben ist!
Wäre ich in der Lage, mein Womo (Concorde 690 ST) abzulasten, bekäme ich automatisch eine gelbe Plakette (z.Z. Rot) und könnte einen Partikelfilter nachrüstung.
So bin ich und werde ich vermutlich vom Deutschen Staat zwangsenteignet bleiben. :evil:


Hallo,

ich bin fast sicher, dass du für dein Fahrzeug die grüne Plakette bekommen könntest.
Einfach fragen --> Link


Peter

Gast am 03 Feb 2013 19:10:44

Hallo Peter,

geht mir mit meinem 412 D aus 1996 genau so! Seitdem ich aber weiss, dass eine Strafe vor Ort nur dann möglich ist, wenn man "inflagranti" erwischt wird, geht mir der ganze Zirkus glatt am Hintern vorbei.

Falls das Fahrzeug beim Parken "erwischt" wird, lege ich Widerspruch gegen die Strafe ein (weil nicht mehr ermittelt werden kann wer gefahren ist) und warte dann ruhigen Gewissens die "Einstellung des Verfahrens wegen Geringfügigkeit" ab.

:oops:

Gerd Peter am 03 Feb 2013 20:36:40

papageno46 hat geschrieben:Hallo Peter,

geht mir mit meinem 412 D aus 1996 genau so! Seitdem ich aber weiss, dass eine Strafe vor Ort nur dann möglich ist, wenn man "inflagranti" erwischt wird, geht mir der ganze Zirkus glatt am Hintern vorbei.

Falls das Fahrzeug beim Parken "erwischt" wird, lege ich Widerspruch gegen die Strafe ein (weil nicht mehr ermittelt werden kann wer gefahren ist) und warte dann ruhigen Gewissens die "Einstellung des Verfahrens wegen Geringfügigkeit" ab.

:oops:



Hi,

es war nur der Hinweis auf eine evtl. Möglichkeit der Nachrüstung :)

An mein Womo, bzw. Pkw, kommt keine Plakette, egal welche Farbe.
Und selbstverständlich fahre ich auch überall damit hin :mrgreen:

Peter

daktari110 am 03 Feb 2013 21:04:30

Unser 412D aus 1999 hat eine grüne Plakette :D , der Vorbesitzer hat freundlicherweise einen Pirelli FeelPure Filter nachgerüstet :ja: .
Möglich ist es also, allerdings auch recht kostspielig (ca. 5000€), Additiv ca. 70,00€ pro 10.000km.
,
Stefan

--> Link

Christel am 04 Feb 2013 12:08:26

Wir haben uns für unseren 416er auch erkundigt. Man kann den Filter selber kaufen. Wir haben schon mehrere Werkstätten gefunden, die ihn einbauen würden. Insgesammt mit Einbau kommen wir auf ca. 1.500,00 €.
Christel

Winni am 04 Feb 2013 14:30:06

Hallo Sprintergemeinde,
ich fahre einen Carthago Mondial auf DB 616 cdi mit 2,7 l und 156 PS und habe durch Einbau eines Filters der Fa. KLS eine grüne Plakette bekommen. Den Tipp dazu gab mir der Forenkollege haraldino.
Der Einbau und die Tüv Abnahme dauerte keine 3 Std. und ich bekam die Plakette gleich mit. Das ganze hat etwas unter 2000 Euro gekostet.

Winni

Christel am 04 Feb 2013 17:16:25

Wir haben für den 416er heute noch ein besseres Angebot. Es wird knapp über 1000,00 € kosten.
Christel

Lancelot am 04 Feb 2013 17:32:12

Christel hat geschrieben:Wir haben für den 416er heute noch ein besseres Angebot.


Was ist das genau für ein Angebot :?: Wäre Dir dankbar für ein paar Zusatzinfos .. :)

faelzer am 04 Feb 2013 17:35:04

Hallo liebe Womo Forums Gemeinde,

diese Bericht macht mir wieder Hoffnung- Unser Hymer Starline 640 mit 312 D Bj 6/97 wurde auf nachfragen als niemals umrüstbar abgetan.

Ich werde mich nun auch mal mit SK in Verbindung setzten...
Es wäre schön wenn von Christel weiter berichtet werden könnte was das Angebot für ca. 1000€ beinhaltet und ob es auch für den 312 D Motor eingesetzt werden könnte

Viele aus der Pfalz

vom Faelzer

Christel am 04 Feb 2013 21:57:41

Wir haben die umliegenden freien Werkstätten angerufen ob sie einen mitgebrachten Filter einbauen. Alle Werkstätten haben das bejaht.
In Berlin haben wir den preiswertesten Filter gefunden: --> Link
kfzteile 24 GmbH Starkower Str. 175 10369 Berlin, Tel. 030/405040-0

Christel

niklasgrewe am 07 Feb 2013 13:25:09

Hallo Christel,

leider kann ich bei dem verlinkten Shop keinen Partikelfilter für den 312D finden. Magst Du die richtige Verlinkung herstellen, bzw. den Preis für den Filter nennen? Danke schön.

Niklas

knapfi am 27 Feb 2013 10:08:23

Guten Tag zusammen
Ich habe bei HJS einen DPF bestellt für den Hymer 416 CDI Bj2005
Kosten frei Haus: Knapp 600.-€,
Einbauzeit : (Auffahrkeile): 40 Minuten , incl. abflexen der zugegammelten Schellen
Anschließend:
Sichtkontrolle , ausfüllen des Formulars und Abstempeln in meiner Lieblingswerkstatt: 3 Bier

Und das Beste: Schäuble gibt mir 260.-€ dazu..........

niklasgrewe am 03 Mär 2013 09:36:24

knapfi hat geschrieben:Guten Tag zusammen
Ich habe bei HJS einen DPF bestellt für den Hymer 416 CDI Bj2005
Kosten frei Haus: Knapp 600.-€,
Einbauzeit : (Auffahrkeile): 40 Minuten , incl. abflexen der zugegammelten Schellen
Anschließend:
Sichtkontrolle , ausfüllen des Formulars und Abstempeln in meiner Lieblingswerkstatt: 3 Bier

Und das Beste: Schäuble gibt mir 260.-€ dazu..........


Das freut mich für Dich, aber in dem Thread geht es den guten haltbaren 312D und nicht um die CDI's.

niklas

Beduin am 03 Nov 2019 09:24:27

Mit Herrn Krause --> Link hatte ich letztens Kontakt. Der kann den 312 Sprinter auf grün bringen
Was mich wunderte, die Preis Gestaltung.
Vielleicht will ja mal einer anrufen und berichten was für seinen aufgerufen wurde

Für-Von Daimler gibts ja seit dem 01.01.2019 eine Förderung --> Link für Gewerbliche, auch für die "alten"
Habe mal einen Antrag gestellt, bin gespannt was raus kommt

Für private --> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Obere Luftauslässe nur kalt - Sprinter W906
RTW zum WoMo umbauen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt