aqua
hubstuetzen

Go-Box (positiv) 1, 2, 3


frajop am 13 Jun 2014 21:11:48

Freetec 598 hat geschrieben:Einfacher gehts nimmer.

Kann ich nur bestätigen. Postpay kein Problem, Abwicklung perfekt, nur die Preise :twisted:

Frank

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

RaiWo am 14 Jun 2014 08:42:41

Guude!
Dann betrachte mal die
Preise in Frankreich! Mein WoMo mit Anhänger Klasse 4!!! In A ist das egal. Anhänger kostet nichts!
CU
Vutschko

rkopka am 14 Jun 2014 08:54:22

OT
Drummond hat geschrieben:Dazu habe ich ungefähr 2 laufende Meter Beläge bekommen
...
Nun hat diese kleine Mistbox den Rest von meiner 75€ Aufzählung
...
Da lobe ich mir Italien und Frankreich - hinfahren, zählen und weiterfahren!

Schreibfehler sind ja keine große Sache, aber es ist schon komisch, daß du haufenweise Worte erwischst, die mit Fehler etwas komplett anderes bedeuten, was das Lesen nicht gerade vereinfacht.

RK

Drummond am 14 Jun 2014 09:04:47

Sorry, das war der Ärger in Verbindung mit der Rechtschreibkorrektur vom iPad. hinzu kommt wahrscheinlich der deutsch-ist-nicht-meine-muttersprache-Faktor. Ich gelobe Besserung!

Drummond.

rkopka am 14 Jun 2014 09:16:06

Drummond hat geschrieben:hinzu kommt wahrscheinlich der deutsch-ist-nicht-meine-muttersprache-Faktor.

Das hatte ich erwogen, aber der Rest klang dafür zu korrekt. Und zumindest die Nicknames sagen ja auch nichts mehr aus.

RK

mithrandir am 14 Jun 2014 16:48:51

Freetec 598 hat geschrieben: quote="mithrandir" Wir waren spät dran und sind von der autobahn abgefahren. Weil wir wirklich nur übernachten ....../quote

Thema verfehlt,
setzen 6


Also erst mal an alle. Sorry, ich war damals in den falschen Thread gerutscht

An die Oberlehrer: Über ein halbes Jahr gebraucht, bis ihr bemerkt habt, dass mein Eintrag nicht paste "Sarkasmus an" RESPEEEEKT!!!! "Sarkasmus aus"

Gast am 14 Jun 2014 18:40:55

Na ja,

ich würde sowas erst gar nicht posten, sonst könnten ja Einige hier den Eindruck gewinnen,
ich sei mit meinem WOMO, dem Forum und dem drum herum überfordert.
Mir wäre es peinlich, so einen Eindruck hier zu erwecken. :wink:
Niemand ist unfehlbar, aber wenn ich blöde Fehler mache,
behalte ich es für mich. :D
Aber jeder, wie es ihm gefällt.

Gast am 14 Jun 2014 18:45:13

mithrandir hat geschrieben:

Also erst mal an alle. Sorry, ich war damals in den falschen Thread gerutscht

An die Oberlehrer: Über ein halbes Jahr gebraucht, bis ihr bemerkt habt, dass mein Eintrag nicht paste "Sarkasmus an" RESPEEEEKT!!!! "Sarkasmus aus"


Und das haste heute schon gemerkt ? :D

Hiba am 15 Jun 2014 13:45:22

"mithrandir" ist erst auf Nachfrage hin ausführlich geworden, seine Entschuldigung wäre also nicht nötig gewesen. Und alles was danach kam erst recht nicht.

Hinnirk

abenn am 03 Sep 2014 11:42:05

Hallo,
gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Go-Box mit PostPay komplett online zu beziehen ohne die Box irgendwo abholen zu müssen?
Hintergrund der Frage ist das dann wenn ich das Teil habe eine spontane Österreich Fahrt möglich ist ohne sich um die Mautgeschichten kümmern zu müssen!

Danke und
Alf

sujokain am 03 Sep 2014 11:53:59

Hallo Alf,ist Dein Chausson über 3,5to?

abenn am 03 Sep 2014 12:00:59

Juoo, der Chausson ist irgendwie sehr schwer gebaut und hat daher 3,85t Gesamtgewicht ! :roll:

sujokain am 03 Sep 2014 12:01:57

Dann musst Du wirklich löhnen :cry:

abenn am 03 Sep 2014 12:18:19

Mir geht es ja nicht ums Bezahlen an sich, sondern das ich halt nicht einfach spontan entscheiden kann nach Österreich rein zu fahren.

Lancelot am 03 Sep 2014 12:32:31

Wieso nicht :?:
An beinah JEDER Tanke im Grenzgebiet ist eine ASFINAG-Ausgabestelle ...
DA fährts Du rein, legst Deine Kfz-Papiere vor ... und ab geht´s :)

Aufenthalt : so um die 2 Minuten .. :)

ENTDECKER am 03 Sep 2014 14:04:51

Lancelot hat geschrieben:Wieso nicht :?:
An beinah JEDER Tanke im Grenzgebiet ist eine ASFINAG-Ausgabestelle ...
DA fährts Du rein, legst Deine Kfz-Papiere vor ... und ab geht´s :)

Aufenthalt : so um die 2 Minuten .. :)


Du kann'st Dich schön online anmelden und dann geht es noch schneller.
Nur Kästchen abholen und Papiere herzeigen.

Gast am 03 Sep 2014 15:17:37

eine Frage, was hat dein Geschreibsel mit der GO-BOX zu tun? Eher nixi.
Wie ist es denn mit den Idioten in Deutschland?

Liebe
Mondmann





....man man, doch auch nur weil er wegen seinem letzten Satz danach gefragt wurde! :evil:

Gast am 03 Sep 2014 15:23:25

:gruebel:

Hägar181 am 03 Sep 2014 16:14:38

abenn hat geschrieben:Mir geht es ja nicht ums Bezahlen an sich, sondern das ich halt nicht einfach spontan entscheiden kann nach Österreich rein zu fahren.


Registriere Dich online bei der Asfinig und schicke auch gleich einen Scan des Fzg.-scheins mit. Dann wirst du gleich richtig eingestuft. Mit den erhaltenen Papieren gehst du in die nächste Ausgabestelle und 2min später hast Du Deine Box. Achszahl kontrollieren, ran kleben und abfahren. Hatte bei mir damals nicht mal 5min gedauert.

Gogolo am 14 Jan 2015 15:51:59

Ich habe als GO-Direkt-Nutzer heute eine eMail von der Asfinag erhalten, wo mitgeteilt wurde, dass Go-Direkt-Nutzer (also Prepaid-Zahler) ab sofort die GO-Box auch in Skandinavien (Dändemark, Schweden, Norwegen) nutzen können und die Abrechnung über die Asfinag erfolgt:

GO International: Mautentrichtung in Skandinavien und Österreich

Seit 01.01.2015 sind in Norwegen vorwiegend gewerblich genutze Fahrzeuge mit einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen mit einem Fahrzeuggerät auszustatten, um die Maut zu entrichten.

Mit dem EasyGo+ Service können Sie Maut auf zahlreichen Strecken in Österreich, Norwegen, Dänemark und Schweden mit nur einem Fahrzeuggerät bezahlen. Ein solches für den EasyGo+ Service freigeschaltetes Fahrzeuggerät bietet die ASFINAG European Toll Service GmbH an.
Ihre Vorteile im Überblick:

Nur mehr EIN Fahrzeuggerät und EIN Vertrag für die Mautentrichtung in VIER Ländern
Nur mehr EINE rechnungslegende Stelle
Bequeme und direkte Verrechnung mit ASFINAG in EUR*
Von der gesamten Jahres-Mautgebühr in Österreich erhalten Sie 0,3 % rückvergütet*
Ihr ASFINAG Service Center als zentraler Ansprechpartner*


*Gültig nur bei Anmeldung zum EasyGo+ Service in Österreich.



Ich finde das Angebot der Asfinag toll, brauch ich mich auch in Skaninavien um nichts mehr kümmern, was die Maut betrifft. Schön wäre es , wenn auch Polen, Tschechien, Ungarn u.ä. in diesen Service aufgenommen werden würden.

Ja, die Österreicher, die können es!

Ich habe heute gleich meine GO-Box auf Skandinavien erweitern lassen.


Habe die Ehre

Gogolo

raribay am 14 Jan 2015 16:43:54

Als GO-Direkt Nutzer hab ich mich auch bei SelfCare angemeldet. Hier kann sein Fahrzeug auch mobil verwalten, in Verbindung mit der ASFINAG App klappt dies ausgezeichnet. --> Link

Gast am 14 Jan 2015 16:46:29

Hallo Günther, :dankeschoen:

vielen Dank für den guten Tip ! :sky: :daumen2:
Dann fehlt nur noch Italien und Frankreich. :)
Damit hat sich der Titel des Threads wieder mal als treffend erwiesen. :ja:
Wir haben diese Nachricht noch nicht erfahren, sicher sind so Vielreisende wie
Ihr da etwas im Vorteil. :wink:
Wir sind auf jeden Fall auch sehr zufrieden mit der GO Box, Geld wird
automatisch vom Konto abgebucht und alles hat bisher prima geklappt. ;D

Dan-Hu am 14 Jan 2015 23:36:19

Gogolo hat geschrieben:

Ich finde das Angebot der Asfinag toll, brauch ich mich auch in Skaninavien um nichts mehr kümmern, was die Maut betrifft. Schön wäre es , wenn auch Polen, Tschechien, Ungarn u.ä. in diesen Service aufgenommen werden würden.

Ich habe heute gleich meine GO-Box auf Skandinavien erweitern lassen.

Gogolo


Warum das? Ich dachte in Skandinavien zahlt nur der gewerbliche Verkehr Maut.

Gogolo am 14 Jan 2015 23:54:31

Im Prinzip hast du recht, was den Einsatz der AutoPassBox betrifft. Nicht aber, was die generelle Zahlungspflicht der Maut betrifft. Diese unterscheidet nicht zwischen gewerblich und privat.

Für alle gewerblich genutzen Fahrzeuge (LKW und Busse) über 3,5 t ist ab dem 1. Januar 2015 eine AutoPass Box zwingend erforderlich! Alle privatgenutzten Fahrzeuge und Wohnmobile sind hiervon ausgenommen. Dennoch empfiehlt es sich eine AutoPass Box einzusetzen, um Rabatte auf mautpflichtigen Straßen zu erhalten. Näheres steht hier: --> Link

Das Wichtigste für mich ist, dass ich mich nur um EIN Abrechnungssystem für die Länder Österreich, Norwegen, Schweden, Dänemark kümmern muss.


Habe die Ehre

Gogolo

Dan-Hu am 15 Jan 2015 08:43:38

Hallo Gogolo,

unterscheidet das Gerät denn auch zwischen Privat und Gewerblich?
Nicht das du nachher auch die normalen Strecken berechnet bekommst, wenn du durch die Mauterfasstung fährst.

Gogolo am 15 Jan 2015 11:15:53

Es gibt m.W. keine "normalen" Strecken, die für gewerbliche Fahrten mautpflichtig sind und für nichtgewerbliche Fahren mautfrei sind.


Habe die Ehre

Gogolo

Dan-Hu am 15 Jan 2015 14:41:37

Gogolo hat geschrieben:Es gibt m.W. keine "normalen" Strecken, die für gewerbliche Fahrten mautpflichtig sind und für nichtgewerbliche Fahren mautfrei sind.


Habe die Ehre

Gogolo


Das wusste ich nicht,

danke für die Auskunft.

Dann werde ich meine Box wohl auch freischalten lassen. :)

xbmcg am 15 Jan 2015 14:46:56

Gogolo hat geschrieben:...
Von der gesamten Jahres-Mautgebühr in Österreich erhalten Sie 0,3 % rückvergütet*
Ihr ASFINAG Service Center als zentraler Ansprechpartner*

*Gültig nur bei Anmeldung zum EasyGo+ Service in Österreich.[/i]


Die Ösen! Ausländermaut durch die Hintertür ohne großes Getöse in der EU. Da kann unser Verkehrsminister noch was lernen ;D

abenn am 15 Jan 2015 15:24:11

Kann man auch "online" bzw. auf dem Versandweg an eine GoBox kommen, diese Erweiterung für Scandinavien fände ich praktisch für die Brücken etc. in Schweden bzw. Norwegen.
Wenn ich allerdings an der österreichischen Grenze persönlich abholen muss, dann rechnet sich das ganze Thema natürlich nicht !

Danke und
Alf

raribay am 15 Jan 2015 15:35:06

abenn hat geschrieben:Kann man auch "online" bzw. auf dem Versandweg an eine GoBox kommen, diese Erweiterung für Scandinavien fände ich praktisch für die Brücken etc. in Schweden bzw. Norwegen.
Wenn ich allerdings an der österreichischen Grenze persönlich abholen muss, dann rechnet sich das ganze Thema natürlich nicht !

Danke und
Alf


Hallo Alf, nimm's Telefon zur Hand und ruf die kostenlose Hotline an. Bekommst mit Sicherheit die gewünschte Auskunft. ASFINAG: 0800 400 12 400

Heimdall am 15 Jan 2015 15:37:20

xbmcg hat geschrieben:Die Ösen! Ausländermaut durch die Hintertür ohne großes Getöse in der EU. Da kann unser Verkehrsminister noch was lernen ;D

Es gibt leider immer noch Leute die den Unterschied zwischen einer Maut für ALLE und einer Ausländermaut nicht begreifen. :roll:

halbkette am 15 Jan 2015 21:31:49

Stimmt , viele denken auch wir Österreicher müssen in Österreich keine Maut zahlen

bambiball am 23 Apr 2015 11:04:05

Hallo Forengemeinde,

unser neues Womo hat über 3,5 t.
Jetzt bin ich gerade dabei mich um die Maut zu kümmern.

Ich möchte gerne diese neue GO-International Box beantragen mir EasyGo+Service und habe ein paar Fragen zu dem Formular : Neuanmeldung eines Wohnmobils --> Link.

1. Rechnungsintervall

- monatlich
- zweimal monatlich
- wöchentlich


Was habt ihr da angekreuzt bzw. was ist sinnvoll?

2. Zahlungsziel

min. 4 und max. 28 Tage


Verstehe ich nicht, die buchen das doch ab. :?

Dann ist da noch die Frage:

Bitte geben Sie die geschätzten monatlichen (Maut) Zahlungen an.

Woher soll ich das denn wissen! :roll:
Was habt ihr da eingetragen?

Zum Schluß noch eine blöde Frage: :oops:

Wie soll ich ein Online-Formular unterschreiben?


Ich würde mich freuen wenn mir da mal ebend jemand helfen kann. Danke.

pipo am 23 Apr 2015 11:17:23

bambiball hat geschrieben:1. Rechnungsintervall

- monatlich
- zweimal monatlich
- wöchentlich


Da Du nicht gewerblich unterwegs bist kreuze monatlich an.
Dann musst Du nicht soviel prüfen..

2. Zahlungsziel

min. 4 und max. 28 Tage


Ich habe 28 Tage angekreuzt und schwups wird auch erst nach 28 Tagen nach Rechnungsstellung abgebucht.

Bitte geben Sie die geschätzten monatlichen (Maut) Zahlungen an.

Ich habe 150€ angegeben. Irgendeine Summe muss man ja nennen.. :ja:

Wie soll ich ein Online-Formular unterschreiben?

Ausdrucken :mrgreen:
Ohne das wird es (leider) nicht gehen..

Denn das Formular muss dahin:
An: ASFINAG European Toll Service GmbH
z. H. ASFINAG Maut Service GmbH
Fax: +43 (0) 50 108-12 382
E-Mail: eingescannt an: [AGB beachten! Bitte keine eMailadressen posten]

frajop am 23 Apr 2015 11:19:30

Hallo
1. Rechnungsintervall ist für Wenignutzer sicherlich monatlich sinnvoll

2. Zahlungsziel bedeutet, die Rechnung wird xx Tage nach Nutzung fällig und wird erst zu diesem Zeitpunkt abgebucht

3. Ich habe einfach 100€ eingetragen

4. Online geht da gar nichts, du musst die Formulare ausdrucken, unterschreiben und faxen oder als Emailanhang schicken

Und mach auf jeden Fall post-pay!!


Frank

bambiball am 23 Apr 2015 11:31:24

Boah :eek: , das ging aber schnell. :sky:

Vielen, vielen Dank frajop und pipo.


Wenn ich Lastschrifteinzug ankreuze ist das doch post-pay oder muss ich da noch ein Extra Formular ausfüllen?


Mit dem Abholcode kann ich dann meine Box an einer Vertriebsstelle abholen.

Frage: Muss ich das persönlich machen?

Ich würde nämlich gerne jemanden aus Süddeutschland bitten mir die Box an Pfingsten mitzubringen.

pipo am 23 Apr 2015 11:39:48

bambiball hat geschrieben:Wenn ich Lastschrifteinzug ankreuze ist das doch post-pay oder muss ich da noch ein Extra Formular ausfüllen?

Nein, Du hast ja bereits Deine Kontendaten angegeben und unterschrieben. Aber keine Ahnung was passiert, wenn Kontoinhaber und Antragsteller nicht identisch sind.. :wink:

Frage: Muss ich das persönlich machen?

Nein.. Aaaaaber Du musst beim Abholen den Abholcode UND Fahrzeugschein vorlegen.

bambiball am 23 Apr 2015 11:46:02

Fahrzeugschein vorlegen, das ist natürlich ungünstig.

Müssen wir die Box doch selber abholen :( .

Ist schon blöd wenn man nach Schweden will und erstmal in Süddeutschland die Box abholen muss :lol: .

Birdman am 23 Apr 2015 12:19:03

bambiball hat geschrieben:Fahrzeugschein vorlegen, das ist natürlich ungünstig.

Müssen wir die Box doch selber abholen :( .

Ist schon blöd wenn man nach Schweden will und erstmal in Süddeutschland die Box abholen muss :lol: .

Wenn Du die Bestätigungen per E-Mail für die Box bekommst, sollte dort auch ein Kontakt angegeben sein. Ruf dort einfach an und frag' mal nach, die sind recht freundlich.

frajop am 23 Apr 2015 12:25:28

bambiball hat geschrieben:Wenn ich Lastschrifteinzug ankreuze ist das doch post-pay oder muss ich da noch ein Extra Formular ausfüllen?

Für post-pay gibt es sep. Formulare:
Schau mal auf --> Link unter GO direkt auf der Download Seite

Ansonsten kannst du bei Fragen auch jederzeit bei der ASFINAG anrufen oder eine Email schreiben. IdR wird schnell und fachkundig geantwortet.


Frank

bambiball am 23 Apr 2015 12:38:37

Anrufen, klar mach ich. Werde berichten.
Da muss es doch irgendeine Möglichkeit geben die Box ins Sauerland zu bekommen.

In dem post-pay Formular steht aber nichts anderes drin wie in dem ersten Formular unter "GO-International" : Neuanmeldung eines Wohnmobils

Birdman am 23 Apr 2015 13:02:15

bambiball hat geschrieben:In dem post-pay Formular steht aber nichts anderes drin wie in dem ersten Formular unter "GO-International" : Neuanmeldung eines Wohnmobils

Ich habe zwar nicht das GO-International, sondern "nur" GO-Direkt, aber der Wohnmobilantrag mit Angabe der Bankverbindung war völlig ausreichend, da war kein zusätzliches Post-Pay-Formular notwendig.
Noch was: Du bekommst nach der Anmeldung sehr wahrscheinlich auch ein Formular für Deine Bank, auf der diese die Einzugserlaubnis bestätigen soll. Das ist in Deutschland bei einigen Banken aber nicht üblich bzw. ist ziemlich umständlich (z. B. Postbank). Da reicht auch ein kurzer Anruf bei der ASFINAG, die kennen das schon. Dann muss man das Formular nur selber ausfüllen und zurücksenden und alles ist paletti.

bambiball am 23 Apr 2015 13:34:19

Ah, gut zu Wissen. Danke.

pipo am 23 Apr 2015 17:40:16

bambiball hat geschrieben:Da muss es doch irgendeine Möglichkeit geben die Box ins Sauerland zu bekommen.

Nunja wenn ihr Jemanden habt der die Box an der Vertriebsstelle abholt, dann dürfte es ein leichtes sein den Fahrzeugschein 2 Tage vorher den Abholer eures Vertrauens per Post zu senden.
Werdet ihr zwischenzeitlich angehalten macht das 10€. Entscheidet selber was teurer kommt: Möglicherweise angehalten zu werden oder selber in den Süden reisen zu müssen :wink:

Birdman am 23 Apr 2015 17:57:40

Übrigens muss die Go-Box innerhalb von drei Monaten nach Zugang der Bestätigung abgeholt werden. Also eventuell später bestellen, falls Ihr erst in einigen Monaten zum Abholen kommt.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

In Kärnten auf einem Friedhofsparkplatz übernachten
Digitale Streckenmaut in Österreich Womo bis 3,5to
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt