Caravan
motorradtraeger

Transit 2.5 td mit 101 PS Erfahrungen


mattbigg am 02 Okt 2012 20:29:55

Hallo, wir sind auf der suche nach einem Wohnmobil.
Hat hier jemand Erfahrungen mit Ford Transit 2,5 td mit 101 PS? Baujahr so um die 98/99. Mich würde interessieren ob die Motorleistung für 3,5 Tonnen ausreichen. Zieht der ordentlich am Berg? Haltbarkeit des Motors und typische Mängel?....wie ist der Motor im vergleich zu Ducato 2,5 tdi 116 PS?
Vielleicht hat jemand Erfahrungen und ein paar nützliche Tipps.


Matthias

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

garagenspanner am 02 Okt 2012 21:10:01

moin moin Matthias ,

bin Besitzer einer derart motorisierten Transe von 1999.
(Heckantrieb mit Zwillingsbereifung)
Der Motor hat mittlerweile fast 130.000 Km auf der Uhr.
Und läuft und läuft .......... :)
Der Motor ist kein Leistungswunder aber ich bin dennoch zufrieden.
Er schleppt problemlos auch den 2 to. Hänger mit einem Autocross Renner
Steigungen bis 10% hoch. ( muss aber in den 4. Gang runterschalten)
Das Getriebe ist kurz übersetzt , so das die Beschleunigung angemessen ist. Die beste Geschwindigkeit liegt bei 90-95 km/h ( Verbrauch)

Ich spendiere meinem "ollen Kamel" jede Saison frisches Öl und den passenden Filter. Schlussendlich ist ein älteres Mobil mit dem 2,5 ltr
Ford Motor nicht verkehrt. (in freak-Kreisen auch liebevoll der olle Metall-
haufen genannt) . Achte bitte auf Undichtigkeiten am Motor (Simmerring /
Ölpeilstab) .


Jan

mattbigg am 03 Okt 2012 00:27:19

Hallo Jan,
danke für die Informationen. Sehr hilfreich, scheint wohl kein schlechter Motor zu sein. Werden uns mal umschauen und evtl. mal Probefahren.



Matthias

Anzeige vom Forum


mattbigg am 03 Okt 2012 15:54:06

Hallo Jan,
in welche Schadstoffklasse werden diese Motoren eingestuft? Gibt es eine Umweltplakette dafür?
Hatte mal einen gesehen mit roter Plakette und ich glaube auch schon mit gelb? verwirrt mich alles ein bischen :roll:

drivetheglobe am 08 Okt 2012 23:05:01

Hi,

Hab 97er 2,5TD 101PS: bei 80tkm geht bis zu einem best. BJ die
Pumpe, da eine Buchse aus Weichmetall - aber reparabel durch
Dieseldienst.
Sonst gibts beim alten Ford auch Rost, Rost und wieder Rost ....
Also Malen, Spritzen, Schweissen, Schleifen...

Ansonsten: Verläßlich ! Wir lieben unsere Transe jedenfalls !

womo02 am 10 Okt 2012 15:07:31

Hallo
ich fahre seit 12 Jahren so einen Transit 3,5 t, zwillingbereift, 140Tkm ohne Probleme. War letztes WE auf dem Furka Pass, 2500 m hoch, keine Probleme mit den Steigungen. Wichtig ist Ölwechsel einhalten, Zahnriemenwechsel einhalten.
Meiner bekommt pro Tankfüllung 80 ml Zweitaktöl. Der Transit mit dieser Motorisierung ist natürlich kein Rennpferd, aber 90-100kmh läuft er stundenlang.
Beste

Gast am 10 Okt 2012 22:02:37

Kann meine Vorschreiber nur beipflichten -> habe 2.5 td mit 101 Ps und 3,5 to /Bj 98, Zwillingsbereift -> ohne Probleme .
Gibt sicher bessere Motorisierungen aber kaum verlässliche :!:
Kraxle oft über die Alpen und sage , das ich auch nicht langsamer bin wie die Duc`s,obwohl sie auf ebener Strecke evtl davon fahren

:D
Ich würd diese Maschine immer wieder kaufen -> Ölwechsel -> Tanken und fahren -> Ich habe auch nur eine Rote Plakette , was solls .....

garagenspanner am 10 Okt 2012 22:21:57

meiner hat wie die Anderen auch nur eine rote Plakette.
Rost ist ein Thema , aber zu beherrschen durch schnelles
Einschreiten und regelmässige Pflege.
Ab und zu bekommt der olle Metallhaufen ein paar Schluck Diesel-
Additiv von Liqui Moli verabreicht.



Jan

brig678 am 11 Okt 2012 12:59:46

auch ich habe einen Ford, 101PS, 2.5td, 3.5t .....

Von der Leistung her bin ich zufrieden...ich fahre meistens um 100km/h, manchmal auch etwas schneller....Verbrauch liegt bei 12-14 Liter.

Am Berg reicht mir die Leistung auch vollkommen.
Plakette hat meiner keine. Seit neustem bekommt er auch ein bischen 2T-Öl.

Das einzige was mich stört ist die Lautstärke des Fahrzeugs. Allerdings war mein Vorgänger (Ducato, 1990) da auch nicht leiser.

Die Lautstärke ist für mich aber ein Verkaufsgrund. Vielleicht nicht heute, aber in Zukunft....

daffi2222 am 11 Okt 2012 14:47:39

Wenn Du die Kraft eines Motors vergleichen willst, müsst Du Dir den Drehmoment anschauen. Dann weißt Du was er leistet. PSist für Stammtische. :twisted:

Gast am 11 Okt 2012 19:08:10

ch fahre meistens um 100km/h, manchmal auch etwas schneller....Verbrauch liegt bei 12-14 Liter.

Deckt sich mit meinen Erfahrungen :wink:

garagenspanner am 11 Okt 2012 19:37:44

zum Thema Drehmomente :

hier finden sich die MOtor-Daten aller Transits :)

--> Link

also die 2,5 ltr TD`s mit 101 PS haben 250NM

paulienchen am 12 Okt 2012 09:11:37

Irgendwas mach ich falsch... :D ... bergan, zumindest ein längerer Berg (Kasseler Berge) sacke ich bös ab. Da wünsch ich mir 'n paar PS mehr.

Ansonsten fahre ich die Transe supergern. Läuft ruhig und ausdauernd, Kilometer um Kilometer...'n richtiges Arbeitstier..
Ja ok...die Lautstärke is halt noch 'n bissi nervig...und ab 100 wirds ungemütlich.

Bj.94, 101PS, Zwillingsbereift, knappe 120 000 auf der Uhr und (ausgereizte) 3,5t.

Bikerhauns am 17 Aug 2015 14:38:16

Hallo mal!

Bin Forums Neuling aber schon lange mit dem WOMO Virus infiziert ;-)) Heuer war's dann soweit. Nach durchforsten etlicher Foren und Internetbörsen haben wir unser Modell gefunden. Ford Elnagh King 2006 (Name ist irreführend, der Wagen ist Bj. 1998 ;-).

Was soll ich sagen? Nach der Reparatur der Auspuffkrümmerdichtung (etwas aufwendig, ein Ford Händler ist mir bei der Rep. abgesprungen - die anderen haben gar nicht erst angefangen) durch meinereiner und "Tuning" der Abgasrückführung (verschließen derselbigen) läuft er wie ein leises Uhrwerk. Topspeed 148 km/h (OK, alleine mit mir und Rückenwind!!!). Reisegeschwindigkeit zwischen 110 und 120km/h.
Der Verbrauch lag zu Beginn bei rd. 13,5 Liter (mit der kaputten Krümmerdichtung, dem ölverschmierten Ansaugtrakt und dem noch offenen AGR) - jetzt bin ich bei rd. 12,5 Liter angelangt - bei etwas mehr Leistung und Fahrspaß :mrgreen:

lg

Hans

drivetheglobe am 28 Okt 2015 22:52:27

Gönnst uns ein Photo?

Das ist unser King2006 vor einer Wehrkirche in Rumänien:



:-)

lg

Bikerhauns am 04 Nov 2015 15:09:24

Ja freilich!

Hier Fotos vom King vom Erlaufsee.

drivetheglobe am 05 Nov 2015 00:48:06

Öh... ich seh kein Photo..

rainer2 am 05 Nov 2015 21:55:39

wichtig bei den alten Transit - immer mal prüfen ob der Kühlerlüfter Spiel hat. Die sind immer mal wieder kaputt gegangen und meißt mußte der Kühler auch darunter leiden.

Willi2018 am 15 Jan 2018 16:09:34

Hallo Bikerhauns (Hans)

auch wenn es schon wieder einpaar Jahre her ist, dass DU den Beitrag geschrieben hast.
Ich habe auch den Ford 2,5 mit 74 kw und suche permanent nach ein paar PS mehr Leistung.
Kannst DU mir nicht mal genauer beschreiben was Du damals gemacht hattest um mehr PS rauszuholen.
Solo fährt meine Kiste ja einigermassen, aber mit Trailer wird es schon zur Tortour.
DAs Womo ist zwar schon BJ 94 aber hat nur so 110.000 km auf der Uhr und die Einrichtung ist eigentlich für mich perfekt.
Ps: Neue Krümmerdichtung gab es letztes JAhr, dabei konnte ich die Zylinderlaufbahnen auch von innen sehen, da der Kopf dazu runter musste- Bolzen abgerissen!! :cry:

Gerne nehme ich auch von Anderen gute Ratschläge entgegen.
Vielen Dank
Willi

Elnaghhexe am 18 Apr 2018 18:47:33

Hallo hab auch ein columbia 310 mit twinbereifung..habe kaum probleme mit voller beladung kraxel ich oft über die alpen..läuft und säuft...grins...

Elnaghhexe am 18 Apr 2018 18:52:07

Hallo willi..meiner bekommt zum offenen luftfilter no h regelmässig etwas dieseladdittiv....und ich reinige 1mal jährlich den ansaugtrakt und drosselklappe...allzeit gute reise wünscht der frankenwäldler

Bikerhauns am 21 Jan 2019 14:30:42

Hallo Willi!
Sorry für meine lange Antwortzeit. Bin eher nicht so der Forumstyp - wie es scheint 8)

Also, als ich damals die Krümmerdichtung erneuerte habe ich einfach die Abgasrückführung mit einer dafür zugeschnittenen Blechplatte verschlossen. Da die Einspritzung noch ein altes System ist werden auch keine Fehlercodes gesetzt. Wir waren bisher doch schon einige Kilometer unterwegs. Ich sag mal der Durchschnittsverbrauch hat sich tatsächlich so bei 12,5 Liter eingependelt. Die Extremwerte (min /max) reichen von 10,2 Liter (Niederlande Bummelei) bis 14,6 Liter (flotte Fahrt zum Europapark).
Was ich ihm auch gönne ist dieses 2 Takt Öl. Ich denke das diese Beimengung nicht überall hilfreich ist (moderne Common Rail Motoren werden das nicht benötigen) aber für den guten alten Transit ist das spitze. Zumindest läuft er ruhiger und die Abgaswerte sind auch OK. Bleibt aber nach wie vor eine Glaubensfrage...... :razz:

Was "Elnaghhexe" geschrieben hat mache ich auch. D.h. beim jährlichen Service den Ansaugtrakt inkl. Abstellklappe (viele meinen Drosselklappe....) und dazugehörige Schläuche reinigen.

Wenn ich mir so auf Womo Messen die neuesten Kreationen ansehe....bin ich immer wieder froh diesen alten King ergattert zu haben. Alles drin was die 100 000 Euro Geräte auch haben.....aber es funktioniert ;-)



lg

Hans




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ich suche Klemme 15 im Ford Baujahr 2008
Höchstgeschwindigkeit Ford Transit 2 5 Liter TD 85 PS
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt