Zusatzluftfeder
luftfederung

Probleme Peugot


Partytreff am 28 Aug 2003 08:54:11

Hallo erstmal an alle Camper.

Wir sind hier neu im Forum ebenso neu im Bereich Wohnmobile.Wir haben uns ein einen Peugot 2,5 ltr mit Frankia Aufbau ( BJ 1990 ) zugelgt um das Camperleben auszuprobieren und schon geht der Ärger los.

Der Peugot ist dieser Baugleich mit Fiat Ducato.

Das eigentliche Problem ist das nach längerer Fahrt das Fahrzeug nicht mehr anspringt ( Batterie voll ). Beim anschleppen springt er direkt wieder an . Sobald das Fahrzeug abgestellt ist und wir ein paar Stunden später ausprobieren springt er direkt an.

Für eure Hilfe ersteinmal danke

Gast am 28 Aug 2003 09:32:06

Hallo Partytreff

Was Du beschreibst hört sich nach Einspritzpumpe an.

Liegt daran das sie bei Betriebstemperatur keinen ausreichenden Druck mehr aufbaut. Bei Abschleppen drehen die Kolben ja und die Dieselmenge kann dann ruhig ein bisschen weniger sein als normal.

Hört sich komisch an ist aber so.


Thomas

qwei am 28 Aug 2003 09:59:46

oder ist der Anlasser Kaput oder die Batterie defect.

Partytreff am 28 Aug 2003 13:59:21

Beide Batterien sind in Ordnung. Anlasser defekt ? Wie kann man das überprüfen ?

womifreedom am 28 Aug 2003 14:33:28

Hallo,

wahrscheinlich "klebt" der Anlasser. Das alte verharzte Öl im Anlasser klebt mit der Wärme die Teile zusammen. Kraft reicht nicht aus um durchzudrehen.

Sieht man beim Anlassen an den Kotrolllämpchen das sich was tut? z.B. Lämpchen werden schwächer??

Wenn er klebt, mit dem Hammerstiel rundrum klopfen dann kann er sich meist lösen. Wenn es das ist, kann man ihn evtl. reparieren lassen. Zumindest konnte man das früher. Ob das heute noch einer macht?


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Anzugsdrehmoment für Radbolzen Fiat Ducato
Gebrauchtfahrzeug: welcher Hersteller?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt