Zusatzluftfeder
hubstuetzen

SELFSAT Snipe Vollautomatische Satelliten Antenne 1, 2, 3, 4, 5, 6


Dethleff 1 am 19 Mai 2014 15:01:12

ich bin mittlerweile bei der Alden Onelight 65 gelandet und auch bestellt,mal schauen was das Teil wert ist lg Dethleff 1 :gruebel:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Chirleyjean am 25 Mai 2014 22:26:05

Hallo
Ich bin David 33 Jahre und komme aus Berlin.
Habe mir jetzt vorgenommen eine Vollautomatische Satellitenschüssel/Drehantenne Schwaiger Snipe gebraucht für 500€ zu kaufen,gerät wurde vom Verkäufer am 23.09.2013 im Media Markt erworben.
Nun meine Frage: Wie genau finde ich vorm Kauf heraus,ob das eins von den ersten Geräten mit den bekannten Problemen ist?
Liebe aus Berlin

Dethleff 1 am 26 Mai 2014 14:57:08

frage mal den gerd243 ...der hat eine am Dach :ja:

Gast am 26 Mai 2014 15:01:59

Hallo David, welche Fehler sind Dir bekannt? Meine funktioniert bislang einwandfrei, ansonsten mal Kontakt zum Vertrieb hier in Deutschland aufnehmen ob man über die Seriennummer etwas über das Bj. erfährt. , Gerd

Chirleyjean am 26 Mai 2014 15:49:11

Hallo
Danke Gerd für die schnelle Antwort,laut Verkäufer sind keine Fehler bekannt.
Mach mir nur Gedanken weil einige berichtet haben das ihre Antenne Probleme macht.
500€ ist der Preis okay?
Liebe aus Berlin

Gast am 26 Mai 2014 16:08:43

Hallo David, weißt Du, warum der Anbieter schon wieder verkauft? Neu bekommst Du das Teil für 600 Euro incl. Montageplatte (unbedingt darauf achten!) im Netz. Und hast dann Umtauschrecht und zwei Jahre Gewährleistung. 450.- wären für mich o.k.

, Gerd

inschenoer am 10 Jun 2014 14:39:44

Moin zusammen!

ich wollte nur mal kurz eine Erfahrung bzgl. der Selfsat Snipe mitteilen.
Nachdem meine Megasat Caravanman 40 Classic defekt war und nicht mehr durch den Hersteller repariert werden konnte (!!! - war gerade aus der Garantie, jedoch ist laut Megasat der Hersteller vom Erdboden verschwunden und kein Ersatzteil mehr verfügbar), wurde mir von Megasat vergünstigt eine Selfsat Snipe angeboten.
Erst wollte ich eine Caro anschaffen, da ich ja nun bereits die zweite günstige Anlage und damit wie alle wissen wer billig kauft, kauft doppelt nicht auch drei Mal kaufen wollte. Letztendlich hat TV bei mir jedoch nicht den hohen Stellenwert und kaufte die Snipe (habe auch hier im Forum zuvor darüber gelesen).
Als erstes schloss ich sie an en Labornetzteil an, um die Spannungsepfindlichkeit zu testen, dies war bei der vorherigen Anlage ein Manko. Aber alles gut, die Selfsat kann bis ca. 10.8V noch betrieben werden, darunter mucken die Motoren. bis zu dieser Grenze jedoch läuft sie ohne jegliche Einbußen. Ich habe diese Anlage auf eine Zwischenkonstruktion aus zwei Alu-Platten montiert, so dass das Dach nicht durch einen weiteren Anlagenwechsel in Mitleidenschaft gezogen wird. So muss nur noch die oberste Alu-Platte bearbeitet, oder ausgewechselt werden.
Die Anlage richtet sich sehr schnell aus, der Empfang ist meiner Ansicht nach sehr gut, durch leichtes Gestrüpp habe ich Empfang, wo die alte Anlage versagte. Mechanisch macht die Anlage eine guten Eindruck, viel Plastik, aber das muss nicht schlecht sein.
Aber nun zu der eigentlichen Info, die ich geben wollte. Es gibt oder gab Zweifler bzgl. der (leicht welligen und etwas wabbeligen) Plastikabdeckung der eigentlichen Antenne, welche in Homeposition gen Himmel zeigt.
Ich war am Pfingstsonntag in Vechelde, Kreis Peine wo es Hagelkörner in Tischtennisballgröße hagelte. Als ich zum Wohnmobil kam (Gott sei Dank - GFK) um zu kontrollieren, ob alles in Ordnung ist, musste ich verwundert feststellen, dass auch die Selfsat keine Beschädigung aufweist. Ich bin fest davon ausgegangen, dass sie defekt sein würde, nachdem zahlreiche Autos in dieser Katastrophe erheblich verbeult worden sind.
Man kann in dieser Hinsicht also beruhigt sein.

Allen eine schöne Campingsaison!

sabmatt am 10 Jun 2014 14:58:53

Danke für den Bericht.
Obwohl Fernsehen, wie bei dir nicht die entscheidende Rolle spielt, werden wir uns wohl auch für eine snipe entscheiden.

Timberjack am 11 Jun 2014 07:45:11

Moin.

Seit kurzem haben wir die Snipe auch auf dem Dach. (Irre schnelle Ausrichtung)
Auch bei uns hat es übelst gehagelt. Das Auto stand leider mal nicht unterm Carport so das ich das schlimmste befürchtet habe. Die Antenne ist heil geblieben. Zusätzlich habe ich aber noch eine Folie mit einem Motiv aufgeklebt da ich den Snipe Schriftzug verdecken wollte.
Aber ich denke auch ohne die zusätzliche Folie hätte die Snipe den Hagel überstanden.

OlliMuc am 15 Jun 2014 17:08:44

Hallo zusammen,

das mit der Hagelresistenz ist ein Pluspunkt.

Seitdem ich (wie oben beschrieben) mit der ausgetauschten Antenne zufrieden war, gibt es jetzt einen neues Fehlerbild.
Die Bedieneinheit selbst findet keinen einzigen Satelliten mehr. Aber am TV ist wie gewohnt nach kurzer Zeit das Bild da, aber leider stoppt der Suchlauf nicht automatisch. Da ich die Bedieneinheit ohnehin nach dem Findungsprozess aus Stromspargründen ausschalte, ist das Manko jetzt zu verkraften. Abhilfe ist also, den Ein/Ausschalter im richtigen Moment zu betätigen. Ansonsten läuft die Antenne sowohl bei Kälte (-10°) als auch bei Hitze (+38°) prima.

Beste aus Bayern!

Irmie am 15 Jun 2014 19:14:53

Hallo Camper,

ich habe bei Marktkauf in Münster die Snipe für 670€ gesehen. Am 13.6.14 waren noch 6 Exemplare zu sehen.

Vielleicht schlage ich auch zu.

Irmie

thzcaz am 05 Jul 2014 14:36:49

Hallo zusammen,
wir haben uns die Snipe auch zugelegt und wollen sie nächste woche installlieren.
Meine Frage ist wo kann ich das Firmupdate machen?
Wollte mir die software dafür auf der Seite vonself-sxx.xxx herunterladen. Leider war da nichts zufinden.
Hat jemand den Link für diese Software die man benötigt um ein Firm Update zu machen?

mfg
Thomas

Gast am 05 Jul 2014 21:24:44

Ich hatte anl. meiner Nachfrage zur Lieferung der fehlenden Montageplatte Kontakt zum Kundendienst und nebenbei ebenfalls nach einem evtl. notwendigen Update gefragt. Aussage: derzeit kein Update vorhanden. Wenn Bedarf, dann direkt beim Kundendienst anrufen. , Gerd

Datofu am 21 Jul 2014 21:08:21

Ich habe mir nun auch bei Völker die Snipe bestellt und auf meinem Dach verbaut.

Nun war ich am We unterwegs und stellte beim Blick auf´s Dach fest das Sie nicht korrekt in der Home Position war, zwar ganz unten jedoch nicht zurückgedreht.

Meine Fragen:

Gibt es verschiede Selfsat Bauarten, ich beziehe mich jetzt mal auf den Microschalter im Schaumstoff?!
Meine Selfsat hat keinen Schalter lediglich an der eigentlichen Schüssel einen Schwarzen Gummistreifen!
Welche ist den nun die Aktuelle? Mit oder ohne den Microschalter.


Wie wirkt sich das GPS auf die Suche bei euch aus? Wenn meine Snipe eingefahren ist und ich einschalte dann:
fährt Sie zuerst die alte Position an, danach im Uhrzeigersinn alle Satelliten die auf der EV Line liegen an bis sie Astra hat, wenn es dumm läuft kommt halt als erste Hotbirt etc.

Vielen Dank für eure Info...

LG Tom

uwet am 22 Jul 2014 08:34:06

Datofu hat geschrieben:Nun war ich am We unterwegs und stellte beim Blick auf´s Dach fest das Sie nicht korrekt in der Home Position war, zwar ganz unten jedoch nicht zurückgedreht.
LG Tom

Hallo Tom,
das war ein Fehler der ersten Antennen, offensichtlich hast Du so eine bekommen. Da hilft nur reklamieren. Ich sage jetzt hier nicht öffentlich wie man sie richtig kaputt kriegt.
Einen sichtbaren Microschalter hat meine neue Antenne nicht aber sie fährt sicher in Home-Position.
Egal ob GPS blau leuchtet oder nicht, die Antenne fährt zu erst immer in die letzte bekannte Position.

Uwe

Datofu am 22 Jul 2014 16:37:05

Hi,


war laut Völkner frisch vom Vertrieb.
Wie war das den genau bei euch mit der Home Position? Meine klappte ja wie gesagt runter und drehte sich dann nicht nach vorne, Abhilfe war das User und ausschalten bei ungefähr vorne..

Noch mal zum GPS: Fährt Sie nach der alten Position bei euch direkt die Richtige an oder kommt es schon auch vor das sie erst zwei drei andere Satposition anfährt.
Ist das GPS nur für den Winkel da, oder komplett zur Ausrichtung?
Den bei mir fährt Sie nie nach der Alten Position direkt auf Astra1.. , fährt halt alles auf dem Weg dahin an..

LG Tom

rkopka am 22 Jul 2014 16:54:34

Datofu hat geschrieben:Ist das GPS nur für den Winkel da, oder komplett zur Ausrichtung?

Nur Winkel und Skew. Zur Ausrichtung bräuchte sie einen Kompaß und davon ist nicht die Rede.

RK

Datofu am 22 Jul 2014 18:09:46

RK, Super dann haben wir das schon mal geklärt.. Danke hierfür.


Nun noch das Problem mit der Homeposition?! ??

LG Tom

uwet am 22 Jul 2014 21:22:47

Hi Tom,
wenn die Antenne an der alten Position nichts findet dreht sie sich so lange bis irgend ein Satellit empfangen wird. Anhand der von ihm ausgestrahlten Kennung weiss sie nun wo sie hin zeigt und berechnet wieviel sie sich drehen muss um den angeforderten Satelliten zu empfangen. Dann geht es ziemlich schnell, die Positionen am Horizont sind der Antenne ja bekannt.
Was die Sache mit der Home-Position anbetrifft da hilft nur umtauschen.

Uwe

urmel71 am 22 Jul 2014 21:33:42

Nach ausgiebigem Einsatz innerhalb von drei Monaten hatte ich jetzt einmal Schwierigkeiten bei Starkregen und Sturm. Ich wollte sie einfahren und plötzlich rattert die Antenne wie eine alte Lokomotive und steht still. Habe die FB vom Netz getrennt und nach ca. zwei Minuten neu gestartet, dann fuhr sie in die richtige Parkposition. Der anschliessende Neustart verliev ohne Probleme und ich hoffe es bleibt auch dabei.

Datofu am 02 Aug 2014 19:22:27

Hi,

Neue Antenne, neues Problem..

Es ist jetzt schon ein paar mal passiert das die Anlage selbsttätig ohne mein Eingreifen
In die Home Position führ....
Heute sogar so, Anlage eingeschalten, Anlage fährt auf letzte bekannte Position und dann in Homeposition..

Kenn Ihr das Problem?

LG Tom

rkopka am 02 Aug 2014 22:14:40

Datofu hat geschrieben:Heute sogar so, Anlage eingeschalten, Anlage fährt auf letzte bekannte Position und dann in Homeposition..

Kenn Ihr das Problem?

Nein, aber könnte es sein, daß die Stromversorgung zu schwach ist ? Sodaß er evt. neu startet. Dafür reicht u.U. schon ein kleiner Einbruch der Spannung durch das Einschalten eines stärkeren Verbrauchers.

RK

Datofu am 03 Aug 2014 10:24:41

HI RK

snipe hängt direkt auf der Batterie, welche randvoll war 13,7 Volt.. (Solar aufm Dach) Womo stand.
Also leer war die Batterie nicht!

:?:

Hmm

LG Tom

manfredo73 am 27 Sep 2014 12:51:23

Möchte mir die Selfsat Snipe für mein Wonhmobil (Kastenwagen) kaufen!
Haben sich die in den letzten Beiträgen beschriebenen Probleme aufgelöst oder ist von einer Anschaffung abzuraten!
Danke!
LG Manfred

Timberjack am 30 Sep 2014 11:01:58

Ich hab das Teil schon seit einigen Monaten auf dem Dach und hab bisher keine der hier aufgeführten Probleme damit.

Läuft :D

tiefschneewikes am 30 Sep 2014 11:49:45

Hallo Manfredo73,

meine Snipe habe ich diesen Sommer erst gekauft. Die meisten Probleme sind wohl bei fest montierten Geräten. Meine ist nicht fest montiert und bei den bisherigen Einsätzen in Italien, Griechenland und Östereich hat das Teil hervorragend funktioniert. Den Problemen mit der Homeposition kann man einfach aus dem Weg gehen indem man die Stromversorgung nach der Satelitensuche abhängt. Das Controller-Kabel braucht man nur zum finden des Sateliten, danach hab ich immer die Stromversorgung getrennt und nur das Antennenkabel dran gelassen. Auch zum Stromsparen. Nur zum abräumen muss man halt den Strom nochmal anschliessen. Ich kann die Selfsat Snipe empfehlen!!

hvoo am 02 Okt 2014 22:31:26

preis > Leistung und vor allem die größe (schön klein) ist super und es gibt kaum was vergleichbares !
hatte noch nie probleme damit > sucht die slatelliten in weniger als 1 Minute und immer klares undeinwandfreies bild !
montage kinderleicht !


manfredo73 am 07 Okt 2014 10:14:48

Danke für eure Antworten!
Dann werde ich wohl zuschlagen und im Frühjahr eine Anlage erwerben!
LG Manfred

sabmatt am 13 Nov 2014 14:15:54

hvoo hat geschrieben:

Sind die Anschlüsse wasserdicht ? Oder habt ihr sie ausgetauscht ?

uwet am 13 Nov 2014 19:02:31

Montiert ist meine Antenne mit den Anschlüssen in Fahrtrichtung nach hinten. Sie hat bisher knapp 19.000Km überstanden. Die Originalkabel habe ich nicht verwendet, weil viel zu lang. Normale SAT-Kabel aus dem Zubehörhandel mit angegossenem Stecker tun's auch, bei mir ca. 85cm lang. Um das ganze einigermassen wasserdicht zu bekommen ist zwischen Stecker und Buchse ein 0-Ring aus dem Wasserhahn eingelegt.

Uwe

Gast am 13 Nov 2014 23:15:05

Also ich musste meine doch umtauschen. In letzter Zeit hat sie mit lautem Rattern gezeigt, dass sie die Homeposition nicht richtig findet, bzw. sich aus der Hopmeposition nicht lösen kann. War jedesmal ein manueller Eingriff nötig. Umtausch ging problemlos. Ein Anruf beim Servicecenter hat mir etwas weiter geholfen. Ich hatte ein etwas älteres Modell erhalten. Inzwischen ist ein neuer Schalter für die Homeposition verbaut und das Problem sollte behoben sein. Bisher klappt alles. Ansonsten ist das Teil bei der Suche sehr zuverlässig und vor allem sauschnell. , Gerd

trafic1985 am 24 Nov 2014 00:11:50

uwet wie hast du das gemacht mit der Schaltung für eine Minute bei der sat anlage
mfg

uwet am 01 Dez 2014 14:23:40

trafic1985 hat geschrieben:uwet wie hast du das gemacht mit der Schaltung für eine Minute bei der sat anlage
mfg

Dieses oder ein ähnliches Teil --> Link was nach anliegen der 12V für eine wählbare Zeit einschaltet.



Der Schalter am Controller der Snipe muss immer an ein. Eingeschaltet wird mit einem zusätzlichen Schalter den man extra montiert. Ist der Motor gestartet und D+ liegt an schaltet das das Modul für eine Zeit Plus(möglichst Dauerplus) an die Antenne und sie fährt ein.

Uwe

rkopka am 01 Dez 2014 14:36:40

Die Schaltung hat ein kleines Risiko, wenn S2 beim Starten des Motors noch an ist. Dabei hat der Controller nur eine sehr kleine Zeit keinen Strom (Schaltzeit des Relais). Das reicht u.U. nicht um ihn zu einem Neustart zu überreden. Meine Schaltung hat deshalb ein zweites Zeitelement, das in diesem Fall nicht nur einschaltet sondern am Anfang die Verbindung auch noch kurz trennt. So sieht der Controller auf jeden Fall ein Einschalten. Sonst muß man halt immer darauf achten, daß die Antenne nach dem Suchlauf auch sicher ausgeschaltet ist (S2, nicht am Controller - Normalfall).

RK

B544 am 04 Mär 2015 16:47:53

Hallo.Eine frage Zur snipe. Ihr habt die snipe mit schaumstoff unterfüttert, aber wie bitte habt Ihr die anlage befestigt auf dem womodach. Geschraubt oder geklebt.Irgend wie trau ich dem kleben nicht.Habt ihr vielleicht eine bebilderte serie , wie ihr eure anlage montiert habt. Fände es ganz toll. Mike

Bluebandito am 15 Mär 2015 00:57:14

Heute auf das Dach montiert. In 30 Sekunden Astra 1 gefunden und super Bild. Ich bin einfach nur begeistert.
Keine Ahnung, warum man mehr Geld ausgeben muss.

Bluebandito am 15 Mär 2015 14:29:07

Hallo B544 Ich habe die SelfSat Snipe mit der Montageplatte direkt vor dem TV Schrank montiert.
Genau wie beschrieben, Oberfläche gereinigt, mit Sikaflex verklebt und zusätzlich 3 kleine Blechschrauben in Fahrtrichtung.

Vorteil aus meiner Sicht:
Ich komme jederzeit an die SAT Anlage über die Dachluke ohne eine Leiter zu verwenden.

Die Montage war in 2 Stunden erledigt.
Die saubere Verlegung der Kabel im Inneren waren noch mal 2 Stunden.

Ich schaffe es leider nicht, Bilder zu platzieren. In der Handhabung ist das Forum doch sehr befremdlich, aber das ist nicht das Wichtigste.

Bluebandito am 15 Mär 2015 14:50:59

Jetzt habe ich das auch mit den Bildern kapiert. :D








Zwischen der ersten Zeile und dieser sollten 3 Bilder erscheinen.
Das ist schon etwas eigenwillig gelöst.

Gast am 15 Mär 2015 17:07:58

Genau so sieht es bei mir auch aus, halt nur auf dem Kasten und auch ich komme schnell an die Anlage und im Notfall ist das Teil mit Leiter auch seitlich innerhalb von 10 Minuten demontiert und kann mit zusätzlichen Kabeln mobil genutzt werden - wenn es denn sein muss!!!!

, Gerd

Bluebandito am 30 Mär 2015 23:18:50

Erfahrung nach einer 2.000 km Reise durch Deutschland
Nie länger als 60 Sekunden gewartet, bis ein Satellit gefunden wurde.
Empfangsqualität geht nicht besser.
Ich bin mehr als zufrieden.

In 2 Wochen berichte ich dann von Ligurien.

Bluebandito am 13 Aug 2015 01:36:22

War zufrieden, bin jetzt aber unzufrieden, weil seit 4 Wochen im Service.
Nach 12 Monaten Gebrauch eigentlich schade.

Bluebandito am 21 Aug 2015 23:35:09

Sathelden.de haben such gemeldet und mur Hoffnung gemacht, dass die Anlage in den nächsten 14 Tagen repariert zurück geliefert wird.
Somit warte ich jetzt 6 - 8 Wochen auf die Reparatur.
Ist halt Urlaubszeit.

Und ehrlich gesagt, habe ich die SAT Schüssel nicht vermiu, obwohl wir jedes Wochenende unterwegs waren.

hale1609 am 19 Feb 2016 21:24:43

Hallo in die Runde. Ich habe vor, mir eine Snipe zu kaufen. Ich habe jetzt gehört, dass es eine verbesserte Version, eine Snipe2, geben soll. Im Netz habe ich darüber aber nichts gefunden. Hat einer von euch was davon gehört?

Andreas

WoMoThLi am 20 Mär 2016 12:39:23

Wie habt ihr die angeschlossen?Direkt an den Fernseher mit integrierten Reciever oder noch einen extra Reciever dazwischen?
MfG Thomas

WoMoThLi am 20 Mär 2016 14:14:43

Ja es gibt eine Snipe 2,ist eine verbesserte Version.Kostet im Schnitt 200 Euro mehr wie der Vorgänger.Ist jedenfalls eine Überlegung wert die paar Euro mehr zu investieren.
MfG Thomas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Caro Digital Fehler E 09
Installationsplatz SAT Anlage
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt