Zusatzluftfeder
luftfederung

SELFSAT Snipe Vollautomatische Satelliten Antenne 1, 2, 3, 4, 5, 6


Oskj am 26 Apr 2018 20:23:55

Ich habe gerade meine Snipe 3 erhalten. Da mein Wohnmobil schon sehr alt ist wollte ich die Snipe nicht aufs Dachkleben.Ich will die , wenn sie dann so lange lebt auf einen Kastenwagen übernehmen.
Aus diesem Grund habe ich sie auf den Lastenträger des alten Dethleffs verschraubt( Bitte schaut mein Hageldach nicht an...) . Ja klar sie steht so 10 cm höher als sonst aber hält durch die 5 Schrauben mit welchen die Aluplatte direkt auf 2 Quertraversen verschraubt ist bombenfest.

Hier mal ein paar Bilder.


Gruss Oliver

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Ulf_L am 27 Apr 2018 09:07:07

Hallo

Ist interessant, daß die anscheinend das Controller-Kabel geändert haben. Wenigstens scheint zum Verlegen das alte, dünne Coax-Kabel besser geeigent gewesen zu sein. Wie geht es dann da bei der Snipe3 weiter, ist da für das Controller-Kable nochmal ein externes Gehäuse, oder so was ?

Gruß Ulf

Oskj am 27 Apr 2018 18:03:58

Hallo Ulf
bin total enttäuscht und bereue den Kauf ein wenig. Das Controller-Kabel liegt so offen auf dem Dach -absoluter Pfusch und Probleme programmiert.
Gestern hat sie den Sat gefunden und sich justiert-alles ganz normal. Heute morgen ist sie hängengeblieben ( Schon in der Homeposition) Dann nach trennen vom Strom und wieder einschalten hat sie immer wieder gerattert und fibriert. Habe ihr dann vorsicht ein kleiner Schubs gegeben und sie ist dann in die Homeposition nachdem sie den Sat nicht gefunden hat. Dann wieder eingeschaltet ging es auf einmal. Zurück zu Home und wieder Sat gesucht ist sie wieder hängen geblieben. Und ratterte immer lauter und heftiger. Habe dann den Verkauf angerufen und wird jetzt komplett getauscht. Also alles (ausser die Montageplatte und das Kabelgehäuse ) wieder demontiert und eingepackt. So ein Schi... Ein halber Tag Arbeit für die Katze.
Die Controllerkabel können doch nicht offen so auf dem Dach liegen? Das ist der Ärger doch progmmiert.
Die Mechanik scheint richtig schwach zu sein! Ich rate Euch von der Snipe 3 eher ab.

Gruss Oliver

BestiaNegra am 28 Apr 2018 19:26:56

Oskj hat geschrieben:Die Controllerkabel können doch nicht offen so auf dem Dach liegen? Das ist der Ärger doch progmmiert.
Die Mechanik scheint richtig schwach zu sein! Ich rate Euch von der Snipe 3 eher ab.


'n Abend,

kleb einen Kabelkanal auf das Dach, dann sieht's gut aus und es gibt keine Probleme. Ich habe auch eine Snipe und hatte zuerst auch Probleme mit der Bedienung. Mittlerweile klappt's gut, sobald die Antenne das GPS-Signal hat. Vorher sollte auf dem Bedienteil außer dem Einschaltknopf nichts gedrückt werden.

Ulf_L am 29 Apr 2018 08:49:44

Hallo

Den Stecker kann ich jetzt nicht so genau erkennen. Wenn der aber nicht absolut Wasserdicht (AMP Superseal, Deutsch-Stecker oder sowas in der Art) ist, würde ich den schon noch irgendwie einhausen.

Gruß Ulf

Benny201 am 29 Apr 2018 15:44:16

Wir haben uns, nach reiflicher Überlegung, vor kurzem auch für eine Selfsat Snipe v3 entschieden.
Die Montage war absolut problemlos, zugegeben der Stecker (Controller) ist wirklich zu groß geraten, passt aber durch die Dachdurchführung und die beiliegende Abdeckung problemlos durch.
Wir haben die Durchführung nah an der Schüssel gemacht, somit liegt der Stecker im Fahrzeuginneren und ist geschützt.








Oskj am 01 Mai 2018 20:41:08

Hallo Benny,
ist noch spannend, dass Deine Snipe v3 so ein "schwarzer Spoiler" an der einen Seite hat und meine diesen nicht?
Vl. ist bei mir nur der Kleber von der V3 ?

Verstehe es trotzdem nicht, dass man so einen Stecker hinmacht. Vor allem nicht das dieser schon nach 40 cm kommt. Wenn da so 1.3 -1.5 m dran wäre wäre es auch besser.
Gruss Oliver

PS.kann diese Woche meine neue Abholen.

BestiaNegra am 02 Mai 2018 13:38:00

Oskj hat geschrieben:Hallo Benny,
ist noch spannend, dass Deine Snipe v3 so ein "schwarzer Spoiler" an der einen Seite hat und meine diesen nicht?
Verstehe es trotzdem nicht, dass man so einen Stecker hinmacht. Vor allem nicht, dass dieser schon nach 40 cm kommt. Wenn da so 1.3 -1.5 m dran wäre, wäre es auch besser.


Moin,

ich habe im letzten Jahr eine Snipe V2 (Doppel-LNB) gekauft. Die hat weder einen schwarzen Spoiler noch einen dicken Mehrfachstecker. Das Ansteuerungskabel ist ein Koaxkabel mit Antennensteckern und ist also ganz einfach zu verlegen.

taucherdet am 02 Mai 2018 18:03:42

Hallo ,
ich habe gerade auch die Snipe 3 (Black Line) auf mein Dach gebaut.
Die Black Line hat ein etwas anderes Empfangsgehäuse (Foto).
Die Snipe 3 hat generell gegenüber der Snipe 2 eine bessere Mechanik und Auflager am Gehäuse. Der Nachteil ist das 20 polige Steuerkabel mit dem nicht wasserdichten Stecker der ca 45 cm von der Schüssel ist.
Ich habe eine Entlüftungshaube in meinem Kleiderschrank in dem ich den Stecker trocken lagern kann.
Damit ist die Dachdurchführung ohne neue Löcher möglich.
Zum Empfang kann ich noch nicht viel berichten , da ich noch keine Fahrt gemacht habe. Zu hause findet sie aber relativ schnell den Astra1 ca 1Min. und er Empfang (Samsung UE32M5670) ist super.




Oskj am 02 Mai 2018 20:01:49

Ah dann ist das die Black line Ausführung.
Nur optisch anders? Mit dem Stecker muss ich mir was einfallen lassen.

Gruss Oliver

taucherdet am 02 Mai 2018 20:15:57

Hallo Bauhaus vertreibt die Black Line zu einem günstigen Preis 690,-€ mit 5 Jahren Garantie.

Da im Empfangsbereich auf der einen Seite ein schwarzes Teil eingesetzt ist wird wohl auch die Empfangseinheit techn. einen Unterschied aufweisen. Was Ist aber auf der Homepage nicht zu erkennen.

Mfg Detlef

Benny201 am 04 Mai 2018 10:04:07

Ja, ich stimme dir absolut zu. Wer sich so einen Stecker und insbesondere so ein kurzes Kabel einfallen lässt... :rolleyes: ab nun gut, so ist es eben...
Meiner Meinung nach gibt es da nur zwei Möglichkeiten:
1. Stecker öffnen und die einzelnen Kabel verlängern
2. Dachdurchführung nah an der Bodenplatte der Schüssel, so dass der Stecker im Fahrzeuginneren ist.

Wir waren mittlerweile auch mal auf Tour, und haben die Anlage getestet. Findet innerhalb von 1-2 Minuten den Satellit und man hat Bild.
Wir sind bislang sehr zufrieden. Sowohl Einbau, Installation und Betrieb funktionieren problemlos.

Oskj am 04 Mai 2018 20:42:19

Könnt ihr mir helfen? Habe die zweite Snipe 3 bekommen dann habe ich sie auf die Schwarze Kiste gestellt neben dem Wohnmobil, Kabel angeschlossen, eingeschaltet dann hat sie sich gedreht und gedreht und am Schluss gegen das Wohnmobil ausgerichtet ( fast 180 anders als der Astra 1 ist ) und die Sender empfangen. Wahrscheinlich durch Reflektion.
Habe die Snipe dann aufs Dach gestellt dort hat sie sich gedreht und gedreht und nichts gefunden. Dann habe ich das Wohnmobil mitten auf den Platz gestellt und wieder eingeschaltet. Sie hat sich dann nicht mehr aus der Homeposition gelöst und immer gerattert.
Wieder ausgeschaltet und eingeschaltet dann ging sie hoch hat sich um etwa 90 Grad gedreht ist dann hängen geblieben und gerattert und gebrummt. Habe sie dann wieder in die Homeposition geschickt und die Übung frustriert abgebrochen.
Mach ich was falsch? Kann man doch nichts? Stecker kann man nicht falsch zusammensetzen und falsch bedienen geht doch eigentlich auch nicht?
Und wenn ich grundlegend was falsch gemacht hätte dann hätte die Snipe ja auch keinen Satelliten gefunden oder?
Die Stecker sind alle fest drin.

Was macht eure wenn sie kein Satellit findet?

Ich bin ja technisch nicht unbegabt aber hier bin ich überfordert. Werde sie wohl zurückgeben und mir ein anderes Produkt kaufen müssen.
Ich habe irgenwie kein Vertrauen mehr in die Snipe.

Gruss Oliver

Oskj am 04 Mai 2018 21:20:40

habe die Snipe jetzt nochmals angeschlossen, sie bleibt immer an der gleichen Position hängen. ein kleiner Fingestups und sie dreht 1 cm weiter und bleibt wieder stehen und surrt. Nach etwa 15 Sekunden surren und brummen versucht sie sich weiter in die Richtung auszurichten und das gleiche weiter.
Sie geht definitiv zurück da macht es mir mehr Freude meine alte manuelle auszurichten . War mein grösster Fehlkauf in den letzten 5 Jahren.
Was gibt es für eine Alternative? Will keine 2000 Euro ausgeben.

Gruss Oliver

fattony am 05 Mai 2018 08:02:56

War sie schon auf die Montageplatte montiert? Wenn ja, waren alle Schrauben KOMPLETT versenkt?
Das Problem hatte ich nämlich auch mal, und da blieb sie immer leicht an einer Schraube hängen die nicht bis zum Anschlag eingeschraubt war.

Ansonsten habe ich mittlerweile 3x die Snipe V2 verbaut (mein ehemaliger Wohnwagen, mein aktuelles Wohnmobil und der Wohnwagen meiner Eltern) und alle 3 Anlagen laufen bis heute einwandfrei.

gummiprofil am 05 Mai 2018 10:22:28

Habe die Snipe 2 auf unserem Wohnmobil. Läuft von Anfang an problemlos. Nur einmal war ich zu ungeduldig und habe nicht auf das GPS Signal gewartet. Da suchte sie auch länger. Ansonsten Top.

Oskj am 05 Mai 2018 10:27:59

Habe als letztes noch eine andere Zigarettenanzündersteckdose benutzt. Das wäre ja der einzige Fehler den ich selber hätte machen können indem ich Plus /Minus verwechselt hätte. Aber das habe ich einerseits gemessen und am anderen geht es auch nicht.

Ja die Schrauben waren ganz drin und versenkt. Aber auf dem schwarzen Teller hat es schon sowas wie Schleifspuren.
Mann, ich bin doch nicht doof? Es ist der Netzstecker-da kann man nichts falsch machen.Beim 20 Pol Stecker ist ein Fehler auch auszuschliessen-unmöglich falsch einzustecken. Dann kommt noch das Kabel von der Sat-Antenne auf den Controller auf "ANT" . Und das letzte Kabel vom Controller auf den Receifer.
Mach ich was falsch ????
Bin ich zu doof?


Werde sie heute zurück bringen.

Gruss Oliver

Oskj am 05 Mai 2018 18:57:06

Habe die Snipe zurückgegeben und mir jetzt eine Megasat Campingman Portable gekauft. Die funktioniert jetzt sehr gut.
Leider wieder ein wenig Pech : Der mechanische Hauptsschalter am Controller geht nicht in der Off-Position.

Das ist doof aber immerhin funktioniert der Rest
Ist zwar jetzt keine fest Installierte Satantenne mehr ,aber die Megasat ist dafür auch im Fahrzeug geschützter gegen Umwelteinflüsse und funktioniert.
Werde jetzt auf dem Dach einen Antennenanschluss montieren damit ich nur das Kabel einstecken kann. Es hat ja auch nur noch ein Kabel.
Und dann mach ich noch eine Aussensteckdose unten am Mobil so kann ich sehr flexibel sein.

Gruss Oliver

Benny201 am 06 Mai 2018 11:21:16

Hallo Oskj,
kann mir nicht vorstellen, dass du da was falsch machst... klingt für mich eher nach einem technischen Problem der Anlage.

Oskj am 06 Mai 2018 11:49:00

ja dachte ich auch. Bin ja wirklich nicht ungeschickt-nur gerade 2 mit dem gleichen Fehler hat mich verunsichert. Ich denke bei diesen günstigen Korea -Modellen ist es wohl auch etwas Glücksache und die Fehlerquote wohl höher. Denke wenn die die Anlagen testen würden wäre das zu teuer. So lässt es sich auch erklären, dass bei meinem jetztigen Megasat Campingman-Controller der Hauptschalter defekt ausgeliefert wurde. Das ist ein simpler mechanischer Kippschalter.
Anscheinend laufen die Blackline Snipe 3 und das Problem war an der Whiteline welche ich hatte.
Gruss Oliver

TravelVanT690G am 19 Mai 2018 20:03:48

So, heute auch die Selfsat Snipe 3 Blackline montiert.
4,5Std in alle Ruhe.
Welcher Dummbratzen Ingenieur macht an der Antenne ein 45cm Kabel mit Stecker um dann ein 7m anzustecken, das gehört wohl eher andersrum.
Egal hab ne IP65 Feuchtraumdose installiert und da den Stecker wassergeschützt eingepackt.
Antenne selbst topp, einschalten und 1min später war der Satellit da.

Benny201 am 31 Mai 2018 15:04:15

So wir sind wieder zurück von unserer Kroatienreise...
Habe die Selfsat Snipe v3 ausgiebig getestet und für gut befunden.
Hatten immer Empfang, trotz starkem Regen. Das Signal wurde sofort gefunden und wir hatten innerhalb von 1-2 Minuten Bild.
Ja das mit dem Stecker ist wirklich keine Glanzleistung...aber man kann sich ja behelfen ;)

Von daher von meiner Seite eine klare Empfehlung... Preislich unschlagbar.

tiefschneewikes am 03 Jun 2018 12:20:23

Selfsat Snipe - unzerstörbar??

Meine Snipe ist mir aus 3 Mtr. Höhe beim Aufstellen auf dem Dach aus der Hand gerutscht und runtergefallen. Kabel angeschlossen eingeschalten - funzt. Ich dachte die ist komplett im A... aber Sie funktioniert noch einwandfrei. Glück gehabt.

rodiet am 03 Jun 2018 12:49:47

Da hast du wirklich Glück gehabt?
Funktioniert die Mechanik noch einwandfrei?

tiefschneewikes am 03 Jun 2018 19:27:24

Das ist mir letzte Woche in Paris passiert. Danach ging Sie wieder. Gestern zu Hause noch mal probiert und Sie hat den Satellit innerhalb 30 Sekunden wieder gefunden. Scheint wirklich normal zu funktionieren.

alpa58 am 07 Jun 2018 12:10:07

Kann mir einer sagen wie groß die Ausleuchtzone von der Selfsat Snipe ist.
Habe schon Tante Gokkel gefragt, sie sagt mir aber auch nichts.
LG

Benny201 am 07 Jun 2018 18:23:31

Hi Alpa, hier bitteschön:



Gruß
Benny

HenningWel am 09 Jun 2018 17:04:09

Hallo zusammen,

ich bin neu hier. Im Winter haben wir uns unseren ersten Wohnwagen zugelegt und sind seit dem begeistere Campinganfänger. :-)
Bei Kauf unseres Wohnwages war bereits eine vollautomatische Satschüssel von Snipe (V1) auf dem Dach fest installiert.
Da es im Sommer in die Toskana geht und ich auf die WM nicht verzichten möchte, versuche ich das Ding wieder zu ertüchtigen. Leider verzweifel ich ehrlich gesagt gerade daran.

Gestern versuchte die Anlage noch erfolglos einen Satellieten zu finden. Sie bewegte sich also und stand auch für kurze Zeit in der richtigen Position, ehe sie sich leider weiter drehte.
Heute wollte ich einen weiteren Test an einem anderen Standort starten. Leider bewegt sich das Gerät heute keinen cm. Jedes mal wenn ich den Hauptschalter betätige blinken 2x die LED`s (Home & GPS) auf, ehe anschließend dauerhaft alle weiteren LED`s auf dem Controller blinken.
Ich habe schon die Kabel etc. gegen neue getauscht, leider ohne erfolg.

Hat jemand eine Idee bzw. Erfahrung woran das liegen kann? Muss man wirklich dieses Update aufspielen? Ich besitze leider keinen Laptop, daher wäre mir eine andere Lösung lieber.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

Oskj am 04 Sep 2018 20:48:05

Wenn ich auf Amazon lese wie die Leute Probleme haben seit Mitte Jahr mit der Snipe v3 dann bin ich jetzt beruhigt. Dachte schon ich bin zu doof.
Aber die scheint gegenüber der V2 wirklich ein Rückschritt zu sein. Ausser ev. Blackline.
Gruss Oliver

mafrige am 04 Sep 2018 21:15:26

Oskj hat geschrieben:Wenn ich auf Amazon lese wie die Leute Probleme haben seit Mitte Jahr mit der Snipe v3 dann bin ich jetzt beruhigt. Dachte schon ich bin zu doof.
Aber die scheint gegenüber der V2 wirklich ein Rückschritt zu sein. Ausser ev. Blackline.
Gruss Oliver


Hallo Oliver,

die Mechanik ist die der V2.
Der große Schritt war das Auslagern der Steuerelektronik in den Kontroller (deswegen das 20 polige Kabel).
War aber wichtig, da so eine Antenne auf dem Dach der Sonne ausgesetzt ist und im Inneren bis zu 70 - 80 °C für die Elektronik nicht gut ist!
In der Antenne ist die GPS Antenne, die Motoren und die Antenne mit LNB selbst.

Oskj am 04 Sep 2018 22:58:02

das mag sein, Fakt wird wohl sein, dass die Snipe V3 wohl vielfach nicht mehr brauchbar ist seit Mitte Jahr

mafrige am 05 Sep 2018 07:22:36

Oskj hat geschrieben:das mag sein, Fakt wird wohl sein, dass die Snipe V3 wohl vielfach nicht mehr brauchbar ist seit Mitte Jahr


Am meisten kritisiert wird das Kabel, ich habe mein Kabel nach 50 cm in einer Verteilerdose (glaube IP6x ) gesetzt und sie funktioniert.
Aber sie liefern die Grundplatte (bei mir nur aufgeklebt), die Dachdurchführung (da passt der 20polige Stecker durch) und ein 7m langes Controllerkabel mit!
Der Controller wird mit Halterung um ihn unter einem Schrank zu montieren … so sieht das bei mir aus … :lol:

olaun am 05 Sep 2018 10:50:23

Hallo Zusammen,
kann mir jemand sagen, wie ich die Selfsat ausschalten kann wenn der Sat gefunden wurde. Und der der Sat gehalten werden kann?

Danke für eure Informationen

Gruß
Olli

tiefschneewikes am 05 Sep 2018 15:18:32

Hallo Olli,

am Controller ausschalten und fertig. Die Snipe bleibt dann in der Position und fährt erst wieder in die "Home" Position wenn du den Controller wieder einschaltest und auf "Home" drückst.

olaun am 05 Sep 2018 15:34:00

Hallo Jörg,

vielen Dank für deine Infos

Gruß

Olaf

Gast am 30 Sep 2018 18:42:05

Hallo Forum, jetzt mal ehrlich wenn bei einer Snipe V2 nur ein Ast im Weg steht gibt es kein Empfang mehr. Wenn ich ARD ZDF HD schaue gibt es Klöstern Bildung. Manchmal sucht er sich Blöde.

Habt ihr auch solche schwächen mit eure Sniper

Gruß Robert

launcher20 am 30 Sep 2018 21:00:58

Das "Problem" hat jede Sat Antenne.

Benny201 am 01 Okt 2018 13:47:29

monette hat geschrieben:Hallo Forum, jetzt mal ehrlich wenn bei einer Snipe V2 nur ein Ast im Weg steht gibt es kein Empfang mehr. Wenn ich ARD ZDF HD schaue gibt es Klöstern Bildung. Manchmal sucht er sich Blöde.

Habt ihr auch solche schwächen mit eure Sniper

Gruß Robert


Also ich hab zwar die V3, denk aber dass sich da nichts schenkt.
Ich bin voll und ganz mit der Sat-Antenne zufrieden.
Auch bei kleineren Ästen im Weg hab ich Empfang... klar, wenn man mal unter nem ordentlichen Baum steht, geht nichts mehr... aber das dürfte, je nach größer der "Schüssel", bei anderen Anlagen genau so sein.

rkopka am 14 Aug 2019 09:51:20

Heute gerade gesehen: der Lidl bietet die V2 zur Bestellung an. €649 --> Link

RK

viking92 am 14 Aug 2019 11:13:26

Mutiges "Angebot" :wink:
Bei Bauhaus wird die V3 nach wie vor für den identischen Kurs aufgerufen.

Gruss
Birger

RaWa am 25 Okt 2019 15:49:24

Hallo alle,

die Snipe V3 ist bei Bauhaus nicht lieferbar.
Weiß jemand Genaueres? Kommt die wieder oder wird es die dort nicht mehr geben?
5 Jahre Garantie ist ein Argument.

Noch eine Frage: Was unterscheidet denn die Black Line (Ausser dem schwarzen Streifen) von der white Line?

Gruß
Ralf

HeideMobil am 26 Okt 2019 08:17:18

Vorsicht !!!

Bauhaus hatte mir anstelle der Snipe eine Camping First gesandt. Das ist eine verkappte Megasat und ich habe nur Ärger damit. Sie ist jetzt abmontiert, weil sie sich nicht mehr einfahren läßt. Da ich unterwegs bin, habe ich mir zusätzlich eine portable Antenne besorgt. :cry:

Grüße an euch vom Heidi

camperjoe am 26 Okt 2019 10:28:11

Gast hat geschrieben:Hallo Forum, jetzt mal ehrlich wenn bei einer Snipe V2 nur ein Ast im Weg steht gibt es kein Empfang mehr. Wenn ich ARD ZDF HD schaue gibt es Klöstern Bildung. Manchmal sucht er sich Blöde.

Habt ihr auch solche schwächen mit eure Sniper

Gruß Robert


ich verstehe nicht ganz, warum die Meisten von Euch immer noch mit den unsäglichen Sat-Schüsseln auf dem Womo rumkurven?
ich habe in meinem Kasten einen Hotspot verbaut und schaue über Internet TV. Klar, ist bei uns Schweizern mit etwas Kosten verbunden, aber wenn ich bedenke, dass man bei uns in der Schweiz so ca. 2'500- 4'5oo.- hinlegt für eine ordentliche Sat-Anlage inkl. Fernseher, dann kann ich sehr viele Jahre mit meiner Zusatzkarte TV schauen oder wenn Daten in einem Land nicht inkl. sind Eine Datenkarte kaufen. Aber wie ich das so verstehe, haben EU-Mitglieder freies Datenroaming in der EU. also würde sich das auf jedenfall lohnen an zu schauen.
Zudem erübrigt sich das ewige schauen, dass man nicht unter einem Baum steht, so wegen Empfang. Ich bin jedenfalls begeistert davon.
Habe Diese verbaut: --> Link

Zudem hat dann meine Frau auch gleich noch W-Lan, da Sie im Ausland keine Daten auf Ihrem Abo hat, also zwei Fliegen mit einer Klatsche.
Immo schaue ich über den Labtop, aber ev. in naher Zukunft dann ein Smart-TV

Gruss
Camperjoe

rkopka am 26 Okt 2019 10:55:51

camperjoe hat geschrieben:ich verstehe nicht ganz, warum die Meisten von Euch immer noch mit den unsäglichen Sat-Schüsseln auf dem Womo rumkurven?
ich habe in meinem Kasten einen Hotspot verbaut und schaue über Internet TV.

Hast du das Thema des Threads gelesen ? Außerdem hatten wir die Diskussion schon öfter, zuletzt da --> Link.
Und die Zusammenfassung: Man braucht WLAN oder den passenden Vertrag, der vielleicht nicht in jedem Land gilt. Dazu noch den richtigen Ort, wo auch ein Netz ist. Viele interessante Urlaubsgegenden bieten das nicht (verläßlich). Wenn man also überall TV haben will, ist die Streaming Lösung nicht verläßlich. Wer nur in D auf ausgesuchten CP steht, kann damit auskommen.

RK

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Caro Digital Fehler E 09
Installationsplatz SAT Anlage
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt