Caravan
luftfederung

Stellplätze in Köln


Kater58 am 04 Sep 2003 19:51:00

Hallo!
Kann mir jemand nen Tip geben wo man in Köln mit dem Womo stehen kann? Altes Eisstadion oder so?

aus dem Odenwald

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wolli am 05 Sep 2003 12:48:35

Hallo Kater58,
direkt am Rheinufer zwischen der Bastei(Restaurant) und fast bis zur Eisenbahnbrücke, auf der anderen Rheinseite über die Deutzer Brücke hinter dem Lufthansahochhaus beim Landschaftsverband Rheinland ist ein Parkplatz (optimale Nähe zur Altstadt und trotzdem ruhig). Oder auf dem Rheinparkparkplatz unter der Zoobrücke. Oder überall wo es ruhig ist und du keine V/E Station suchst. Ansonsten Köln Marsdorf (Autobahnausfahrt A1 Frechen) mit V/E Station und per Straßenbahn in die City.
Viel Spaß in Kölle...
Wolfgang

Kater58 am 05 Sep 2003 19:08:48

vielen dank wolli!
das klingt gut. werden wir finden!

davidkoeln am 24 Jul 2011 16:06:25

Ansonsten Köln Marsdorf (Autobahnausfahrt A1 Frechen) mit V/E Station und per Straßenbahn in die City.


Hier kann man zwar noch stehen, aber die V/E-Station ist bis auf Weiteres geschlossen. Da standen leider zu oft Kölner über den ganzen Winter mit ihren WOMO´s und hatten Elektroheizungen laufen. Die KVB (Kölner Verkehrsbetriebe), die diesen Platz und das angrenzende Parkhaus betreibt hat daher die V/E-Stationen geschlossen. Ob und wann das wieder geöffnet wird weiß keiner... oder doch?? :roll:

LG Günni

womo58 am 24 Jul 2011 17:55:45

Die genannten Plätze,sind die in oder außerhalb der Umweltzone ?

gruß
Achim

davidkoeln am 24 Jul 2011 18:35:35

der Platz in Frechen ist außerhalb der Umweltzone - ca. 7-8km zur City...
der Platz am Rhein würde ich sagen auch... aber da bin ich mir nicht sicher. da müsstest du mal die Platzverwalter kontaktieren:

--> Link

LG Günni

Anmerkung: ich habe soeben die Info gefunden:
Der Reisemobilhafen in Köln-Riehl liegt außerhalb dieser Umweltzone !!!

Das steht auch in dem obigen Link und dort findest du auch Infos welche Straßen man benutzen darf ohne Plakette, um auf den Platz zu kommen :!:

Maggie am 24 Jul 2011 20:52:13

--> Link


von
Maggie

Ausderasche am 24 Jul 2011 23:21:45

davidkoeln hat geschrieben:Der Reisemobilhafen in Köln-Riehl liegt außerhalb dieser Umweltzone !!!


NOCH!

Die Stadt Köln hat eine erhebliche Erweiterung und Verschärfung der Umweltzonen beschlossen!

Quelle z.B. --> Link

Ab 01.04.2012 liegt der Platz innerhalb der neuen, erweiterten Umweltzone.
Ab Januar 2013 Fahrverbot für Fahrzeuge mit ROTER Plakette in der erweiterten Zone.
Ab Juli 2014 auch für Fahrzeuge mit gelber Plakette.

Wer mit dem WOMO nach Köln will, sollte sich also beeilen!


Frank

Knuffel am 14 Okt 2014 12:00:13

Das die Ausnahmeregelung nicht mehr gelten soll, ist mir neu.
Das Ordnungsamt ist aber auch nur für den stehenden Verkehr zuständig, d.h. wenn es irgendwo öffentlich geparkt ist. Für den fahrenden Verkehr, Zu oder Abfahrt ist es nicht zuständig.

Knuffel am 14 Okt 2014 12:03:45

Andererseits
die aufgrund Ihrer technischen Voraussetzungen keine grüne
Feinstaubplakette erhalten können
d.h. das gilt nur für nicht nachrüstbaren Wohnmobile. Wenn man Gelb hat, aber z.b. auf Grün nachrüsten kann (wie z.b. mein alter 244) gilt das ganze nicht.

kitally am 14 Okt 2014 12:08:22

Knuffel hat geschrieben:Das die Ausnahmeregelung nicht mehr gelten soll, ist mir neu.
Das Ordnungsamt ist aber auch nur für den stehenden Verkehr zuständig, d.h. wenn es irgendwo öffentlich geparkt ist. Für den fahrenden Verkehr, Zu oder Abfahrt ist es nicht zuständig.


das ist so nicht richtig. Das Amt hat nämlich den schönen Namen
"Amt für öffentliche Ordnung" und denen unterliegt ebenfalls das Amt für Straßenverkehrs- und Ordnungsangelegenheiten

Gast am 14 Okt 2014 13:27:47

Ich glaube, wir sollten mal der Stellplatzbetreiberin glauben, deren Mail ich oben eingestellt habe. Wenn jetzt noch mehr dazu gepostet wird, geht es unter...

polen am 14 Okt 2014 13:43:39

Es gilt aber nur für Wohnmobile, bei denen NICHT nachgerüstet werden kann.
Leider gilt das für uns nicht, denn für über 1000 euro bekämen wir GRÜN

Blinki am 27 Mär 2018 21:09:21

Hallo ich bin gerade von der Region Hannover zum Nürburgring unterwegs.
Stehe gerade in Solingen und war gestern in Wuppertal.
Das ging auf kostenfreien Stellplätzen mitten in der City wunderbar.

Wo kann ich morgen in Köln mit meinem Womo stehen?

Ich finde nur den teuren Reisemobilhafen Köln.
Hat jemand einen Tipp für mich?
(Ich kann autark klar kommen und habe alles an Bord)

frankjasper8 am 27 Mär 2018 22:04:45

Hallo Blinki,

na, da bist Du ja schon an meinen "Fersen" :)

Für Köln könntest Du es eventuell am "Konrad-Adenauer-Ufer" versuchen, das ist die B 51. Zwischen dem SP "An der Schanz" und dem Dom etwa auf halber Strecke gelegen. Zwischen Hohenzollernbrücke und Zoobrücke befindet sich ein Parkplatz direkt am Rheinufer. Dort standen während meiner Aufenthalte vor ein paar Jahren in "Kölle" meistens ein paar Womo´s auf dem Platz.
Allerdings würde ich eher zum SP "An der Schanz" fahren. Ist dort ruhiger. :)
Und im angrenzenden AXA-Hochhaus befindet sich ein kleiner Laden für die frischen Brötchen am Morgen... oder den Brötchen-Service am SP nutzen. Ist allerdings etwas weiter in die Stadt. Ich glaube, zum Dom sind´s rund 2 km immer an "Vater Rhein" entlang.

Dann noch eine schöne Tour, viel Spaß in Köln und später am Ring... und wo Du noch so auf meiner Fährte herum :) kurvst...

Aretousa am 27 Mär 2018 22:53:44

Vorsicht! Ja, am Konrad-Adenauer-Ufer stehen immer Wohnmobile. Aber unser Wohnmobil wurde dort aufgebrochen. Der Polizei mussten wir bei der Meldung gar nicht erst sagen, wo wir standen. Sie erzählten, dass dort immer wieder Fahrzeuge aufgebrochen werden. Beschaffungskriminalität. Der Bahnhof mit entsprechender Klientel ist ja nicht so weit entfernt.
Ich rate daher, weil ich eben schlechte Erfahrungen gemacht habe, dringend zum SP An der Schanz. Auch wir stehen ansonsten gerne mal frei, in Köln, jedenfalls am Rheinufer/Konrad- Adenauer-Ufer nie wieder.
Gerne berichte ich, dass wir inzwischen garantiert 400 000 Wohnmobilkilometer "auf dem Buckel" haben. Mit Freistehen von Nordirland bis zur Türkei.
Und unangenehme Erfahrungen haben wir bisher ausschließlich in Köln gemacht.
Der Stellplatz an der Schanz, liegt direkt am Rheinufer, man kommt gut zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit der U-Bahn in die Stadt.
Noch ein Hinweis, auf den schösten, vorderen Stellplätzen hast du, falls du daran Interesse hast, keinen Fernsehempfang.

Blinki am 28 Mär 2018 12:33:28

Ich danke euch für eure schnellen Antworten.
Ich werde wohl in den sauren Apfel beißen und die überteuerten 12 € für eine Nacht bezahlen und mich auf dem Stellplatz an der Schanz stellen (Reisemobilhafen Köln). Überall woanders bekomme ich Angst aufgrund der Berichte die man im Internet sonst so findet. Sicherheit geht vor. Ich ärgere mich trotzdem darüber, weil ich nur für ein paar Stunden nach Köln möchte und da halt irgendwo übernachten will und das Wetter momentan eh nicht schön und verregnet ist und dann 12 € nur für einen Parkplatz zu bezahlen finde ich übertrieben. Werde es aber machen.

Aretousa am 28 Mär 2018 12:58:49

Auf dem Parkplatz davor, wo sich die V+E befindet, ist übrigens Parkverbot für Womos. Die Polizei kontrolliert oft und regelmäßig.
Da erwischt es dann die ohne grüne Plakette doppelt.
Ich finde den Preis für eine Großstadt angemessen.
Er bietet alles, noch dazu stadtnah.
Suche mal in den anderen deutschen Großstädten einen ähnlichen Platz.

ringolo am 28 Mär 2018 17:01:26

In Porz-Zündorf, Heerstr. gibt es einen kostenlosen Parkplatz in einem
Wohngebiet. Bis zur Straßenbahn sind es ca. 700 m. Die fährt bis in die
kölner Innenstadt.
Koordinaten: N50-51-56 O7-3-23

Gruß Heinz

joerge am 28 Mär 2018 17:44:19

Auch auf dem Reisemobilhafen Köln muss leider mit Einbrüchen gerechnet werden - trotz Anwesenheit eines Nachtwächters.
Selbst erlebt: Kurz vor 24 Uhr laute Schreie aus dem Nachbarwomo: "Hilfe, Einbrecher!"
Als ich aus dem Fenster schaue, läuft auch schon der Nachtwächter mit gezückter Pistole vorbei. Der Einbrecher war schon verschwunden. Gerade von der ersten Reihe aus hat der einen guten Fluchtweg.
Er hatte die Fahrertür aufgehebelt, aber das wurde vom Womobesitzer in seinem Alkoven bemerkt.
Die herbeigerufene Polizei ging auch von Beschaffungskriminalität aus.

Gruß Jörg

mantishrimp am 28 Mär 2018 18:28:03

Hallo,
joerge hat geschrieben:Auch auf dem Reisemobilhafen Köln muss leider mit Einbrüchen gerechnet werden - trotz Anwesenheit eines Nachtwächters.
...
Gerade von der ersten Reihe aus hat der einen guten Fluchtweg.


die Einbrüche kann ich bestätigen, vor ein paar Jahren wurden wir durch türenschlagen mitten in der Nacht geweckt. Es waren die Türen des herbeigerufenen Polizeiwagens, ein Womo in der ersten Reihe wurde aufgebrochen.

rumtreiberalbertingrid am 29 Mär 2018 12:23:31

Hallo zusammen,

Habe auch einen Vorschlag für die die Köln besuchen wollen.
Pulheim-Stommeln, kostenlose Stellplätze vor dem Schwimmbad, ruhige Lage in
der Nähe vom Bahnhof (5min.) Der Zug fährt 20 min. bis zum HBF Köln.

Gruß Albert

Aretousa am 29 Mär 2018 13:01:44

Das ist ja mal ein klasse Tipp.
Danke

wolfherm am 29 Mär 2018 13:39:24

Oder in Overath am Hallenbad und dann mit dem Zug in kurzer Zeit nach Köln .

--> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ostern 2018 wohin? Tipps?
Stellplätze Umweltzone Stuttgart
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt