Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Kosten der 2-Jahres-Inspektion X250 1, 2


dieterk am 18 Feb 2013 09:42:29

Hallo,
mein Duc X250 wird im April zwei Jahre alt. Ich muss dann zur, heisst das "programmierten Wartung"?
Jedenfalls zur Inspektion :)
Wie teuer kommt die Pi mal Daumen? Was zahlt Ihr bei Eurem Freundlichen? Ich will diese direkt Anfang April machen lassen, da Mitte April die Garantie ausläuft. Falls dann was sein sollte.....
Äh..und natürlich Frostschutz wechseln lassen, nach einem Hinweis hier nachgemessen = -15 :arrow: zu wenig!

Dieter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rolf51 am 18 Feb 2013 10:18:53

Hallo,
meine hat am November 475€ gekostet. Alleine die Filter über 150€ (im Netz 75€), werde die nächste Inspektion selbst durchführen.

jschaeferjoc58 am 18 Feb 2013 12:08:58

Hallo,
ich habe auch einen 250er 2011 zugelassen. Laut meinem Wartungsheft und der vorgegebenen "programmierten Wartungen" ist das erst bei Km 40tsd fällig. Von einem Zeitraum 2 Jahre steht dort nichts, oder liege ich falsch.
Auch bei Fiat sagte man mir, dass es so sei, aber man würde trotzdem einen Ölwechsel mit Filter vorschlagen

dieterk am 18 Feb 2013 12:34:56

Hallo,
jetzt haste mich echt verwirrt. Ich meine, in meinem Wartungsheft steht drin: 45.000 oder nach 24 Monaten. Bei Ölwechsel sogar nach 12 Monaten und nicht nach 24. Rückfragen bei Fiat meinerseits haben ergeben, dass dies gem. Fiat-Vorgaben nur dann gemacht wird, wenn das Fahrzeug wenig auf der Uhr hat, d.h. Kurzstreckenbetrieb. Mein Womo hatte zu dem Zeitpunkt schon über 20.000. Ich bekam die Antwort: wir sehen uns 04.2013, also nach zwei Jahren.
Ist ja allein deswegen schon sinnvoll, weil da die Garantie abläuft. Wäre günstig, dies schon ein paar Tage vorher zu machen :)

Dieter

haballes am 18 Feb 2013 12:46:36

Bei mir sind 40.000km oder 24 Monate angegeben.

Den Dealer letzt Jahr befragt, sollte ich unbesorgt fahren und ihm die Kiste vor Ablauf der Gewährleistung hinstellen. Dichtigkeits- und Gasprüfung sind dann eh fällig, danach fährt er ihn rüber in die Fiatbude zur Inspektion. Dann ist zur Sicherheit alles nochmal gemacht und durchgeguckt. Fällt kurz danach was ab, hat man die besten Chancen hier noch was erstattet zu bekommen.
Wenn die Inspektion dann 500 Euronen kostet, dann sind es 20 Euro im Monat gewesen.
Kaufmännisch ist die Rollbude sowieso ein Totalschaden, da kommt es dann auch nicht drauf an. :)

jschaeferjoc58 am 18 Feb 2013 12:49:46

Kann es sein, dass ich einen 100Mj habe und ihr die stärkeren Varianten?

raribay am 18 Feb 2013 13:01:01

Auszug aus der BA: -- (120 Multijet - 130 Multijet - 160 Multijet) --
Eine korrekte Wartung ist zur Sicherstellung einer langen Lebensdauer des Fahrzeugs in optimalem Zustand ausschlaggebend.
Aus diesem Grund sieht Fiat alle 40.000/45.000 Kilometer je nach Motorisierung eine Reihe von Kontrollen und Wartungseingriffen vor.
Die programmierte Wartung berücksichtigt jedoch nicht alle Anforderungen des
Fahrzeugs: In der ersten Zeit vor der 40.000/45.000 Kilometer-Inspektion und auch später sind einige Eingriffe zwischen
den Inspektionen erforderlich, wie zum Beispiel die systematische Kontrolle mit eventuellem Nachfüllen der Flüssigkeitsstände,
des Reifendrucks usw...
Lt. BA sind Pollenfilter und Bremsflüßigkeit alle 24 Monate fällig.

haballes am 18 Feb 2013 13:11:52

jschaeferjoc58 hat geschrieben:Kann es sein, dass ich einen 100Mj habe und ihr die stärkeren Varianten?


Wir beide haben die Zwergduc´s. :wink: Mit Steuerkette aber...

marmarq am 18 Feb 2013 13:13:18

Habt Ihr denn keine Serviceintervall-Anzeige? Unser 3,0er hat sie!

Poll.Fi. Bremsfl. obligatorisch alle 2 J.

gr mani

jschaeferjoc58 am 18 Feb 2013 13:19:07

Doch ich glaube schon.
Ich habe nochmal beide mitgelieferten Hefte, Garantie und Betriebsanleitung, wo auch die programmierten Wartungen aufgeführt sind durchgelesen und nichts von ( oder 2 jahre ) gelesen.

raribay am 18 Feb 2013 13:24:56

jschaeferjoc58 hat geschrieben:Doch ich glaube schon.
Ich habe nochmal beide mitgelieferten Hefte, Garantie und Betriebsanleitung, wo auch die programmierten Wartungen aufgeführt sind durchgelesen und nichts von ( oder 2 jahre ) gelesen.



Gast am 18 Feb 2013 14:07:00

Bei mir steht Ölwechsel empfohlen spätestens alle 24 Monate, habe auf der HP von Fiat nachgesehen, da steht es auch. Habe mit Fiat gesprochen die haben gesagt wenn die 4 Jahre Garantie nicht verfallen sollen, muss ich es machen. ( Empfohlen heißt = machen )

Die Wartung solle 550 € kosten ( trotz Rabatt ), Schmieröl habe ich selbst besorgt Fiat und Werkstatt sagten ist ok

Rechnung und Infos hier: --> Link

marmarq am 18 Feb 2013 15:53:49

UlrichS hat geschrieben: habe auf der HP von Fiat nachgesehen, da steht es auch. Habe mit Fiat gesprochen die haben gesagt wenn die 4 Jahre Garantie nicht verfallen sollen, muss ich es machen.


Als Werkstatt hätte ich Dir das auch dringenst geraten, man weiß ja nie . . .! So ne anschl. Garantie, die der Kunde auch noch teuer bezahlt, ist halt immer noch ein exklusiver Garant die Werkstatt auszulasten.


Ulli, Du siehst auf der Fiat HP nach, ich in meinen Unterlagen die bei der Fz Übergabe dabei waren! Wer (zu)viel fragt ist selber schuld!

Unser 3,0er ist ein 2010er, bin in einer Kitzinger Werkstatt Kunde. 45tsd km ohne Zeitvorgabe sagt auch er. 24 Monate wäre ne Empfehlung aber kein muß. Wozu ist denn sonst die Serviveintevallanzeige da, wenn alle Furz lang irgendjemand was anderes will. Hab zwischenzeitlich in Eigenregie auch alle Öle/Filter gewechselt, nur wen int. das! - - -Null und Niemand!- -

mani

PS: das was bei der Fz Übergabe an Unterlagen dabei ist gilt i.d. Garantiezeit, da solls auch schon einschl. Gerichturteile drüber geben!

rolf51 am 18 Feb 2013 16:27:17

Hallo Zusammen,

ich liebe das Forum!!!. Es wird ein Betreff wg. Kosten erstellt. Nun kommt eine Antwort von jemand, der die Betriebsanleitung nicht richtig liest und dadurch geht die Antworten in eine ganz andere Richtung.
Jahresinspektionen unabhängig von den km! 2-Jahres-Inspektion "Bremsflüssigkeit" Filterpflege teilw. nach km.
Es steht in der Betriebsanleitung " Auswechseln des Motoröls und Motorölfilter" 45TsdKm(oder alle 12 Monate) und was heisßt das! 24 Monate, oder erst in 36 oder mehr Monaten bei erreichten 45Tds. Km?

bernd3 am 18 Feb 2013 16:36:44

Ich nehme die 36 Monate.

Gast am 18 Feb 2013 21:13:35

UlrichS hat geschrieben:Bei mir steht Ölwechsel empfohlen spätestens alle 24 Monate, habe auf der HP von Fiat nachgesehen, da steht es auch. Habe mit Fiat gesprochen die haben gesagt wenn die 4 Jahre Garantie nicht verfallen sollen, muss ich es machen. ( Empfohlen heißt = machen )

Die Wartung solle 550 € kosten ( trotz Rabatt ), Schmieröl habe ich selbst besorgt Fiat und Werkstatt sagten ist ok

Rechnung und Infos hier: --> Link


auf der Rechnung stehen 4 Filter, Innenraum, Öl und Luftfilter, was ist der 4 Filter?
10l Öl im Motor, ist das richtig?

RG Regalbau am 18 Feb 2013 21:29:43

Hallo,
so nun Zurück zum Thema.
Inspektionskosten bei 40 Tkm .Wartung bei meinem Duc X 250 Bj. 2008 = 650 €
Umfang:
Ölwechsel mit Filter ( der 3,0 l hat fast 9,0 Liter Öl )
Bremsflüssigkeit erneuert.
Kraftstofffilter erneuert.
Luftfilter erneuert.
Pollenfilter erneuert.
Tragende Treile des Rahmens aus Rost und Beschädigungen überprüft.
Allgemeine Durchsicht.


Es stimmt, das beim X 250 der Wartungsintervall 45 Tkm beträgt, ohne Zeitangabe.
Das ist , weil jeder Kurier oder Paketdienst diese Laufleistung vor 24 Monaten erreicht.
Der Meister meiner Werkstatt rät bei Wohnmobilen die Wartung alle 24 Monate zu machen, oder den Kilometerintervall einhalten.
Ich persönlich lasse nach jeden 20 Tkm das Öl wechseln und nach jeden 40 Tkm die Wartung machen.

ichsehnix am 18 Feb 2013 21:58:58

auf der Rechnung stehen 4 Filter, Innenraum, Öl und Luftfilter, was ist der 4 Filter? :arrow: Kraftstofffilter
10l Öl im Motor, ist das richtig?[/quote] :arrow: Falls Du den 2,3 l 130 PS hast, sollten es 6,5 l sein

LG Thomas

jakeomat am 18 Feb 2013 22:27:38

raribay hat geschrieben:


Bei dieser Gelegenheit möchte ich euren Blick auf das Thema Zahnriemen lenken: Das hat mich bei meiner 4-Jahres-Inspektion aus den Pantoffeln gehauen! Eigentlich auszutauschen bei km 180.000... ABER: spätestens nach 5 Jahren unabhängig von der km-Leistung! Und falls Kurzstrecke, kalt, staubig etc.pp. dann doch lieber nach 4 Jahren.

Da hat man dann die Wahl: Bei der 4-jährigen machen lassen oder ein Jahr später nochmal extra wegen des Riemens in die Werkstatt :?

Egal wie: nach spätestens 5 Jahren wirds warm im Geldbeutel! Freut euch drauf, ich habs schon hinter mir :evil:
Macht nochmals knapp 800 Euro oben drauf auf die Inspektionsrechnung...

Gast am 19 Feb 2013 06:59:18

ichsehnix hat geschrieben:auf der Rechnung stehen 4 Filter, Innenraum, Öl und Luftfilter, was ist der 4 Filter? :arrow: Kraftstofffilter
10l Öl im Motor, ist das richtig?
:arrow: Falls Du den 2,3 l 130 PS hast, sollten es 6,5 l sein

LG Thomas[/quote]


bedanke mich

Gast am 19 Feb 2013 07:00:09

jakeomat hat geschrieben:
raribay hat geschrieben:


Bei dieser Gelegenheit möchte ich euren Blick auf das Thema Zahnriemen lenken: Das hat mich bei meiner 4-Jahres-Inspektion aus den Pantoffeln gehauen! Eigentlich auszutauschen bei km 180.000... ABER: spätestens nach 5 Jahren unabhängig von der km-Leistung! Und falls Kurzstrecke, kalt, staubig etc.pp. dann doch lieber nach 4 Jahren.

Da hat man dann die Wahl: Bei der 4-jährigen machen lassen oder ein Jahr später nochmal extra wegen des Riemens in die Werkstatt :?

Egal wie: nach spätestens 5 Jahren wirds warm im Geldbeutel! Freut euch drauf, ich habs schon hinter mir :evil:
Macht nochmals knapp 800 Euro oben drauf auf die Inspektionsrechnung...


wo steht dasmit den 5 Jahren?

lutz1950 am 19 Feb 2013 07:45:04

Thema Zahnriemen
In Polen bei Fiat Zahnriemen und Ölweschel 420€

lutz1950

chrisk am 19 Feb 2013 11:28:17

jakeomat hat geschrieben:Egal wie: nach spätestens 5 Jahren wirds warm im Geldbeutel! Freut euch drauf, ich habs schon hinter mir :evil:
Macht nochmals knapp 800 Euro oben drauf auf die Inspektionsrechnung...


Für 800 € bekommt man beim freundlichen Fiat Händler (Aussage für 250er knappe 400 € inkl. MwSt.) normal den Riemen 2x gewechselt. Beim 244er habe ich noch nicht mal 300 € zahlen müssen.
Was mich bei Fiat etwas, oder besser gesagt sehr wundert: die Filter Preise :eek:

Gast am 19 Feb 2013 12:42:43

Morgen Leute,
Gerade bei Neufahrzeugen ist es sinnvoll, einen Oilwechsel nach spätestens einem Jahr zusätzlich zu machen.
Die heutigen Öle sind natürlich supergut und halten auch 3 Jahre und 45tkm. Darüber wurde hier und im Nachbarforum umfassend berichtet. Mobil1 NewLife 0W40.........
Bin auch jetzt dran mit 38tkm und 3 Jahren. 2 Ölwechsel schon erledgt.

Denn, wenn überhaupt Abrieb entsteht, dann in der ersten Zeit des Betriebes. Trotzdem wird das Öl womöglich verdünnt durch Treibstoffrückstände bei Kurzstreckenbetrieb. Langstreckenfahrer haben da weniger Sorgen.

Alle Flüssigkeiten öfter als jährlich zu kontrollieren ist mehr als ratsam, aber pauschal alles zu wechsel ebenso überflüssig. Der Zustand der Flüssigkeiten von Bremse/Klimaanlage/Kühler wird gemessen und bei Bedarf erneuert oder ergänzt. Gilt für alle Suppen.
Wer aber eh die BDA benötigt, um unter der Haube alles zu finden, sollte eben öfter die Werkstatt aufsuchen.
Und: Wer vorrauseilenden Gehorsam pflegt, die Hose voll hat, und glaubt Gutes zu tun, wechselt monatlich. :evil:

Gast am 19 Feb 2013 13:22:39

tutnix11 hat geschrieben:Und: Wer vorrauseilenden Gehorsam pflegt, die Hose voll hat, und glaubt Gutes zu tun, wechselt monatlich. :evil:


Wer es selbst macht und noch mehr sparen will, sollte noch häufiger wechseln. :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:
Die Differenz zum Werkstattpreis kann man sich dann jedesmal gut schreiben. Da kommt übers Jahr ganz schön was an Ersparnis zusammen.

Viele Euer Sparfuchs

rolf51 am 19 Feb 2013 14:25:37

Hallo Zusammen,
was hier manche schrieben ist doch in die Glaskugel schauen! Die Aussagen vom Händler interessieren keinen! Wer gibt Kulanz, der Händler oder Fiat!
Wenn in der Betriebsanleitung "Auswechseln des Motoröls und Motorfilters (oder alle 12 Monate)" steht (Seite 208)und ihr habt nach 19 Monaten ein Motorschaden ohne das Öl gewechselt zu haben, dann bin ich gespannt wie sich Fiat dazu äußert? Da könnte der Ball schnell zurückkommen! Oder hab ich etwas überlesen, dass bei Wohnmobilen eine andere Vorgehensweise gibt? Lasse mich gerne aufklären!

marmarq am 19 Feb 2013 16:16:33

rolf51 hat geschrieben:Wenn in der Betriebsanleitung "Auswechseln des Motoröls und Motorfilters (oder alle 12 Monate)" steht (Seite 208)und ihr habt nach 19 Monaten ein Motorschaden ohne das Öl gewechselt zu haben,

Richtig, wenn´s so bei Dir drinn steht, schön ! Bei mir eben nur km ohne Zeitvorgabe, und das ohne Glaskugel.
Glaub es oder lass es.

Du weißt sicher schon, das es beim Ducato seit erscheinen (2006) div. Modell/ausstatt.-Änderungen gibt? Und das zu jedem Modelljahr auf´s neue! Somit natürlich auch versch. Wartungsrichtlinien i.d. Bed.-anleitungen. Die 2010er zu 2011 bis 2012 sind alle unterschiedlich. Dein Ratschlag Seite 208 unserer BL aufzuschlagen hab ich befolgt

Bild

hilft nur i.d. Fall keinen Meter weiter, (Pritschenaufbau) weil halt wie o.g. jedes Modelljahr ne andere Bed.-Anl. ins Handschuhfach gelegt bek. hat/wird.

gr mani

PS:Motorschaden weg. nicht eingeh. Öl-Wechselintervall. Wo gibt´s denn sowas? ironie ende

leerotor am 26 Feb 2013 17:38:07

Hallo
betriebsanleitung inspektion alle 40 000km
ob mann 4jahre(10 000km-Jahr) auf einen ölwechsel warten will kann soll......
was allerdings keine philosophische endlosdiskussion zulässt, ist die unvermeidliche wasseraufnahme der Bremsflüssigkeit.
Wer nicht alle 2 jahre wechselt :cry:
ps der dolle TÜV würde gern alle 3monate kontrollieren(kasse machen) aber den wassergehalt der bremsflüssigkeit null komma nix
felix

Gast am 26 Feb 2013 17:44:50

tutnix11 hat geschrieben:Morgen Leute,
Gerade bei Neufahrzeugen ist es sinnvoll, einen Oilwechsel nach spätestens einem Jahr zusätzlich zu machen.
:evil:


Es mög deine Meinung sein, ich bin anderer, ich denke wenn es sinnvoll wäre wäre es vom Hersteller vorgeschrieben.

rjlehrbach am 08 Mär 2013 14:04:55

Hallo,

das ist mir noch nie passiert.

Ich hatte gestern das WoMo Ducato 250 in der Inspektion. Ich habe die 90tsd km Insp. bestellt (Auto hat 65000 km) mit Ölwechsel und abschmieren der Hinterachse....

Weniger als 350 Euro

der Liter Öl 7,50€ in der IVECO/Fiat Fachwerkstatt

So wenig habe ich noch nie in einer Werkstatt fürs Öl bezahlt

...ich hatte in den letzten wochen unseren Peugeot und das Volvo Cabrio im Service und bei Peugeot fast 20€ und bei Volvo (soweit ich mich erinnere) über 30€ pro Liter bezahlt

Hat mir richtig Spass gemacht das Auto abzuholen und zu bezahlen



Ralf

traveller69 am 08 Mär 2013 21:39:45

Hallo Ralf,

wie ich sehe, kommst Du auch aus Mainz. In welche Werkstatt bist Du denn gewesen?
Zu meiner ersten Inspektion ist es zwar noch ein Jahr hin, aber schon mal gut wissen, wo ich hingehen kann.
Danke!

tibe am 09 Mär 2013 23:58:19

Kannst Du mir auch sagen, welche Werkstatt es war? Ich brauche auch eine.

Viele
tibe

Gast am 10 Mär 2013 09:46:30

fricki hat geschrieben:
UlrichS hat geschrieben:Bei mir steht Ölwechsel empfohlen spätestens alle 24 Monate, habe auf der HP von Fiat nachgesehen, da steht es auch. Habe mit Fiat gesprochen die haben gesagt wenn die 4 Jahre Garantie nicht verfallen sollen, muss ich es machen. ( Empfohlen heißt = machen )

Die Wartung solle 550 € kosten ( trotz Rabatt ), Schmieröl habe ich selbst besorgt Fiat und Werkstatt sagten ist ok

Rechnung und Infos hier: --> Link


auf der Rechnung stehen 4 Filter, Innenraum, Öl und Luftfilter, was ist der 4 Filter?
10l Öl im Motor, ist das richtig?
Also bei der Wartung wird das in meinem Fahrzeug vorhandene Kraftstofffilter ( Dieselfilter) gewechselt, das Motorölfilter, das Luftfilter ( für die Luftmenge des Verbrennungsmotor ) und das Innenraumfilter ( oder Pollenfilter ) = 4 Filter.

Danke für die Frage - ich habe es auch auf meiner HP ergänzt.

smeagol hat geschrieben:Inspektionskosten bei 40 Tkm .Wartung bei meinem Duc X 250 Bj. 2008 = 650 €
Umfang:
Ölwechsel mit Filter ( der 3,0 l hat fast 9,0 Liter Öl )
Bremsflüssigkeit erneuert.
Kraftstofffilter erneuert.
Luftfilter erneuert.
Pollenfilter erneuert.
Tragende Treile des Rahmens aus Rost und Beschädigungen überprüft.
Allgemeine Durchsicht.


Der Meister meiner Werkstatt rät bei Wohnmobilen die Wartung alle 24 Monate zu machen, oder den Kilometerintervall einhalten.
Ich persönlich lasse nach jeden 20 Tkm das Öl wechseln und nach jeden 40 Tkm die Wartung machen.
Bei mir gingen 9,7 Liter rein und das steht auch so in meiner Bedienungsanleitung ( auf Seite 267 unter 160 Multijet )

Auch mir wurde gesagt das Garantie und Kulanz nur möglich ist wenn nach spätestens 24 Monate oder den Kilometern der Service gemacht wird. Ich rate auf jeden Fall die Preise zu vergleichen, über 600 € wurden mir ebenfalls genannt aber man muss ja nicht zum teuersten gehen.

Gast am 10 Mär 2013 10:09:00

marmarq hat geschrieben:PS:Motorschaden weg. nicht eingeh. Öl-Wechselintervall. Wo gibt´s denn sowas? ironie ende
Um es noch einmal klipp und klar zu sagen, wann Ihr an Eurem Fahrzeug den Service machen lasst ist jedem selbst überlassen. Auf der Homepage "Fiatcamper >> Produkt >> Fahrzeugcheck vor der Reise steht :

--> Link


Die Inspektion ist alle 48.000 km fällig. Bei wenigen Fahrkilometern im Jahr empfehlen wir Ihnen alle zwei Jahre einen Ersatz des Motoröls und der Bremsflüssigkeit. Damit die Gültigkeit der Garantie nicht erlischt, ist ein Jahr nach der Zulassung des Reisemobils nur dann eine Kontrolle erforderlich, wenn die Fahrkilometerschwelle der Service-Inspektion erreicht wurde. Wir empfehlen den Einsatz von Selenia WR oder eines Öls SAE 5W-30 entspr. Standard ACEA C2.

Ich hatte mit Fiat gesprochen und auch mit zwei Werkstatt Meistern, alle haben mir gesagt das wenn man Kulanz haben will falls denn etwas passiert nach zwei Jahren der Service durchgeführt werden muss - empfohlen ist nur ein freundlicheres Wort.

Letztlich ist es so wie Du sagst, der Motor ist kaputt und Fiat sagt, wir hatten ihnen aber ausdrücklich empfohlen nach zwei Jahren neues Motoröl reinzumachen, Kulanz nee wollen wir nicht. Man liest ja öfter Fiat habe bei dem einen Kulanz gegeben, bei einem anderen nicht. Über die Ablehnungsgründe hat man nie berichtet.

Ich kann mir gut vorstellen, dass man sich nicht an die Empfehlung des Herstellers gehalten hatte.

marmarq am 10 Mär 2013 22:26:16

Ach Ulrich! Du als obrigkeithöriger wirst es nie kapieren, und solltest doch mal ebbes genauer lesen! Dein eingestellter Link gilt den Euro5er Duc´s. Unsere 2010er Duc´s sollen nicht nach 48000km, sondern nach 45tsd km neues Öl bekommen. ( und das zum 163x, ohne Zeitlimit)

Wie o.g. maßgebend ist und bleibt die Service.Intervallanzeige! Wenn sich an den Wartungsintevallen was ändern sollte, dann wird der Freundliche Deinem Duc ein neues Update verpassen, und nix anderes gilt. -ENDE-



gr mani
PS: Premium Area, sagt Dir wann ein neues Update für Deinen Duc. zur Verfügung steht
--> Link

chrisk am 11 Mär 2013 12:48:40

traveller69 hat geschrieben:Hallo Ralf,

wie ich sehe, kommst Du auch aus Mainz. In welche Werkstatt bist Du denn gewesen?
Zu meiner ersten Inspektion ist es zwar noch ein Jahr hin, aber schon mal gut wissen, wo ich hingehen kann.
Danke!


In Mainz würde ich hier hin gehen: --> Link

oppi am 14 Mär 2013 20:06:20

Hallo zusammen,
habe gerade mein X250, Bj. 2011, aus der Inspektion abgeholt.
Endpreis: 337,43 Euro!
Gemacht wurden lt. Rechnung: Batterie-Check, Wartungsdienst 24 Monate, Bremsflüssigkeit erneuern, Staub- und Pollenfilter sowie
Obacht: Aktion Oel- und Filterwechsel Festpreis 69,00 Euro (im genannten Endpreis enthalten) :razz: ;
Außerdem wurde die Pumpe der Scheibenwaschanlage ausgetauscht, da die bisherige defekt war (was mir noch nicht aufgefallen war!).
Kosten hierfür inkl. Aus- und Einbau: 0,00 Euro !!
War sehr angenehm überrascht

traveller69 am 14 Mär 2013 21:59:41

chrisk hat geschrieben:In Mainz würde ich hier hin gehen: --> Link


Merci!

dieterk am 12 Apr 2013 07:42:17

Hallo,
so, war gestern bei Fiat zur 2-Jahre-Inspektion.
Entgegen manchen Aussagen soll man diese wirklich nach, bei meinem Modell, 45.000 Km oder 2 Jahren machen lassen.
Die Kosten beliefen sich auf schlappe 581 Euronen :eek:
Die Rechnung sah in etwa aus wie die von Ulrich.
Neben der Wartung selbst, so rd. 150 Euronen kamen die Filter dabei (Ölfilter, Luftfilter, Innenraumfilter, Kraftstofffilter).
Desweiteren hat man mir 2 Liter Paraflu abgesaugt und pur nachgefüllt, da der Stand im Behälter unter minimum war (war schon immer so) und nur -15 hatte.
Als Öl wurde Shell genommen (Marke weiss ich z.Zt. nicht, RG liegt noch im Womo), Kostenpunkt so rd. 10 Euronen/L.
Ausserdem wurde noch die Bremsflüssigkeit gewechselt, ansonsten war alles ok.
Im Motorraum ist nun ein Wartungszettelchen: nächster Service bei 75.000 Km (hab jetzt 30.000) oder 04.2015.

Dieter

Uli.F am 15 Mai 2013 13:18:54

Hallo Gemeinde,

heute morgen bei IVECO Nord, Gutenbergstr. 1, 28844 Weyhe-Dreye ("Schlüter Nord"):

Erstinspektion für einen Ducato EZ 5/2011 (Motor: 2,3l JTD ohne Partikelfilter = 130 Multijet mit 96kW). Hat mich eine Endsumme von 390,73 EUR und zwei Stunden Wartezeit bei Kaffee und Zeitschriften gekostet. Der Betrieb hat auf mich einen kompetenten und zuvorkommenden Eindruck gemacht. Im Einzelnen:

0010K45
Wartung 45.000km Kat.Fzg.
124,62 EUR

77365902
Filtereinsatz
38,48 EUR

8094872
Oelfilter
20,57 EUR

1359643080
Filtereinsatz
48,44 EUR

773964063
Luftfilter
43,88 EUR

13581100
Urania Daily (LOW SAPS) 5l
41,00 EUR

0000042545788
Abschmierfett
8,10 EUR

0890104
Batteriepolfett
3,25 EUR

Summe Arbeit
124,62 EUR

Summe Teile
203,752 EUR

MWSt
62,39 EUR

Ich denke, die Preise sind fair - Abschmierfett war für die ALKO-Achse hinten ;-)


Uli

indianer-1 am 23 Jun 2013 15:14:51

Hallo
Vor 2 Tagen 2 Jahresinspektion beim Profesionell Händler gemacht. 3 Liter multijet 160, stand 14000km
Er sagte eigentlich Quatsch bei der Kilometerzahl, aber um die Garantie und Kulanz nicht zu verlieren
muß es gemacht werden, also 2 Jahre oder 45000km. Habe auch gleich die Extension Premium 2 Jahre
dazugekauft für 990,90 € + Spaßsteuer.
Kostenpunkt der Inspektion mit 8 Liter Öl mit Ölfilterwechsel und allgemeiner Durchsicht 240,00 €
denke das ist in Ordnung. Bremsflüssigkeit wurde überprüft und für gut befunden also kein Wechsel.
Innenraumfilter usw. wurden nicht gewechselt da in Ordnung. 1 Liter Öl 9,80 €
Beim Multijet 160 gibt es mehrere Angaben für die Füllmenge des Öls, da heißt es in meiner
Betriebsanleitung 9,7 liter mit Filter, in der neueren auf Fiat Professionell 7,0 Liter, beim freundlichen
seiner Anleitung nach Fahrgestellnummer 6,5 Liter, nach einfüllen dieser Menge war am Messstab noch
kein Öl zu sehen also wurde solange nachgefüllt bis es laut Messstab stimmte, er sagte er glaubt
Fiat wisse selber nicht wieviel Öl benötigt wird. :?: :?: :?: :?: :?: :cry:

Wolfgang

Deddiboy am 17 Jan 2017 18:03:46

Heute unseren Ducato 250 Facelift aus der 1. Inspektion geholt. Wartungsintervall 48000km oder 2 Jahre. Er hatte gerade 13500km auf der Uhr. Für die Inspektion beim Professionel Händler in Bonn wurden Lohn 171,00 in Rechnung gestellt und zusätzlich nochmal 76,00 Euro Lohn für den Ölwechsel. Der Ölfilter 22,46, Luftfilter 63,37 Pollenfilter 57,04 und Dieselfilter aus Gold :-) 101,32 Euro. Alles plus MWST. Endsumme mit selbst angelieferetn Öl 589,10 Euro.
Dafür hätte ich auch einen Porsche in Inspektion bringen können und da sind die Teilepreise noch günstiger.

Uli.F am 17 Jan 2017 18:39:14

Deddiboy hat geschrieben:... zusätzlich nochmal 76,00 Euro Lohn für den Ölwechsel ...


Junge, Junge ... 76,00 EUR Lohnkosten für den Ölwechsel? Klar - die Werkstätten verdienen gut an ihrem Motoröl, beigestelltes Öl wird sicher nicht gerade kostengünstig gewechselt. Aber für 76,00 EUR kriege ich eine ganze Kfz-Mechaniker-Stunde :roll:. Du solltest über eine andere Werkstatt nachdenken 8).

brainless am 17 Jan 2017 19:05:13

Gerade das letzte Beispiel sollte Jedem von uns klarmachen, daß man vor einem Auftrag einen Kostenvoranschlag / ein Angebot einholt.
Der eine bezahlt unter € 300,- für alles, incl. Öl.
Der andere bezahlt fast € 600,- und liefert das teure Öl sogar noch selbst an.

Für rationales Vorgehen müssen wir aber erst einmal unsere emotionalen Überlegungen hinsichtlich des "besten Stückes", "meines Schätzchen" oder "unseres Schneckenhäuschens" abgewöhnen. Es geht darum, notwendige technische Servicearbeiten am Mobil erledigen zu lassen - nicht um Wellnessurlaub für die Liebste,



Volker ;-)

klink_bks am 17 Jan 2017 22:06:24

brainless hat geschrieben:......Es geht darum, notwendige technische Servicearbeiten am Mobil erledigen zu lassen - nicht um Wellnessurlaub für die Liebste,

Volker ;-)


:) Fuer diesen geilen Spruch :)

der meiner Meinung nach absolut alles zu dem Thema aussagt, mal ein positiv.

Gruss von der schoenen Mittelmosel
Achim

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

MJ 130 150 ODB2 Öltemperatur während der Fahrt auslesen
Trittbrett Ducato X 250
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt