Dometic
cw

Kathrein CAP 700 funktioniert nicht


spanien am 27 Feb 2013 20:30:55

Hallo, zusammen,
ich bin neu hier, hoffentlich antwortet mir jemand!!!
Ich bin hier in Spanien mit dem Wohnmobil unterwegs und meine CAP 700 hatte sich vor einiger Zeit beim einschalten überschlagen.
Ich habe den Kundendienst angerufen, der gab mit den Tip, 3x Zündung ein und ausschalten, dann fährt sie wieder in parkposition.
Hat geklapt.
Aber jetzt, einige Zeit später ist meine Antenne ausgefahren und such und sucht und sucht, findet aber keinen Sateliten.
Nachdem ich den Receiver ausgebaut habe und ein Firmabdate gemacht habe, tut sich garnichts mehr und die Antenne ist in Fahrtrichtung aufgeklapt.
Allen versuchen zum trotz , sie bewegt sich keinen mm mehr.
Kundendienst angerufen, soll nach Rosenheim kommen und die Anlage prüfen lassen :evil:
Hier in Spanien habe ich es bei mehreren SAT Spazialisten versucht, aber keiner kann mir helfen :)
Hat vielleicht jemand einen Tip für mich :?: :idea:
Ich habe gesehen, das K1, oder andere sich gut mit Antennen auskennen.
Liegt es vielleicht an dem Receiver UFS 740sw?
Bitte, bitte helft mir, damit ich weiter fahren kann. Danke

frboe am 27 Feb 2013 21:00:29

spanien hat geschrieben: damit ich weiter fahren kann. Danke


wieso brauchst du die antenne zum fahren ?

der rote am 27 Feb 2013 21:20:04

@frboe--wer lesen kann ist klar im vorteil (würdest DU mit in Fahrtrichtung stehender Sat-schüssel weiter fahren ?????????????????ICH auch NICHT...

ZUR NOT:Mann kann den seitlichen Deckel,der die Schüssel aufstellt entfernen.Darunter verbirgt sich eine Kontermutter die
entfernt weden muß-danach die zweite etwas größere Mutter nur etwas lösen, so 3-4 umdrehungen. Die erste Mutter also die kleinere
wieder aufsetzen und den Konus mit leichtem Schlag nach innen klopfen.So nun ist die Schüssel lose so das du sie umlegen kannst.
Den Konus aber für die weiterfahrt wieder festschrauben.

Ich drücke dir die Daumen und hoffe auf eine gute weiterfahrt.

Manfred

spanien am 27 Feb 2013 21:28:53

Hallo, der Rote,

vielen Dank für die schnelle Antwort, aber das habe ich auch schon gelesen. Aber anschliesend mus die Antenne neu justiert werden, weil die Nullpunktlage der Schwinge verstellt wurde. Soll man einen Fachhändler aufsuchen. (Aber hier in Sanien :lach: )
Nur, ich möchte noch lange nicht zurück in das kalte Deutschland, und dann schon garnicht nach Rosenheim. (wohne bei Köln)
Ich habe auch schon überall im Netz gesucht, aber es gibt auch keinen Receiver UFS 740sw zu kaufen. (Vieleicht liegt es ja an der Steuerung??)

Aber trotzdem vielen Dank :-o (rofl)

frboe am 27 Feb 2013 21:34:55

der rote hat geschrieben:@frboe--wer lesen kann ist klar im vorteil (würdest DU mit in Fahrtrichtung stehender Sat-schüssel weiter fahren ?????????????????ICH auch NICHT...

ZUR NOT:Mann kann den seitlichen Deckel,der die Schüssel aufstellt entfernen.Darunter verbirgt sich eine Kontermutter die
entfernt weden muß-danach die zweite etwas größere Mutter nur etwas lösen, so 3-4 umdrehungen. Die erste Mutter also die kleinere
wieder aufsetzen und den Konus mit leichtem Schlag nach innen klopfen.So nun ist die Schüssel lose so das du sie umlegen kannst.
Den Konus aber für die weiterfahrt wieder festschrauben.


wow das ist hilfreich . lesen können wir auch !

frboe am 27 Feb 2013 21:35:42

ist unter der "antennen konfiguration" das system auf "cap" gestellt ?

spanien am 27 Feb 2013 21:37:46

ja

frboe am 27 Feb 2013 21:44:55

spanien hat geschrieben:ja


wenn du den motor startest - welche meldung erscheint am tv?

CSN Nederland am 27 Feb 2013 23:01:26

Folgende Dinge für mal bitte durch.
Im Menü Antennenkonfiguration schauen on das System auf CAP steht.
Dann die Capeinstellungen zurücksetzen.
Dann das system auf Werkseinstellungen zurück setzen und eine Neuinsatllation durchführen.
Achte bitte bei der Systemeinstallung darauf das auch dort in System "CAP" steht.

Wenn das alles nicht hilft kann die STeuerplatine in der Dreheinheit defekt sein.
Dann hilft nur noch die Anlage manuell anzusteuern. "Im Menü Antennenkonfiguration"
Geht das auch nicht musst Du die Antenne "Aufstellarm" flach legen.
Fahr dann zu dieser Firma in Spanien "wenn es nicht zu weit ist)

Compured Technologies SL

Centro Comercial Zenia Golf Local 3
C/ Maestro Torralba 2
03189 Orihuela Costa , Alicante, Spain

Die sprechen deutsch und werden dann alles weitere machen.
Versprochen!!!!

Das ist keine Werbung , sondern Hilfe im Notfall.

spanien am 28 Feb 2013 15:25:17

frboe hat geschrieben:
spanien hat geschrieben:ja


wenn du den motor startest - welche meldung erscheint am tv?


Leider nichts . BZW. Keine Verbindung zur Drehantenne . :D

spanien am 28 Feb 2013 16:15:18

Reinhold1710 hat geschrieben:Folgende Dinge für mal bitte durch.
Im Menü Antennenkonfiguration schauen on das System auf CAP steht.
Dann die Capeinstellungen zurücksetzen.
Dann das system auf Werkseinstellungen zurück setzen und eine Neuinsatllation durchführen.
Achte bitte bei der Systemeinstallung darauf das auch dort in System "CAP" steht.

Wenn das alles nicht hilft kann die STeuerplatine in der Dreheinheit defekt sein.
Dann hilft nur noch die Anlage manuell anzusteuern. "Im Menü Antennenkonfiguration"
Geht das auch nicht musst Du die Antenne "Aufstellarm" flach legen.
Fahr dann zu dieser Firma in Spanien "wenn es nicht zu weit ist)

Compured Technologies SL

Centro Comercial Zenia Golf Local 3
C/ Maestro Torralba 2
03189 Orihuela Costa , Alicante, Spain

Die sprechen deutsch und werden dann alles weitere machen.
Versprochen!!!!

Das ist keine Werbung , sondern Hilfe im Notfall.



Vielen Dank, Rheinhold,
Das ist doch mal eine vernünftige Ansage :runningdog:
Werde mich nächste Woche auf den Weg machen. Ist ca 150km weg von hier. :womobus:
Bis dahin habe ich eine Sat-Schüssel auf meinem Wäscheständer gebaut, damit meine Bessere hälfte FS gucken kann. :sky:

kiekin am 28 Feb 2013 16:34:31

Hallo „Leidensgenosse“,
habe auch eine Cap 700.
Die geschilderten Probleme sind mir bekannt.
Der Service von Kathrein war mir damals in Spanien auch keine Hilfe.
Als ich zu Hause war bin ich zu einer Vertragswerkstatt gefahren. Hier wurde festgestellt das die Dreheinheit nicht richtig festgeschraubt war.
Der Monteur ist wie folgt vorgegangen.
Schüssel hochgefahren. Schüssel im hochgefahrenen Zustand angehalten und die Abdeckung mittel 2 Schrauben angehoben. Nun konnte man sehen das 2 Imbusschrauben lose waren.
Diese wurden wieder angezogen und alles war wieder OK.
Jetzt (2013) wieder in Spanien trat das Problem erneut auf. Bin dann so vorgegangen wie der Monteur es damals gemacht hatte. Die Anlage läuft seither wieder.
Achtung: Die Abdeckkappe nur leicht anheben und die 2 Schrauben anziehen. Die gesamte Kappe kann man nur entfernen wenn auch der Arm entfernt wird. Dies hat zur Folge dass eine Neu-Justierung vorgenommen werden muss. Geht wohl nur durch einen Fachmann.
Hoffentlich konnte ich helfen.
MfG
Dieter

spanien am 28 Feb 2013 16:42:53

Hallo, Dieter,

Dir auch vielen Dank :D
Wo bist Du in Spanien??? Ich bin in Calpe!

Liebe
Herbert

CSN Nederland am 28 Feb 2013 17:53:43

Hallo Herbert,
ich hatte gerade Kontakt mit der Firma.
Sie haben nächste Woche einen neuen Receiver und eine Steuerplatine für dein Probleme.
Ruf dort bitte vorher an, da die Ersatzteile erst noch geliefert werden.

+34 966 761 647
Frag nach Thomas.

spanien am 28 Feb 2013 20:29:25

Vielen Dank, Reinhold :lach: :lol:

Wohnst du auch hier in Spanien???

CSN Nederland am 28 Feb 2013 20:54:18

nöö, nordwestlich von Köln.
Am Ende der A61 :razz: :razz:

spanien am 28 Feb 2013 21:00:50

OK, im Winter wohne ich in Calpe (Spanien) im Sommer im Siebengebirge
LG aus Spanien (von Heute bis Dienstag aber besch.... Wetter) :lach:
Herbert

CSN Nederland am 01 Mär 2013 00:42:20

Moin Herbert,
ruf dort bitte erst an.
Die Ersatzteile gehen Morgen erst in den Versand und das kann 3-4 Tage dauern.

kiekin am 01 Mär 2013 17:35:44

Hallo Herbert,
bin leider schon auf der Rückfahrt und stehe heute in Segorbe (ca. 40km hinter Valencia). Morgen geht es bis nach San Sebastian.
Übrigens, das Problem wie ich es beschrieben habe ist bei Kathrein bekannt und tritt öfter bei der cap 700 auf.

MfG
Dieter

spanien am 01 Mär 2013 18:19:03

Hallo, Dieter,
hast recht, bei dem Wetter :lach: , aber ab Mitwoch soll es wieder 20° geben.

Gute Reise und viele
Herbert :lol:

spanien am 06 Mär 2013 21:09:37

Hallo, Ihr lieben Wohnmobilisten,
Tip von Dieter hat mir sehr geholfen.!!! :bindafür: :klatschen:
Schüssel war hochgefahren. Schüssel im hochgefahrenen Zustand angehalten und die Abdeckung mittel 2 Schrauben angehoben.
Nun konnte man sehen das 2 Imbusschrauben lose waren.
Diese wurden wieder angezogen und alles war wieder OK.
besonderen Dank an Dieter und Reinhard für die Mühe, Anrufe und Tip`s!!!
Danke, Danke

spanien am 06 Mär 2013 21:24:15

Reinhold1710 hat geschrieben:Moin Herbert,
ruf dort bitte erst an.
Die Ersatzteile gehen Morgen erst in den Versand und das kann 3-4 Tage dauern.


Hallo, Reinhold,
ich habe heute dort angerufen und eine e-Mail geschickt, das meine SAT-Anl. wieder funzt.
Vielen, vielen Dank für Deine Mühe :D
MfG
Herbert

floumiri am 30 Jun 2013 14:57:07

Hallo zusammen ich muss das hier mal wieder hoch holen.
Ich habe ebenfalls eine Cap 700 die in letzter Zeit teilweise bis zu zwanzig minuten gesucht hat bevor sie ein sagen wir mal schlechtes Signal hatte.
Die HD Kanäle waren fast nie zu sehen.
Nun hatte ich etwas Recherchiert und bin über diesen beitrag gestoßen.
Also ab auf´s Dach nachdem die Schüssel hochgefahren war und die Abdeckung die bei mir durch zwei Torx Schrauben befestigt war leicht angehoben.
Darunter konnte ich dann die zwei losen Inbusschrauben sehen von denen hier gesprochen wurde.
Diese habe ich mit einem langen Inbusschlüssel wieder fest gezogen und beim Probelauf danach war ich total begeistert.
Sofort wurde der Satelit gefunden auch nach erfolgtem Standortwechsel ging es bereits nach 20-30 sec.
Also vielen Dank an den Super Tip mit den beiden Schrauben.
Der Kathrein Service wollte mich in eine Werkstatt schicken.

Viele
Frank

floumiri am 06 Aug 2013 12:55:04

Hallo zusammen,
ich muss mich nochmals hierauf Melden.
Nachdem die Schüssel einwandfrei Funktionierte nachdem die losen Schrauben wieder fest waren jetzt ein neues problem.
Die Schüssel fährt nicht mehr richtig ein.
Wenn ich den Receiver ausschalte und die Schüssel einfahren will bleibt sie halb eingeklappt stehen und sagt das sie im mechanischen Endanschlag seih.
Das selbe auch wenn ich in ausgefahrenem Zustand den Motor starte.
Ich muss dann jedesmal das System zurück setzen und dann fährt sie den Rest auch noch ein.
Da wir am Freitag uns auf den Weg nach Kroatien machen hoffe ich, dass mir schnell noch jemand nen Tip geben kann.

Viele

gerhardfr am 14 Jul 2017 22:15:53

Ich habe folgendes Problem mit der Cap Antenne. Wenn ich den receiver usf 740 einschalte fährt die Schüssel nicht mehr hoch. Was muss ichvmachen wer kann mir bitte helfen ???? Gruss Gerhard

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Snooper S7000 Ventura Display linke hälfte dunkel
TomTom, Garmin Co bald Geschichte?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt