CampingWagner
campofactum

Kuschelcamping gibt es tatsächlich 1, 2, 3, 4, 5 ... 10


Gast am 07 Apr 2013 22:06:29

Aber Leute wenn ich mir daß so recht überlege was mir da an diesem Wochenende passiert ist mit diesem Kuschelcamper .
Angst Angst Angst ich glaub ich fahre nicht mehr weg ,was könnte denn alles passieren wenn einer, einem so dicht auf die Pelle rückt Angst oh.
Ob der mich vielleicht verfolgt leide ich schon an Verfolgungswahn .
Manche Leute sprechen von Italien oder Polen aber was geschieht den hier bei uns "Angst"
Reicht heute ein Gasalarmgerät nicht mehr aus muss es schon eine Kuschel abwehr Falle sein ,aber gibt es denn schon sowas ?
Fragen über Fragen ich habe Angst ! :cry:

Anzeige vom Forum


Gast am 07 Apr 2013 22:20:31

Wie wäre es denn mit Flatterband und entsprechenden Warnbaken mit Beleuchtung rund ums Womo?Würde Kuschelcamper garantiert fern halten. :mrgreen:

Arno

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

eaglesandhorses am 07 Apr 2013 22:28:31

Ja klasse Arno, mach ma......lololol

Anzeige vom Forum


Pepto am 07 Apr 2013 22:31:29

garagenspanner hat geschrieben:ich habe einen netten Ghetto-Blaster und 2 PITBULL Cd`s im Aufbau , das geht !!! :D


Jan


Ich glaube ich würde da direkter werden: --> Link

:D

Trollo am 07 Apr 2013 22:43:26

Moin,

Warum hast Du ihn nicht freundlich angesprochen ?

Ich habe mir das mittlerweile angewöhnt und damit gute Erfahrung gemacht. Wenn mir einer blöd kommt, fahre ich halt weg und gönne ihm seinen vermeintlichen Triumph.

Im Nachhinein bringt dir Diskussion relativ wenig.



Michael

Gast am 07 Apr 2013 22:45:41

Für mich ist heut mal Schluss nach diesem Stress !
Es geht jetzt in die Falle denn morgen steht arbeiten auf dem Programm.
Gute Nacht Ihr Kuschelschäfchen :lol: :snoopy:

eaglesandhorses am 07 Apr 2013 22:47:58

Gute Nacht! Geh mal kuscheln!! :D :D :D

ganderker am 07 Apr 2013 22:52:37

scheifling hat geschrieben:
sternleinzähler hat geschrieben:ät scheifling

Ist es nicht vielleicht die Nähe zur Stromsäule die ihn in deine Nähe trieb?

Wolfgang da gab es genug auf dem ganzen Platz.


und der Kuschler hat dann den Aufpreis (Flussnähe) bezahlt, damit er sich überhaupt vor dich stellen konnte?

vielleicht wollte er dir damit zeigen, was er finanziell so drauf hat und was du dir nicht leisten kannst :D

dani4camper am 07 Apr 2013 23:05:46

Habt ihr nachgeschaut, vielleicht hat er Strom von eurer Trommel genommen.............?
Geteilte Freude, doppelte Freude oder...?

:razz:


Dani

xxxholgerxxx am 07 Apr 2013 23:14:58

Hallo,
warum sieht man generell auf Photos von solch idiotischem und unverschämtem Verhalten niemals das Womo-Kennzeichen, so daß solche Leute vielleicht damit rechnen müssen, auch woanders erkannt und entsprechend angesprochen zu werden ? !


Holger

Tipsel am 07 Apr 2013 23:18:23

Öffentlich anprangern geht ja mal garnicht. Hat wohl was mit dem Persönlichkeitsrecht zu tun.

Anzeige vom Forum


Engis am 07 Apr 2013 23:24:49

Wir waren vor vielen Jahren in Norwegen mit dem Zelt unterwegs. Standen in Wäldern an Seen, Flüssen.
Manchmal haben wir tagelang keine Menschen gesehen.
Die Norweger standen - wenn sie denn in unserer Nähe campten - weit, weit weg.

In Oslo, letzter Tag. Campingplatz. Ich schätze die Wiese war ein, zwei Fußballfelder groß und kein Mensch weit und breit.
Ein Norweger hatte sein Kuppelzelt im hinteren Drittel aufgeschlagen, wir etwa 50 Meter weiter.
Gegen 23 Uhr kommen Deutsche an. Und bauten ca. 2 Meter vom Norweger entfernt ihr Zelt auf und machten den Ghettoblaster an.

Ich vergesse nie, was dann abging. Keine Ahnung, was der Norweger alles geschrien hat, aber es war nichts nettes :-)

Nach vier Wochen Wildness, war dies die ernüchternde Rückkehr in die "Zivilisation". Ich wäre am liebsten wieder in die Wälder, aber wir mussten ins noch kuscheligere Deutschland zurück :mrgreen:


Engis

gerd-ll am 08 Apr 2013 01:44:49

In Sirmione am Gardasee......
Der ganze Stellplatz leer....nur meine Bekannten un ich auf dem Stellplatz.....als wir vom gassi gehen zurück kamen....stand einer neben uns....so dicht das zwischen meiner offenen Tür u d seinem Aufbau gerade noch eine Handbreit Platz war

rainer2 am 08 Apr 2013 07:10:53

Evtl hilft es ja den Filter der SOG auszubauen ??? Ich stelle mir gerade vor wenn die Kuschelnachbarn mit grünem Gesicht am Frühstückstisch sitzten. Die Knoblauchpizza am Abend davor würde den Effekt noch "leicht" verstärken. :D

Nille am 08 Apr 2013 07:33:26

Früher ist uns sowas auch passiert.....seit ich beim Weggehen immer denn Generator einschalte, den kläffenden Pitbull an der Trittstufe anleine und zwei Teenies mit nem Fußball ums Womo laufen lasse passiert mir das nicht mehr! :lol: :D

Gast am 08 Apr 2013 07:59:40

haballes hat geschrieben:. . . Ich glaub es ist diese angeborene deutsche Ordnung, sich anzustellen, in Zweierreihe aufzustellen und sortiert sich zu benehmen.

Sorry Sven, aber ich weiß nicht, wo du diese Deutschen gibt. Meine Wahrnehmung ist, dass wir in keinem Land der Erde bisher undiszipliniertere Vordrängler gesehen haben als im Dland. Von wegen anstellen und sowas, hier doch nicht. Fahr mal nach England oder in die USA, dort stellt man sich anständig an und gibt dir sogar den Vortritt, wenn du nicht bemerkt hast, dass du an der Reihe bist. In Spanien ist es üblich zu fragen, wer der letzte war, wenn man irgendwo ansteht, so weiß jeder wann er dran ist. Aber im Dland - eine rücksichtslose Ellenbogengesellschaft, schau doch nur das Verhalten auf den Autobahnen an, völlig typisch.

Ich denke, das ist ein eklatanter Mangel an jeglichem Taktgefühl, der einigen Nationen zu eigen ist.
Das ist mit ein Grund dafür, dass unser Haus Räder hat. Wenn der Nachbar ein Ars.. ist, drehe ich den Zündschlüssel um und er kann mich mal.

Zum Glück scheint es hier ja noch mehr Leute zu geben, die von so aufdringlichen Zeitgenossen die Nase voll haben.

Gast am 08 Apr 2013 08:03:34

superduty hat geschrieben:
haballes hat geschrieben:. . . Ich glaub es ist diese angeborene deutsche Ordnung, sich anzustellen, in Zweierreihe aufzustellen und sortiert sich zu benehmen.

Sorry Sven, aber ich weiß nicht, wo du diese Deutschen gibt. Meine Wahrnehmung ist, dass wir in keinem Land der Erde bisher undiszipliniertere Vordrängler gesehen haben als im Dland. Von wegen anstellen und sowas, hier doch nicht. Fahr mal nach England oder in die USA, dort stellt man sich anständig an und gibt dir sogar den Vortritt, wenn du nicht bemerkt hast, dass du an der Reihe bist. In Spanien ist es üblich zu fragen, wer der letzte war, wenn man irgendwo ansteht, so weiß jeder wann er dran ist. Aber im Dland - eine rücksichtslose Ellenbogengesellschaft, schau doch nur das Verhalten auf den Autobahnen an, und an keiner anderen Supermarktkasse als im Dland wird dir von hinten mit dem Einkaufswagen in die Hacken gefahren - alles typisch Deutsch.

Ich denke, das ist ein eklatanter Mangel an jeglichem Taktgefühl, der einigen Nationen zu eigen ist.
Das ist mit ein Grund dafür, dass unser Haus Räder hat. Wenn der Nachbar ein Ars.. ist, drehe ich den Zündschlüssel um und er kann mich mal.

Zum Glück scheint es hier ja noch mehr Leute zu geben, die von so aufdringlichen Zeitgenossen die Nase voll haben.

klausevert am 08 Apr 2013 08:08:22

superduty hat geschrieben:
superduty hat geschrieben:
haballes hat geschrieben:. . .


Was wollte superduty uns denn nun sagen?
Ich denke, die Begrenzung der Zitatfunktion ist mehr als nötig

pipo am 08 Apr 2013 08:26:26

Mal wieder was zum Thema:
Auch wir kennen das Problem, dass man sich aus verschiedensten Gründen eine schöne und einsame Ecke aussucht.
Kaum hat man sich "häuslich" eingerichtet wird links und rechts eingeparkt.

Entweder ich fahre weiter oder toleriere das Verhalten meiner Mitcamper.
Aber gleich einen Tröd daraus zu machen halte ich für reichlich übertrieben.

Klaus: Darf ich fragen was Du mit diesem Tröd bezwecken willst?

thomas56 am 08 Apr 2013 09:05:17

Ja, warum "kuschelt" jemand und warum regt sich ein Anderer über Kuschler auf und welche Beweggründe können dahinter stecken?
Das könnte schon damit zusammen hängen, aus welchem Grund überhaupt weggefahren wird.
Nehmen wir Fahrer A, der wohnt im 8. Stock einer Trabantenstadt, wenn er aus dem Fenster sieht, schaut er auf Autoansammlungen, Beton- u. Asphaltparkplätze. Nach Feierabend muss er als Laternenparker sieben mal um die Häuserblocks fahren um einen geeigneten Parkplatz zu finden. Nun hat Fahrer A ein paar freie Tage und sucht genau das Gegenteil, also frische Luft, Blick ins Grüne und erkauft sich einen "grossen eigenen" Stellplatz auf dem er kreuz, quer oder diagonal einparken kann. Er erkauft sich das für ein paar Stunden, was er die ganze Zeit zu Hause sehr vermisst. Wehe da verstellt jetzt ein anderes Fahrzeug die Sicht, oder parkt zu nah dran, dann ist das für ihn ein ungehöriger Kuschler.

Fahrer B lebt im grünem Wald und ist das ganze Jahr damit beschäftigt, die Rasenabschnitte und das Laub zu entfernen. Grün kann er gar nicht mehr sehen, daher ist es ihm egal auch mal ein paar Tage auf dem Asphalt oder Beton zu stehen und da er Baumkronen nicht nur von oben, sondern auch von unten kennt, sind ihm Bäume nicht wichtig. Da Fahrer B nach Feierabend jedesmal entscheiden muss, auf welchem der 6 freien Parkplätze er heute stehen wird, ist der Standplatz und Nähe zu anderen Fahrzeugen an einem Freien Tag eher mal unwichtig.

-Nur mal so spekulativ gedacht-

viking92 am 08 Apr 2013 09:07:12

scheifling hat geschrieben:Aber nicht mit der Eingangstür richtung Fluß nein Richtung unserer Tür und dazwichen noch seine Schüssel wie auf den zweiten Bild zu sehen ist .Ich glaube wenn ich mein Rollo ausgefahren hätte ,dann hätte seine Schüssel im trockenen gestanden .

Ja Klaus.....

...sei froh das er den Raum zwischen Euch nicht noch mit etlichen Solarpanelen & Stuhl und tisch dichtgepflastert hat :wink:

In Thale hatten wir auch eine ähnliche Situation. Angekommen & auf dem Platz (echt riesig!) waren knapp 5 Womos gut verteilt.
Abends vom Ausflug zurück, standen wir aufmal mitten in `ner Wagenburg. :twisted:

thomas56 am 08 Apr 2013 09:39:22

viking92 hat geschrieben:Abends vom Ausflug zurück, standen wir aufmal mitten in `ner Wagenburg. :twisted:

Hattest du das Schild an der Garagentür........Heute Freibier!? :D

Rumbuddel am 08 Apr 2013 09:41:27

Gründonnerstag Mittags Stellplatz Kalterer See ... eigentlich wäre Kuschelcamping angesagt gewesen um möglichst vielen die Möglichkeit zu bieten einen Platz zu bekommen.

Wir waren mit Bekannten unterwegs und schon vorher angekommen. Haben uns in den hinteren Bereich gestellt und bis zum Ende des SP hätten noch locker 3 Womos stehen können. So war die Chance groß, dass unsere Bekannten, die nicht viel später als wir eintreffen wollten, neben uns einen Platz fänden.
Schwups, kommt ein "Fremdwomo" und stellt sich genau so, dass überhaupt kein anderes Womo mehr so richtig Platz findet. Ich spreche den Fahrer freundlich an, ob er nicht ein wenig umsetzen kann, weil noch Bekannte von uns kommen und die gerne neben uns stehen würden und er so wie er jetzt steht doch viel Platz beansprucht. Hmpfgrmpmpf...murmel .... man müsse doch auch Platz haben um sich auszubreiten.
Aha!? Da konnte ich mir doch den Kommentar nicht verkneifen dass der CP nebenan ... und da ruft auch schon meine Frau: "Ach egal, unsere Bekannten passen da auf jeden Fall noch neben uns, dann breiten wir uns halt nicht so aus! Das veranlasste dann den Wohnmobilisten mit der Aussicht quasi an unserem Leben teilzunehmen dazu, doch noch umzusetzen. Na geht doch ... er also auf Keile, Strom angelegt und dann mit großen Augen die Situation bei uns betrachtet. Zwei Mädels ... 11 und 13, ein großer Hund und dann die Aussicht auf eine weitere Familie mit Kind ... Stromkabel wieder eingepackt, runter von den Keilen und abgereißt. Kein Tschüß, nix ...

Diese Schilderung basiert natürlich nur auf Vermutungen meinerseits, vielleicht lag es auch gar nicht an uns :)

Über uns hat sich jedenfalls niemand beschwert und auf dem SP wurde es über die Feiertage richtig kuschelig ;)

Bootskip am 08 Apr 2013 13:50:26

Offensichtlich geht es nur mit einer deutlich sichtbaren SP Einteilung/Markierung kombiniert mit einem Platzwart. Letzteres weil es auch Zeitgenossen gibt, die auf diese Markierungen sch...en und diese zahlen dann halt für zwei SP die Gebühren. Nach dem Motto lernen durch Schmerzen.
Das alles hilft natürlich nicht gegen einen Ignoranten, der wie im Fall von Rumbuddel aus endloser Weite eine drangvolle Enge erzeugt.
Um mich in solchen Fällen nicht unnötig zu ärgern würde ich mich lieber selbst umstellen, natürlich wieder mit Flussblick 8) .


Frank

rkopka am 08 Apr 2013 14:02:47

Wenn es einen wirklich so sehr stört, könnte man natürlich auch zum Gegenangriff gehen :-)

Beim Flußparker einfach ihm auch die andere Seite und ganz nah hinstellen. Sonst halt noch näher rücken, damit der andere auch etwas davon hat. Natürlich auf seiner Türseite, wenn möglich.

RK

Leser am 08 Apr 2013 16:07:36

markgraefin hat geschrieben:Deshalb mag ich auch keine Stellplätze.


Deshalb wird "scheifling" wohl auf einen Campingplatz gefahren sein. :lol:

Leser

haballes am 08 Apr 2013 16:29:14

Also ich war zu Anfang unseres zweiten Wohnmobillebens strikt gegen Stellplätze.

Mittlerweile hat sich meine Meinung da sehr geändert. Ich habe mittlerweile sehr schöne Plätze kennengelernt, die für ein Wochenende wirklich einiges Bieten und man irgendwie ein Gefühl hat "behütet" zu stehen.
Meist sind Markierungen vorhanden, so daß jeder seinen Raum hat und auf einigen Plätzen gar Markise und Campinggestuhl präsentieren darf.

Wenn ich aber länger urlaube, oder wirklich das Bedürfnis anhaltender Ruhe habe, dann bereise ich Campingplätze und achte auf Parzellierung. Das ist mir schon wegen dem Hund sehr wichtig.
Ein bis zwei Übernachtungen sind auf Stellplätzen oder Freiwiesen von CP´s kein Problem, aber alles drüber, da achte ich auf parzellierte Plätze auf einem Campingplatz. Schon wegen der ständigen An und Abreise auf Stellplätzen zu nachtschlafender Zeit. Schweift ab, aber ich glaube sowieso, daß ich der faulste Wohnmobilist Deutschlands bin, wenn ich morgens früh das Getucker höre. :D

Auf parzellierten Plätzen schwindet viel von dem Lärm, man hat sein Drumrum ein wenig besser unter Kontrolle und der Nachbar wird automatisch auf den nötigen Abstand hingewiesen. Trotzdem bekommt man genug vom ständigen Campinggewusel mit.

wolfherm am 08 Apr 2013 16:40:01

Tja, unser Sven, der typische Camper.... :D

joste am 08 Apr 2013 17:26:19


viking92 am 08 Apr 2013 18:00:26

Könnte der SP in Berlin sein :D

Gast am 08 Apr 2013 18:01:15

klausevert hat geschrieben:. . . Was wollte superduty uns denn nun sagen?
Ich denke, die Begrenzung der Zitatfunktion ist mehr als nötig

Irgendwie war da was schief gelaufen und der Beitrag kam nach einer Korrektur doppelt. Ob es mit den Arbeiten am Forum zusammenhing? Egal.

Hallo Thomas56, ist doch gut, dass hier mal das unmögliche Verhalten einiger Zeitgenossen angesprochen wird. Mich interessieren die Bedürfnisse und Neurosen von Kuschelbedürftigen so wenig, wie ein Sack Reis der in China umfällt. Ein derartiges auf die Pelle rücken empfinde ich von Fremden als Unverschämtheit - siehe das Bild von Joste. Entsprechend verhalte ich mich dann auch, und da kann ich ganz schön ungemütlich werden.

Hallo Sven: Parzellierte Stellplätze? Ja wenn die dann nicht auch wieder auf Grund der viel zu engen Markierungen zu dem verhassten Kuscheln führen würden. Die anderen Plätze sind leider rar. Bei min. 90% aller Stellplätze hier kann ich nur mit Wehmut an die Verhältnisse in den USA denken.
Campingplatz um Ruhe und Platz zu haben? Kennst du die Campingplätze in Andalusien? Einfach nur abartig. Ich frage mich, was die Leute verbrochen haben, um dort so stehen zu müssen. Ich mache da nicht mit.

pipo am 08 Apr 2013 18:05:35

JOSTE hat geschrieben:

Wenn es so aussieht dann ist es wohl eher ein Parkplatz für Wohnmobile mit erhöhter Parkgebühr..
Ganz ehrlich da würde ich weiterfahren..

Apropo, welcher Stellplatz in Berlin?

mantishrimp am 08 Apr 2013 18:07:09

Hallo,

wie sollen denn da meine Kinder zwischen den Womo's Fussball spielen? :lol:







Anhänger gesucht? --> Link

wolfherm am 08 Apr 2013 18:07:46

Geht doch noch, wenn man keinen Pils-Kühler hat.... :D

pwglobe am 08 Apr 2013 19:32:15

Hallo, da mein Sohn und ich Metal Fans sind wüssten wir schon etwas um uns die Kuschelcamper vom Hals zu halten. :grindev:
Leider bremst uns meine Frau immer aus.
Viele Peter

eaglesandhorses am 08 Apr 2013 19:45:35

Ich auch:-) .
Wobei in Wacken stört es nicht wirklich wenn Kuschelcamping angesagt ist.

wolfherm am 08 Apr 2013 19:52:44

Man sollte halt nicht so pingelig sein.... :D Immer wird über die Kälte zwischen den Menschen und deren Berührungsängste gesprochen. So kommt man sich doch mal näher. Finde ich echt toll. :D

Gast am 08 Apr 2013 19:58:47

Pipo
Aber gleich einen Tröd daraus zu machen halte ich für reichlich übertrieben.
Klaus: Darf ich fragen was Du mit diesem Tröd bezwecken willst?


Hallo Pipo man unterhällt sich hier über Nudelwasser und Scheißhausschieber warum nicht
über Kuschelcämper !
Daraus gleich einen Tröd zu machen hat den Sinn eines Gesprächsstoffes hier im Forum 80 Antworten und 4600 Zugriffe in knapp 2 Tagen das heißt die Leute haben spass an diesem Tread .
Es ist kein Nummernschild zu sehen und es wird keiner angeprangert und die Leute haben ihren Gesprächsstoff .
Pipo was findest Du da übertrieben ?

markgraefin am 08 Apr 2013 20:53:59

Also eines steht fest:

So etwas wäre für mich nix.

Dann lieber der teuerste Campingplatz.

Stellplätze hatte ich bisher nur zwei: Oranienburg und Wernigerode.
Letzteren würde ich nie wieder anfahren.
Erstens eng und zweitens für Rolli total ungeeignet.

Aretousa am 08 Apr 2013 21:55:13

doppelt

Aretousa am 08 Apr 2013 21:56:56

Kuschelcamper



wolfherm am 08 Apr 2013 21:58:36

Sage ich doch - kuscheln ist schön.... :D

schaetzelein am 08 Apr 2013 22:03:55

aber zwei Männchen :eek: :D :D :D


Lena..ein gääääniales Bild Danke :gut:

Gast am 08 Apr 2013 22:07:22

Der lässt sichs gut gehn auch eine Art des Kuschelns. :razz:

Aretousa am 08 Apr 2013 22:11:56

fricki hat geschrieben:jaja die Kuschelcamper....

Eigentlich wollte ich ja mein eigenes Foto reinsetzen, dann war es schon drin und ich hab ein anderes genommen. :wink: :wink:

  • Ähnliche Beiträge

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Mit achtunddreissig Jahren noch zu modern
Wie plant ihr eure Reisen? Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt