aqua
motorradtraeger

Mit dem Womo nach Venedig


Eberg am 29 Mai 2013 00:34:30

Hallo Zusammen...

Wie macht man das am besten wenn man sich mit dem Womo Venedig anschauen will? Gibt es da einen Camping- oder Stellplatz der sich besonders Anbietet?

Danke für eure Hilfe und Tipps



Eberg

Verratnix am 29 Mai 2013 05:02:20

Such mal nach Cavallino.

pipo am 29 Mai 2013 08:54:57

Ich verweise mal auf diesen Tröd --> Link in dem rigrntlich alle Möglichkeiten aufgeführt sind :mrgreen:

Unser Favorit ist Al Bateo: --> Link
Nicht billig aber Komfortabel und sehr zentral am Fährhafen..

raribay am 29 Mai 2013 09:03:19

Wir standen schon zum zweiten Mal auf diesen CP --> Link und waren zufrieden.
Fähranleger fußläufig erreichbar bzw.mit Shuttlebus des CP.

turbokurtla am 29 Mai 2013 10:58:01

Eberg hat geschrieben:Wie macht man das am besten wenn man sich mit dem Womo Venedig anschauen will? Gibt es da einen Camping- oder Stellplatz der sich besonders Anbietet?


Tag Eberg
Am Lido di Jesolo gibt es sehr viele Campingplätze. Kommt halt drauf an wie lange Du da stehen willst. Falls nur für eine Nacht und kein CP gewollt, empfehle ich einen großen Parkplatz am äußersten Zipfel des Lido, kurz vor dem Leuchtturm. Kostet aber, wieviel weiß ich jetzt nicht. Zwischen der Schiffsanlegestelle in Punta Sabbioni und Treporti ist ein kostenloser Parkplatz auf dem auch immer wieder Womos für ne Nacht stehen. 450 m zum Schiff. Musst aber spät abends anfahren sonst sind die ca. 20 Parkplätze immer voll.
Ich selbst bin zur Zeit auf dem CP Mediterraneo und war vorgestern abends in Venedig. Stand mitm PKW auf diesem Parkplatz zwischen 2 Womos.
Von Punta Sabbioni aus kannst mit dem Schiff nach Venedig fahren. Pro Person hin und zürück 14.- €.
Viel Spass
Kurt


Eberg am 29 Mai 2013 12:15:12

Vielen Dank für eure super Tipps!

Es scheint mir das Venedig aus zwei Gründen Interessant ist. 1. Als Startpunkt für Reisen via Fähre nach Griechenland. 2. Der Besuch der Stadt.

Auf der ACSI-Seite habe ich einen Interessanten, so wie es scheint eher neueren Campingplatz, auf dem Festland gefunden. Der Link dazu --> Link. Dieser wird durchs Band weg gut bewertet und liegt ÖV-Technisch perfekt. Falls wir in nächster Zeit mal diesem Dauerregen empfliehen wollen, probieren wir diesen glaube ich Mal aus etc. Oder regnet es in Vendig einfach ein wenig wärmer.... ? wir werdens sehen ;-).



Eberg

Re_tep am 29 Mai 2013 16:14:21

Wenn man "nur" Venedig will sind die Stell- und Campingplätze rund um Punta Sabbioni zu empfehlen, insbes. der genannte Stellplatz wie auch der unwesentlich teuere CP Miramar.
Wenn man allerdings dort nur Zwischenstation auf dem Weg nach GR machen möchte ist die Fahrerei ganz aussen rum auf die Landzunge an Jesolo vorbei nach P.S. ganz schön nervig und weit. In diesem Fall würde ich den CP Fusina vorziehen. Da ist man in 20 Minuten über die Brücke im Hafen und vom CP mit dem Fährschiff in einer halben Stunde am San Marco bzw. Zattere zwecks Venedig-Sightseeing.

chrisk am 29 Mai 2013 16:20:49

Wir haben in Venedig auf dem Hafenstellplatz gestanden. Nicht gerade billig, aber leise und in die "Stadt" kann man bequem zu Fuß gehen.
Die CP rund um Venedig haben wir zuvor angefahren und nur "tolle" Sanitäreinrichtungen vorgefunden :roll:

Re_tep am 29 Mai 2013 16:46:25

chrisk hat geschrieben:Wir haben in Venedig auf dem Hafenstellplatz gestanden. Nicht gerade billig, aber leise und in die "Stadt" kann man bequem zu Fuß gehen.
Die CP rund um Venedig haben wir zuvor angefahren und nur "tolle" Sanitäreinrichtungen vorgefunden :roll:


Der Hafenstellplatz ist nicht teuer, er ist Wucher!

Wirklich tolle und saubere Sanitäreinrichtungen habe ich serienmässig in meinem Mobil.... nützen mir aber auch nicht viel, weil ich in Venedig eigentlich nur zum Schlafen im Mobil bin.

chrisk am 29 Mai 2013 16:52:32

Der Wucher relativiert sich jedoch schnell, wenn man die Kosten für nicht benötigtes Taxi oder Bus abzieht.
Für das gebotene kann man den Begriff Wucher jedoch ruhig stehen lassen. Trotzdem würde ich mich jederzeit wieder dahin stellen.

bussi1256 am 29 Mai 2013 17:12:10

chrisk hat geschrieben:Der Wucher relativiert sich jedoch schnell, wenn man die Kosten für nicht benötigtes Taxi oder Bus abzieht.
Für das gebotene kann man den Begriff Wucher jedoch ruhig stehen lassen. Trotzdem würde ich mich jederzeit wieder dahin stellen.


Hallo chrisk,
was kostet der Tag mit Strom u.s.w.?
Sind mehrere Tage billiger?
Bussi

chrisk am 29 Mai 2013 20:47:12

So rein aus der Erinnerung würde ich sagen, es waren rund 40€. Ob es mit mehreren Tagen günstiger wird kann ich nicht sagen. Wir waren 2 Tage dort, ich habs nicht bezahlt 8)

februar am 29 Mai 2013 21:54:22

Hallo Ebig

War im September auf dem Campingplatz Marina de Venezia toller Platz in der Nebensaison.Tolle Sanitär anlagen.
Und dann mit dem Boot nach Venedig rein.
Gibt verschiedene Tarife um Venedig mit dem Boot zu ereichen.
Vom Campingplatz kann man auch schön Radfahren.
Würde sofort wieder auf diesen Platz gehen um Venedig zu erkunden.
Ach noch was wenn man am Strand 15 min Richtung Venedig läuft kann man die großen Kreuzfahrt Schiffe beim einlaufen
nach Venedig bestaunen.Zeitplan wenn die Schiffe einlaufen erhält man am CP.

vom Leo vom Rothsee

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

einkaufsmöglichkeiten???
Suche nach dem Frühling in Italien, Elba u. Sardinien 2013
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt